Filmthread/Serienthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zitat von Masters1984:

      der vierte war meiner Meinung nach völlig unnötig und Jurassic World war eigentlich wieder ganz ok
      der vierte war Jurassic World, oder meinst du wenn du Jurassic World schreibst den 2. Jurassic World Teil?

      ich fand den ersten Teil super, der 2. war gut, den 3. konnt man zwar noch gucken aber gut war der nicht, JW1 fand ich dagegen wieder ganz gut und JW2 hab ich noch nicht gesehen und werde ich auch nicht im Kino gucken.... da warte ich lieber...
      Ssssssswitch
    • @Shulk Seine Geschichte ist eigentlich so gut wie auserzählt. Könnte aber gut sein, dass man dadurch einfach The Clone Wars Stellung im Kanon noch festtigen wollte. Gibt ja auch schon lange den Wunsch, Ashoka irgendwie noch in die Hauptfilme zu integrieren. Würde es z.B. sehr feiern wenn man sie noch irgendwie in einem Flashback in der Herkunftsgeschichte von Rey integrieren würde... :)
    • Sry das ist das dümmste was die machen können weil es einfach Schwachsinn ist.

      Im übrigen ist er nur so hart gefloppt weil es noch mehr Dreharbeiten gab und auch falsche Entscheidungen getroffen wurden bezüglich des Termins. Nüchtern betrachtet hätte der Film nämlich sein Budget wieder locker herein geholt und sogar im Plus und das ohne große Werrbekampagne. So ein harter Flop ist es also gar nicht ;)


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809

    • @Adamantium auserzählt ist sie noch lange (jedenfalls mMn) nicht. Man muss auch bedenken wie lange der Zeitraum zwischen Episode 3 und 4 ist. Weiss jemand wann Solo ungefähr spielt? Bei Rebels wird ja bspw. die Zeit 4 VSY bis 2 VSY behandelt, weshalb seine Geschichte dort nur ein Bruchteil war und es so noch viele Möglichkeiten gäbe Geschichten mit ihm in diesem Zeitraum zu erzählen.
    • @otakon
      Es gab da mal einen Teil namens Jurasic Parc IV, ich wunderte mich damals schon, dass es dazu keinen Wikipedia Eintrag gab und die Schreibweise war anders. Parc anstelle von Park und Jurassic mit nur einem s, der Film war auch technisch nicht so gut gemacht wie die anderen, eventuell war das auch ein Fake-Film, bei dem jemand nur den bekannten Namen nutzen wollte und änderte absichtlich nur einen Buchstaben ab, vielleicht war das sowas grottiges wie mit Titanic 2, denn eine wirkliche Fortsetzung hat es ja nie gegeben, das würde auch meiner Meinung nach keinen Sinn ergeben. Damals mochte ich Jurassic Park sehr gerne, war aber enttäuscht vom dritten Teil und dachte der vierte (damals dachte ich ja noch der sei offiziell) wäre besser gewesen.
      Inzwischen denke ich, dass das mit dem vierten Teil irgendein Fanprojekt gewesen ist.

      @Shulk
      So genau kann ich das leider auch nicht in Jahreszahlen einordnen.
      Was ich aber weiß ist, dass der Solo-Film irgendwann nach Episode 3 aber noch vor Rogue One spielen muss.
      Der Zeitraum zwischen Episode 3 und 4 müssten ca 19 oder 20 Jahre sein.

      Hier habe ich eine Einteilung gefunden. Laut Eintrag spielt der Solo-Film 10 Jahre vor der Schlacht von Yavin also 10 Jahre vor Episode 4.

      Zitat von Jedipedia:

      Star Wars Zeitlinie

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Masters1984 ()

    • @Lazarus

      Habe ich geschrieben. Gäbe es die nachdrehs nicht, wäre solo wohl ziemlich gewinnbringend gewesen.

      Was ich damit meine. Es ist falsch daraus abzuleiten dass die Leute kein Interesse haben und es als Flop zu bezeichnen. Es ist kein Flop weil sich niemand dafür intetessierte, es ist ein Flop weil vorher wirtschaftlich man zu viel Geld reingepumpt hat durch nachdrehs etc..

      Hier wird aber wieder so getan als boykottieren Leute den Film wegen 8 etc und deswegen wäre es ein Flop und Disney wird jetzt Umdenken. Das ist Quatsch. Ich bin mir sogar ziemlich sicher dass Disney das einzuordnen weiß.


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809

    • Lucky Number Slevin

      gehört zu den Filmen die kurioserweise nie ins dt. Kino kamen. Ich fand ihn damals als direct-to-Video in meiner damaligen Videothek. In dem Film geht es um... Stopp! Ich will eigentlich nicht's spoilern aber so viel mag ich aber sagen: Es ist eine sehr fesselnde und unvorhersehbare Handlung die trotzdem unglaublich logisch und in sich schlüssig ist. Neben dieses Handlung bietet der Film eine traumhafte Besetzung.
      9/10

      (Aktuell auf Netflix.)

      zum Thema Solo Star Wars:
      sueddeutsche.de/kultur/erfolgs…wars-muedigkeit-1.3998258

      ich werde ihn nicht gucken. Ich will ihn ja nicht aufwerten.^^



      :thumbsup: 7. August 2018 :thumbsup:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Albert ()

    • @Albert

      Noch mal, der Film hat trotz nachdrehs 250 gekostet man kann sich ausmalen wie viel es wäre ohne dies und dann hätte man plötzlich Gewinn eingespielt.

      Dazu kommt dass der Film nach avengers, deadpool kam und ne Woche später jurassic World. Man könnte eher fragen ob die Leute nicht allgemein ne Verschnaufpause brauchen gerade die überwiegende Mehrheit die in solche Filme geht will nicht jede Woche ins Kino! Dies direkt als Untergang für das Kino zu werten ist eh lächerlich und seit tv und vhs kommt das auch immer wieder. Nun vhs ist weg. TV streng genommen auch. Kino ist noch da.


      Und Netflix und co soll man nicht so hoch an schätzen. Das Gebilde ist nämlich wahnsinnig brüchig und gerade Disney, Warner usw. könnten jederzeit Netflix kaufen. Denn dafür das Netflix so krass den Markt veränderte (hat es sicherlich) und angeblich da die Musik spielt, hat Netflix richtig viele Probleme. Die sind hochverschuldet.

      heise.de/newsticker/meldung/Ne…ht-auf-Abbau-3787757.html


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809

    • @Dirk Apitz
      Der Artikel zu Solo spiegelt auch nur eine Meinung des Autors wieder. Teilweise spricht mich seine Meinung an, weil ich Franchise müde bin.

      Zu VOD:
      Jeder der gerne und auch viele Filme sehen will, der wird mit Netflix, Amazon oder Maxdome (ich beziehe mich nur auf Deutschland) nicht befriedigt. Diese Zielgruppe geht weiter hin ins Kino, kauft BD und/oder hat Sky. So ist das... und das bleibt wohl auch so. In Sachen Serien hat Sky für mich auch die Nase vorn wegen HBO.

      Vor Netflix gab es schon andere Internet Giganten die schnell wuchsen und ebenso schnell verschwunden waren. Wer weiß, was in 2-3 Jahren noch Bestand hat.



      :thumbsup: 7. August 2018 :thumbsup:
    • @Albert
      Sehe ich genauso, das ist einfach zu viel Star Wars in kurzer Zeit. Man wird dann in der Tat einfach Franchise-Müde, obwohl man diese Reihe eigentlich sehr mag.
      Damals waren es mindestens 3 Jahre pro Film und dann gab es eine lange Pause.
      Dann kamen die Prequels, der Rhythmus pro Film war dann wieder 3 Jahre, dann gab es wieder eine lange Pause und dann kam die neue Trilogie dran. Das Problem ist, dass es durch die Spin Offs allmählich zu viel wird und sich eine Übersättigung einstellt ähnlich wie bei der Assassin-Creed Reihe. Weniger ist manchmal wirklich mehr, wie man z.B. an Origins gesehen hat, leider wollen sie jetzt wieder dazu übergehen jährlich neue Teile herausbringen.

    • Neu

      Habe mir gestern mal wieder Jurassic Park gegeben.
      Der Film ist einfach der Hammer!! Für meinen Geschmack hat der T-Rex fast zu wenig Screen-Time. Aber die, die er hat ist einfach der super!!!

      -------------------------------------------------------------------------
      Frank Drebin, Spezialeinheit.
      Spezielle Spezialeinheit der Spezialpolizei!
    • Neu

      @Frank Drebin

      Dass der T-Rex so wenig Screentime hat ist doch gerade das Besondere an JP. Dadurch erzeugt man eine unglaubliche Atmosphäre und wenn er da ist, ist es beeindruckend. Es entsteht kein Sättigungsgefühl. Das ist der gleiche Grund warum die Monster in Der weiße Hai oder Alien so gut funktionieren und warum es in den meisten Filmen von heute nicht funktioniert. Man behält den Wow-Effekt.


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809