Filmthread/Serienthread

  • @Guybrush


    naja ersetz Krankheit mit stalking etc. Sind am Ende nur Details. Die Vorbilder sind klar zu erkennen und Robert DeNiro spielt auch nicht umsonst mit.


    Ansonsten oldboy, Taxi Driver, Ex Drummer, the Master und und und. Du sagtest es ja selbst. Der Film funktioniert auch ohne Joker Bezug. Das ist richtig. Das war in den vergangenen Jahren schon in den 70ern gab es solche Filme. Wahrscheinlich noch eher. Mir fällt der Titel nicht ein aber gibt auch einen Film der kommt wohl aus den 60ern. Ich sage immer man muss auch mal abseits des Blockbusters gucken und dann findet man solche Filme. Das ist nicht wirklich was neues. Das neue ist tatsächlich eher, dass man es mit einem Franchise verknüpft. Und das ist keine Kritik an dem Film. Zeigt einfach wie inflationär wir mit begriffen umgehen und aussagen wie „habe ich noch nie vorher gesehen“ sind halt eigentlich bedeutungslos, da man dein Vorverständnis nicht kennt. Bedeutet, es ist gar nicht klar was das bedeutet. Ist so ne Phrase die immer mehr verwendet wird um dem Eindruck mehr Gewicht zu geben. Stört mich halt.


    Ich fand den Film wie gesagt sehr gut und für Joaquín freut es mich, dass er wieder ein breites Publikum erreicht. Insgesamt bin ich aber doch etwas ernüchternd weil ich nicht gedacht hätte, dass man so klar einen Film zitiert. Und, dafür kann der Film jetzt direkt nichts, waren die Trailer sehr schlecht im Nachhinein. Man hat im Grunde alles gesehen.


    Ich werde noch etwas ausführlicher schreiben und wie gesagt aktuell finde ich ihn sehr gut (8/10 aktuell).

  • @Dirk


    Ja wenn ich den Begriff nutze sage ich immer extra das ICH sowas noch nie gesehen habe, nicht das es sowas vorher noch nie gab. Weil selbstverständlich sind es oft Storys die sich wiederholen und nur abgewandelt sind. :)


    Was für mich aber bei diesem Film besonderes hervorsticht:

  • Und, dafür kann der Film jetzt direkt nichts, waren die Trailer sehr schlecht im Nachhinein. Man hat im Grunde alles gesehen.

    Die Angst hatte ich von ersten Trailer an, den ich gesehen habe. Schade, dass es so jetzt für mich bestätigt anfühlt. Warum müssen Trailer heutzutage stets schon ne Kurz- oder Mini-Zusammenfassung sein...

  • @BlauerBowser


    Also:



    #Topic


    DAS wird interessant! Mal ein komplett neuer Ansatz! Außerdem gefallen mir die Schauspieler die dort mitspielen werden, vorne dabei natürlich Robert Downey und Antonio Banderas!


  • Wakfu bei Netflix ist eine richtig tolle Serie. Besonders Staffel 2 Folge 15 für Gamer. Da ist echt guter Humor dabei. Wie bei manchen Click & Point-Spielen, auch zumindest etwas Jump'n Run-Action nehme ich an. Seht es euch doch mal an.

    Früher liefen Ägypter immer seitwärts. Das war der Beginn der 2D Ära. Scherz beiseite.

    Switch Freundescode: SW-7945-9434-6687 Switch-Name: Warriorcat

    Einmal editiert, zuletzt von DanielGalaxy92 ()

  • Mit Marvel war doch mal etwas dabei, dass sie die Inhumans verfilmen: Meint ihr das ist dann der angekündigte Film mit den X-Men? Der X-Men-Film, der in der Zukunft spielt, hat mit die Lust auf die anderen Teile vermiest. Aber wenn es von Disney kommt, kann man wohl darauf hoffen, dass es besser sein wird.

    Früher liefen Ägypter immer seitwärts. Das war der Beginn der 2D Ära. Scherz beiseite.

    Switch Freundescode: SW-7945-9434-6687 Switch-Name: Warriorcat

  • Der Ultimate Cut von WATCHMEN erschient bald endlich in Deutschland, nachdem 10 Jahre lang nur die Kinofassung in deutscher Sprache zum Kauf verfügbar war! :thumbsup:


    http://www.filmstarts.de/nachrichten/18527892.html

  • El Camino - Ein Breaking Bad Film


    Ein Film der direkt nach der Serie ansetzt und deswegen viel zu spät erscheint. Denn die Schauspieler*innen sind alle merklich gealtert und wenn wir nicht „was bisher geschah“ überspringen, dann war es das mit der Illusion.


    Und schon stellt sich hier die Frage, warum jetzt erst? Ich frage mich aber eher, warum überhaupt? Die Serie war abgeschlossen, Jessee haute ab und was dann passiert, konnte sich jede Person irgendwie denken. Naja scheinbar wollte besonders Aaron Paul wieder eine größere Rolle spielen, denn er profitiert in diesem Film und ist der einzige Grund, warum der Film sich irgendwie lohnt.


    Der Rest ist wieder, wie schon in der letzten Staffel, sehr viel bis zu viel Zufall, eine uninteressante Story die weder dem Universum noch dem Charakter mehr gibt und natürlich Fanservice.


    Nach diesem Film hat niemand gefragt und hat niemand gebraucht. Naja, bis auf Aaron Paul, der nun noch einmal eine Filmkarriere versuchen darf. Talent hätte er.


    5/10

  • Fand El Camino auch nur ganz okay. Hätte mir ehrlich gesagt mehr erwartet. Paar tolle Szenen dabei, aber im gesamten hinterlässt der Film keinen Eindruck bei mir. Wenigstens macht er das Ende der Serie nicht kaputt.

  • Ich habe mir gestern Abend Gemini Man angeschaut. Jetzt mag sich der geneigte Filmthread-Leser denken: was, Pascal postet hier mal wieder was =O


    Oh ja, aber der Grund ist nicht der durchaus unterhaltsame, aber insgesamt doch nur okaye Film an sich, sondern das Filmerlebnis als Ganzes. Ich gab mir den Film nämlich in 120fps. Der normale Film läuft in 24fps, Der Hobbit kam damals in 48fps in die Kinos. Im Hobbit fand ich das durchgängig schrecklich, hatte die typische deutsche Seifenoper-Optik.


    In Gemini Man hat das aber stellenweise absolut beeindruckend funktioniert. Gerade in den Actionszenen fühlte ich mich teilweise wie mittendrin (natürlich unterstützt vom 3D und den trotz 3D-Brille wirklich tollen Farben). Gerade die Motorradszenen waren geil, oder wenn eine Minigun ausgepackt und ein Laden kurz und klein geschossen wird. Auch Nahkampfszenen waren unfassbar klar und flüssig. In diesen Momenten wünschte ich mir einen Jackie Chan, Iko Uwais oder auch Tony Jaa.


    In ruhigen Szenen war dann aber schon ab und zu wieder das Gefühl da, eine überbelichtete Kulisse zu betrachten. Aber meistens waren auch dann die flüssigen Bewegungen offensichtlich. Ich merkte andauernd aufs Neue, wie sehr ich anderes gewohnt bin. Auch der junge Will Smith überzeugte mich, wesentlich besser als ich vorher gehört hatte.


    Wer die Gelegenheit hat, ins Münchner Mathäser zu gehen, sollte sich das mal geben. Auch wenn es mit knapp 17 Euro natürlich völlig überteuert ist :|
    Der Film selbst reicht an einem gemütlichen Abend im Heimkino.

  • @Pascal Hartmann Auch wenn der Zug für 3D im Heimkino längst abgefahren ist, sind solche Streifen der Beweis, dass man aus der Technik für das Kino-Erlebnis noch viel herausholen kann. Bei Hobbit haben manche Leute damals aber eher Kopfschmerzen bekommen, was aber denke ich auch mit dem Look des Film durch das viele CGI entstand. Bin mal gespannt, wie es bei Avatar 2 werden wird. Dort wird ja ebenfalls mit höherer Framerate gefilmt (60 FPS) und gemeinsam mit dem unglaublichen CGI und dem 3D wird das bestimmt wieder eine neue Erfahrung werden. :)


    An oberster Stelle sollte diesmal aber die Story stehen, weil egal, wie gut die Effekte und alles drum herum sein wird, wird es diesmal schwieriger werden, über eine Story, die sich sehr an früheren Streifen bedient, hinwegzusehen. :|

  • https://www.kino.de/unternehme…en-des-streaming-diensts/


    Mal kurz das Angebot von Disney+ überflogen. Tja, da wird wohl ein weiteres Abo bei mir ins Haus flattern.


    Chip und Chap, alle Staffeln Simpsons (Yes!), Darkwing Duck (Yes!!), Gargoyles (Yeah!!!), und viele weiter Kindheitsserien. Freue mich schon meinen Kindern zu zeigen mit welchen Serien ich aufgewachsen bin.

    Spiele momentan:


    Switch: Final Fantasy XII, Asterix & Obelix XXL3, Monopoly, Ring Fit Adventures, Yoshi's Crafted World
    WiiU: Legend of Kay

  • @Dirk Stimmt, die Simpsons alleine wären schon Grund genug sich das Abo zu holen. Aber wie gesagt freue ich mich sehr darüber, dass ich meine Lieblingsserien aus Kindertagen mal wieder schauen kann. Vor allem auf Gargoyles freue ich mich, da ich damals einige Folgen verpasst habe und dann nicht mehr mit der Story mitkam. Ich hoffe nur, dass ich die Serie nicht besser in Erinnerung habe, als sie damals tatsächlich war :ugly:

    Spiele momentan:


    Switch: Final Fantasy XII, Asterix & Obelix XXL3, Monopoly, Ring Fit Adventures, Yoshi's Crafted World
    WiiU: Legend of Kay

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!