Allgemeiner "Was habe ich heute gezockt"-Thread

  • Super Final Fantasy VII Rebirth für unter 70 Euro gefunden... 69,99 :ugly: .

    Und jetzt 144GB+ downloaden - das dauert nun ca. 1 Stunde 15 Minuten :notlikethis:

    Vielleicht doch noch eine Runde Persona 3 Reload oder Ender Lilies  :awesome:

    Now Playing:

    Elden Ring

    Metroid Dread


    Most Wanted

    Beyond Good and Evil

    Visions of Mana

    Metaphor ReFantazior

    Astro Bot

    Zelda: Echoes of Wisdom

    The Plucky Squire

    Mario & Luigi: Brothership

    Dragon Quest III HD-2D Remake

    Hollow Knight: Silksong

    DK Country Returns HD

    Doom: The Dark Ages

    South of Midnight

    Pokémon Legends Z-A

    Metroid Prime 4

    Fable

    Clair Obscur: Expedition 33

    Monster Hunter: Wilds

    Phantom Blade Zero

    Metal Gear Solid ∆: Snake Eater

    Marvel 1943: Rise of Hydra

    Marvel's Wolverine

    Perfect Dark

  • FF VII Rebirth /Demo (PS5):

    Die Demo und damit den legendären Nibelheim-Vorfall gezockt. Es ist echt eine gute Idee, dass man diesen Abschnitt einfach im Voraus zocken kann, und es im Hauptgame dann schon erledigt ist.

    Und natürlich habe ich das enthaltene Video mit der Story Zusammenfassung gesehen...


    Der Einstieg war schon mal spaßig.


    Nibelheim wurde toll eingefangen und es machte Spaß, dieses Dörfchen zu erkunden. Natürich musste ich kurz auf den Wasserturm klettern, die Mutter besuchen, in Tifas Zimmer gehen (wo man Klavier speielen kann, was ich echt nicht auf die Reihe bekommen habe), usw.


    Dann ging es aber auch schnell in Richtung Reaktor.

    In Mount Nibelheim gab es schon hier und da paar Streckungen. Aber gut, im Original wurden hier in der Nacherzählung paar Screens geskippt.

    Dazu kam dieses typische: "Unser Weg ist grade blockiert, wir müssen außen rum". So gab es paar zusätzliche Abschnitte, was hier aber durchaus in einem angemessen Rahmen geschah, Sprich: nicht zu lang, nicht zu kurz.


    Die Kletterabschnitte wirkten, auch wenn ich solche Klettereien immer sehr gerne mag, rein optisch furchtbar künstich... aber gut, es gab nicht umsonst einen kleinen Aufschrei wegen der gelben Farbe... das hätte man echt weniger aufdringlich gestalten können - zumindest in weiß wäre es sicher deutlich besser angekommen.


    Dann kam es zum sagenhaften Vorfall, der toll inszeniert war!

    Ende der Demo. Zum Glück konnte ich heute vor der Arbeit mein Paket im Getränkemarkt abholen, sodass es heute Abend oder morgen vormittag weitergehen kann.



    FF VII (Switch)

    Natürlich habe ich den selben Abschnitt auch im Original nachgespielt. Zumindest die erste Hälfte des Vorfalls, bis direkt nach dem Feuer.



    Vergleich:

    Der Berg hat tatsächlich in Sachen Atmosphäre, bzw. Stimmung, paar Federn gelassen?!?! Klar, der Berg ist im Remake schöner und detailierter gestaltet, generell umfangreicher, man hat paar tolle Ausblicke, usw... aber irgendwie kam die leicht düstere, mysteriöse Atmosphäre im Original doch etwas besser rüber. Es fühlte sich im Original einfach mystischer an. Der ganze Berg wirkte einfach bedrohlicher und geheimnisvoller.

    Gleiches gilt auch für den Reaktor. Dieser rot beleuchtete Raum mit den Kapseln im Original wirkte irgendwie bedrohlicher und mysteriöser als im Remake.

    Bis hierhin wirkt der gesamte Abschnitt im Remake tatsächlich, was die Stimmung betrifft, schwächer als im Original.


    Die Villa und Feuer im Dorf waren aber super!

    Hmmmm.... lecker... Pizza!!!!

  • Ich würde dir empfehlen auch das Spin Off mit Phoenix Wright auszuprobieren. Spielt zeitlich zwischen Schatulle und verlorene Zukunft wenn mich nicht alles täuscht.


    Ansonsten den ewige Diva Film gesehen? Gehört zur Prequel Trilogie und spielt vor Maske der Wunder.

    Wenn ich das Spiel irgendwo mal günstig erwerben kann, dann werde ich das auf jeden Fall mal nachholen.


    Den Film habe ich bisher auch noch nicht gesehen. Wird auch noch nachgeholt, genauso wie die Detektei Layton Serie.

    Spiele momentan:


    Switch: Puzzle Bobble Everybubble, Mario + Rabbids: Sparks of Hope

  • Hauptsächlich Final Fantasy VII Rebirth. War dann doch schneller downgeloaded als gedacht. Muss sagen der Anfang war mir echt zu langsam aber mittlerweile (Zugang zu Sidequests und Queens Blood, usw.) fInd ich's richtig gut. Das Kampfsystem ist nochmal besser als in Remake und das war schon richtig cool!

    Einzig allein technisch bin ich etwas enttäuscht - es kommt mir nicht wie ein PS5 Spiel vor... Grafisch eher mittelmäßig und viel zu biel Pop-ins. :notlikethis: Grafik is bei mir eher zweitrangig aber wenn's zwischendurch immer wieder die Immersion, durch unnötige aufploppende Blumen, oder schlechte Schatten etc., wegnimmt, stört mich das schon etwas. Die Bewegung durch Terrain find ich auch ein bissl zu tollpatschig.

    Aber ich seh jetzt schon, dass die positiven Aspekte überwiegen werden :awesome: :ddd:

    Now Playing:

    Elden Ring

    Metroid Dread


    Most Wanted

    Beyond Good and Evil

    Visions of Mana

    Metaphor ReFantazior

    Astro Bot

    Zelda: Echoes of Wisdom

    The Plucky Squire

    Mario & Luigi: Brothership

    Dragon Quest III HD-2D Remake

    Hollow Knight: Silksong

    DK Country Returns HD

    Doom: The Dark Ages

    South of Midnight

    Pokémon Legends Z-A

    Metroid Prime 4

    Fable

    Clair Obscur: Expedition 33

    Monster Hunter: Wilds

    Phantom Blade Zero

    Metal Gear Solid ∆: Snake Eater

    Marvel 1943: Rise of Hydra

    Marvel's Wolverine

    Perfect Dark

  • Dead Space Remake (XSX)

    Habe das Game auf MEDIUM nur mit dem Plasma Cutter beendet. Hat mich jetzt so angefixt, dass ich jetzt nochmal ein NG+ hinterher lege.
    Es sollen paar Gegner durch krassere und neue Gegner ersetzt werden und die Jumpscares heftiger sein. Aber ich will das Military Suit und das alternative Ende mal wieder sehen.

    Ich liebe dieses Game. Das ist so ein Survival-Mind-Fuck :fu: :ddd:

  • Brommel hatte damals das Original auf "Unmöglich" nur mit dem Plasma Cutter durchgespielt... War immer eine nette Story - vor allem waren alle Leute immer so schockiert :troll: in echt is so aber sicher leichter weil man ziemlich unendlich Munition für den Cutter bekommt und alles andere verkaufen kann um Credits zu bekommen :shigeru:

    Now Playing:

    Elden Ring

    Metroid Dread


    Most Wanted

    Beyond Good and Evil

    Visions of Mana

    Metaphor ReFantazior

    Astro Bot

    Zelda: Echoes of Wisdom

    The Plucky Squire

    Mario & Luigi: Brothership

    Dragon Quest III HD-2D Remake

    Hollow Knight: Silksong

    DK Country Returns HD

    Doom: The Dark Ages

    South of Midnight

    Pokémon Legends Z-A

    Metroid Prime 4

    Fable

    Clair Obscur: Expedition 33

    Monster Hunter: Wilds

    Phantom Blade Zero

    Metal Gear Solid ∆: Snake Eater

    Marvel 1943: Rise of Hydra

    Marvel's Wolverine

    Perfect Dark

  • Heute wiederwillig meinen ironman run in Fire Emblem: Genealogy of the Hoyl War beendet. War wieder diese typische geschichte, da ist man mal etwas zu gierig und passt nicht ganz so genau auf und übersieht das die Hauptfigur nur noch wenig HP hat und schwups schon ist man Game Over. Tja blöd gelaufen und fast schon peinlich das mir das in einem eigentlich recht leichten Spiel passiert ist, aber so kommt das halt wenn man übermütig wird und nicht aufpasst. Bin ich selbst schuld. Jedenfalls heißt das jetzt das mein run damit am Ende ist (Teil meiner Regelungen für Ironman runs in FE ist das ein bei Game Over, egal aus welchem Grund, der gesamte run sofort komplett tod ist). Ich könnte natürlich nochmal von vorne anfangen, aber FE4 ist dann doch ein etwas zeitaufwendiges Spiel mit so einigen Längen, daher habe ich jetzt nicht so die große Motivation nochmal von vorne anzufangen. Was solls geh ich einfach weiter zum nächsten FE.

    Aktuell schwanke ich noch zwischen Tear Ring Saga, Mystery of the Emblem und Thracia 776 für meinen nächsten Ironman run. Bock hätte ich auf alle drei Spiele. Naja ich werd' morgen mal sehen mit welchem ich dann anfange.

    Týr er einhendr áss
    ok ulfs leifar
    ok hofa hilmir

  • Heute nach Mitternacht noch rechtzeitig die Persona 3 Platin Trophäe geschafft, im 2. Run wenn man alles überspringt schafft man das in ca 25 Stunden.

    Nun kann es mit Rebirth weitergehen. Gibt´s da jetzt schon einen eigenen Thread zum diskutieren?

  • Bowser's Fury ( NS )

    Zu 100% mit allen Katzen - Insignien abgeschlossen! <3 <3 <3

    Das ist das erste Spiel, bei dem ich 100% erreicht habe.! 8)

    Schwierig, aber sehr gut! :*


    Kirby's Dream Buffet ( NS )


    Ein paar weitere Runden abgeschlossen, ein paar Erdbeeren gesammelt und ein paar Naschcharaktere freigeschaltet. :thumbup:


    Kirby's Return to Dreamland Deluxe ( NS )


    Ein Zahnrad aus Level 4 - 1 nachgeholt, sowie einige Missionen im Magoland erfüllt und aus diesem Grund die Gold - Taranza - Statue freigeschaltet. :) :thumbup:

  • Final Fantasy VII Rebirth

    Gestern bereits in der Junon Region angekommen und heute dort alle restlichen Nebenmissionen und Fights erledigt. Außerdem hab ich einen Chocobo mit einer coolen Spezialfähigkeit gefangen und mir einige Runden in dem taktischen Minispiel Fort Condor geliefert.

  • Final Fantasy 7 Rebirth


    Hab jetzt knapp 3 Stunden gespielt und immer noch in Kalm unterwegs.

    Hab das Kartenspiel ausgiebig gespielt,und 2 von 3 bis jetzt gewonnen.

    Waffenladen und Levelsystem kennen gelernt.

    Story schön weiter erzählt,aber die Musik 🎶 ist einfach göttlich <3

  • Leider ist bei mir Final Fantasy 7 Rebirth noch nicht angekommen :(


    Habe deshalb heute Zelda Minish Cap gespielt, was wirklich Spaß macht (Ich habe jetzt schon so lange kein 2D Zelda gespielt :D )


    Hoffe das morgen FF7 bei mir ankommt, freue mich auch schon wirklich drauf :thumbup:

  • Crimsmaster_3000

    Ja, der "Impossible" Mode steht noch aus, wird aber erst nach einem NG+ Run freigeschaltet. Wird dann hart genug ohne zu sterben durch das Game zu kommen :ugly:

    Und ja, der Plasma Cutter in Kombi mit der Prototype Stasis geht ab. Die nimmt man genau wie den Master Override mit in's NG+. Das macht den zweiten Run jetzt deutlich schneller da man die Horden damit damit schön frittieren kann ohne einen Schuss abzugeben. Zumindest die Mobs. Ich denke, dass ich diesen so in ca. 10-11h hinbekommen kann. Je nachdem wie sehr ich rumschlumpfe.


    Da ich jetzt meine RIG auf LvL6 habe werde ich diesen Run dafür nutzen die Chievos für die ganzen anderen Waffen und die Upgrades fertig zu machen.


    EDIT: Ich habe mich da wohl vertan. Um Impossible im NG+ freizuschalten muss man es im NG direkt auf Impossible durchspielen. OK, das gehe ich dann erst nach meinem Urlaub an. Meine Nerven sind eh schon komplett durch nach dem ersten Run :fu:

    Einmal editiert, zuletzt von Brommel ()

  • FFVII Rebirth (PS5):

    So, konnte nun das Maingame starten.

    Die Anfangssequenz mit...

    Mal gespannt, was das für einen Einfluss auf die Handlung haben wird. Ich hoffe,dass die eingentliche Handlung nicht so drastisch abgeändert wird.


    Nach kurzem Flasgback-Aufenthalt im Dorf Nibelheim habe ich den Aufstieg zum Reaktor, geskippt. Hab ich ja schließlich alles erst gestern mit der Demo erledigt. Dann kurz nochmal den eigentlichen Vorfall angesehen und schon ging es wieder in der Gegenwart weiter.


    Erstmal in aller Ruhe gründlich Kalm erkundet und unter anderem bisschen ins Kartenspiel reingeschaut (brachte mir sogar Spaß. Mal schauen, ob ich das weiter verfolge).

    Der Ort wurde auf sinnvolle Art ein wenig vergrößert und belebt. Man hat schon ein paar mehr Wege zu erkunden, aber alles ohne dass der Ort so übermäßig gestreckt wurde, dass man ihn nicht mehr wiedererkennt.


    Dann ging es auch recht schnell weiter ins Umland, wo mich die Open World/ Zone erwartete. Diese habe ich erstmal gründlich erkundet, zumindest das Areal zwischen Kalm und der Farm.

    Selbstverständlich wurde das Gebiet enorm erweitert. Logisch, denn im Original war die Weltkarte sehr abstrakt, quasi stilisiert. Dass da tatsächlich nicht nur eine flache Wiese ist, sondern sich Felder, kleine Siedlungen, Flüsse und Ähnliches befinden können, war mir eigentlich immer klar.

    Ein Marsch, der auf der alten Weltkarte für den Spieler 'ne Minute dauerte, kann halt innerhalb der Story paar Stunden, wenn nicht gar paar Tage gedauert haben.

    Insofern ist es eigentlich sogar sinnvoll, dass man die Welt mit mehr Leben füllt. So gibt es z.B. ein Windmühlendorf, 'nen Leuchtturm(?) und neben der bekannten Chocobo-Farm, noch weitere Farmen. Gefällt mir bislang gut, und es gibt genug Neues zu erkunden.


    Inzwischen habe ich auch die Chocobos und paar Open World Aktivitäten freigeschaltet. Nun werde ich auf dieser Map die Schnellreisepunkte freischalten und die Nebenquests und -Aufgaben zumindest alle mal ausprobieren. Ich bin kein Completionist, sondern im Gegenteil meist Straigt-Story-Spieler aber hier würde ich gerne doch etwas mehr ausholen. Zumindest im ersten Gebiet möchte ich versuchen, möglichst viel zu erledigen.

    Meistens verliere ich übrigens die Lust an Nebenkrams, wenn mir zu viel auf einmal vorgesetzt wird.



    FFVII (Switch):

    Hier den Nibelheim-Vorfall abgeschlossen. (Gestern habe ich wirklich nur bis zum Endpunkt der Demo gezockt. Da fehlt noch ein bisschen was vom Vorfall). Dann über die flache Wiese, welche im Remake angenehm mit Leben gefüllt worden ist, durchquert, die Chocobo-Farm besucht... mit dem Chocobo dann den Sumpf überquert und vor der nächsten Höhle gespeichert.

    Weiter geht's hier erst, sobald ich im Remake an der Stelle bin.


    Selbst ohne deaktivierte Encounter und Vorspulen ist das alles ein Ding von max. 20 Minuten.

    Mal gepannt, wie lange die Open World mich bei Rebirth beschäftigt. :D

    Hmmmm.... lecker... Pizza!!!!

  • Habe mit Lego Star Wars: Skywalker Saga angefangen, um mich etwas vor Mario + Rabbids zu drücken. :bowser_cry:


    Die Inszenierung ist echt gut, aber meine Güte - Episode 1 war echt ziemlich kurz und fühlte sich eher wie ein Tutorial an. Kein Vergleich mit dem originalen Lego Star Wars CE Spiel oder den Lego Batman Spielen.


    Parallel habe ich mich an Pentiment versucht und nach 1,5 Stunden abgebrochen, da ich es echt langweilig/trocken fand und ursprünglich davon ausging, dass das Spiel humorvoll sein soll - dem war aber leider nicht so.
    Dank des Gamepass aber kein großer finanzieller Verlust. :sweat:

    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Aber vorsicht, nicht essbar. :dk:

    ☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲☲

    Now Playing:
    Animal Crossing: New Leaf

    Animal Crossing: New Horizons


    Most Wanted:

    Professor Layton and the New World of Steam

    Grand Theft Auto VI

    The Wolf Among Us 2


    Die Online-Funktionen auf WiiU und 3DS werden zum 08. April deaktiviert, aber du würdest diese gerne weiterhin nutzen? Dann schau dir doch mal Pretendo an. Kostenlos und Open Source! :mldance:

  • Psychael

    Ja, der Anfang ist total verwirrend. Das Spiel ist ja echt mega geil, ohne Frage, aber dieses Multiverse verschiedene Timeline Zeug hätten sie sich echt sparen können, da weiß ich jetz schon wieder, dass man am Ende überhaupt nichts checkt und die Entwickler wahrscheinlich selbst nicht wissen was los ist, kann ich echt nicht ab haben sowas, Grüße an Kingdom Hearts. Echt Schade, dass man die Story auf Krampf verändern muss..

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!