3DS - Wünsche & Verbesserungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 3DS - Wünsche & Verbesserungen

      Moinsen.

      Da die Brillenlose 3D-Wunderkiste nun in fast jedem Zockerschoß ein zu Hause gefunden hat, eröffne ich diesen Thread, um über eure Wünsche und Verbesserungen für den 3DS zu diskutieren.
      Und wer weiss, vllt. schaut der eine oder andere Nintendo-Mitarbeiter auch mal rein und sorgt für eine Umsetzung diverser Ideen :)

      Ich fang dann mal an:

      Ich finde das Freundesystem recht gelungen, vor allem im Vergleich zu den Vorgängern. Dennoch kann man da viele Kleinigkeiten verbessern.
      Freundeslisten, ohne mit seinen Freunden richtig in Kontakt treten zu können, sind nicht Fisch, nicht Fleisch. Nintendo selbst denkt ja schon über eine evtl. Textkommunikation nach. Warum nicht gleich einen Schritt weiter gehen und auch Sprachkommunikation integrieren!?

      Es gibt zwar nur noch einen FC pro Gerät, aber trotzdem muss man sich zum gegenseitigen "Adden" verabreden. Eine Nachricht über eine Freundschaftsanfrage wäre da praktischer. Diese kann man dann bestätigen oder ablehnen. So kann man dann auch vllt. Zocker in die Liste aufnehmen, die man beim Onlinezocken erst kennengelernt hat.

      Es gibt ja dieses Lämpchen und auf dem Bildschirm eine Anzeige, dass grade ein Freund online gekommen ist. Wäre doch schön, wenn man auch gemeldet bekommt WER online gekommen ist. Ausserdem sollte man schon im Homemenü an dem Symbol sehen können, wieviele Spieler online sind.

      Und bitte, gebt uns die Möglichkeiten die Freundesliste zu sortieren. 1. Nach Alphabet und 2. nach online/offline Kontakten. Schon nervig, wenn man erst die ganze Liste durchrattern muss, um alle Kontakte die online sind zu sehen.

      Zu guter Letzt wünsche ich mir eine Kommentarfunktion für meine Kontakte. Da die Usernamen nicht einzigartig sind, kommt man schonmal mit den ganzen "Kevins" durcheinander die ich zB in meiner Liste habe :) Ich würde also gerne selbst meine Kontakte mit einer Notiz ergänzen können.

      Oder um das ganze etwas abzukürzen: Onlinemodus ähnlich der Xbox :D



      Dann wünsche ich mir noch eine jeweils geteilt ab- und zuschaltbare Spot- und Streetpass Fuktion. Zur Zeit kann man entweder Spotpass und Streetpass nutzen, Spotpass alleine, oder garnichts. Und wenn ich nur Streetpass nutzen möchte!? Schliesslich will ich nicht in Zukunft durch eine Einkaufspassage gehen und mit Werbung ect zugemüllt werden.
      Also, Spotpass auch bitte getrennt vom Streetpass abschaltbar machen.



      Im Homemenü zB. die Systemeinstellung fest ins Menü integrieren. Also ähnlich wie bei der Wii. Ging mir schon bei den DS-Vorgängern auf den Keks, dass man Systemeinstellung und Kamera als Channel dargestellt hat. Solche "Programme" gehören fest irgendwo angepinnt. Wie zB die Notiz-Funktion oder die Freundesliste beim 3DS.



      Helligkeitsregelung über Tastenkombination bitte. Wenn es eine gibt, hab ich sie noch nicht gefunden.
      Und wo ich grade bei dem Thema bin, warum kann man die Bildschirme nicht getrennt regeln? Gibt so einige Spiele, bei denen ich den Touchscreen nicht so hell beleuchtet Brauch wie das Hauptdisplay.



      Das weiteren habe ich einen Infrarotsensor am 3DS entdeckt (wusste vorher nicht, dass der überhaupt einen bekommen sollte :)). Den kann man doch wunderbar nutzen, um zB Bilder mal eben fix auf seinen Rechner/Handy zu senden (und umgekehrt). Ist nicht so umständlich, als dauern die SD-Karte in den Rechner zu schieben.



      Möglichkeit auch alte DS-Spiele mit WPA-Verschlüsselung online zu zocken, HER DAMIT!!! :) Es kann nicht so schwer sein, den alten DS-Modulen die mittelalterliche WEP-Verschlüsselung vorzugaukeln :)



      Zum Schluss noch ein "kleiner" allgemeiner Wunsch....
      Nicht nur Downloadspiele wären auf dem 3DS gern gesehen, sondern auch kleine Apps wie zB Taschenrechner, Barcodescanner ect (nur als Beispiel). So könnte das kleine Wunderteil zum Allroundtalent werden.



      Das waren jetzt also meine kleinen Wünsche für den 3DS.
      Falls die eine oder andere og. Funktion schon vorhanden ist, dann liegt es daran, weil ich das Handbuch noch nicht gelesen habe :D

      Was denkt ihr? Was fällt euch noch ein? Oder ist das System eurer Meinung nach perfekt und braucht diese ganzen Kleinigkeiten nicht? Schliesslich ist es eine Spielkonsole und kein Organizer!? ;)
      Retro rockt derbe!!!
    • Hallo!

      Mehrere Profile pro System wären net schlecht (auch wie bei Xbox ;>) Weil benutz das Gerät zusammen mit meiner Schwester und wenn jeder andere Freunde hat und sie unter meinem Mii und FC zockt is das irgendwie doof...

      Außerdem soll man den pers. Mii ändern können ohne jetzt alles zu formatieren müssen! Hab wia MiiMaker nen Mii erstellt ohne darauf zu achten das er für die Freundeskarte benutzt wird und den kann ich jz nit löschen.

      Ansonsten Top Handheld...(frühstücken dann SF4 zoggn gehn)
      3DS-Friendcode: 2449-4606-7013 :) Name: Karli

      WiiU Kennung: Karli87
    • Mitteilungen versenden zwischen Freunden wäre wirklich optimal, vielleicht auch wie bei der Wii, dass mann Miis bzw. Fotos an die Mitteilungen anheften kann. Das würde den Miitausch zwischen Freunden erleichtern (die Barcodes sind ja doch eher was fürs Web und Foren) und das Fotofeature hätte so eine weitere sinnvolle Einsatzmöglichkeit.
      SW-1289-3832-8111 (Nintendo Switch FC)
      MATT81DE (Nintendo Network ID, PSN) | 5155-2900-3695 (3DS FC)
    • Zitat von Pascal:

      Ich hätte gerne, dass ich mir fürs 3DS-Menü einen eigenen Song aussuchen kann. Ein individueller Start-Sound wäre auch geil :D

      Und bitte: Ich möchte Custom-Soundtracks in Spielen haben. Macht zwar momentan bei Rayman nicht wirklich Sinn, aber Rennspiele oder so könnten gut davon profitieren!


      wurde das nicht schon von Nintendo bestätigt?

      "Der Nintendo 3DS wird auch über die Option verfügen, eigene Soundtracks in Spielen zu verwenden. Allerdings sei es Sache der einzelnen Entwicklern dieses Feature in die Spiele zu integrieren."

      Quelle: Videogameszone.de

      ich hoffe doch das du das meintest oder? :D
      "Wenn man alles Unmögliche ausschließt, muß das, was übrig bleibt, und sei es auch noch so unwahrscheinlich, die Wahrheit sein."
      Sherlock Holmes
    • Mich stört etwas das helle (grelle) blaue Lämpchen, welches sich im Standby abwechselnd dimmt und wieder heller wird. Im ansonsten dunklen Zimmer bei Nacht irritiert das doch arg.
      Warum bleibt nicht nur einfach die orangene WLAN-Leuchte an? Die Wii machts doch genauso.
    • Also einmal muss die Freundesliste überarbeitet werden (anschreiben, et cetera)
      und heute viel mir (wie schon beim DSi) auf, dass man beim Sound-Kanal mal wieder kein Album-Cover anzeigen lassen kann x/ ich weiß nicht warum, aber das hätt ich so gerne!
      kann doch nicht so schwer sein, ein cover des liedes anzeigen zu lassen :(

      sonst bin ich ganz zufrieden - wenn sie das Mai-Update auch wirklich im Mai bringen und es hält, was es verspricht ;)
      Liked ConanNews auf Facebook und folgt ConanNews auf Twitter! :)
    • Ich habe nun einen gravierenden Mangel am 3DS festgestellt.

      Wenn man den 3Ds zuklappt, dann liegt der obere Bildschirm an den Rändern des Touchscreens an. Trägt man den 3DS nun mit sich rum (Streetpass ect...) scheuern die Ränder am oberen Bildschirm. Hat man nun noch kleine Staubkörnchen oä dazwischen gibt es Kratzer auf dem Top-Screen.

      Klassiche Fehlkonstruktion.
      Ich empfehle JEDEM, der seinen 3DS mal spazieren trägt, den Top-Screen mit einer Folie zu schützen oder ggf. die Schutzfolie zu nutzen, die zwischen den Bildschirmen in der OVP gelegen hat.
      Ich habe bereits diese kleinen Kratzer auf dem Bildschirm, die man zum Glück fast nicht bemerkt beim Zocken.
      Werde aber wohl trotzdem die Garantie in Anspruch nehmen, da es wie gesagt ein Konstruktionsfehler ist.

      edit:
      Hab mal ein bisschen im Web geforscht... scheint mehrere User zu geben, die diese Streifen vom Touchscreenrand auf dem 3D-Bildschrim haben. Nintendo wurde auch soeben angeschrieben, bin mal gespannt was dabei rauskommt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gringo ()

    • LOL Das mit diesen Rändern ist schon seit dem ersten Tag des 3DS aufgefallen, einfach den Screen abwischen bevor man ihn einpackt und gut is die Sache.

      Aber was mich bei dir wundert ist die Tatsache das da was scheuert? Scheuern kann nur etwas das wackelt bzw. sich hin und her bewegt, und bei mir ist das nicht der Fall.
      Wenn der 3DS geschlossen ist liegen zwar die inneren Ränder auf dem topscreen auf aber dadurch das die Aussenränder des Gerätes auch genauso aufliegen wackelt rutsch scheuert usw da garnichts.
      Nintendo hat zu dieser Problematik vor 3 Wochen schon ein Statment abgegeben, die Ränder die sich am oberen Bildschirm bilden sind Fett und Staubränder, die man einfach abwischen kann und gut is, da drückt rein garnix auf den Screen nur die Fettschicht wird von den Rändern auf den Screen übertragen.
      Ungefähr so wie wenn du ein Glas Wasser auskippst und ein Stück Papier drauf legst wird einfach vom Papier angenommen ohne jeglichen Druck.

      Kratzer hab ich selber noch keine und kann mir auch kaum vorstellen wie normaler Staub da Kratzer in so ein Display macht ?

      Ach ja und fals es jemand nicht Bemerkt hat , der Blackscreen of Dead hat sich wohl auch erledigt , oder redet da heute noch irgendjemand darüber?
      Ich hatte immernoch keinen und meine ganzen Kumpels auch net
    • @lumpi

      Die "Klappe" des 3DS hat ein wenig spiel. Zwar nur ein bisschen, aber das reicht um eingefangene Staubkörner scheuern zu lassen.
      Ich habe diese Kratzer. Zu Beginn konnte ich auch alles normal wegwischen, aber es kann nicht Sinn der Sache sein, vor dem Schliessen, den 3DS jedes mal auf winzige Staubkörner zu untersuchen.

      Es ist und bleibt eine Fehlkonstruktion.

      Und wie gesagt, soll man ja auch den 3DS mit sich rumtragen um Streetpass ect zu nutzen. Da hat man eben mal ein bisschen mehr Druck auf den Deckel.
    • Mal unabhängig von allen anderen Beiträgen:

      Ich habe auf meiner Abschlussfahrt in London den 3DS (Street Fighter :awesome: ) längere Zeit anspielen dürfen und ich muss sagen, ich finde den 3D Effekt um ehrlich zu sein richtig scheiße. Man bewegt den 3DS etwas und das Bild ändert sich ein wenig aber der 3D Effekt kam bei mir nie richtig rüber, es ist eher wie bei diesen Plastik Karten, die ihr Bild je nach Ansicht ändern. Mit der Zeit war es eher etwas störend, weil ich ihn immer etwas drehen musste, um nicht immer zwei verschiedene Bilder sehen zu müssen. Das ist für mich wirklich kein Dreidimensionales zocken.

      Somit werde ich nun sicher warten, bis er ein paar Euro günstiger ist, denn ich zahle nicht für einen Handheld, dessen Hauptkaufgrund ich eh nie benutzen werde, 220 € :ugly .

      Einzig und allein die kommenden Spiele sind der Grund, dass ich ihn haben möchte :troll:

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


    • @ Darki, das stand doch schon immer fest das einige Leute den 3D Effekt nicht so gut wahrnemen als andere. Ich zum Beispiel finde den 3D Effekt richtig gut. Und auserdem: Der 3DS hat einen der ersten 3D Bildschirme für die man keine Brille braucht, und dann ist es doch klar dass wenn man wackelt das man es nicht so gut wahrnemen kann. :thumbsup:
    • Warum zum Teufel wackelt ihr den immer so mit dem Screen ? Habt ihr keine Muskeln in den Armen ?Klar man bewegt das Gerät mal etwas es wackelt kurz das Bild und gut isses wieder, aber diese Kritik das man wenn man ihn bewegt der 3D Effekt flöten geht versteh ich nicht. Im Kino kann man auch nicht mit dem Kopf rumwackeln ohne das der Effekt weg ist ( aber im Kino wackelt man ja auch net mitm Kopf rum) Warum Wackelt man den dann bitte mit dem 3DS rum ? Nichtmal mit dem DS oder der PSP wackel ich , ich glaub langsam das einige schwerwiegende motorische Probleme haben.

      Klar ist schon das man sich darauf einstellen muss, aber spätestens nach 2-3 Tagen dürfte man keine Probleme mehr haben, ausser wenn man selber mit den Augen probleme hat(Starke Brille , leichtes Schielen usw.)

      Und das mit der Empfindlichkeit des Bewegens ist stark Spielabhängig, spiele mal Pro Evo Soccer da isses viel schlimmer als bei StreetFighter und bei StarWars is kaum ein Bildflackern erkennbar
    • Zitat von Darki:

      Natürlich wackelt man nicht immer rum, dennoch schaut man nicht immer frontal auf den 3ds und das reicht ja schon aus :waluigifu:
      dann ist dass dein problem XD ich hab keine probleme damit den sweet spot zu behalten und selbst wenn man kurz weggeschaut merkt man nichts vom 3d verlust da sich meine augen sofort wieder an das bild auf den bildschirm einstellen.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.