Fire Emblem Awakening

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also ich bin ja heute bei Mission 3 (oder 4, wenn man das kleine Scharmützel am Anfang mitzählt) richtig kalt erwischt worden xD
      Schwert -> Axt; Axt -> Lanze; Lanze -> Schwert... aber niemand hat mich gewarnt, dass eine Einheit mit Hammer einen One-Hit-Kill beim Erzritter landen kann ;(
      "Wenn man alles Unmögliche ausschließt, muß das, was übrig bleibt, und sei es auch noch so unwahrscheinlich, die Wahrheit sein."
      Sherlock Holmes
    • ich habe auch schon fleissig gespielt, nur muss ich sagen dass der Hard-Mode gar nich ohne ist ^^ , habe auch schon Virion verloren, aber nur durch einen 2% wahrscheinlichen Crit. von nem CPU, und dann dacht ich mir dass es halt das Spiel war, und nicht meine eigene Schurld/ Dummheit, deswegen habe ich nicht resettet, und Virion mochte ich eh nicht als Charakter
      Ich bin übrigens ein riesiger Stahl Fan :3
      Grüne Reiter FTW ( Sain, Oscar , etc )
    • Schande auf mein Haupt, ich spiel erstmal im Casual-Modus auf schwer und selbst jetzt habe ich in Kapitel 5 so meine liebe Not... Ich hab es in 5 Versuchen nicht geschafft Ricken und Maribelle zu retten bzw. bin gleich danach aufgerieben worden.
      Hat vielleicht irgendjemand ein paar Tipps für mich auf Lager? Ricken ist ja im Prinzip der einzige, der Wyvernritter ordentlich schaden macht, aber das Problem ist ja, dass er kaum was einstecken kann... :whistling:
      ps. Ich bin bis jetzt von Lon'zu ziemlich angetan, der haut mit seiner 32%tigen Volltrefferquote ganz schön rein :thumbsup:
      "Wenn man alles Unmögliche ausschließt, muß das, was übrig bleibt, und sei es auch noch so unwahrscheinlich, die Wahrheit sein."
      Sherlock Holmes
    • Zitat von force143:


      Schande auf mein Haupt, ich spiel erstmal im Casual-Modus auf schwer und selbst jetzt habe ich in Kapitel 5 so meine liebe Not... Ich hab es in 5 Versuchen nicht geschafft Ricken und Maribelle zu retten bzw. bin gleich danach aufgerieben worden.
      Hat vielleicht irgendjemand ein paar Tipps für mich auf Lager? Ricken ist ja im Prinzip der einzige, der Wyvernritter ordentlich schaden macht, aber das Problem ist ja, dass er kaum was einstecken kann... :whistling:
      ps. Ich bin bis jetzt von Lon'zu ziemlich angetan, der haut mit seiner 32%tigen Volltrefferquote ganz schön rein :thumbsup:

      Für das Problem habe ich auch einige Anläufe benötigt.
      Die simpelste Möglichkeit wäre es, beide per Rettungsstab in Sicherheit zu bringen. Weil man sich die Stabnutzungen aber lieber für später aufsparen sollte, wählt man natürlich den aufwändigeren Weg. Wichtig ist es den Myrimidonen direkt im ersten Zug zu besiegen, weil dieser Maribelle in einer Runde besiegen kann. Dagegen überlebt sie, meine ich einen Angriff des Axtkämpfers, weswegen der nicht notwendig direkt getötet werden muss. Ist der Schwertnutzer beseitigt, rettet man Ricken mit Maribelle und zieht sie nach unten rechts, sodass sie nur vom Axtkämpfer angegriffen werden kann. Im nächsten Zug kann man sie dann die schmale Anhöhe hinunter hinter die eigenen Figuren schicken, womit beide in Sicherheit sind.
      Und die Wyvernritter sind allgemein empfindlich gegen Magie sowie Bögen, weswegen man eigentlich genügend Optionen hat, sie zu besiegen. Außerdem ist Chroms Falchion ebenfalls effektiv gegen sie und Vaike sollte ebenfalls genügend Str. besitzen, um ihnen ordentlich Schaden zuzufügen.
    • Zitat von basilhater:

      Weil man sich die Stabnutzungen aber lieber für später aufsparen sollte, wählt man natürlich den aufwändigeren Weg


      Braucht man imo gar nicht. Ich bin damit sogar recht verschwenderisch umgegangen, weil man nun eigentlich mittlerweile quasi alles irgendwann irgendwie kaufen kann. Und wenn man genug spielt, dann hat man auch keine Geldprobleme. (Oder man das Spiel ein wenig austrickst, wie mir zugetragen wurde...)

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Zitat von force143:


      Ab welchem Level sollte man eigentlich am besten das Meistersiegel bei einem Charakter anwenden?
      Ab Level 10, damit er alle Fähigkeiten hat? Ab 20, damit er maximale Stats hat, falls diese übernommen werden?

      Ab 20! Denn eine weiterentwickelte Einheit ist schwieriger zum leveln.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Zitat von Dragonhero:

      Zitat von force143:


      Ab welchem Level sollte man eigentlich am besten das Meistersiegel bei einem Charakter anwenden?
      Ab Level 10, damit er alle Fähigkeiten hat? Ab 20, damit er maximale Stats hat, falls diese übernommen werden?

      Ab 20! Denn eine weiterentwickelte Einheit ist schwieriger zum leveln.

      Danke, stimmt ja, dass merkt man ja an Frederick^^ Alle in meinem Team sind Level 10-13 und er dümpelt bei Level 6 rum :whistling:
      "Wenn man alles Unmögliche ausschließt, muß das, was übrig bleibt, und sei es auch noch so unwahrscheinlich, die Wahrheit sein."
      Sherlock Holmes
    • Zitat von force143:

      Zitat von Dragonhero:

      Zitat von force143:


      Ab welchem Level sollte man eigentlich am besten das Meistersiegel bei einem Charakter anwenden?
      Ab Level 10, damit er alle Fähigkeiten hat? Ab 20, damit er maximale Stats hat, falls diese übernommen werden?

      Ab 20! Denn eine weiterentwickelte Einheit ist schwieriger zum leveln.

      Danke, stimmt ja, dass merkt man ja an Frederick^^ Alle in meinem Team sind Level 10-13 und er dümpelt bei Level 6 rum :whistling:

      Ich würde den Faktor des Entwicklungszeitpunktes in Awakening nicht mehr derart runterbrechen auf den Exp.-Fluss, weil es durch die Wechselsiegel kein klar definiertes Levelmaximum gibt, sodass man theoretisch einen Charakter immer wieder auf Level 1 zurücksetzen kann. Damit hat die Ausschöpfung sämtlicher Wertesteigerungsmöglichkeiten in Form von Lvl-Ups nicht mehr eine solche Bedeutung wie in früheren Ablegern. Stattdessen würde ich abschätzen, ob man im näheren Spielverlauf stärker von einem etwas stärkeren Charakter (nach der Lvl. 20-Promotion) profitiert oder von einem, der bereits einen weiteren Skill besitzt, mehr Waffen einsetzen kann und sich weiter fortbewegen kann. Das hängt natürlich maßgeblich vom im Moment vorherrschenden Schwierigkeitsgrad ab, weswegen eine Empfehlung nur unter Berücksichtigung der eigenen Einheiten sowie des Kapitels auszusprechen ist.
    • ich sitzte hier, und habe währendessen eine Gänsehaut....
      Bin mittlerweile in Kapitel 10 und lausche nur dem Regen im Spiel und dem wunderschönem / melancholischem Track, welcher perfekt an die situation angepasst ist... gerade nach den ereignissen in Kapitel 9 ( will nich spoilern) bin ich hemmungslos hin und weg.... das spiel hat es geschafft in recht kurzer Zeit eine Stimmung zu erzeugen.... wahnsinn ...*weiterer Gänsehautschauer*
      Offtopic: Ich liebe Tharja, werde nun sie und Stahl auf die S-Level unterstüzung bringen. Sind meine Lieblings Charas bis jetzt. ^^
    • Zitat von Dark Conflict:

      Wie lange bleibt der Rabatt für den ersten DLC bestehen?
      Finde es schade, dass nicht alle dazugehörigen Missionen verfügbar sind.


      Bis zum 22. Mai gilt der Rabatt.

      Werd nachher weiterzocken, bin in Kapitel 20.

      Und davon mal abgesehen,

      Spoiler anzeigen

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Waifu get!
      Now Playing:
      Boku to Koi Suru Ponkotsu Akuma (PC), Evenicle (PC)
      Harvest Moon 3D: A New Beginning (3DS), Pokémon Let's Go: Evoli (NS),
      The Legend of Heroes: Trails of Cold Steel IV ~The End of Saga~ (PS4)

    • Zitat von basilhater:





      Zitat von »force143«






      Zitat von »Dragonhero«






      Zitat von »force143«




      Ab welchem Level sollte man eigentlich am besten das Meistersiegel bei einem Charakter anwenden?
      Ab Level 10, damit er alle Fähigkeiten hat? Ab 20, damit er maximale Stats hat, falls diese übernommen werden?

      Ab 20! Denn eine weiterentwickelte Einheit ist schwieriger zum leveln.

      Danke, stimmt ja, dass merkt man ja an Frederick^^ Alle in meinem Team sind Level 10-13 und er dümpelt bei Level 6 rum :whistling:

      Ich würde den Faktor des Entwicklungszeitpunktes in Awakening nicht mehr derart runterbrechen auf den Exp.-Fluss, weil es durch die Wechselsiegel kein klar definiertes Levelmaximum gibt, sodass man theoretisch einen Charakter immer wieder auf Level 1 zurücksetzen kann. Damit hat die Ausschöpfung sämtlicher Wertesteigerungsmöglichkeiten in Form von Lvl-Ups nicht mehr eine solche Bedeutung wie in früheren Ablegern. Stattdessen würde ich abschätzen, ob man im näheren Spielverlauf stärker von einem etwas stärkeren Charakter (nach der Lvl. 20-Promotion) profitiert oder von einem, der bereits einen weiteren Skill besitzt, mehr Waffen einsetzen kann und sich weiter fortbewegen kann. Das hängt natürlich maßgeblich vom im Moment vorherrschenden Schwierigkeitsgrad ab, weswegen eine Empfehlung nur unter Berücksichtigung der eigenen Einheiten sowie des Kapitels auszusprechen ist.

      Hier möchte ich noch hinzufügen, dass man den Avatar unbedingt schon auf Level 10 promoten sollte, um so schnell wie möglich an den Skill
      Rally Spectrum (Lv. 15) zu kommen.
      Rally Spectrum gibt allen Verbündeten im Radius von 3 Feldern um den Nutzer +4 auf alle Werte (außer HP und Bewegung) für einen Zug, wodurch der Avatar vor allem im späten Teil des Spiels zum besten Supporter wird.
      Und um fehlende Exp würde ich mir keine großen Sorgen machen, mein Avatar hat im Rest des Spiels noch genug Exp bekommen, um per Wechselsiegel vom Grandmaster zum Dark Knight zu werden.
      Týr er einhendr áss
      ok ulfs leifar
      ok hofa hilmir
    • Ich frag mich gerade, ob ich nochmal von Anfang beginnen soll (mit schwierigkeit Extrem), weil momentan komm ich mir einfach ziemlich überpowered vor ^^
      Allerdings wären dann 20 Stunden umsonst gewesen O.o Hmm schwere Entscheidung

      Edit:

      Hab mal den Extrem-modus gewählt (klassisch) und muss zugeben, dass er seinem Namen alle Ehre erweist. Im Casual-Mode wäre das zwar auch sehr schwer, aber um einiges machbarer...und trotzdem hab ich mich für die klassische Variante entschieden. Und es ist wirklich um einiges schwerer als schwer. Mittlerweile hab ich die ersten 4 Kapitel abgeschlossen, hab nach zig Versuchen noch alle Charaktere bei mir und kann nun zum DLC-Portal reisen. Aber auch diese Map ist mMn heftig und ich frag mich gerade, wie ich sonst meine Charas "trainieren" kann...Bisher hat ja Frederik die meisten kills erziehlt, aber dass kann ja nicht ewig so weiter gehen :ugly

      Jetzt wird erstmal geschlafen :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Casualatical ()

    • Zitat von Photon:

      Har hier jmd. eine Nebenquest 18 aufwärts schon per Spotpass erhalten? Ich fine dazu nix.

      Also wenn es in Europa so laufen wird wie in Amerika, dann dürfte die Map diesen Freitag veröffentlicht werden und ab dann sollten die Restlichen alle zwei Wochen kommen.
      Týr er einhendr áss
      ok ulfs leifar
      ok hofa hilmir