Paper Mario: Sticker Star

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich stehe wohl, was Paper Mario angeht wohl alleine dar, aber ich werde mir dieses Speil wohl nicht kaufen.


      Als grosser Fan der ersten beiden Paper-Mario-Titel, besonders des Gamecube-Titels, bin ich von diesem Ableger hier extrems enttäuscht. Zumindest von all dem, was ich bisher gehört habe.

      - Kämpfen bringt nichts, da man sich dadurch nicht mehr aufleveln kann. Nur durch Missionen wird man aufgelevelt. Zudem gibt es kein Ordensystem mehr, keine Partner, Sternenpunkte, Publikum oder sonstige neue Ideen. Man kann nicht einmal mehr ausssuchen, welchen Gegner man zuerst angreifen will. Immer muss man den ersten in der Reihe angreifen. Okay, wir haben dass Sticker-System, doch wie Innovativ kann das den sein, wenn man nur diese hat?

      - Die Oberwelt besteht nur noch aus linearen Schlauchwegen. Zudem gibt es keine originellen Schauplätze mehr. Wieder nur die typischen Mario-Schauplätze: Lavaberg, Schneeberg, Wiese, Wald, Strand, Burg etc. Keine Originellen mehr, wie die Kampfarena im zweiten Teil oder das eisige Schloss im ersten Teil.

      - Die Papier-Welt ist hier viel detailarmer, als in den Vorgängern. Zudem gibt es keine eigene Charaktere mehr, sondern nur normale Toads. Keine Kinder, Opas, Omas oder weibliche Toads. Nur die stinknormalen. Zudem ist sie keine zusammenhängende Oberwelt mehr, sondern nur noch in einzelne Levels aufgeteilt, die man per Oberweltkarte erreichen kann. Als ob es nicht schon genug NSMB-Einfluss gibt. :rolleyes:

      - Die Story soll auch sehr simpel sein. Da waren die Vorgänger weit kreativer. Zudem kann man nur noch mit Mario spielen. Früher konnte man noch Sachen mit Peach oder Bowser anstellen.

      Dem Spiel hier fehlt einfach die "Seele". Und wenn es doch hohe Verkaufszahlen erreicht, dann nur weil Mario im Titel steht. Aber sonst ist das Spiel einfach nur eine grosse Enttäuschung. Lieblos, viel zu einfach von dem, was ich bislang gehört habe und zu linear.
    • Keine Angst, du bist nicht der einzige. Ich bin auch schwer enttäuscht von dem, was ich bisher zum neuen Paper Mario gelesen habe. Das Problem wird nur sein, dass ich mir zwar vornehme, mir den diesen Titel hier nicht zu holen, aber irgendwann werde ich sicherlich trotzdem schwach werden, weil es eben doch ein Paper Mario ist und es immerhin noch immer ziemlich witzig sein soll...

      Was mich an den Stickern noch stört: Im Review von Gamexplain wurde bemängelt, dass man sich ständig durch alle bis zu 15 Seiten des Stickerbuchs klicken muss. Da weiß ich jetzt schon, dass mir das tierisch auf die Nerven gehen wird.

      Mit Dank an Terror-Pinguin!
    • Sunshine liebe ich auch total! War zwar anfangs auch enttäuscht aber danach als ich nicht mehr die Erwartung hatte ein Super Mario 64-2 zu spielen, konnte ich es richtig genießen und habe es lieben gelernt. Hoffe es kommt auf die Wii U VC. :awesome:

      Bei Paper Mario 3D das gleiche, auch ich war ganz kurz enttäuscht aber dann habe ich mich besonnen und mal überlegt was daran so schlimm sein soll, dass es keine EXP gibt und es dadurch nicht wirklich mehr ein RPG ist. Und ich kam zu dem Schluss: Nichts. Es ist nichts schlimmes dran.

      Daher immer noch mein Most Wanted für 3DS! :wahaluigi:
    • Dass daran Nichts schlimm ist, kann ich so keinesfalls unterschreiben. Wo ist denn da der Sinn zum Kämpfen? Für diese lächerlichen Münzen?! Und dann auch noch Sticker verschwenden, um die Hälfte davon wiederzubekommen? Nee, das leuchtet mir echt nicht ein, warum das so gemacht wurde. Jedoch gefallen mir auch diese Art Herzteile, die es nun gibt. Sieht schick aus, bekommt man aber an jeder Ecke und ist daher irgendwie doch sehr komisch. mMn hat PMSS das PM-Prinzip wieder mal zu 90% verändert, was ich nicht gutheißen kann, da ich das Original-Prinzip supertoll finde. :(
    • Stimme ich Gingo zu.
      Was hat es für einen Sinn sich auf normale Kämpfe einzulassen, denn sie bringen mir fast nur Nachteile, denn die Sticker zum angreifen fallen weg, und die Münzen die man bekommt reichen einfach nicht.
      Und doch, natürlich sollte es im selben Genre bleiben, wo kämen wir den hin, wenn man bei Pokémon nicht mehr Leveln könnte?
      Einzige akzeptable fände ich, dass man für Kämpfe wieder EXP bekommt, dann würde ich das Spiel auch holen.
      Ach btw. die Story hört sich echt 08/15 an. Bowser entführt Peach, Mario will sie retten. C'est tout...
      Wenn ich mich irren sollte, benachrichtigt mich dann bitten, ansonsten hat das Spiel einen Käufer weniger:D.
      Das Spiel hat zu wenig Seele für mich^.^:P.
    • Ja eben, es hat keinen Sinn zu kämpfen. Und wie löse ich das Problem? Ich kämpfe einfach nicht, so einfach werde ich das machen. So lange es nicht unbedingt erforderlich ist, werde ich einfach den Kämpfen ausweichen, da sie ja nichts bringen. Es sei denn man muss irgendwann mal Geld farmen oder aus anderen Gründen kämpfen. Sehe da kein Problem. :) Denke es gibt noch genug andere Spielinhalte neben den Kämpfen, die man genießen kann. Manche empfinden Kämpfe ja sogar als nervig, also für die müsste das ja erst recht super sein, das man die nicht benötigt.

      Ich hätte es auch lieber wenn es ein RPG wäre aber so ist es auch fein. ;)
    • Zitat von Provence:

      Ich meine mich zu erinnern, dass PM nie ein RPG war.
      Paper Mario (N64), und Paper Mario: Die Legende vom Äonentor (GC) gehören sicherlich zum Genre der Rollenspiele. Bei Super Paper Mario (Wii) wurde das Spiel erstmals verstärkt ein Jump'n'Run. Zu Paper Mario: Sticker Star kann ich derzeit nicht viel sagen: Es scheint zwar dass es kein Jump'n'Run ist, aber irgendwie auch durch fehlende Verbesserungsmöglichkeiten (wie Exp, Upgrades) kein Rollenspiel mehr zu sein.
    • Na ja die meisten Vorgänger waren RPGs mit EXP usw. daher erwarten viele von Paper Mario ein RPG. Verständlich. Obwohl ja schon der Wii Teil nicht mehr wirklich ein RPG war. Aber gut, mir solls recht sein. Wenn ich wählen dürfte würde ich es auch mit EXP und Leveln nehmen aber auch so schreibe ich es nicht direkt ab, sondern erfreue mich am Rest des Spiels. :D
    • Das Einzige was mich an Sticker Star bislang wirklich stört ist das es keine Partner gibt und man nur Mario spielt... alles Andere lasse ich erst mal auf mich zu kommen :D Vielleicht hol ich es nicht gleich zum Start, weil ich auf der WiiU ja dann auch erstmal beschäftigt bin - aber wenn ich auf dem 3DS zu dem Zeitpunkt nichts spiele dann vielleicht doch :rolleyes:
      Ssssssswitch
    • Das finde ich wiederum gut, weil ich es doch etwas schwer fand die Aktionen mit 2 Charakteren zu koordinieren. :D Aber Luigi die alte Heultasche hätte ruhig dabei sein können. :mltanz:
      Bei mir wäre es keine Frage, ob ich es mir hole, wenn es nur danach ginge was ich wollen würde. Aber da der Wii U Launch schon sehr teuer wird und ich nicht mal sicher bin, ob das hin haut, wird bei mir aus Geldgründen wohl kein Launchkauf drin sein. :bowsercry:
    • Zitat von Rosalina:

      Das finde ich wiederum gut, weil ich es doch etwas schwer fand die Aktionen mit 2 Charakteren zu koordinieren. :D Aber Luigi die alte Heultasche hätte ruhig dabei sein können. :mltanz:
      Bei mir wäre es keine Frage, ob ich es mir hole, wenn es nur danach ginge was ich wollen würde. Aber da der Wii U Launch schon sehr teuer wird und ich nicht mal sicher bin, ob das hin haut, wird bei mir aus Geldgründen wohl kein Launchkauf drin sein. :bowsercry:

      Du hattest Probleme damit, die Angriffe zu koordinieren? :facepalm: Ich denke mal, ein facepalm ist hier angebracht. Was war denn daran bitteschön schwer? Wenn man mit dem Prinzip an sich nicht klarkommt, kann man es gleich lassen. Aber dann zu meinen, die Partner wären nicht nötig, empfinde ich einfach als falsch. Ein Paper Mario macht auch die besonderen und verrückten Leute aus, die dich bei deinem Abenteuer begleiten. Schon bei SPM hat es mich genervt, dass man für jeden Mist eines dieser Pixl hatte. - Na gut, das war die beste Lösung in diesem Fall, aber sie dann nun gleich ganz rauslassen ist einfach... boah! Da könnte ich mich ständig drüber aufregen. Ich würde mich sogar so weit aus dem Fenster lehnen und sagen, dass das Fehlen der Partner genauso ist, wie das Fehlen von Sprüngen in einem Jump'n'Run. Punkt. Aus. Ende. ;)
    • In der aktuellen N-Zone-Ausgabe ist auch ein Test zu Paper Mario: Sticker Star!

      PRO:

      - Gewohnt tolle Atmosphäre
      - Sehr gute Grafik und Sound
      - Amüsante Geschichte
      - Gelungene Steuerung
      - Sinnvoller 3D-Effekt

      CONTRA:

      - Keine Erfahrungspunkte
      - Kein Mehrwert durch Sticker
      - Zu leicht
      - Zu simpel aufgebaut
      - Recht kurz

      Grafik: 8/10
      Sound: 8/10
      Steuerung: 8/10

      Wertung: 81%

      Was sagt ihr dazu?

      PS: Sorry für Doppelpost
    • Zitat von Gingo:

      Zitat von Rosalina:

      Das finde ich wiederum gut, weil ich es doch etwas schwer fand die Aktionen mit 2 Charakteren zu koordinieren. :D Aber Luigi die alte Heultasche hätte ruhig dabei sein können. :mltanz:
      Bei mir wäre es keine Frage, ob ich es mir hole, wenn es nur danach ginge was ich wollen würde. Aber da der Wii U Launch schon sehr teuer wird und ich nicht mal sicher bin, ob das hin haut, wird bei mir aus Geldgründen wohl kein Launchkauf drin sein. :bowsercry:

      Du hattest Probleme damit, die Angriffe zu koordinieren? :facepalm: Ich denke mal, ein facepalm ist hier angebracht. Was war denn daran bitteschön schwer? Wenn man mit dem Prinzip an sich nicht klarkommt, kann man es gleich lassen. Aber dann zu meinen, die Partner wären nicht nötig, empfinde ich einfach als falsch. Ein Paper Mario macht auch die besonderen und verrückten Leute aus, die dich bei deinem Abenteuer begleiten. Schon bei SPM hat es mich genervt, dass man für jeden Mist eines dieser Pixl hatte. - Na gut, das war die beste Lösung in diesem Fall, aber sie dann nun gleich ganz rauslassen ist einfach... boah! Da könnte ich mich ständig drüber aufregen. Ich würde mich sogar so weit aus dem Fenster lehnen und sagen, dass das Fehlen der Partner genauso ist, wie das Fehlen von Sprüngen in einem Jump'n'Run. Punkt. Aus. Ende. ;)

      Hey Facepalm finde ich jetzt aber echt gemein. Die Doppelsprünge mit erst Mario, dann Luigi dann Baby Mario und dann Baby Luigi, die von oben ins Bild springen sind doch wohl eindeutig schwerer zu koordinieren als wenn du nur Mario und Luigi oder nur einen von beiden hättest? ;(
    • Zitat von Rosalina:

      Zitat von Gingo:

      Zitat von Rosalina:

      Das finde ich wiederum gut, weil ich es doch etwas schwer fand die Aktionen mit 2 Charakteren zu koordinieren. :D Aber Luigi die alte Heultasche hätte ruhig dabei sein können. :mltanz:
      Bei mir wäre es keine Frage, ob ich es mir hole, wenn es nur danach ginge was ich wollen würde. Aber da der Wii U Launch schon sehr teuer wird und ich nicht mal sicher bin, ob das hin haut, wird bei mir aus Geldgründen wohl kein Launchkauf drin sein. :bowsercry:

      Du hattest Probleme damit, die Angriffe zu koordinieren? :facepalm: Ich denke mal, ein facepalm ist hier angebracht. Was war denn daran bitteschön schwer? Wenn man mit dem Prinzip an sich nicht klarkommt, kann man es gleich lassen. Aber dann zu meinen, die Partner wären nicht nötig, empfinde ich einfach als falsch. Ein Paper Mario macht auch die besonderen und verrückten Leute aus, die dich bei deinem Abenteuer begleiten. Schon bei SPM hat es mich genervt, dass man für jeden Mist eines dieser Pixl hatte. - Na gut, das war die beste Lösung in diesem Fall, aber sie dann nun gleich ganz rauslassen ist einfach... boah! Da könnte ich mich ständig drüber aufregen. Ich würde mich sogar so weit aus dem Fenster lehnen und sagen, dass das Fehlen der Partner genauso ist, wie das Fehlen von Sprüngen in einem Jump'n'Run. Punkt. Aus. Ende. ;)

      Hey Facepalm finde ich jetzt aber echt gemein. Die Doppelsprünge mit erst Mario, dann Luigi dann Baby Mario und dann Baby Luigi, die von oben ins Bild springen sind doch wohl eindeutig schwerer zu koordinieren als wenn du nur Mario und Luigi oder nur einen von beiden hättest? ;(

      Moment Mal. Warum redest du nun vom zweiten Mario & Luigi-Teil? Wir sind hier im Gespräch über die Paper Mario-Reihe?! :ugly