Stinksauer über Nintendo Support

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Stinksauer über Nintendo Support

      Hi,
      Ich muss meinen Unmut gebenüber dem Nintendo Service mal irgendwo los werden. :(

      So einmal die Geschichte:
      3DS am Release Tag bekommen, bis Anfang Dezember war auch alles Ok, dann plötzlich hockt sich Mario bei SM3DL nur noch hin. Mist rechte Schultertaste hängt irgendwie. Also Gerät einschicken und eine Woche warten. Dann hab ich mich echt gefreut, Displayabdeckung erneuert, Schaniere ausgetauscht und Schultertaste erneuert. Kurz danach hat die Schultertaste aber wieder angefangen rumzuzicken, immer wieder blieb die Taste im gedrückt Status, aber nie länger als ein paar Minuten. Vor kurzem war es dann ganz vorbei, die Schultertaste immer im gedrückt Status.
      Also 3DS wieder in den Karton von Nintendo und ab nach Großostheim. 6 Tage war er dann weg und kam dann gestern wieder.
      Reparaturbeschreibung sagt Hauptplatine ausgetauscht, System Update & Backup der Daten durchgeführt. Dann schalte ich das Gerät an und alles ist wie beim allerersten Einschalten. Ok, kann ja sein, Konfiguration durchgeführt und dann wunder ich mich, dass meine Miis auch weg sind. Neuen Mii angelegt und ab in die Mii Lobby und dann der große Schock: ALLE Miis und ALLE Puzzelteile sind weg, wie dann natürlich auch mein Rette die Krone usw. :waluigifu: Jetzt kommt das Beste, die Schultertaste geht immer noch nicht. :wahaluigi:
      Jetzt bekomme ich ein kleines Geschenk von Nintendo zugeschickt und darf den 3DS schon wieder einschicken.

      > ein Jahr sammeln für die Katz... *brech*
    • @Badmojo: Im Service-Auftrag von Nintendo steht:

      "Datensicherung:
      Bitte entfernen oder löschen Sie alle privaten oder vertraulichen Dateien oder Daten, bevor Sie Ihr Produkt an das Nintendo
      Service Center schicken. Sie willigen hiermit ein, dass Nintendo oder deren autorisierte Partner für den Verlust, die
      Löschung oder Zerstörung Ihrer Dateien oder Daten, die nicht gelöscht oder entfernt wurden, nicht verantwortlich
      sind. Wir empfehlen Ihnen dringend, eine Sicherungskopie jeglicher Daten, die Sie nicht entfernen oder löschen,
      anzufertigen. Bitte beachten Sie, dass abhängig von der Art der Reparatur, Daten, die im Produkt gespeichert wurden,
      eventuell gelöscht werden und es eventuell nicht mehr möglich ist, Daten, die Sie auf der SD Card gespeichert haben,
      auszulesen oder zu importieren. "

      Das ist also schon einmal nicht ihr Problem.
      Das mit der R-Taste ist allerdings wirklich ärgerlich, nein schon peinlich für Nintendo!
      Aber was erwartest du jetzt von uns?^^ Ich mein, toll dass du uns das sagst aber... hm...^^
      Liked ConanNews auf Facebook und folgt ConanNews auf Twitter! :)
    • @Badmojo: Jenfalls weißt du ja jetzt, dass ihnen mit deinen fehlenden Daten keine Schuld trifft.
      Was nicht sicherbar ist, ist weg -> oder man muss dazu schreiben, dass alles erhalten bleiben soll.

      Unmut schön und gut aber... naja. Ist eben sehr, sehr blöd gelaufen.
      Mehr kann ich dir nicht sagen, außerdem: Warum ein neuer Thread?

      HIER hättest du schreiben können.
      Liked ConanNews auf Facebook und folgt ConanNews auf Twitter! :)
    • Ich hab meinen 3DS eingeschickt und Nintendo hat alles repariert, sogar mehr als nötig war. Das mit den Daten ist wie Mario-WL schon gesagt hat nicht Nintendos Schuld, aber natürlich sehr schade. Ebenso das mit der Schultertaste.
      Ich denke, dass das aber eher ein Einzelfall ist und so häufig nicht passiert.