E3-Thread

  • Uh.. extrem ernüchternd die Direct.

    Gut das die am Anfang nur gehofft haben, dass für "jeden" etwas dabei ist, denn das Ziel haben sie - was mich betrifft - grandios verfehlt.

    Es war absolut nichts (neues) dabei, was mich "wow" denken ließ, geschweige denn "das will ich haben/spielen".

    Wobei ich da eh eher schwer zu begeistern bin, da bedürfte es schon einer Ankündigung vom Kaliber eines Cyberpunk 2077 Switch Ports oder ähnlichem.


    Meine Meinung zur Direct: :thumbdown:

  • Metroid 5, Mario Party. Der Rest... uff. Dieses Dangaranpa und Advance Wars, da war ich dann sprachlos. BOTW 2 sieht aus wie erwartet.


    Höchst langweilig und das sollen jetzt einige der Referenz-Titel für 2021 sein? Schön für die Fans des halb Albino-Panda, Halb Deadpool-Teddys und von Shin Megami Tensei. Uff.

    Life is a Game.
    To be this good takes AGES.

  • Game & watch muss ich natürlich haben.

    Den Trailer zu botw2 allerdings muss erstmal wirken. Das neue Gameplay-feature könnte durchaus interessant werden. Wie die Gestaltung der spielwelt im Himmel genau aussieht muss sich noch zeigen. Ist eigentlich nicht so meins, wenn alles in kleine Abschnitte unterteilt ist.

    Und ein release wird für 2022 angestrebt. :/ Das bedeutet zu Weihnachten, sofern es nicht verschoben wird. Hatte auf März gehofft, aber dann hätte man heute mehr zu zeigen gehabt.


    Ansonsten freu ich mich jetzt erstmal auf Mario Golf! :)


    Ich glaube zu wissen, dass ich der Meinung bin, dass es eventuell zu 100% so hätte gewesen sein können!

  • Ich hoffe ich werde für meine Gedanken jetzt nicht zerfetzt...


    Insgesamt waren viele und auch schöne Spiele dabei. Aber brecht das mal runter auf das was kein Port/Remaster ist.

    Und dann noch das was vorher noch nicht bekannt war.

    Ist halt echt wirklich wirklich wenig.


    Animal Crossing ist tot, genau wie Bayonetta. Monolith hatte auch nichts zu zeigen und das "one last thing" ist schon mega geil, aber dass "wir versuchen einen 2022 release" macht mir schon wieder Bauchschmerzen.


    Wario Ware, Guardians of the Galaxy und natürlich Metroid sind mega geil.


    Ich versuche nicht allzu enttäuscht zu sein. Denn wir sind immer noch in einer Pandemie und daher ist es absolut okay für mich, dass ich die Präsentation genau so mittelmäßig fand, wie alle anderen Publisher.

    Aber ich mache mir auch Sorgen um viele, viele IPs, die seit Jahren totgeschwiegen werden.


    Edit: nur game&watch zusätzlich zum Zelda Jubiläum finde ich auch super traurig.

    Und kommt nur Pokemon an Weihnachten?

  • Links offene längeren Haare haben mich verwirrt, sonst finde ich sieht Botw 2 Richtig gut aus. Ich hatte echt angst die benutzen einfach nur die Welt aus dem Ersten teil mit ein paar änderungen an den gebieten.

    Advance Wars wird direkt gekauft, neben Golden Sun und Metroid eines meiner Lieblings Advance Spiele!


    Edit:
    Links künstlicher arm, gab es da mal nicht Gerüchte oder sowas drüber? Ist auf jedenfall jetzt bestätigt :D!

  • Metroid Dread + amiibo und Advance Wars werde ich mir definitiv kaufen. Game & Watch ist nur fürs Regal interessant. Von Project Zero bin ich enttäuscht, weil es vermutlich nur digital erscheinen wird und BotW2 kam meiner Meinung nach etwas kurz. Pokémon hab ich vermisst.

  • METROID DREAD HOLY FUCKING SHIT!!! Ich kann es immer noch nicht glauben!!! Und BotW 2 sieht auch fantastisch aus! :love: Leider immer noch kein Name oder Gameplay :/ Und WTF, hat Aonuma gesagt dass sie keine weiteren Zelebrierungen mehr dieses Jahr für das Jubliäum planen und es keine weiteren Zelda-Spiele dieses Jahr geben wird??? WTF????? Alles in allem war die Direct, abgesehen von Metroid und Zelda die hype as fuck waren, sehr enttäuschend. Man merkt, dass Corona auch bei Nintendo seine Spuren hinterlassen hat.

  • Ehrlich. Für mich einer der besten Nintendo Directs so far. Natürlich kann einem nicht jedes Spiel interessieren, bspw. mit LiS kann ich auch selber null anfangen, aber da waren viele Highlights für mich dabei und auch ein paar Überraschungen. Vorallem bei Advanced Wars hatte ich fast angefangen zu Heulen...


    Und Zelda BotW 2 war einfach nur Gänsehaut pur.

  • Ich fands auch ganz okay. Wirklich umgehauen war ich nicht, das wäre ich aber nur, wenn 2 - 3 Mega-Top-Games für mich persönlich rauskommen würden und wenn ich mir alle Präsentationen von allen Herstellern zusammen anschaue, wüsste ich keinen, der das in den letzten 5 oder gar 10 Jahren gemacht hat.


    Mich persönlich hätte es noch gefreut, wenn Tekken Tag Tournemant 2 für die Switch portiert werden würde, jetzt wo Kazuya in Smash spielbar ist.


    Ansonsten kann ich noch nichtmal mehr sagen welches realistisch erwartbare Spiel/Franchise mich umgehauen hätte.

  • Metroid-Fans haben heute den besten Tag seit Jahren, sie sind die wahren Gewinner dieser Direct! :)


    Als Zelda-Fan: Bitte Nintendo, wir brauchen mehr als nur einen 90-Sekündigen Trailer! Ich bin so hyped gerade. War das Zelda als spielbarer Charakter? Was hat es mit den Himmelsmechaniken an sich? Sind das klassische Dungeon? Mehr Gameplay im Treehouse-Livestream, bitte!! :notlikethis:


    Wurde dazu schon irgendwo etwas erwähnt? :)

    „The game is fun. If it's not fun, why bother?“ - Reginald „Reggie“ Fils-Aimé


    Auf den Konsolen findet ihr mich unter...
    Switch: SW-2163-2180-4354
    PlayStation: AdamantiumLive

  • Ich fand die Nintendo Show richtig gut <3


    Smash neuer Charakter-> Kann ich nichts mit anfangen. Spiele kein Smash.

    Life is Strange Remaster & True Colors -> Sehr schön. Bin da aber auch großer Fanboy.

    Guardians of the Galaxy -> Habe es nicht so mit Superhelden.

    Worms Rumble -> Wenn der Preis stimmt, könnte es ein schöner Titel für zwischendurch sein.

    Astria Ascending -> Sieht ganz nett aus. Könnte was für die kalten Tage werden.

    Two Point Campus -> Für mich eher ein Computertitel.

    Super Monkey Ball Banana-Mania -> Sah spaßig aus. Habe nie einen Teil der Reihe gespielt. Werde es mal im Auge behalten.

    Mario Party Superstars -> Wird gekauft. Das man auch mit fremden Leuten (zufällige Partygäste) spielen kann, finde ich gut. In meinem Freundeskreis besitzt kaum jemand eine Switch.

    Metroid Dread -> Hat Lust auf mehr gemacht. Sah ziemlich cool aus.

    Just Dance 2022 -> Nichts für mich.

    Cruis'n Blast -> Auch nichts für mich.

    DBZ Kakarot -> Für mich eine große Überraschung. Werde ich mir definitiv kaufen.

    Mario Golf: Super Rush -> Kann mit Golf nicht viel anfangen. Mal die Reviews abwarten.

    MHS 2 -> Sieht gut aus, aber auch hier warte ich erst einmal ab.

    Wario Ware Get It Together -> Weiß nicht was ich davon halten soll. Sah schön abgedreht aus :ugly-classic:

    Shin Megami Tensei V -> Ich mag das Setting nicht. Kann Apokalypse langsam nicht mehr sehen. Auch hier warte ich erst einmal ab.

    Danganronpa -> Wenn es keine deutschen Untertitel gibt, dann werde ich es mir wohl nicht holen. Ist doch ziemlich viel Text und dann alles auf Englisch ... Ich weiß nicht. Obwohl mich lustigerweise das "Ultimate Summer Camp" sehr anspricht.

    Project Zero -> Wird gekauft. Sah angenehm gruselig aus und wenn es hoffentlich im Oktober/November erscheint, dann passt es auch super zur Jahreszeit.

    DOOM Eternal Erweiterung -> Spiele ich am PC.

    Tony Hawk 1 +2 -> Wollte ich mir auch irgendwann mal für den PC holen.

    Strange Brigade -> Kannte ich gar nicht. Habe es nun auf meine Steamliste gepackt und warte den nächsten Sale ab. Auch eher was für PC.

    Mario + Rabbids -> Wird gekauft. Ich mochte den ersten Teil. Werde es mir aber wohl erst später holen, direkt zum Release nicht.

    Advance Wars -> *-*! Ui wie schön. Als Kind habe ich den GBA Teil gesuchtet. Wird definitiv gekauft.

    Zelda Skyward Sword -> Ich habe den Teil nie gespielt. Nur bei der Steuerung bin ich mir unsicher. Da warte ich die Reviews ab. Aber wenn die passt, wird es auch ein 100% Kauf.

    Game & Watch -> Eher nichts für mich.

    BotW2 -> Muss ich wohl nicht kommentieren :love: Bin gespannt was die Inseln zu bieten haben und hoffentlich haben sie auch auf der "normalen Oberwelt" genügend Veränderungen eingebaut. Die gezeigten Fähigkeiten sahen interessant aus.


    Also für mich war es eine gute Show. Ich bin aber auch kein "Core" Fan, sondern besitze erst seit letztem Jahr wieder eine Nintendo Konsole. Letztes System war der GBA. Kann daher viele negative Stimmen nicht einordnen. Für mich hat es sich gelohnt und neben Xbox/Bethesda war es für mich die beste Präsi.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!