Xbox One-Thread

    • Finde ich sehr cool. Schließlich war die erste Xbox quasi Dreamcast 2 und so erschien ja auch Shenmue 2 darauf ( und in den USA erschien Teil 2 nur für Xbox).

      Dachte daher schon, dass die die Teile dank Abwärtskompatibilität bringen, aber so ist es natürlich noch besser. Mal sehen ob Teil 3 nicht auch noch für Xbox erscheint.

      Ansonsten kann ich berichten, dsss ich gestern dachte „So leise ist die One X ja gar nicht“, bis ich bemerkte, dass meine Ps3 an war. One X bleibt hörbar, aber leiser als die Konkurrenz.

      Habe Sonic Generations durchgespielt, was dank Supersampling auf der One X traumhaft aussieht. Wie ein aktuelles Spiel. Kein Aliasing.
      Oblivion habe ich mittlerweile auch durch und auch das wirkt wie ein Remaster auf der One X. Wobei es schon krass ist, dass Oblivion und Skyrim beide auf der 360 erschienen, gefühlt liegt ne Generation zwischen beiden Titeln.

      Hab dann auch endlich mal Forza Motorsport 7 angefangen und bin begeistert. Karriere bisher besser als in den Vorgängern, die neuen Strecken gefallen mir, Optik sowieso und auch die neue Sammlungsfunktion.
      nintendonauten.de - Dt. Podcast rund um Nintendo
      instagram.com/nintendonauten/ - Meine Nintendosammlung
    • Meine X ist nicht ganz so leise wie meine erste One, aber bei leiser oder normaler TV-Lautstärke nimmt man die X nicht wahr.

      Ich freue mich auf die neuen Xbox Original Spiele. KOTOR 2 und Blinx liegen zum Spielen bereit. Die alten Hüllen sind echt stylisch. Gefallen mir besser als Xbox One Hüllen.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Keine X ist leiser als die Ur-Xbox One. Die One X ist ungefähr auf One S-Niveau. Aber leiser als meine PS3, leiser als die PS4 Slim und leiser als Ps4 Pro... vor allem ohne Spulenfiepen, worunter die neue Pro sehr leidet. Das Besondere an der One X ist ja, dass es die leistungsstärkste und kleinste Konsole ist. Dazu Netzteil integriert und Lüfter die kaum hochfahren, so dass das Betriebsgeräusch meist konstant bleibt.

      Tja, werde dann wohl gut Geld nächste Woche in die Digitalfassungen der Ur-Xbox-Spiele stecken. Blinx, Panzer Dragoon Orta, Kotor 2, Jade Empire, Conker Live & Reloaded werden es definitiv.

      Perfekt wäre dje Abwärtskompatibilität, wenn sie noch Gamerscore integriert hätten oder das alte Xbox Live emuliert würde. Aber ich bin auch so happy, nur noch ein Gerät zu brauchen.

      Mich nervt die neu aufgestellte Ps3 gerade so ab. Wii U ja abgebaut, da gefühlt alles als Remaster für Switch kommt.
      nintendonauten.de - Dt. Podcast rund um Nintendo
      instagram.com/nintendonauten/ - Meine Nintendosammlung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schnurres ()

    • Die One S kann ich nicht beurteilen, aber die X finde ich sehr leise. Im Dashboard nicht zu hören, und nur bei leistungshungrigen Spielen springen mal die Lüfter an. Aber bei normaler TV-Lautstärke nicht wahrzunehmen.

      KOTOR2 (und ein paar andere) hatte ich noch rumliegen, Blinx und Jade Empire habe ich günstig als Disc-Version gekauft. Manchmal steigen die Preise kurz nach Bekanntgabe der Abwärtskompatibilität. Conker werde ich wohl auch als Download-Version kaufen.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Xbox bin ich ja eh Digital. Aber auch besser,so jetzt für mich, musste ja vor zwei Jahren schon Mondpreise zahlen für Panzer Dragoon Orta oder Conker, wenn man die in guter Qualität haben wollte. Aber jetzt einfach so in die Bibliothek gehen und ein Spiel die 36+, Xbox oder Xbox One aussuchen ist lässig.

      Mein Benchmark bezüglich Konsolenlautstärke ist, Spiel ohne Ton bzw leise Spielpassagen. Da schneidet die One X gut ab, weil eben das Betriebsgeräusch recht leise ist und auch nicht in einer Hochfrequenz. Dazu drehen die Lüfter kaum auf. Das erwähne ich nur, weil damals bei der PS4 bei Witcher 3 die Turbune abging (weswegen ich Witcher 3 für Xbox holte). Und auch bei Horizon und co, wird es lauter. Leider sogar bei der Ps4 Slim.

      Übrigens, Update bezüglich Sea of Thieves

      nintendonauten.de - Dt. Podcast rund um Nintendo
      instagram.com/nintendonauten/ - Meine Nintendosammlung

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schnurres ()

    • Ich spiele abends meist auf Lautstärke 4 (Samsung TV), und das ist schon recht leise, und die X stört dabei überhaupt nicht.

      Die digitale Bibliothek hat schon einige Vorteile, und speziell bei MS kann ich mit vorstellen, dass die digital gekauften Spiele ihre physischen Pendants überdauern. MS tut sehr viel, um dem Spieler das Gefühl zu geben, dass Downloads einen soliden Wert haben.

      Die Xbox ist eine Plattform, für die ich verhältnismäßig viel digital kaufe. Indies bevorzuge ich zwar auf der Switch, aber ein großer 1st-Party-Titel landet schon mal als Download auf meiner X.

      Aktuell bin ich immer noch an Child of Light dran, das ich echt genial finde! Das ist ein Titel, den ich auf einem großen TV einfach toll finde. Die wunderschöne Optik kommt da richtig gut zur Geltung.

      Obwohl ich eigentlich eher der Handheld-Gamer bin, begeistert mich die X aufgrund ihrer tollen Technik. Ein ähnliches Gefühl hatte ich zuletzt bei der Dreamcast, die mit Soul Calibur (und VGA-Box) lange Zeit mein optisches Highlight war. Daher hoffe ich auf ein tolles SC6 für die X!
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Manchmal hängt aber auch der Server und die ploppern dann später auf. Bei Sea of Thieves waren Erfolge ja auch wochenlang deaktiviert, nun nicht mehr und eben beim Einloggen habe ich die der letzten Wochen nachträglich bekommen.

      Microsoft tut mittlerweile wirklich viel für die Kunden was Service angeht. Mehr als die Konkurrenz:

      • Abwärtskompatibilität für Xbox 360
      • Abwärtskompatibilität für Original-Xbox
      • Wenn man ein Spiel Digital oder Retail besitzt, welches abwärtskompatibel wird, kann man es ohne Zusatzkosten nutzen
      • X Enhancements für abwärtskompatible Spiele, die dann sogar besser als Remaster aussehen ohne Zusatzkosten
      • Obwohl es Remaster gibt, werden die Originalspiele abwärtskompatibel gemacht (Halo 3, Bioshock, Darksiders). Anstatt das die Remaster einen aufgedrängt werden
      • Multiplayer mit anderen Plattformen wie Pc und Switch werden ermöglicht (bei PS4 stellt sich Sony quer)
      • Betriebssystem wird stetig verbessert
      • Abodienste wie Gold, EA Access und GamePass
      • 1st-Partyspiele ab Release im Gamepass
      • Kleinere Sachen wie „Suchen nach Gruppe“
      Ach wie schöne wäre es gewesen, könnte ich meine Wii U-Digitalspiele einfach auf Switch nutzen....
      nintendonauten.de - Dt. Podcast rund um Nintendo
      instagram.com/nintendonauten/ - Meine Nintendosammlung
    • Zitat von billy_blob:

      Hm evtl. liegt es auch am veränderten Namen der Map? Im Erfolg heißt die Map Wasteland. Aber die die gemeint ist heißt mittlerweile Badlands.

      Ist echt doof dass ich's jetzt nicht komplettieren kann.

      Ok... Es hat sich rausgestellt, dass der Erfolgstext fehlerhaft ist.
      Da steht "Zerstöre 3 Bots mit dem Mohawk Topping auf der Map Wasteland".

      In Wirklichkeit muss man in einem Online Spiel 3 gegnerische "echte" Spieler zerstören.
      Habe den Erfolg eben bekommen. Man man man... Da ist man aber "zufällig" drauf ausgelegt, da die Maps ja rotieren im Online Match. Habe jetzt bestimmt über 100 Runden Online-Match drauf gewartet, dass die Badlands Map bespielt wurde.
      Xbox One: Delpadio
    • @billy_blob das spiel kann man auch locker als Lückenfüller nutzen da es kein typischen mmo mit openworld ist sondern mit geschlossenen levels, ala phantasy star online. Kampfsystem ist flott und in echtzeit. Mit freunden macht das game echt laune.

      Einfach anspielen kostet ja nix.
      Meine Steam, Xbox, PSN & Nintendo ID: Brokenhead

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Brokenhead ()

    • Heute früh hab ich etwas Sea of Thieves gespielt, dass ist wirklich ein chilliges Spiel für 1-2 Stunden. Schatz finden, Skelette vermöbeln und dann wieder zurück zum Außenposten. Und das segeln/navigieren macht Spaß. Bin sehr auf die Inhaltserweiterungen demnächst gespannt.

      Heute Spätnachmittags hab ich dann erst Crimson Skies und dann Kotor getestet. Boah, was sehen die Spiele gut aus. 15 Jahre, aber dank der hohen Auflösung jetzt machen die was her. Sehen quasi besser aus denn je, eben wie Remaster. Werde daher nächste Woche fast alles an Original-Xboxspiele kaufen, was da so erscheint. Denke Blinx und Conker werden richtig toll aussehen.

      So toll, nun diese Xbox-Bibliothek aufzubauen und von jeder Generation seine Lieblinge haben.
      nintendonauten.de - Dt. Podcast rund um Nintendo
      instagram.com/nintendonauten/ - Meine Nintendosammlung
    • Neu

      Ein sehr interessanter Artikel zur Xbox Abwärtskompatibilität. Erst hatte ich aufgrund der Überschrift einen sarkastischen Kommentar erwartet, aber es ist eine etwas andere Sicht auf Microsofts Xbox-Konzept.

      "The Xbox One is the best console if you don’t care about exclusive new games"
      theverge.com/2018/4/18/1725103…y-360-panzer-dragoon-orta
      Even the darkest Night can be broken by Light.