Allgemeiner 3DS-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Aya

      Am besten die Formatierung in den Einstellungen durchführen. Wenn du deine NNID, Kreditkarten, etc. mit diesem verbunden hast, ist das die sicherste und schnellste Methode.
    • Letzte Woche gab es Yo-Kai Watch 2 für günstige 15€. Der erste Teil hat mir schon richtig gut gefallen. Eigentlich wollte ich Dragon Quest Builders demnächst auf Switch spielen, aber so ganz überzeugen konnte mich die Demo nicht.

      Der 3DS hat einfach tolle Spiele, die ich trotz Switch nicht ignorieren möchte. Es wäre schön, wenn die Serie auf Switch fortgesetzt werden würde, und ich hoffe, dass der dritte Teil, der bereits in Japan erschienen ist, auch noch bei uns veröffentlicht wird.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Spielt hier jemand die Demo zu Radiant Historia Perfect Chronology? Das Original kenne ich leider nicht, aber vielleicht ist das jetzt auch von Vorteil, da mir Demo richtig gut gefällt und ich überlege das Remake (für 3DS) in zwei Wochen zu kaufen.

      Auf jeden Fall ein sehr interessantes JRPG, mit einem taktischen Kampfsystem und einer ungewöhnlichen Zeitreise-Mechanik. Die Optik gefällt mir gut. Die Landschaften könnten detaillierter sein, aber Dialoge und Charaktere sind gut inszeniert. Bin mittlerweile bei mehr als vier Spielstunden (in der Demo). Weiß jemand, ob man den Spielstand in der Vollversion (Retail) übernehmen kann?
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Anscheinend habe ich jetzt den max. Level (20) der Demo erreicht. Nach 10 Stunden Spielzeit bin ich in Granorg angekommen, aber die Demo ist noch nicht zu Ende. Aber vielleicht macht es jetzt wenig Sinn weiterzuspielen, da ich den Level nicht erhöhen kann, und die Gegner recht stark werden. Bis zur Vollversion sind es nur noch wenige Tage :)
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • ich habe die Demo mittlerweile durch, glaube ich zumindest. Ich habe auch Level 20 und bin in beiden timelines an einen Punkt gekommen, an dem mir in Historia gesagt wurde, das es nicht weiter geht. Du kannst also ruhig die Demo beenden, ich denke mal, allzuviel kommt eh nicht mehr.

      Bin gespannt, ob ich das Spiel am Freitag bei Saturn bekomme. Im Online-Shop haben sie es nicht oder nicht mehr
    • Bin jetzt bei 15 Stunden Spielzeit, und das Spiel ist wirklich klasse!

      Ich spiele allabendlich eine Stunde. Bis zum Durchspielen dauert es so noch einige Zeit, aber bis zum Erscheinen von Meisterdetektiv Pikachu, mein nächstes Spiel auf 3DS, ist es noch ein wenig hin.

      Die Nebenquests in Radiant Historia bin ich bisher nicht gezielt angegangen. Die Anzahl ist (bislang) überschaubar, und wenn ich in der Zeitlinie springe, schaue ich manchmal, ob nicht einer dieser Quests auf dem Weg liegt.

      Auf Switch hätte das Spiel sicherlich sehr viel mehr Beachtung bekommen, besonders hier im Forum, aber wer noch einen 3DS hat, bekommt mit Radiant Historia Perfect Chronology wahrscheinlich eines der besten JRPG überhaupt! Schade, dass das Spiel so untergeht.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • Ich habe das kostenlose Radiant Historia Theme aus dem eShop geladen. Ist der Code auf der Rückseite für ein anderes Theme?

      Seit dem Release der Switch sind wahrscheinlich verhältnismäßig viele 3DS-Spiele unter dem Radar geflogen.

      Radiant Historia Perfect Chronology ist eine echte Perle, aber auch nur ein (erweitertes) Remaster des DS-Originals, und bekommt daher vermutlich noch weniger Aufmerksamkeit.
      Even the darkest Night can be broken by Light.
    • @BenderDW
      Das ist kein Wunder, denn ohne deutsche Texte, schreckt das eben die meisten ab. Klar lernt fast jeder Englisch in der Schule, aber ein so komplexes Spiel nicht in der eigenen Muttersprache zu spielen, ist dann eben doch für den großen Teil zu anstrengend und macht einfach keinen Spaß. Eine epische Story und unterhaltsame Dialoge nützen ja nicht viel, wenn man gerade so die Grundzüge versteht. Das ist ja auch nciht das erste Spiel, was an der fehlenden Lokalisierung komplett hinter dem Potential zurück bleibt und unnötigerweise in einer Nische verrottet...
      Danke, aber meine Meinung sieht auch ohne deine Zustimmung ganz gut aus.
    • Zitat von blither:

      Ist der Code auf der Rückseite für ein anderes Theme?
      ja, das ist ein anderes :)

      @MAPtheMOP: Da habe ich meine ganz eigene Meinung zu. Ohne Englisch kommt man heute nicht mehr weit. Und man kann sich aus meiner Sicht Englisch ganz gut beibringen oder zumindest frisch halten, indem man sich selbst der Sprache aussetzt mit Dingen, die einem Spaß machen. Stichwort Film/Gaming.

      Aber das soll jeder für sich entscheiden. Klar ist, das einem heutzutage dadurch eine Menge Perlen verloren gehen. Ebenso klar ist, wenn im deutschsprachigen Raum die Spiele nicht verkauft werden, lohnt sich für den Publisher weder eine teure Übersetzung, noch eine Veröffentlichung in diesem Raum.
    • @BenderDW
      Die mit Abstand größte Nutzergruppe des 3DS ist laut Nintendo aber Kinder. Und die lernen ganz sicher kein Englisch für ein Spiel, denn Englisch hat man schon in der Schule genug und macht den meisten keinen Spaß. ;)

      Dass man ohne Englisch nicht mehr weit kommt, möchte ich entschieden zurück weisen. Sicherlich haben wir einige Begriffe schon übernommen. Das ist aber meilenweit davon entfernt diese Sprache fließend zu sprechen und derart komplexe Dialoge und Erzählungen zu verstehen.
      Englische Serien schauen ist auch eher was für nerdige Randgruppen, zumal Deutsch eine der primären Sprachen bei Vertonungen ist. Und da hast du auch das gleiche Prinzip wieder: Wenn ich die Serie nicht verstehe, guck ich sie nicht. Die wenigsten sehen darin einen Anreiz, sich erstmal mit einer fremden Sprache zu verständigen.
      Danke, aber meine Meinung sieht auch ohne deine Zustimmung ganz gut aus.
    • @BenderDW @MAPtheMOP

      ich sehe den Grund Hauptsächlich woanders, die Zielgruppe welche sich für solche Spiele interessiert sind eher Enthusiasten, diese Enthusiasten sind wenn es um neue Hardware geht zu meist etwas schneller in der Anschaffung, während der 3DS inzwischen mehr zur Einsteiger/Kinder und Casual Plattform mutiert.... Dadurch hat alles was vom Mainstream abweicht wie Pokemon, Mario, Animal Crossing und co. es entschieden schwerer sich gut zu verkaufen....
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) FarCry 5
      (Switch) Fire Emblem Warriors, Penny-Punching Princess

      Meist erwartet 2018:

      Code Vein, Pokemon Switch, Octopath Traveler, TheWorldEndsWithYou, Fire Emblem Switch

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FloX99 ()

    • @blither

      jop, vor ca. 2 Jahren oder aktuell für die Switch würde mich das Spiel sehr begeistern aber inzwischen ignoriere ich es dann doch eher... schlecht oder unattraktiv für mich fände ich es keineswegs, aber mittlerweile setze ich meine Prioritäten anders und werde da wahrscheinlich nicht der einzige sein der es so Handhabt...
      Nintendo/Playstation/Steam-Network-ID: Flo_10800

      Spielt zur Zeit am Häufigsten:
      (PS4) FarCry 5
      (Switch) Fire Emblem Warriors, Penny-Punching Princess

      Meist erwartet 2018:

      Code Vein, Pokemon Switch, Octopath Traveler, TheWorldEndsWithYou, Fire Emblem Switch