Der allgemeine „PlayStation 4"-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Guybrush egal wo ich dich lese, du bist übelst on fire. Ärgere dich doch nicht soviel über alle möglichen Dinge. Relax
    • Sekiro wird auch ein Pflichtkauf für mich und ich begrüße die Neuerungen sehr. Fand das frisch neue Gameplay bei Bloodborne damals schon nice. Sekiro wirkt bisher wie ein Mix aus Souls, Nioh und Tenchu und vor allem auch um einiges schneller und actionreicher. Weniger ein RPG aber es soll ja dennoch Fähigkeiten zum freispielen/kaufen geben. Das bleibt denk ich motivierend genug für mich.
    • Ich weiß nicht, Sekiro hat mich bisher auch als Souls Fan noch nicht so wirklich abgeholt.Ich bin mir zwar sicher, das ich dem Spiel irgendwann noch eine Chance gebe, aber wirklich interesse oder besser gesagt priorität, vorallem nach den News, das es kein wirkliches RPG mehr sein soll, habe ich nicht mehr. Da freue ich mich weit mehr auf die Fortsetzung von Nioh!

      Allerdings b2w:
      Ich habe mir jetzt für 6€ die Deluxe von Titanfall 2 im Store gekauft. Ironie weil ich letztens erst mit Neffe über Titanfall 2 gesprochen habe und meinte, wenn es das nächste mal für einen 20er oder so zu haben ist, dann werde ichs mir "endlich" kaufen, da ich nicht weiß / wusste ob das Spiel noch ordentlich im Multiplayer gespielt wird, und mich ohnehin der Singleplayer mehr interessiert hat. Allerdings bin ich was SP bei MP Titeln betrifft, allgemein sehr skeptisch, weshalb ich mir nicht sicher war ob das ganze mir 40€ Wert war.

      Was soll ich sagen? Definitiv eines der best angelegtesten 6€ die ich je getätigt habe. MP habe ich mich zwar noch nicht beschäftigt, aber dieser Co-op Modus reizt mich, vorallem an bin ich bisher von der Singleplayer Kampagne absolut überzeugt(und überrascht). Storytechnisch ist zwar noch Luft nach oben, Gameplaytechnisch sollten so aber für mich allgemein (lineare) Singleplayer-Kampagnen aussehen, das macht unglaublich viel Spass zu spielen. Außerdem finde ich die Interaktion zwischen den Protagonist und BT ziemlich spannend, ist ziemlich Dynamisch und Stellenweise auch Humorvoll, je nach Antwort die man selber gibt.

      Also Hut Ab Respawn, und hoffe das trotz Apex Legends auch ein (würdiger) Nachfolger von Titanfall 2 inklusive einer Kampagne kommt.
    • Zitat von Terranigma:

      Danke für den Hinweis mit Tit Anfall 2 für 6 €.
      No Problem, ich habs auch nur zufällig gesehen weil ich die Demo probiert habe.

      Zitat von Lazarus:

      Titanfall 2 ist wirklich eines der am krassesten übersehenen Spiele der letzten Jahre. Super Ding sowohl im SP als auch im MP (Das movement... DAS MOVEMENT!!!)
      Ja, sehe ich genauso, vorallem jetzt wo ich es selber Spiele. Ich mein ich habe damals auch den ersten Teil gekauft und war von der Kernidee durchaus zufrieden, aber ähnlich wie Splatoon liefert man mir halt mit dem zweiten Teil ein insgesamt smootheres, und saubereres Spiel ab. Außerdem, als jemand der die Ansicht vertritt, das nicht jedes Multiplayer Spiel einen Singleplayer braucht, und mir bspw. im großen und ganzen bei Battlefield sauer aufstößt, bin ich halt noch zufriedener Gegenbeispiele geliefert zu bekommen ala Titanfall 2, wo es sich lohnt es zumindestens zu Probieren(sofern die Entwickler eine Idee für haben), weil hätten sie es bei TF2 nicht getan, hätte ich einen wirklich tollen SP verpasst.

      Ich hasse natürlich Vergleiche, aber was mir halt sofort in den Sinn gekommen ist, ist ein Vergleich zu Black Ops 3 das ich seinerzeit, zumindestens gegen Bots, auch sehr viel gespielt habe und es ist halt auffällig. Ich mein schon mit Black Ops4 hat sich halt gezeigt, wie gut es der Reihe tut wenn man etwas entschlackt (nicht im Sinne der Kampagne) und evtl. Features liefert, die auch gut zu CoD passen. Ein "kleiner" taktischer Ansatz war je nach Modi wie Suchen und Zerstören schon immer da, das "Heldenkonzept" hat hier daher sehr gut reingepasst und vorallem wesentlich besser als das Wallrun Movement. Die Wallrun-Mechanik in Black Ops 3 waren für mich nie das Problem, das sie per Steuerungstechnisch oder etwaiges nicht gut genug umgesetzt waren, vorallem wenn man die PC Variante plus Custom-Maps gespielt hat, kann man ein ähnlich gutes Spielgefühl wie TF(2) zustande bekommen, aber viel mehr ist es eben das Mapdesign das nicht stimmig war, welches aber wichtig ist um das Spielgefühl der Reihe zu vermitteln. Da haben sich Wallruns immer beengend und falsch angefühlt, während TF einfach mit offeneren und größeren Maps (was unter anderem auch den Titans geschuldet ist) aufwartet und somit auch so ein movement stimmiger / besser passt.
    • Hat jemand Just Cause 4 gespielt? Auf der Xbox ist das ja im Gamepass und ich hab mal reingespielt und das ist eine Riesen Katastrophe.
      Kantenflimmern wie zur PS3, Texturen wie zur PS2 und das auf der Xbox One X. Spielerisch war es ja noch nie gut aber unterhaltsam. Nicht mal das trifft jetzt noch zu. Kein Wunder dass das so gefloppt ist und jetzt schon über die Hälfte im Preis gefallen ist nach nicht mal 3 Monaten.


      Nintendo Switch-FC: SW-7225-2063-9820

      Neue NN-ID: RhesusNegatiiv

      3DS-FC: 1822-3320-2930