Der allgemeine „PlayStation 4"-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe mich noch nie "prinzipiell" über Hersteller aufgeregt, die ihre IP's auf das Smartphone hauen, oder hat man mich je darüber jammern hören, das Nintendo da gleichzieht? Ich für meinen Teil bin allerdings immer etwas skeptisch wenn es solche Ankündigungen gibt, weil ich halt den Mobile-Markt und seinen Kundenstamm kenne, und bis auf so 'nen (sorry für die Ausdruksweise) hingerotzte Free2play zahl an jeder Ecke nonsense einfach kein Spiel mit Qualität groß Chancen hat. Wenn ich bspw. das gemaule zu Monster Hunter Stories sehe, das ein absolut hochqualitatives vollwertiges (langzeit) Produkt ist, aber sich die Leute über die 20€ zerreißen, dann sagt das etwas über die Mentalität über die Smartphone Besitzer aus, die lieber hunderte von Euros in ein gratis Spiel reinschmeißn, um Energieleisten aufzuladen und Lootboxen aufmachen pardon Surprise Mechanics geld entgegenwerfen. Letzteres mag zwar auch ein Geschwür sein, mit dem große Titel auf PC & Konsole zu kämpfen hat, aber so dreist umgesetzt haben es nur wenige wie bspw. Battlefront 2, was dann dementsprechend auch von der Community in der Luft dafür zerissen wurde.

      Natürlich möchte ich nicht pauschalieren und sagen, das jedes Smartphonetypische Spiel grottenschlecht ist, Fallout Shelter bspw. ist ein wirklich gutes und kurzweiliges Spiel, nur bei einigen "guten" Smartphone Games rüttelt dreiste Monetarisierung einfach an der Qualität.

      Last but not Least kommt es aber auch immer auf die Umstände an. Wenn bspw. Microsoft in einer PK ein Smartphone, ein Tactics und ein Hauptspiel von der Gears-Reihe ankündigt, ist es was anderes als wenn nach einigen Jahren bis Jahrzehnt Funkstille ein neues Command & Conquer für das Smartphone angekündigt wird. Man sollte schon als Firma auch den Fans und der eigentlichen Zielgruppe entgegen kommen. Man stelle sich vor Nintendo hätte jetzt statt Metriod Prime 4 ein neues Handy Metroid angekündigt ohne aussicht auf ein vollwertiges Spiel auf der Heimkonsole / Handheld... das sollte dann nachvollziehbar sein, das eine menge Leute frustriert wären.
    • Death Stranding – Exklusive Standard Edition mit Higgs Varian Art kann vorbestellt werden

      amazon.co.uk/Death-Stranding-S…aaf6e2be327a1a49e9cfd378e

      Amazon uk, braucht ihr Kreditkarte

      @blither Die xbox steht in Deutschland ähnlich schlecht wie in Japan da, 7:1 für Playstation aktuell das Verhältnis.

      Das Marketing xbox Team Deutschland besteht aus 3 Leuten.

      Europa ist fixes playstation Territorium mit Abstand zu Nintendo dann.

      Verantwortlich für diese übermacht ist auch Jim ryan jetziger playstation Chef und früherer Europa Chef von Playstation.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Irves | Julian () aus folgendem Grund: Übertriebene Schriftgröße entfernt.

    • @blither
      ich finde halt, das die EU niederlassung bezüglich marketing zumindest im deutschsprachigen raum keinen guten job gemacht hat.
      eigentlich ist marketing hier fast gar nicht vorhanden.
      wenn ich mir die playstation-präsentationen z.b. in einem saturn anschaue, dann ist das eher ein trauerspiel. eigentlich nur ein stapel an spielen.
      kann mich nicht erinnern, dass z.b. grosse releases wie GOW oder spider-man adäquat präsentiert wurden.

      aus meiner sicht ist die PS trotz und nicht wegen des marketing in europa so erfolgreich. vielleicht war man ja einfach nicht zufrieden mit deren arbeit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Diggler ()

    • Neu

      Zitat von BlauerBowser:

      diesen Zeit exklusiven Kram gibt es schon lange. Erst wurde die Xbox bevorzugt und nun die PS.
      Ich bin mal gespannt, welchen Unsinn man sich in der nächsten Generation überlegt.
      Yop, wobei man dazu sagen muss, wenn ich mich recht entsinne, das es halt immer zwei Wochen "headstart" war, und das ist etwas wo ich persönlich weniger ein Problem habe, weil es sind ja "nur" zwei Wochen(auch wenn es irgendwo immer noch Unsinn ist). Aber danke für deine Antwort =)


      Zitat von BlauerBowser:

      Super Bomberman R war zeitlich exklusiv auf der Switch oder Shadow of the Tomb Raider war auch mal zeitlich Exklusiv auf der One.
      Wobei man Anmerken muss, das nicht für jedes Spiel ein Zeitexklusiver-Deal gilt, sondern das manche Entwickler erstmal prioritäten auf eine bestimmte Plattform setzen, bevor sie sich um Ports kümmen. Siehe bspw. die Menge an Early Access Spiele auf PC / Steam, die nach dem Release dann mal auf Konsole Portiert werden. Und wenn das der Fall ist, stört mich Zeitexklusivität auch gar nicht.

      Aber abgesehen davon finde ich persönlich Zeitexklusivität als ein Krebsgeschwür, weil es halt meiner Meinung nach eine zwei Klassen-Gesellschaft im Spielesegment gründet. Gegen reine Exklusivspiele habe ich überhaupt nIchts, weil es zur Identität einer Plattform gehört und auch ein Systemseller ist, aber Zeitexklusive Spiele sind einfach nur unnötig und unfair, das Spiele die eig. auf mehreren Plattformen verfügbar sein sollten, erst später auf einer anderen Plattform (oder EGS Fiasko > Launcher) erscheint und dann kaufbereite Kunden und loyale Fans hintergeht.

      Zitat von BlauerBowser:

      Aktuell bekommt die Switch exklusiv das schlechteste Fifa zum gleichen Preis.
      Wo ich den Frust natürlich absolut verstehe, und ich zugegeben kein Fifa Spieler bin, nur war es halt bei der Switch nicht das Problem, das die fehlenden Inhalte auf der Frostbyte Engine lief und die Engine auf der Switch nicht Lauffähig ist. Man könnte natürlich jetzt argumentieren, das man deshalb auch Fifa zu einem günstigeren Preis raushauen hätte können, was vielleicht sogar seine Richtigkeit hat, aber man sollte trotzdem nicht vergessen das Spiele explizit auf eine schwächere Plattform zuzuschneiden ein unglaublicher Mehraufwand ist. Das ist nicht so simple als das man halt bei den PC Settings einfach auf niedrigsten Einstellungen stellt und dann das Spiel rüberkopiert, sondern da ist wesentlich mehr Arbeit dahinter.

      @otakon @Wowan14 @Loco4
      Danke auch für eure Antworten. Ich finde es halt auch persönlich schäbig(wie man merkt) muss aber zugeben das ich hier wohl Teil des Problems bin, weil ich es mir trotzdem kaufen werde und vorallem da ich sowieso für PS4 gekauft hätte (Splitscreen) ich das Problem auch nicht haben werde.
    • Neu

      @BlauerBowser
      Stadia :ugly:

      Ich persönlich finde exklusive Deals wie sie bei CoD passieren, schlecht, da die Entwickler auch so die Titel veröffentlichen würden. Die einzigen zwei Ausnahmen sind DLC, die je nach Plattformen Mario, Master Chief oder Nathan Drake im DLC haben oder eben Spiele, die ohne die Unterstützung von einem der Hersteller nicht veröffentlicht worden wären. Da kann ich dann solche Deals nachvollziehen.

      Edit:
      Aus gegebenem Anlass, weil heute News im Netz umher irrten, dass Outer Worlds nicht enhanced für die Pro ist...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von era1Ne ()