Der allgemeine „PlayStation 4"-Thread

  • @RhesusNegativ
    Ich verstehe natürlich was du meinst, aber es wird da ganz anders dargestellt. Der Unterschied ist einfach, dass ich es nicht mag, wenn es in Videospielen um explizite Darstellung von Folter oder ähnliches geht. Zweikämpfe sind natürlich etwas anderes oder das Geballere wie in Uncharted, das selbe gilt auch für Assassin's Creed, denn damit habe ich weniger Probleme, wie mit der direkten Konfrontation wie zum Beispiel Folter, die sehr detailliert dargestellt wird.

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher
    Mensch zu sein, sondern ein wertvoller
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • Beitrag von BlauerBowser ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • @BlauerBowser
    Dann schleiche doch mehr und dann fallen die „Ballereien“ auch weg. Und von Ballereien kann keine Rede sein. So viel Munition gibt es gar nicht, dass man wirklich viel ballern kann. Du meinst die „kleinen Schusswechsel“.

  • So ich habe mal versucht meine Gedanken zum Spiel in einen Text zu pressen:


    The Last Of Us Part II ist ein grandioses Spiel. Natürlich ist die Grafik über alle Zweifel erhaben und auch das Gameplay ist im Vergleich zum ersten Teil wesentlich abwechslungsreicher und spaßiger. Doch das macht das Spiel nicht zu etwas Besonderem. Es ist die unglaubliche Narration die dieses Spiel zu einem Gamechanger machen.


  • @BlauerBowser kann da @RhesusNegativ nur Recht geben. Also ich hab das Spiel bis auf wenige Ausnahmen ausschließlich stealth gespielt.


    Das mit den Jahreszeiten mag auch stimmen, aber warte mal ab. Also meiner mMn hat part 2 viel abwechslungsreichere "Level" zu bieten + weitere Besonderheiten. Direkt zu Beginn hast du ja den Schnee part und möglicherweise folgen ja noch andere Wetterverhältnisse oder sogar Jahreszeiten? :P :rover:

  • Interessantes Video von Samb zockt zum Thema Gewalt in Videospielen. Er geht dabei darauf ein, warum immer realistischere Gewalt in Videospielen für die Entwickler ein Problem sind. Es lohnt sich das Video anzuschauen. Mir war jedenfalls nicht bewusst, was Programmierer dafür tun müssen, um so etwas auf den Bildschirm zu bringen.


    Warum immer realistischere Gewalt in Videospielen ein Problem ist.Warum immer realistischere Gewalt in Videospielen ein Problem ist.


    @Lazarus


    Ich teile zwar nicht deine Begeisterung für das Spiel, aber doch stimme ich dir zu. ND hat hier auf jeden fall etwas beachtenswertes geschaffen und Story/Erzählweise in Videospielen auf ein neues Level gehoben. Man muss es ND anrechnen, dass sie nicht einfach eine 08/15 Main Stream Fortsetzungen gemacht haben. Bin jedenfalls gespannt was ND auf die PS5 bringt und hoffe, dass sie auf diesem Weg bleiben und kontroverse Inhalte schaffen.


    ND hatte leider mit dem Release sehr viel Pech. Ja. Das Spiel ist polarisierend, aber als man mit dem Spiel anfing, konnte man sich wahrscheinlich nicht vorstellen, wie polarisiert die Gesellschaft zu diesem Zeitpunkt sein wird und hätte deshalb wohl kaum mit diesen überzogenen Reaktionen auf das Werk gerechnet. Interessant finde ich die Frage, wie Sony dazu steht. Decken sie ND und Druckmann den Rücken oder hat Sony Bauchschmerzen damit. Ich weiß es nicht.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • Man kann ja das Spiel kritisieren wie man will, ICh fand auch viele Entscheidungen ziemlich dumm und finde das sie keinen Sinn machen, gerade wenn man Charaktere mit dem ersten Teil vergleicht. Aber wenn man das Spiel as Müll betitelt, weil die Story an einigen Stellen nicht ganz gut durchdacht ist, und die Charakterentwiclung fragwürdig ist, ist schon echt dreist. Die Leute haben 8 Jahre hart an dem Spiel gearbeitet und sollte auch dementsprechend gewürdigt werden. Einige tun so als ob das Spiel voll verbuggt wäre, grafisch und spielerisch unterirdisch ist und keine Momente hätte, die das Spiel gut gemacht hat. Das finde ich ziemlich albern. Zu einem Spiel gehört mehr als nur Story, auch wenn sie einer der wichtigsten Aspekte sind.


    Schade, das Fehler den Leuten mehr in Erinnerungen bleiben als Dinge die gut gemacht wurden sind. Und davon macht TLou 2 eine ganze Menge. Wenn ich mir die Youtube Kommentare so ansehe, weiß ich garnicht mehr was ich sagen soll... Einige machen sogar einen auf Krieg mit Naughty dog und das sie gewonnen haben, weil sie anderen von den Leaks erzählt haben und so ein Schwachsinn... Ganz eigenartige Leute.

  • @Internetzwerg


    Ok, icj fang ein neues an;)


    Hat hier schon jemand das neue Spongebob? Habs auf der PS2 sehr gern gespielt.


    edit: @Internetzwerg


    Das war ja ein schneller edit :ugly:

  • Anscheinend fällt es manchen schwer zu verstehen, warum einige Last Of Us 2 nicht mögen. Es hat nichts damit zu tun das Spiel aus einer anderen Perspektive zu sehen. Vielmehr regen die Leute sich auf, wie mit den Charakteren umgegangen wird, daher kommt die Antipathie gegen die Story und deren Verlauf im zweiten Spiel.



    Last of Us 2 macht genau den Fehler, den die neue Star Wars Trilogie gemacht hat,
    nämlich auf die alten Charaktere zu scheißen.

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher
    Mensch zu sein, sondern ein wertvoller
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

  • @Lazarus
    Wenn man den ersten Teil gespielt hat weiß man, dass einige der Fans nicht unrecht haben.
    Die meisten, die den zweiten Teil so feiern werden vermutlich nichtmal den ersten Teil kennen. Kein Wunder, dass diese Personen das Spiel dann so dermaßen verteidigen müssen um es schön und gut einzureden...
    Dieses Game hat Naughty Dog leider irgendwie verbockt. Es soll sich zwar um Rache handeln, aber


    Immer die selben Animationen, so gut wie kaum Infizierte vorhanden, mehr menschliche Gegner als infizierte. Das erste Spiel von Naughty Dog wo es Glitches und Bugs gibt, sowas kannte ich vorher von ND nicht sei es von den Uncharted Reihe oder TLOU1, wo keine nennenswerten Fehler vorhanden waren. Wozu dann zweimal die Verschiebung? Mir egal was andere sagen, für mich kommt der zweite Teil nicht an den grandiosen Vorgänger heran.

    Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher
    Mensch zu sein, sondern ein wertvoller
    ------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Einmal editiert, zuletzt von Matchet1984 ()

  • @Matchet1984
    Also ich habe letzte Woche das erste Mal angefangen TloU zu spielen und hatte nach ca. 2h einen Bug gefunden. Angefangen Truhe zu erschienen, von einem Infizierten gehört worden der mich dann angreifen wollte, losgelassen und tja, der könnte mir keinen Schäden zufügen, ich ihm aber auch nicht, und mit als schießen und schlagen könnte ich nicht mehr.

  • @Matchet1984
    Warum kannst du das Thema nicht einfach sein lassen?
    Du hast dich dazu entschieden das Spiel selbst, aus welchen Gründen auch immer, nicht zu spielen und das ist auch ok, aber warum lässt du anderen nicht ihren Spass mit dem Spiel? Warum musst du deren Meinung in Abrede stellen?
    Die Tester sind durch die Bank begeistert und auch alle Spieler im meinem Umfeld feiern es als absolutes Meisterwerk ab.
    Zu behaupten die Leute denen es gefällt, hätten Teil 1 nicht mal gespielt ist absolut absurd. Ich habe noch von keinem einzigen Spieler gehört, der jetzt Teil 2 spielt, ohne Teil 1 zu kennen.


    Meine Meinung ist, wenn du wirklich so großer Fan von Teil 1 wärst, hättest du Teil 2 ohne zu hinterfragen gekauft, selbst gespielt und hättest dir dann eine Meinung gebildet. Wenn dir da €60.- bei so einem wichtigen Spiel zu schade sind, kann die Liebe zu Teil 1 nicht so weit her sein.


    Lass doch das Thema ruhen, wenn es für dich nichts ist.

  • @Internetzwerg
    @Diggler


    genau da bin ich auch gerade. Und bisher finde ich das Spiel super. Grafisch einfach Wahnsinn (ps4 slim) und die story bisher richtig gut erzählt. Hab auch so eine Ahnung wo das ganze hinführen könnte. Die leaks kenne ich nicht. gameplaytechnisch sicherlich kein vorreiter, aber zu Teil 1 schon ein großes Stück verbessert.
    Verstehe aber bis hier hin in keinster weise die schlechten userwertungen. Offensichtlich lassen sich sehr viele sehr leicht eine Meinung aufdrücken, anstatt sich eine eigene zu bilden.


    Ein Forum ersetzt nicht den gesunden Menschenverstand!

  • @Loco4
    Alleine zeitlich gesehen sind doch die Userwertungen eh zu 90% von Spielern, die das Spiel nicht selbst gespielt haben. Der Großteil des Review-Bombing wurde ja bereits am Release-Tag gemacht. Nur ganz wenige im meinem Umfeld haben das Spiel bisher durch und alle die es durch haben bezeichnen es als absolutes Meisterwerk, was sich auch mit dem Durchschnitt der offiziellen Tests deckt.
    Eine ziemlich absurde Situation.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!