Der allgemeine PlayStation 4-Thread

  • Vielleicht machen sie ein paar Monate später ein zusätzliches Event, wo die PS5 angekündigt wird und diese ganzen Spiele endlich in ganzer Pracht anzuspielen sein werden... ?(

    • Days Gone
    • The Last of Us 2
    • Death Stranding
    • Ghost of Thsushima
    • Final Fantasy VII Remake

    Allerdings natürlich trotzdem etwas schade, von allen Shows fand ich die von Sony fast immer an interessantesten, mit den großen Ankündigen von 3rd-Party Publisher (z.B. Resident Evil 7) oder die tollen Konzerteinlagen. So rollt man Microsoft natürlich quasi den roten Teppich aus. Aber Nintendo ist ja auch noch im Haus, die werden 2019 die E3 bestimmt rocken. :love:

  • Irgendwas zum Ausgleich wird von Sony bestimmt in irgendeiner Form kommen. Gar nicht präsent zu sein schadet denen nur.

  • Keine E3 Konferenz von Sony heisst für mich eigentlich nur zwei Dinge:


    • Abseits der bekannten Spiele, sind keine Spiele mehr von Sony für die PS4 in der Entwicklung.
    • Das zweite Halbjahr 2019 wird komplett im Zeichen der PS5 stehen inkl. eigenem Ankündigungevent. Ob sie allerdings schon Ende 2019 erscheint ist ungewiss, spätestens aber 2020. Hängt wahrscheinlich auch davon ab, was Microsoft nun macht und wann die Xbox Scralett kommt.

    EDIT: Die Info wurde gestern bereits auf Reddit geleakt:
    https://www.reddit.com/r/PS4/c…o_appear_in_e3_next_year/


    Der Leaker hat noch weitere Infos zur PS5, den letzten PS4 Spielen und den zukünftigen Plänen, anbei die Zitate aus dem Reddit Thread:


    Sonys Pläne:
    "PS experience returning, Most devs already have dev kits for ps5 ( Spoiler: It’s a monster), Sony prepping hard for ps5 and one of the reason for no e3 next year because they blew all their load this year and got nothing new to show next year (They want to show new stuff at psx)"


    "Small reveal mid 2019, Big one at psx, Plans might change though"


    "Remember the very first ps4 reveal ? Something like that but hey then again Plans might change"


    PS5 Hardware:
    "4K/60 stable and at the same time kinda monster"


    "Only thing i can tell right now for specs is Ryzen 8 core, Price is 500$
    PS VR 2 on the other hand will have no breaker box this time around it’ll be inside the console"


    "No Breaker Box
    Has a Camera (DS5 is going to have that too)
    New Ps move controllers
    They are also testing some gloves to go with the vr"


    Letzte PS4 Spiele bzw. PS5 Starttitel:
    "Tlou 2, Death Stranding, That samurai game and off course the main event"


    "Can’t say for sure about Ghost of Tsushima, Death Stranding is still in polishing stage, Sony doesn’t want to make them ps5 exclusives because they advertised them as ps4 games the first times but then again all 3 games has no official release (Publicly) thus no preorder soo the plans might change"


    "Mostly on both but obviously going to be made for the PS5, Most developers already has the dev kit for ps5 and from what I’ve heard EA is testing Anthem on it"


    PS5 Releasetermin (2020):
    "It’s either March or November, Not confirmed which one it’ll be"

    2 Mal editiert, zuletzt von DarkStar6687 ()

  • Sony hat halt nichts zu zeigen. Sie haben jetzt 3 E3 Shows mit den immer gleichen Spielen füllen können und jetzt ist auch mal gut. Gute Entscheidung von denen.


    Habt ihr die Black Friday Angebote im Store schon gesehen? Bis auf wenige Ausnahmen die ich schon alle habe eine Enttäuschung. Aber den Spider-Man Season Pass für 15 Euro nehme ich mit.

  • Diese Person hatte zumindest mit der E3 PK von Sony recht gehabt und einiges kann ich ihm abnehmen. Allerdings werde ich bei seinen Spekulationen bezüglich der Hardware stutzig, denn "4k/60FPS", ist mehr ein Problem von den Prioritäten der Entwickler als der Hardware. Sofern Sony also nicht hingeht und "4k/60FPS" vorschreibt, wird es weiter viele Titel mit 30 FPS geben.


    Desweiteren halte ich es für unwahrscheinlich, dass die Hardware im Jahr 2020 noch als "Monster" bezeichnet werden kann, denn anscheinend hat sie ja PS VR integriert und das ist bestimmt nicht günstig. Erinnert ein wenig an die Entscheidung von Microsoft Kinect ins Bundle zu packen und dadurch hatten sie einen großen Preisnachteil.


    Ich bin aktuell noch kein Fan von VR, aber vielleicht schafft es Sony mit der PS5 mich davon zu überzeugen. Es bleibt spannend und mehr Potenzial als Kinect sollte VR haben. Falls das Gerücht stimmt, wird die PS5 aber sicherlich nicht die stärkste Konsole sein, denn VR kostet und Microsoft erwähnte ja schon öfter, dass sie darauf abzielen, in Sachen Leistung die Nase vorne zu haben.


    An dieser Stelle möchte ich noch anmerken, dass wir einen PS5 Thread haben. Ich wollte aber die Konversation hier fortführen, da ich DarkStar zitiert habe.

  • Das Sony gar nicht vertreten sein wird auf der E3 ist schon ne krasse Entscheidung, selbst wenn sie selbst nicht viel neues zu zeigen haben hätte man da mehr Thirds und Indies in den Vordergrund stellen können.


    Die PS5 wird dann wohl frühestens ende 2019 gezeigt und evtl 2020 rauskommen, oder 2020 gezeigt und 2021? Bin gespannt, auch wenn ich höchstwahrscheinlich die Konsole eh nicht zu Release kaufen werde sondern irgendwann später einsteige (wie bei der 4).

    Ssssssswitch

  • Ich bin auch grad ein wenig geschockt, allerdings kann man auch nicht behaupten, dass es sich nicht schon abgezeichnet hat. Dann steht wohl tatsächlich die PS5 vor der Tür.
    TLoU2 kommt entweder vorher oder es wird ein Crossrelease für PS4 und 5. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sony so dumm ist und es exklusiv als Launchtitel für die PS5 zurückhält.

  • Hm, das würde vielleicht auch erklären, warum Sega sein Team Sonic Racing auf Mai 2019 verschoben hat. Das wird doch unter Garantie nicht nur ein Cross-Plattform- sondern auch ein Cross-Gen Release. Einen Funracer dieser Größe wollen Sony und MS sicher für XBOX 1080 und PS 5 haben.


    Und weil die Installbase so groß ist, kommt es auch noch für PS 4, XBONE und Switch.

  • Geschafft. 10.000 Edelsteine und 64 Orbs in Spyro 2. Jetzt hole ich noch die fehlenden Achievements und dann geht's weiter zum 3. Teil.


    Edit: Und jetzt habe ich die 1.000 Gamerscore. Kleiner Tipp: Mit dem Unbegrenten Superflammen Power Up sind die Achivements kinderleicht und echt schnell gemacht. Ich hatte unglaublich viel Spaß mit diesem grandiosen Spiel und freue mich schon extrem auf Teil 3 und den mir völlig fremden Teil 1.


    Ach ja... dieser Soundtrack :*:*:*

  • @RhesusNegativ Ich finde man sollte die Achivements eh so früh es geht angehen damit sie wenigstens bissel fordernd sind wenn überhaupt und wenns geht ohne Hilfe von Videos. Die Spiele sind auch so schon einfach genug wozu es sich noch einfacher machen.
    Ich finds gut das sowohl Trophäen als auch die Skillpunkte nach chronologischer Reihenfolge geordnet sind, so kann man nach jedem Level schauen was als nächstes ansteht und es angehen anstelle alles dann nachzuholen.
    Wieso hast du eigentlich mit Teil 2 angefangen? Teil 1 bietet zuminest was Gameplay angeht halt deutlich weniger Abwechslung sodass es eher empfehlenswerter ist sie der reihenfolge nach zu spielen.


    Übrigens für die, die es vielleicht nicht mitbekommen haben die Original Cheats zu den damaligen Spielen gehen auch bei Reignited, ich finde besonders den 2D Spyro Cheat einfach klasse xD


    EDIT: Oh wow 1000ste Seite Leute :thumbsup: Hätte nicht erwartet dass ich sie zuerst erreiche xD

  • @Wowan14
    Teil 2 ist der Grund warum ich spiele. Das war mein erstes eigenes Spiel überhaupt.
    Und einfach aus nostalgischen Gründen wollte ich nicht warten bis ich Teil 1 durch habe um endlich Teil 2 spielen zu können.


    Einfach ja. Aber die ganzen Speedways in unter 1:15 Min schaffe ich nicht :ugly:

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!