Der allgemeine PlayStation 4-Thread

  • @Guybrush Das nennt sich ein Game und nicht Games. Für die Xbox kommt Hellblade 2 und Halo Infinite. Das macht zwei Games. Das ist aber wohl das größte Problem der Xbox in Europa. Diese Voreingenommenheit der Spieler. Eine faire Chance geben wir Europäern weder Microsoft noch anderen Konkurrenten. In der Hinsicht gefällt mir der amerikanische Markt mehr. Da ist jede Generation ein Kampf für sich. Da gewinnt nicht automatisch der Name und das Prestige, sondern die Leistung.

  • Gab kürzlich das Gerücht, dass Xbox die Metal Gear Serie gekauft hätte. Wäre mir deutlich lieber als ein Silent Hill. Trotzdem wäre es besser, wenn beide Marken Multiplattform bleiben würden. Hilft keinem, wenn ein Hersteller eine solche Marke kauft.

  • @cyrus


    ????


    Ich hab mir erst Anfang des Jahres eine Xbox gekauft und bin ziemlich zufrieden damit. Bisher stehe ich auch auf der Xbox Seite was next Gen angeht. Also wo gebe ich Microsoft keine Chance?


    Es ging mir allein darum das ein Silent Hill ein starkes Ding wäre und eine Marke die heiß geliebt ist.


    Was Hellblade und Halo damit zu tun haben erschließt sich mir nicht. :dk:

  • Finde ich persönlich auch suboptimal sowas. Glaube jedoch nicht das Konami sich von Silent Hill oder Metal Gear trennt, sondern einfach Auftragsarbeiten über Sony bzw. ggf. Microsoft zulässt.

  • Es gibt jetzt schon ne ganze Weile immer wieder Gerüchte über Konamis IPs.
    Mal hat Sony silent Hill gekauft dann ms Metal Gear... Ich halte das für reines wunschdenken.
    Konami hatte das sogar schonmal kommentiert und gesagt das da nichts dran ist.
    Vielleicht kommt mal ein exklusives Spiel aber ich glaube nicht das sie ihre marken verkaufen.

    Ssssssswitch

  • @Guybrush


    ...und eine Marke die kleiner ist als Halo. Wird kein Schuh draus zu sagen es komme auf die Games an und die PS steht dank Silent Hill gut dar. Ist Silent Hill so beliebt wie Metroid? Sprich sehr gering.

  • @blither Das war kein Gerücht sondern Wunschdenken von einem Twitter xbox troll, die Silent hill Gerüchte gehen von den 2 besten Analysten der Branche aus. Ohne Kojima ist Metal gear sowieso nix wenn dann nur mit Sony und Kojima.


    Man sieht es ja an den social Media Reaktionen und Trends das die xbox da kein Land sieht nicht mal annähernd

  • @cyrus


    Du verstehst nicht worauf ich hinaus will.


    Mit Silent Hill hätte Sony NOCH eine Marke. Das bedeutet neben dem neuen Spiderman, Horizon Zero Dawn, God of War, Ghost of Tsushima hätte sie noch Silent Hill was ein heftiges Portfolio ist.


    Das Problem bei Xbox ist das sie immer den gleichen zug fahren ohne neues zu bringen.
    Halo, Forza, Gears. Forza, Gears Halo, es wiederholt sich halt andauernd. Wann hat Xbox zuletzt ein komplett neues Singleplayer Triple AAA Game angekündigt? Das ist es was der Grund ist warum Playstation vor xbox liegt. Obwohl Xbox seit 2 Jahren auf einem verdammt guten weg ist.


    Jetzt war letztens die Xbox Präsentation und die war soweit ganz gut. The Medium stach heraus und da darf man gespannt sein. Aber generell muss Xbox im Juli zeigen welche First Party Titel da nun anstehen nachdem sie so viele Studios gekauft haben. Das wird spannend.


    Hellblade ist schon Mal ein sehr guter Ansatz. Aber da muss halt mehr kommen.


    Natürlich kann aber auch Playstation am Donnerstag auf die Nase fallen wenn sie nichts außergewöhnliches zeigen.
    Wenn am Ende wieder nur teaser zu Games kommen die in 2-4 Jahren erscheinen bringt mich das auch nicht dazu die Konsole zu kaufen.

  • Ah die typische Selbstgeißelung „Nur Singleplayer-Spiele tragen zum Portfolio bei“ Wann hat Sony das letzte Mal ein AAA Multiplayerspiel gebracht, welches nicht GT ist? Ist wohl Flaute angesagt bei Sony. Immer nur Story Driven, Kamera schräg über der rechten Schulter-Kamera-Action-Spiele bei Sony.


    Sorry, ich versteh durchaus das die unterschiedliche Ausrichtung eine Rolle spielt, aber deshalb ist weder A besser Oder schlechter als B.

  • @cyrus


    Ist halt Geschmackssache. Man sieht es halt am Ende auch an den Verkaufszahlen. Die Sony Story Games verkaufen sich halt besser. Ist halt nichts zu machen.


    Gibt aber auch Leute die nichts mit Singleplayer Games anfangen können, die findet man aber eher weniger auf Konsole sondern mehr am PC.


    Außerdem spreche ich halt von MEINEM persönlichen Geschmack.
    Bin kein großer Online Multiplayer Fan. Overwatch, Splatoon, Dead by Daylight.... sind die Titel die mir spontan jetzt so einfallen die ich gerne ab und zu spiele. Aber Singleplayer sind halt für mich das wahre. Mal abseits von Titeln wie Mario Kart die einfach mit Freunden mega Laune machen. :D


    Der neue Titel Godfall von Sony juckt mich beispielsweise auch null.


    Xbox hat letztes Jahr Everwild angekündigt und das sah richtig geil aus. Hab aber auch da wieder die Sorge das es ein Multiplayer Titel sein könnte, der Trailer macht den Anschein. Außerdem ist es von Rare und ihr letztes Game war Sea of thieves mit dem ich nach mehrmaligem anspielen einfach nicht warm werde.... vielleicht liegt es an der Missionsstruktur die mir nicht gefällt.


    Also ja. Natürlich sollte man einen Ausgleich von Multiplayer und Singleplayer Titeln haben, aber bei mir überwiegt Singleplayer halt viel mehr und scheinbar geht es vielen Gamern ebenfalls so.


    @Lazarus
    Kann man spielen, ist aber halt kein Hit. Wem das Szenario nicht mega gefällt wird damit eher weniger Spaß haben.

  • Es gibt jetzt schon ne ganze Weile immer wieder Gerüchte über Konamis IPs.
    Mal hat Sony silent Hill gekauft dann ms Metal Gear... Ich halte das für reines wunschdenken.
    Konami hatte das sogar schonmal kommentiert und gesagt das da nichts dran ist.
    Vielleicht kommt mal ein exklusives Spiel aber ich glaube nicht das sie ihre marken verkaufen.

    So ist es. Was ich so in den letzten Wochen alles lesen musste passt echt auf keine Kuhhaut xD
    Am besten fand ich die Aussage MS kauft japanische Studios und eins davon ist From Software.
    Kam aus dem lachen echt nicht mehr raus^^

  • @Guybrush Bin auch dafür, dass sich Sony weiterhin auf Singleplayer-Games konzentriert. Wenn sie zusätzlich einen Online-Multiplayer hinzufügen ist das super, wie z.B. bei The Last of Us oder Killzone. Insgesamt finde ich, dass Sony die langlebigen Multiplayer-Spiele den Third-Parties überlassen kann. Denn letztendlich hat Sony wohl nicht die Kapazitäten, Multiplayer-Only Spiele über mehrere Jahre mit neuem Content zu versorgen, wie es z.B. Ubisoft bei Rainbow Six Siege macht. Am Ende kommt es auch darauf an, wie erfolgreich ein Spiel ist, wenn es um kontinuierlichen Content-Support geht. :)


    Und wenn ich heutzutage dauerhaft einen Online-Multiplayer Titel zocke, muss er schon einzigartig sein und wirklich aus der Masse herausstechen, um mich dauerhaft zu fesseln... :rolleyes:


    Wenn echt eine Silent Hill-Neuinterpretation wie P.T. kommt, wäre das für mich ein Grund für den DayOne-Kauf. War so traurig, dass das Spiel von Konami wieder eingestampft wurde. P.T. war mit Leichtigkeit eine der besten Horror-Erfahrungen der letzten Jahre. :(

  • @Guybrush
    Bin auch der Singleplayer-Fan, kann aber mit den meisten Spielen von Sony nix anfangen. Dafür trifft Nintendo meinen Geschmack sehr gut :)


    Einzig GoT finde ich interessant, und hoffe, dass es kein AC-Klon wird.

  • Ja ich finde leider die Singleplayer Games von Sony auch nicht so dolle.
    Das einzige Exklusiv dass ich richtig geil fande war Driveclub. Ein geiles Game, da konnte Gran Tourismo nicht dagegen anstinken.
    Ansonsten fand ich dass Sony zur Ps3 Zeit bessere Exklusivtitel hatte. Heavy Rain und Genji fande ich richtig super. Beyond two Souls war dann schon nicht mehr so dolle

  • @Adamantium


    Ich habe allgemein auch meine Zweifel, dass Silent Hill so einschlagen wird. Einige Leute in meiner Altersgruppe lieben die SH Spiele. Aber realistisch betrachtet wurde der letzte SH Teil vor 8 Jahren herausgebracht. Allgemein kann man aber sagen, dass nicht mehr als höchstens 5 Jahre zwischen den Teilen vergehen dürfen, damit der Bindungseffekt durch vorherige Teile wirkt (Das gilt auch für Filme. Die nach so langer Zeit quasi auch komplett von null anfangen müssten). Die meisten Leute wird das Spiel, wenn es denn kommen würde als komplett neues Spiel und neue Reihe mit dem Trailer überzeugen müssen.


    Selbst in meiner Altersgruppe wird es Leute geben, die SH zwar kennen, aber nach so langer Zeit keinen neuen Teil mehr brauchen. Auch die wird das Spiel ohne Nostalgiebonus überzeugen müssen.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • Selbst in meiner Altersgruppe wird es Leute geben, die SH zwar kennen, aber nach so langer Zeit keinen neuen Teil mehr brauchen. Auch die wird das Spiel ohne Nostalgiebonus überzeugen müssen.

    Man darf auch nicht vergessen dass nach Teil 3 oder spätestens 4 auch iwo die Marke ziemlich beschädigt wurde. Im Prinzip war der letzte Kracher der Reihe Teil 3 und der kam noch für die PS2.



    Ich würde mich übrigens über einen guten Teil freuen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!