Der allgemeine PlayStation 4-Thread

  • Ich wollte damit ja auch nicht sagen, dass der Reboot schlecht war. Ich hab das Spiel drei mal durchgespielt und jedes mal Spaß gehabt, aber die Charaktere sind alle sehr künstlich und die Entwicklung von Lara ging auch mehr nach hinten los.
    Bei Uncharted hat man in allen drei Teilen Nathan, Sully und Helena sowie in zwei Teilen Cloe, welches sich von Teil zu Teil immer mehr entwickeln und wirklich genial erstellt wurden.


    Und zur Kinoatmosphäre... na ja an sich hat Lara vielleicht schon Kinoatmosphäre. Aber im Vergleich zu Uncharted ist das wirklich mehr ein Witz. Schon allein die Sequenzen und die Kameraeinstellungen, sowie der absolut geniale Soundtrack.


    Zum Thema Erkundung.. Ja, das hoffe ich bei Lara auch. Bei Uncharted aber nicht. Da hoffe ich weiterhin, dass wir von einem Level zum nächsten kommen.


    Sandro
    Ist das nicht schon länger bekannt? Also ich hab schon öfters davon gehört.

  • Die Menge an Remaster/Remakes ist diese Generation schon echt beängstigend hoch.
    Fast jede zweite Ankündigung ist eine Neuauflage von der 360/PS3, die teilweise nicht mal 2 Jahre alt sind.


    Wenigstens gibt es mittlerweile genug neue Spiele für mich um den Kauf der PS4 zu rechtfertigen. Freu mich daher schon auch nächstes Wochenende. 8)

  • Zur Diskussion Tomb Raider gegen Uncharted: Oben wurde eigentlich so ziemlich alles genannt! Die Charaktere von Uncharted überzeugen einfach viel mehr! Und es ist einfach bombastisch insziniert! Deswegen gehört die Trillogie auch zu meinen lieblings Games!


    Zum Dark Souls 3 Leak: Super gut! Ich habe zwar Demon Souls, Dark Souls und Dark Souls 2 leider nicht gespielt, habe aber auf jeden Fall vor DS2 nachzuholen! Momentan bin ich einfach nur am Bloodborne suchten und mich trennt lediglich eine einzige Trophäe von der Platin. Lange nicht so ein motivierendes Spiel gespielt :thumbup:

  • Die Menge an Remaster/Remakes ist diese Generation schon echt beängstigend hoch.
    Fast jede zweite Ankündigung ist eine Neuauflage von der 360/PS3, die teilweise nicht mal 2 Jahre alt sind.


    Wenigstens gibt es mittlerweile genug neue Spiele für mich um den Kauf der PS4 zu rechtfertigen. Freu mich daher schon auch nächstes Wochenende. 8)



    Irgendwie finde ich das gut, dass Sony so viel remastered. Damit gibt es für mich keinen Grund eine PS4 zu kaufen :ugly


    Ich sollte diese Entwicklungspolitik unterstützen. Der Platz unterm TV ist sowieso begrenzt ;)


    :thumbup: für Sonys Remastering! Bitte noch mehr PS3-Titel!

  • Irgendwie finde ich das gut, dass Sony so viel remastered. Damit gibt es für mich keinen Grund eine PS4 zu kaufen :ugly


    Ich sollte diese Entwicklungspolitik unterstützen. Der Platz unterm TV ist sowieso begrenzt ;)


    :thumbup: für Sonys Remastering! Bitte noch mehr PS3-Titel!



    Vielleicht sollte ich bei Nintendo diese Entwicklung auch unterstützen, das dritte deren Titel Remastern :o. Da gäbe es einiges :D :thumbup:

    Wir streamen Live auf Twitch alle möglichen Spiele! Schaut doch einfach mal vorbei! 8)

  • Geht mir genauso. Es gibt sicherlich ein, zwei Games die ich gerne hätte, aber das ist zu wenig. Thirdparty-Support hab ich ja auf der Xbox One und ehrlich gesagt sind mir die 900p mit konstanten fps lieber als die "geilen" 1080p mit gelegentlichen rucklern. Aktuellstes Beispiel ist Witcher 3.


    Microsoft hat mit Halo ja auch ne Collection und Gears of War bekommt ja auch was, aber im Gegenzug wurden auch schon einige andere gute Spiele veröffentlicht und eine Collection mit mittlerweile 5 Games ist was anderes als Last of Us verarsche. Genauso wie God of War 3 oder nochmal FF X/X-2
    Uncharted ist wenigstens ne Collection und für Neueinsteiger perfekt. Würde mich interessieren wenn die Serie nicht so langweilig wäre. Ist einfach nicht meine Welt.


    Umso mehr bin ich auf die E3 gespannt, aber auch dann brauch ich wohl keine PS4. Außer Monster Hunter 5 kommt exklusiv :ugly das wäre nen Argument!

  • Also das hier manche Leute bereit sind, (ich rede nur von Leuten die eine Ps3 haben) für eine Triologie die man mittlerweile hinterher geschmissen bekommt, (alle drei Teile kriegt man für gerade mal 15-20€) nur für neue Trophähen 1080P und 60FPS noch mal 70€ hinzulegen, macht mich echt traurig. Das ist wie beim The Last of Us Remasterd, und den Dmc Devil May Cry Remasterd, Leute jetzt mal ganz im ernst ist eure Ps3 kaputt habt ihr sie vernichtet, verschenkt, verkauft, :ugly seid ihr zu Dumm eure Ps3 an den Fernseher anzuschliessen, jetzt mal ganz im ernst, habt ihr angst vor 720P und 30FPS, seid dem die neuen Konsolen da sind, reagiert ihr allergisch auf 720P und 30FPS, Lachen euch eure Freunde aus weil ihr noch auf der Ps3 zockt, oder habt ihr einen Instinkt dafür das ihr Unbedingt Geld aus den Fenster werfen wollt?. Wer sich die Collection holt für 70€, nur wegen der Uncharted 4 Beta der hat einen an der Meise. :ugly Seid ihr Sammler? was ich nicht glaube, da die Uncharted Spiele Wertlos sind. Wenn man bedenkt das man den dritten Teil als Beispiel für 4€ kriegen kann. (gebraucht) Und wenn man die Spiele aus welchen Gründen auch immer damals Scheisse fand, und heute den Spielen eine zweite Chance geben will. dann kauft euch die Spiele doch für die Ps3. Pc Spieler lachen sich bestimmt bei solchen Ankündigungen jedes mal den Arsch ab, weil im grunde nichts anderes als die Pc Version der jeweiligen Spiele geportet wird. :ugly Hand aufs Herz wer von euch hat vor sich die Spiele zu kaufen obwohl er Zuhause noch eine Ps3 mit den jeweiligen Spielen zuhause rumstehen hat.? Wenn das nicht der Fall ist, und man keine Ps3 hat dann ist es Ok, sich sowas zu kaufen, aber falls ersters der Fall ist, dann steht denjenigen dann deutlich ins Gesicht geschrieben, HEY ICH WILL GELD VERBRENNEN, für ein Remasterd was grafisch minimal verbessert und für 1080P und 60FPS die sowieso nicht konstant sind. :ugly Ich wette man müsste gar nicht mehr neue Spiele produzieren, wozu auch wenn die Leute doch den Alten Schninken kaufen, sieht man ja an Pokemon generell an Remakes, die Indrustrie würde nicht weniger Geld verdienen eher mehr sogar wahrscheinlich. Ich hab keine Abneigung gegen Remakes bzw Remasterds wenn es Spiele sind die nur in Japan erschienen sind Kingdom Hearts 2 Final Mix oder Final Fantasy Type 0 HD als Beispiel, sowas unterstütze ich. Es soll sich niemand angegeriffen fühlen, ich habe nunmal so eine Ausdrucksweise.

  • Geht mir genauso. Es gibt sicherlich ein, zwei Games die ich gerne hätte, aber das ist zu wenig. Thirdparty-Support hab ich ja auf der Xbox One und ehrlich gesagt sind mir die 900p mit konstanten fps lieber als die "geilen" 1080p mit gelegentlichen rucklern. Aktuellstes Beispiel ist Witcher 3.


    Microsoft hat mit Halo ja auch ne Collection und Gears of War bekommt ja auch was, aber im Gegenzug wurden auch schon einige andere gute Spiele veröffentlicht und eine Collection mit mittlerweile 5 Games ist was anderes als Last of Us verarsche. Genauso wie God of War 3 oder nochmal FF X/X-2
    Uncharted ist wenigstens ne Collection und für Neueinsteiger perfekt. Würde mich interessieren wenn die Serie nicht so langweilig wäre. Ist einfach nicht meine Welt.


    Umso mehr bin ich auf die E3 gespannt, aber auch dann brauch ich wohl keine PS4. Außer Monster Hunter 5 kommt exklusiv :ugly das wäre nen Argument!



    Was aber das Traurigste ist die Breite Masse will ja so eine Verarsche ich hab schon von Leuten gehört die haben sich FF10-10-2 für die Ps2 die Ps3 die PsVita und jetzt zum vierten mal für die Ps4 gehört Sammler oder nicht aber meiner Meinung nach kann man als Entwickler/Publisher die Spieler ja enorm leicht verarschen in dieser Sache sieht man ja an den Verkaufszahlen dieser Spiele :ugly Es ist doch Geld Verschwendung sich das gleiche Spiel immer und immer wieder zu holen nur für ganz leicht verbesserte Texturen :ugly

  • ...

    Nur weil du es dir nicht leisten kannst :merkel:


    Ganz ehrlich, solange die Qualität und Ressourcen für andere Spiele nicht im Wege stehen, sollen sie es machen. Man muss nicht übertreiben und jedes Mistspiel remastern, aber im Großen und Ganzen bin ich nicht dagegen. Ist auch immer die Frage, wieviel Zeit seit dem Original vergangen ist. Ein Remaster von Uncharted, TLoU und Dark Souls betrachte ich als unnötig, weil diese Titel nur eine Genereation zurückliegen. Wenn man sich mal Gedanken machen würde, welche Spiele wirklich alt sind und vielleicht einer Neuauflage bedürfen, wäre es viel sinnvoller. Medievil, Crash Bandicoot oder Soul Reaver sind Perlen, die eine Neuauflage wirklich verdient haben.


    Und man muss auch nicht bei jedem Remaster zuschlagen. Niemand wird gezwungen zu kaufen. Solange Studios damit beauftragt werden, die eh genügend Ressourcen dafür frei haben, ist es doch vollkommen Wumpe ob es tausend Remaster-Spiele gibt.

  • Irgendwie finde ich das gut, dass Sony so viel remastered. Damit gibt es für mich keinen Grund eine PS4 zu kaufen :ugly


    Ich sollte diese Entwicklungspolitik unterstützen. Der Platz unterm TV ist sowieso begrenzt ;)


    :thumbup: für Sonys Remastering! Bitte noch mehr PS3-Titel!


    Für mich gibt es mittlerweile genug Spiele abseits der Remake-Flut. Deshalb hab ich auch lange mit dem Kauf der PS4 gewartet.
    Der ausschlaggebende Punkt waren dann schließlich die Nischenspiele aus Japan die ich sehr gerne spiele wie z. B. Senran Kagura, Onechanbara, Disgaea oder auch Sachen wie Dragon Quest Heroes und Persona 5. ;) Dazu kommen noch Spiele wie Bloodborne oder Infamous.

  • toratio


    Es wäre ja alles verständlich wenn Sony mal aus den Puscheb kommen würde. Wenn ich zurück blicke dann wurden zu Release Knack und Killzone released. Später kam Infamous, sowie Drive Club (welches komischerweise unfertig war). Dieses Jahr bisher The Order und Bloodborne. Dieses Jahr wird mit God of War und der Collection gestreckt. Streetfighter 5 ist jetzt auch nicht das megaspiel und wann es kommt weiß ich auch nicht.


    Großer Pluspunkt sind in meinen Augen die Nischenspiele. Aber die werden ja von großen Teilen der Käuferschaft ignoriert :ugly

  • Für mich gibt es mittlerweile genug Spiele abseits der Remake-Flut. Deshalb hab ich auch lange mit dem Kauf der PS4 gewartet.
    Der ausschlaggebende Punkt waren dann schließlich die Nischenspiele aus Japan die ich sehr gerne spiele wie z. B. Senran Kagura, Onechanbara, Disgaea oder auch Sachen wie Dragon Quest Heroes und Persona 5. ;) Dazu kommen noch Spiele wie Bloodborne oder Infamous.



    Die meisten dieser Nischenspiele erscheinen auch für die PS3. Insofern kein Grund für eine PS4. Und da ich die Souls-Spiele nicht mag, ist Bloodborne für mich auch kein Argument. Und alles andere finde ich Mittelmaß.

  • Bloodborene und The Last of us gaben mir den Ausschlag für ne PS4.Die Collection mit Nathan Drake werd ichj mir sicher auch holen.Ich hatte keine PS3 also für mich ist das alles Neuland.Ich verstehe aber Leute die sich beschweren an den ständigen Remakes.

    Es ist halt typisches 08/15 Clickbait eines Gamestar-Newsschreibers ohne Ehre und ohne Rückgrat; eine Schande für seine Zunft. Nachricht über Switch Kommentar eines Users

  • Zu den Remaster/Remakes: Ich habe absolut nichts gegen Remakes, sofern auch genug neues kommt. Und bei Sony sehe ich da absolut nichts. God of War 3 ist eine Frechheit, genauso wie The Last of Us, wobei es da verständlicher ist. Sonst kam doch bis jetzt nichts großes. Knack ist okay, Killzone naja, Infamous macht Laune, ist für mich aber jetzt nicht der Hammer. The Order 1886 ist auch nicht so super.


    Die müssen einfach mal Gas geben. Until Dawn zum Beispiel ist doch was gutes und das finde ich viel interessanter, als alle Remaster. Doch wenn es schon Remakes sein sollen, dann bitte von älteren Spielen, die etwa auf der PS1 erschienen sind. Beispielweise MediEvil. Oder wenigstens komplett. Bei Uncharted ist es gut gelöst, aber bei God of War 3? Nö!


    Aber zum Glück gibt es ja die Third Party Entwickler, die es zwar auch ein wenig übertreiben, aber genug neues bieten. Allein in diesem Jahr Batman Arkham Knight, Metal Gear Solid V, Naruto Shippuden: Ultimate Ninja Storm 4, Dragon Quest Heroes, Godzilla (ich freue mich wirklich drauf :D ), J-Stars Victory Vs+ (erstmals im Westen) und die ganzen Nischenspiele wie Disgaea sowie Senran Kagura.


    Und in weiter Ferne liegen ja noch Kingdom Hearts III, Final Fantasy XV, Star Ocean 5 und und und.


    Ich bin zufrieden und man sollte die Konsole nicht nur auf die Ports und Remakes beschränken.


    Tales of Berseria sieht interessant aus. Warum aber noch für die PS3? Man muss loslassen können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!