PlayStation 4-Thread

    • Ich habe mein neues Game of the Year endlich abgeschlossen.
      South Park DRZ. Zusammen mit The Evil Within 2 das beste was ich dieses Jahr spielen durfte.

      Nintendo Switch-FC: SW-7225-2063-9820

      Neue NN-ID: RhesusNegatiiv

      3DS-FC: 1822-3320-2930
      undefined
    • Neu

      Also ich habe in diesen Dschungel gespielt und konnte keine Ruckler wahrnehmen. Es war allerdings auch nicht so viel in meiner Party los (4 Spieler, haben ein Monster gejagt).
      Gespielt habe ich auf der Slim.

      Hier auch noch ein kurzes Interview
      gamepro.de/artikel/sony-wir-bl…telling-treu,3323365.html
      Bin froh, dass Sony auch weiterhin Titel wie Last of Us, Horizon etc. bringen möchte.
    • Neu

      Ich habe die Monster Hunter World Beta ebenfalls getestet und mein bisheriges Fazit lautet: Sehr gut.

      Optik, Technik, Gameplay -> alles empfinde ich als sehr schön und stimmig. Ruckler oder ähnliche technische Mängel habe ich nicht feststellen können. Lediglich die Monster im Hintergrund schauen für mich noch unstimmig aus - ich finde ihre Bewegungen seltsam langsam und unnatürlich.

      Alles in allem sehr spaßig. Ich hoffe, dass ich bis zum Ende der Betalaufzeit noch die zeitliche Möglichkeit habe, den Online-Multiplayer auszuprobieren.

      Drei Familienmitglieder habe ich schon angeschwärzt, sich das Spiel für gemeinsame Stunden zu besorgen. Mal sehen, was sich ergibt :)

      ----------------------------

      Pünktlich zum Release besorgte ich mir alle neuen Playlink Titel.

      Wissen ist Macht
      + Sehr spaßig / optisch sehr ansprechend / technisch funktioniert alles einwandfrei (außer gelegentliche Verbindungsabbrüche)

      - seltsame Kategorien zur Auswahl / Charakterauswahl sehr gering / die Aufmachung dauert mir zu lange (sprich: viel bla bla und Erklärungen, die man nicht überspringen kann -> nervig nach mehreren Runden hintereinander)

      Hidden Agenda
      + optisch schön gemacht / technisch keine Probleme bisher / Story sehr interessant gestalten / Möglichkeit, Zusatzinformationen auf dem Handy zu erhalten ist sehr komfortabel

      Planet of the Apes
      + Handlung mega spannend
      - technisch sehr viele Mängel (= Viele Ruckler, Spielelemente bilden sich erst in den einzelnen Szenen, unstimmig)

      ----------------------------

      Zu guter Letzt: Es freut mich tierisch, dass das MediEvil Remake auf die PS4 kommt. Darauf habe ich wirklich ewig gewartet - ein neues Spiel wäre zwar schöner gewesen, aber ich denke, die Tatsache, dass die Reihe nicht komplett vergessen wurde - ist schon mal ein riesen großer Schritt in die richtige Richtung!
      -------------------------------------------------------
      PlayStation 4: sunday_97
      -------------------------------------------------------
      Origin: sialso
      Steam: simon_sunday97
      Uplay: sunday_97
    • Neu

      Habe gestern Abend The Evil Within 2 beendet und fuck, war das geil! Eine emotionale Achtrerbahnfahrt wie ich sie wirklich nicht erwartet habe. Absolut grandioses Spiel.
      Überhaupt hat das Spiel so viel richtig gemacht. Gutes Leveldesign, tolles Gameplay, klevere Bosskämpfe, eine dicke Atmosphäre und die wohl beeindruckendste Inszenierung die ich bisher in einem Spielr gesehen habe, dagegen ist sogar Uncharted ein ziemlicher Witz.

      Ich werde jetzt erstmal den ersten Teil nachholen, auch wenn der nicht ganz so gut sein soll.
      Werdet meine Freunde! :thumbsup:

      SW-0421-7573-8619

      Musiksammlung

      Last.fm
    • Neu

      Zitat von Rincewind:

      Für mich hat TEW den Platz an der Spitze des Survival Horror Genres eingenommen. Sorry RE.
      Hmm....
      Ich finde da 2017 eher hart, weil wir von den großen gleich 2 Top anwärter bekommen haben. Resident Evil 7 sowie TEW2 machte bei mir einen sehr soliden Eindruck, aber wenn ich wirklich wählen müsste, würde mich Resident Evil 7 gewinen, weil für mich die VR Erfahrung einfach soviel wett macht, während TEW2 bisher wie ein Spiel wirkt, das eben die schwächen seines Vorgängers ausbessert, aber das war es dann auch scho... ein Schlussfazit möchte ich aber noch nicht angeben, da mein Backlog ohnehin schon zulange ist und beide noch nicht selber gespielt habe, sondern bis dato immer nur via Stream / LP verfolgt habe. Allerdings möchte ich anmerken, das für mich persönlich die Survival-Horror Spitze Resident Evil ohnehin nie hatte, und TEW bisher auch nicht kriegen wird, weil das wird für mich immer Project Zero(Fatal Frame) bleiben, und dieses Jahr bin ich sowieso eher auf diese 2D Sidescroll-Horror-Spiele abgefahren wie Tokyo Dark und The Coma (sogar Detention habe ich mir nachgeholt, wobei ich das bereits komplett durch Let's Play kannte). Mein absolutes Horror-Highlight wird aber für mich ohnehin das Remastered zu White Day bleiben...


      Zitat von Tama:

      Okami ist draußen
      Meh.... 2017 ist einfach echt zu kotzen... jetzt auch noch das <.<
      Ich komme bei meiner Liste/Backlog einfach nicht hinterher(wie man an TEW2 / RE7 scho sieht)...

      Chillts ma, derfts nicht vergessen: immerhin, i bims da Mike; bruh!
    • Neu

      Zitat von TheLightningYu:

      Resident Evil 7 gewinen, weil für mich die VR Erfahrung einfach soviel wett macht, während TEW2 bisher wie ein Spiel wirkt, das eben die schwächen seines Vorgängers ausbessert, aber das war es dann auch scho...

      Zitat von TheLightningYu:

      beide noch nicht selber gespielt habe
      Wenn man Spiele nicht selbst Spielt, kann man diese überhaupt nicht beurteilen, weil man diese eben selbst erleben muss. Videos schauen bringt da eben überhaupt nichts, weil man eben einen extremen Abstand zum Spielgeschehen hat. Vor allem erzählst du was von ner VR Erfahrung die soviel wett macht, obwohl du diese selbst noch gar nicht gemacht hast.
      Sorry aber was für ein sinnloser Kommentar.
      Werdet meine Freunde! :thumbsup:

      SW-0421-7573-8619

      Musiksammlung

      Last.fm
    • Neu

      Zitat von Lazarus:

      Wenn man Spiele nicht selbst Spielt, kann man diese überhaupt nicht beurteilen, weil man diese eben selbst erleben muss. Videos schauen bringt da eben überhaupt nichts, weil man eben einen extremen Abstand zum Spielgeschehen hat. Vor allem erzählst du was von ner VR Erfahrung die soviel wett macht, obwohl du diese selbst noch gar nicht gemacht hast.
      Sorry aber was für ein sinnloser Kommentar.
      Das sinnlos trifft eher auf deinen Kommentar zu, der nur so von Saltyness und Arroganz strotzt, nur weil jemand nicht dein persönliches Highlight so in den Himmel lobt, wie du selbst. Und nur weil DU ein extremen Abstand zum Spielgeschehen hast, trifft das nicht auf alle zu. Es gibt einen Grund warum ich Let's Play schaue, und das weil ich gechillt im Bett/Sofa ein Spiel erleben kann, ohne es selber spielen zu müssen oder weil einfach die Zeit fehlt. Und nein, da durfte ich bei Spiele - wo unter anderem auch allgemein Horror-Spiele für mich dazu zählen(einfach weil die meisten Horrorspiele sehr auf Atmosphäre und ggf Story getrimmt sind und das Gameplay eher vernachlässigen), diesselbe Erfahrung machen, als wenn ich sie alleine Spiele und da lasse ich mir von dir sicher nicht drein reden. (vorallem da ich es ja aufgezeigt habe, das es noch nicht mein finales schlussfazit ist sondern mein bisheriger Eindruck)Und es gab auch schon Spiele wo ich ein Let's Play vorher gesehen habe und im gleichenmaße das Spiel nachher abgefeiert habe, wie im LP. Also glaub mir, ob ich es nun selbst Spiele oder nur via Videoformat sehe ändern speziell in diesem Fall einfach nicht viel. Und das ich überzeugt davon bin, das es für mich PZ nicht schlagen wird und mein Highlight White Day nicht ablösen, wird sich auch nicht ändern, egal wie gut diese Spiele schlussendlich sind, weil mir asiatisch Orientierter Horror SCHON IMMER besser gefallen hat, als wie westlicher Horror... das hat mit Geschmack zu tun... Das heißt selbst wenn ich dann TEW2 besser finden würde als RE7 und mich von der spielerischen Erfahrung beim selber spielen noch (stark) überraschen würde, wird es trotzdem nicht für mich PZ oder White Day übertreffen, weil mich einfach das andere Setting besser anspricht...

      Last but not Least, ich habe VR schon selber miterleben dürfen und kenne auch RE7 VR. Du brauchst alleine die VIdeos zu schauen, wie man völlig natürlich um Ecken und Co linsen kann. Wenn ich RE7VR selber spielen würde, würde ich es vielleicht sogar noch mehr loben als es ohnehin bisher der Fall ist.

      Bei so einer Situation wünschte ich mir wirklich eine ordentliche Ignor-Funktion das ich mir nicht den Müll durchlesen muss, denn solche Gestalten wie du abladen.(und wie es mir scheint geht dir nicht da ja nicht anders, wie du es mit deine persönlichen und provokanten angriff aufzeigst) Und mir ist egal, was die Aussage für Konsequenzen hat, du hast es selber provoziert nur weil du mit Meinungen nicht umgehen kannst... Und ich darf meine Meinung und Eindrücke hier genauso schildern wie jeder andere.

      Chillts ma, derfts nicht vergessen: immerhin, i bims da Mike; bruh!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TheLightningYu ()