The Legend of Zelda: Wind Waker HD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich verstehe Nintendo nicht. Da jammern sie rum, dass sie nicht wissen wie sie die ganzen Spiele Programmieren sollen und verschwenden dann Ressourcen an einem Remake. Und dann auch noch an Wind Waker, dem meiner Meinung nach zweitschlechtesten Zelda auf Heimkonsole. Ocarina of Time, Majoras Mask oder A Link to the Past wäre ja noch ok. Aber Wind Waker? Selbst in HD finde ich den Grafikstil für ein Zelda einfach furchtbar. Und da Nintendo wahrscheinlich weder an der dümmlichen Schleichanimationen noch dem dämlichen Disney-Humor etwas ändern werden gibt es für mich keinen Grund das Remake zu kaufen. Nicht einmal wenn die noch fehlenden Inhalte eingebaut werden.
    • Ist aber eben nur deine Meinung das es ist das eines der schlechtesten ist und fakt ist nunmal das so etwas subjektiv ist und das Spiel auch sehr viele Anhänger hat. Ich persönlich finde die Frage welches das Beste ist sowie lächerlich, selbst wenn diese kriegherbeiführende Frage beantwortet ist, was hätten wir dann alle davon?? :ugly Das Lieblingszelda ist natürlich was anderes aber darüber sich Gedanken zu machen, finde ich auch dämlich. Wenn man sagt, woran man Spaß hatte um es zu empfehlen ist das ja noch oke, aber sonst das so fanboy mäßig zu debattieren als hätte man nichts besseres zutun ist doch nicht normal.

      ohh hier gehts ja um The Wind Waker und nicht um die Frage des besten Zeldas, also ich freu mich :D
    • Zitat von Icewulf:

      Ich verstehe Nintendo nicht. Da jammern sie rum, dass sie nicht wissen wie sie die ganzen Spiele Programmieren sollen und verschwenden dann Ressourcen an einem Remake. Und dann auch noch an Wind Waker, dem meiner Meinung nach zweitschlechtesten Zelda auf Heimkonsole. Ocarina of Time, Majoras Mask oder A Link to the Past wäre ja noch ok. Aber Wind Waker? Selbst in HD finde ich den Grafikstil für ein Zelda einfach furchtbar. Und da Nintendo wahrscheinlich weder an der dümmlichen Schleichanimationen noch dem dämlichen Disney-Humor etwas ändern werden gibt es für mich keinen Grund das Remake zu kaufen. Nicht einmal wenn die noch fehlenden Inhalte eingebaut werden.

      Yeah, da hat jemand aber einen Hass auf das Spiel. Und was Ressourcen angeht denke ich, dass das entweder wie bei OOT 3DS outgesourcet wird, und/oder ein kleines Team abgespaltet wird, welches sich damit beschäftigt. Was ja auch nicht für einen besonders langen Zeitraum ist, wenn es schon im Herbst erscheinen wird. Und da das richtige Wii U Zelda so oder so noch lange dauert (ich rechne ehrlich gesagt nicht vor 2015 damit), hat man sich gedacht, dass es sinnvoller ist die ganzen Zelda Fans solange mit Wind Waker zu besänftigen bzw. dazu zu bringen sich dafür schon ne Wii U zu kaufen.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • @ Azteca
      Richtig. Es handelt sich hierbei nur um meine subjektive Meinung. Jedoch wurde die Frage gestellt, was wir von dem HD-Remake halten. Und die Antwort darauf muss nicht zwangsläufig positiv sein wie man bei meinem Post vielleicht bemerkt hat. Ich für meinen Teil brauche kein Remake von Wind Waker und finde nunmal, dass jeder noch so kleine Aufwand diesbezüglich Verschwendung ist. Die Ressourcen könnte Nintendo woanders besser nutzen.
      Und nein, ich hasse The Wind Waker nicht. Die Idee mit dem Segeln fand ich ganz gut, es gab einiges das mich gut unterhalten hat und die Dungeons waren gar nicht mal soo schlecht. Nur verglichen mit dem Rest der Zelda Reihe ist das Spiel doch eher auf den unteren Rängen zu platzieren. Wie gesagt, nur meine Meinung.
      Ich gönne natürchlich jedem Fan dieses Spiels ein rundum gelungenes Remake. Hoffentlich mit den noch fehlenden Inhalten. Ich kann mir auch vorstellen, dass ein Wind Waker HD noch einige Leute dazu bringt eine Wii U zu kaufen. Und das kann ja gar nichts schlechtes sein. Aber ich für meinen Teil brauche es einfach nicht.
    • Zitat von Icewulf:

      Ich verstehe Nintendo nicht. Da jammern sie rum, dass sie nicht wissen wie sie die ganzen Spiele Programmieren sollen und verschwenden dann Ressourcen an einem Remake. Und dann auch noch an Wind Waker, dem meiner Meinung nach zweitschlechtesten Zelda auf Heimkonsole. Ocarina of Time, Majoras Mask oder A Link to the Past wäre ja noch ok. Aber Wind Waker? Selbst in HD finde ich den Grafikstil für ein Zelda einfach furchtbar. Und da Nintendo wahrscheinlich weder an der dümmlichen Schleichanimationen noch dem dämlichen Disney-Humor etwas ändern werden gibt es für mich keinen Grund das Remake zu kaufen. Nicht einmal wenn die noch fehlenden Inhalte eingebaut werden.


      Du sagst selbst ein Remake verbraucht Ressourcen und dann forderst du ein Remake von Spielen, die als Remake schwerer umsetzbar sind?
      Der Cel-Shading Stil von Wind Waker eignet sich perfekt für ein Remake, weil die Entwickler vergleichsweise wenig Arbeit haben. Cel-Shading ist ein zeitloser Grafikstil der noch in 100 Jahren einigermaßen gut aussieht.
      Der Schritt zu dem Remake kam mMn nicht ohne Not. Die Wii U verkauft sich mittlerweile schlechter als die 2012 und die Fans fordern neue Spiele. Das neue Zelda lässt noch sehr lange auf sich warten und keiner weiß wie lange wir auf SSB, Mario, ... warten müssen.
      Das Zelda Remake soll meiner Meinung nach dafür sorgen die Fans zu beruhigen und ihnen mehr Zeit bei der Umsetzung vom nächsten Zelda gewähren, da die (meisten) Fans mit dem Remake vorerst zufrieden sein werden.
    • Zitat von era1Ne:


      Das Zelda Remake soll meiner Meinung nach dafür sorgen die Fans zu beruhigen und ihnen mehr Zeit bei der Umsetzung vom nächsten Zelda gewähren, da die (meisten) Fans mit dem Remake vorerst zufrieden sein werden.


      Genau der gleichen Meinung bin ich auch. Es soll nur die Zeit zum richtigen Zelda und anderen Spielen (3D Mario, Mario Kart, SSB) überbrücken, besser als überhaupt keine Spiele zu bringen.
      Ich persönlich werde hier wohl zuschlagen, da das Originale Spiel damals irgendwie wohl (mangels Gamecube) an mir vorbeigegangen ist. Außerdem: Zelda geht immer.
    • Zitat von Icewulf:

      Ich verstehe Nintendo nicht. Da jammern sie rum, dass sie nicht wissen wie sie die ganzen Spiele Programmieren sollen und verschwenden dann Ressourcen an einem Remake. Und dann auch noch an Wind Waker, dem meiner Meinung nach zweitschlechtesten Zelda auf Heimkonsole. Ocarina of Time, Majoras Mask oder A Link to the Past wäre ja noch ok. Aber Wind Waker? Selbst in HD finde ich den Grafikstil für ein Zelda einfach furchtbar. Und da Nintendo wahrscheinlich weder an der dümmlichen Schleichanimationen noch dem dämlichen Disney-Humor etwas ändern werden gibt es für mich keinen Grund das Remake zu kaufen. Nicht einmal wenn die noch fehlenden Inhalte eingebaut werden.


      Ich stimme dir da voll und ganz zu. Die Ressourcen hätten die mal lieber in einem neuen Ableger für den 3DS und natürlichder Wii U investieren sollen, anstatt Mühe in das meist umstrittene Nintendo Spiel aller Zeiten zu stecken.

      Ich finde das sogar ein Stück weit Mutig von Nintendo.
    • Ich bin persönlich immer noch wirklich gespalten. Einerseits freue ich mich auf das Spiel, ich weiß jetzt schon dass ich es mir zu 100% am 1. Tag kaufen werde, da The Legend of Zelda: Wind Waker einfach Bombe war. Aber auf der anderen Seite bin ich auf das Thema "Zelda-Remake" etwas kritisch anzusprechen. Ocarina of Time hatte eine Neuauflage in 3D definitiv verdient, aber Nintendo sollte jetzt auf keinen Fall übertreiben. Schon der Gedanke eines Majora's Mask - Remakes grauste mich ein wenig, obwohl ich mich auch darauf gefreut hätte. Aber zu viel "remaken" ist auch nicht gut...

      Was mir persönlich zum Beispiel auch gar nicht gefällt, ist dass Nintendo selbst zugibt, dass das Spiel nur aus dem Grund erscheint, um die Zeit zum nächsten neuen Zelda zu überbrücken. Ist für mich irgendwie etwas herzlos, so wird Wind Waker einfach noch ein wenig ausgeschlachtet und in meinen Augen als etwas "missbraucht", was weniger wert ist, als das neue Zelda.

      Hört sich jetzt wieder mal sehr kritisch an, aber wie schon zu Beginn gesagt, meine Meinung zu dem Thema spaltet sich einfach, ich freue mich ja trotzdem richtig drauf... :|
      NNID: maoten | 3DS-Freundescode: 4811-6927-2785
    • Zitat von Dragonhero:

      Wie ist das Spiel im Vergleich der anderen Teile denn so?
      Das hängt komplett vom Geschmack an. Für mich ist es mein Lieblingszelda, weil es viel viel viel zu entdecken gibt und die Tempel und Inseln wirklich sehr schön sind.

      Nintendo Switch-FC: SW-7225-2063-9820

      Neue NN-ID: RhesusNegatiiv

      3DS-FC: 1822-3320-2930
      undefined
    • Zitat von era1Ne:

      Du sagst selbst ein Remake verbraucht Ressourcen und dann forderst du ein Remake von Spielen, die als Remake schwerer umsetzbar sind?

      Wo bitteschön liest du heraus, dass ich ein Remake zu den gennanten Spielen fordere? Ich sagte ein Remake zu Ocarina of time, Majoras Mask oder A Link to the past wäre ok. Damit meinte ich, dass ich es bei genannten Spielen verstehen würde, wenn ein Remake gemacht werden würde. Schließlich ist Oot das meistverkaufte Zelda Spiel aller Zeiten. Alttp ist auch ziemlich weit oben und einfach zeitlos genial und von einem MM-Remake hört man in der Gerüchteküche auch immer wieder mal was. Und ob Alttp schwerer umsetzbar ist als Wind Waker sei mal dahin gestellt.
      Ich bin generell nicht für Remakes, da ich der Meinung bin, dass vorhandene Ressourcen (sowohl Personal als auch Geld) in neue Projekte investiert werden sollten. Ich verstehe natürlich, dass Nintendo versucht nicht wie bei der Wii riesige Lücken zwischen brauchbaren Titeln entstehen zu lassen. Aber mir wäre ein neues Spiel einfach lieber als ein Remake. Und wenn das bedeutet, dass ich länger warten muss, dann warte ich eben. Habe ich ja bei der Wii gelernt.
    • Zitat von Dragonhero:

      Was?! The Wind Waker wurde unvollständig veröffentlicht?
      Wie ist das Spiel im Vergleich der anderen Teile denn so?


      Ja, das Spiel wurde wirklich unvollständig veröffentlicht, aber man merkt das im Spielverlauf gar nicht. The Wind Waker ist bei mir auf Platz 3 der besten Zeldas!!!

      The Wind Waker spielt sich wie aus einem Guss, macht höllisch viel Spass und ist trotz dieser von außen betrachtet Kindliche Optik einfach nur Episch

      Ich liebe dieses Spiel, aber ich kann mich irgendwie nicht über die Ankündigung freuen.

      Gruss Tomek
    • Ich finde wenn die das Remake anständig machen wollen dann sollten die einen weiteren Dungeon einbauen, an dessen Ende Link den Fangstoß erlernen kann. Schonn in diesem Spiel sind die Gegner ja teilweise auf den Rücken gefallen, da wäre das gar nicht mal so schwer einzubauen.
    • Zitat von Azteca:

      Ich finde wenn die das Remake anständig machen wollen dann sollten die einen weiteren Dungeon einbauen, an dessen Ende Link den Fangstoß erlernen kann. Schonn in diesem Spiel sind die Gegner ja teilweise auf den Rücken gefallen, da wäre das gar nicht mal so schwer einzubauen.

      mMn könnte man den Fangstoß ja als Specialmove einbauen, genau wie diese seitwärtsrolle und der vertikale rundumschlag. schwer zu beschreiben, ihr wisst sicher, was gemeint ist^^
    • Zitat von Icewulf:


      Und ob Alttp schwerer umsetzbar ist als Wind Waker sei mal dahin gestellt.

      Alttp hätte sich heute nicht mehr für ein Remake geeignet. Die Grafik kann man nicht wirklich verbessern, wenn man das Spiel nicht vollständig überarbeiten will.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Wie hätte dieses Spiel von einem HD Remake profitiert, ohne die Assets zu verwerfen?

      Zudem sind Alttp, MM und Oot im Verlauf der Zeit in dem VC Service von Nintendo auf der Wii erschienen. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass sie ebenfalls in die VC der Wii U kommen.

      Oot hat schon ein Remake für den 3DS bekommen. Noch ein Remake fände ich persönlich Zeitverschwendung und hätte einen leichten Hauch zur Kunden verarsche. Ein Remake ist in Ordnung und für Oot werde ich mir vielleicht einen 3DS anschaffen, aber 2 Remakes? Ich glaube die Fans wären nicht so begeistert.
      Gegen ein MM hätte ich nichts, aber wie gesagt wäre es schwerer umzusetzen und ich glaube Nintendo hat damit andere Pläne. Ich könnte mir ein MM Remake für den 3DS vorstellen.

      Nach den genannten Punkten war es meiner Meinung nach eine gute Entscheidung Wind Waker zu nehmen.

      Ich bin generell nicht für Remakes, da ich der Meinung bin, dass vorhandene Ressourcen (sowohl Personal als auch Geld) in neue Projekte investiert werden sollten. Ich verstehe natürlich, dass Nintendo versucht nicht wie bei der Wii riesige Lücken zwischen brauchbaren Titeln entstehen zu lassen. Aber mir wäre ein neues Spiel einfach lieber als ein Remake. Und wenn das bedeutet, dass ich länger warten muss, dann warte ich eben. Habe ich ja bei der Wii gelernt.

      Wäre es nicht ein WW würde ich dir recht geben. Ich bin eigentlich gegen Remakes, aber wenn sie nicht nur hoch skaliert werden, sondern sich die Entwickler noch neue Inhalte einfallen lassen oder andere Feature kann ich darüber hinwegsehen.

      Ich habe WW nie gespielt, deshalb stört das Remake nicht im geringsten. Im Gegenteil ich freue mich drauf :)
    • Zitat von Dragonhero:

      Was?! The Wind Waker wurde unvollständig veröffentlicht?

      Vieles, was ursprünglich geplant war, wurde im Spiel aus Mangel an Zeit verändert und entfernt bzw. schaffte es gar nicht erst ins Spiel. Damals wollte man das Spiel nämlich nicht verschieben und hat sich daher dazu entschieden, Ideen zu streichen und das Spiel so zu verändern, dass es es passt bzw. in diesem Sinne auch "vollständig" ist. Am deutlichsten wird das an den fünf Tempeln. Mindestens zwei weitere Tempel (Feuer und Eis) waren geplant, aber im finalen Spiel wurden die beiden ursprünglichen Tempel einfach umfunktioniert. Es sind dort keine Dungeons, wie man sie normalerweise kennt, sondern einfach nur größere Höhlen. Ohne Endgegner, dafür aber wie aus Dungeons gewohnt mit je einem neuen Item. Durchspieldauer ungefähr je fünf Minuten. Außerdem war die sehr zeitintensive und von vielen gehasste Triforce-Quest, bei der man acht über das Weltmeer verstreute Triforce-Splitter suchen muss, in der Form nicht geplant.
    • An diese so häufig erwähnte und verhasste Triforce Quest kann ich mich gar nicht erinnern, schon gar nicht negativ.

      Hmm und wegen dem Überarbeiten bin ich mal gespannt ob dann (optionale) Bewegungssteuerung integriert wird. :D

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.

    • Das waren die Triforce-Splitter die man auf dem Meeresgrund finden musste. Damals haben die Entwickler schon zugegeben das man anstatt der Triforcesuche lieber einen weiteren Tempel hätte einbauen sollen (+ die zwei bereits gestrichenen).
      Denke nicht nur eine HD-Auflösung wird WW verpasst bekommen sondern Story + Inhalt werden leicht erweitert/verändert. Bei dem einen Bild sieht man zb. Tetra und Link in Port Monee vor der Schule. Im Originalen wars nicht möglich Tetra auf irgendeinerweise in Port Monee (mit Ausnahme im Bombenshop) anzutreffen. Man könnte jetzt spekulieren aber ganz zufällig wirds jetzt auch nicht sein..