Nintendos E3 Direct wird eine Stunde dauern

  • In einer Woche beginnt das große E3-Spektakel. Während Sony und Microsoft traditionell auf eine Pressekonferenz setzen, entschied sich Nintendo für einen anderen Weg, nämlich eine spezielle E3 Direct. Auf diesem Wege möchte man die Fans direkter erreichen. Journalisten bekommen dann am Messestand die Möglichkeit, die neuesten Titel anzuspielen. Infos soll es zum nächsten 3D-Mario, zu Mario Kart und vielen weiteren Spielen geben.


    Nun wurde herausgefunden, dass die E3 Direct eine Stunde dauern wird. Damit erreicht sie ungefähr die Dauer der Pressekonferenzen der letzten Jahre. Das ergibt zumindest die "Add it to your calendar"-Funktion der offiziellen E3-Seite von Nintendo. Dadurch erfährt man, dass die Direct von 10 Uhr ET bis 11 Uhr ET bzw. von 7 Uhr PT bis 8 Uhr PT läuft (ET = Eastern Time Zone, PT = Pacific Time Zone). Die Seite hat aber noch mehr versteckten Inhalt, den wir euch bereits in der entsprechenden News präsentiert haben.


    Ihr solltet euch also am nächsten Dienstag, den 11.06, von 16 bis 17 Uhr deutscher Zeit vor euren Rechner oder euren Fernseher (sollte der Stream über die Wii U lauffähig sein) kuscheln und werdet euch hoffentlich ordentlich Freudentränen wegwischen.


    Wir werden euch den Stream hier auf ntower natürlich bereitstellen und anschließend die volle Keule an Infos raushauen. Freut euch drauf!


    Quelle: NintendoEverything

  • Jo bei einer Stunde ohne unnötigen Finanzanalysen können schon ca. 12 bis 15 Spiele gezeigt werden. Müssen auch gezeigt werden, ansonsten wird die WiiU nicht nur technisch sondern auch spielemäßig alt aussehen. Ich bin da aber eigentlich zuversichtlich, zumal Nintendo gezwungen ist eine Mega E3 (Direct) Show abzuliefern. Ich erwarte aber nicht dass Nintendo alles auf der E3 zeigen wird, aber wenigstens drei bis vier Neuankündigungen erhoffe ich mir schon. (Positive) Überraschungen sollte es schon geben.

  • Eine Stunde ist ja lang genug, genauso lange wie eine klassische E3 PK, nur halt ohne die ganze unnötige Redezeit über Umsätze, Strategien etc.


    Außerdem wirds bis Ende des Jahres und darüber hinaus noch jede Menge Nintendo Directs geben.


    Am besten ist man setzt die Erwartungen nicht zu hoch, denn Nintendo wird 100%ig nicht sein ganzes Pulver am 11. Juni verschießen.

  • Freu mich schon total und hoffe das mehr auf die neuen Spiele und nicht soviel auf die bereits bekannten eingegangen wird ^^ 1 Std find ich lang genug - vorallem weil dann weniger langweiliges gelaber dabei sein wird! Glücklicherweise hab ich bald Urlaub und werd mir die dann ganz gemütlich Zuhaus angucken können ^_-

    Ssssssswitch

  • Siehst du nicht immer schwarz für die Wii U?


    @topic: Das hört sich jetzt vlt. nach nicht viel an aber ich hoffe, dass man bereits bekannte Titel in einem Schnelldurchlauf zeigt. Leider wird Nintendo ja stark auf den Mehrspieler von Pikmin 3 eingehen :|


    Glaube ich nicht. Man hatte letzten Monat doch extra noch einmal eine Nintendo Direct gebracht, wo man die ganzen "Altlasten" (unter anderem Pikmin 3) abgehandelt hat. Ich denke nicht, dass Nintendo auf der E3 noch einmal groß auf diese Spiele eingehen wird. Möglicherweise in einer zusätzlichen Direct, aber nicht in der E3 Direct.

  • Ich weiß nicht aber ich war sogar etwas geschockt als ich den Titel der News gelesen habe. ich hab jetzt so 2 - 3 Stunden erwartet :D


    Andernseits ging die Direct wo die Wii U gezeigt wurde (war glaube irgendwann letztes Jahr im Sommer) auch nur eine Stunde


    Jedenfalls muss ich mir unbedingt noch ein Ticket für den Hype Train kaufen :ugly

  • Abwarten, es passiert ja noch viel um die Direct drumrum,ebenso wie nach der E3. Andere publisher sind schließlich auch noch da. Ich mach mir dadurch kein schlechtes Bild. :3

  • Es wird also wie eine Nintendo PK werden ohne Schnick Schnack :)


    ...
    ...


    ... Schnick Schnack den ich immer GELIEBT hab ;(

  • Ich hab da leider verdammten Nachmittagsunterricht und werde nächsten Dienstag um 16:00 Uhr meine Zeit mit Musik verschwenden, anstatt mir die Direct anzuschauen -.-

  • Oft ist weniger mehr... ich bin guter Dinge, dass vielleicht eine 1-stündige Direct am Schluss einen besseren Eindruck hinterlässt als eine 3-stündige, bei welcher 70% nur langweiliges Gerede gewesen wäre... Man hat ja auch bei der letzten E3 gesehen, dass viele enttäuscht waren - und damals gab es ja mehrere Stunden - nicht nur die E3-Pressekonferenz selbst - sondern auch noch zusätzliche Directs davor...
    Gut, dass ich am 11. Juni frei habe, so kann ich die E3-Direct in aller Ruhe ansehen, ich freue mich schon darauf :thumbup:




    Glaube ich nicht. Man hatte letzten Monat doch extra noch einmal eine Nintendo Direct gebracht, wo man die ganzen "Altlasten" (unter anderem Pikmin 3) abgehandelt hat. Ich denke nicht, dass Nintendo auf der E3 noch einmal groß auf diese Spiele eingehen wird. Möglicherweise in einer zusätzlichen Direct, aber nicht in der E3 Direct.


    Ich denke (leider) schon, dass Nintendo Pikmin 3 zeigen wird, denn wozu hat Nintendo sonst so viele Pikmin-Bilder auf der Countdown-Teaser-Seite gezeigt?

  • Los Nintendo, bringt uns die Marken die wir brauchen! Smash Bros., Mario-3D, W101, F-Zero, Mario Kart U, Zelda WWHD, Zelda U, Star Fox, Donkey Kong, Picross und natürlich das altbekannte Wario Ware!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!