Renegade Kid: Die Wii U ist durch und durch eine Spielekonsole

  • Da sind wir wieder mit einer neuen "Mut-mach-News". Während viele schon das Ende der Wii U vorausgesagt haben und es immer noch tun, glauben wir bei ntower ganz fest daran, dass die neue Nintendo-Konsole die großen Fußabdrücke der Wii füllen kann... Irgendwann. Während über viele Tage die Kritiker das Feld dominiert haben, kommen nun langsam auch die Unterstützer der Konsole mit dem GamePad hervor. Nachdem eben schon Ubisoft ihre Meinung zur Wii U kundgetan hat (hier geht es zur News), meldet sich nun auch ein weiterer Unterstützer: Renegade Kid. Die Jungs, die auch hinter dem 8 Bit-Plattformer Mutant Mudds stehen, scheinen durchaus angetan zu sein von der mittlerweile nicht mehr ganz so neuen Konsole. So äußerte sich Jools Watsham folgendermaßen:


    Zitat

    Was ich an der Wii U liebe, ist, dass sie weiß, was sie ist. Sie ist durch und durch eine Spielekonsole. In Kombination mit der tollen Steuerung und der HD-Grafik, die die Wii U darstellen kann [und] Miiverse, einem weltweiten Mega-Forum für Spieler, die über Games reden wollen. Nachdem ihr verstanden habt, was die Wii U für den Spieler zu bieten hat, seht ihr das Fantastische, das Nintendo geschaffen hat. Die Wii U weiß, was sie ist und macht das, was sie macht, sehr gut. Nintendos Herausforderung ist es, die Nachricht der Wii U laut und klar dem allgemeinen Publikum zu übermitteln. Es ist schwerer, die Wii U bekannter zu machen, als es damals mit der Bewegungssteuerung der Wii möglich war, doch die Wii U hat so viel mehr für jeden zu bieten.


    Besser hätte ich es nicht sagen können.


    Quelle: Nintendo-Life

    Iustorum autem semita quasi lux splendens procedit et crescit usque ad perfectam diem

  • Darüber kann man streiten. Ich mag die Wii U und bin mit der Konsole zufrieden, aber manche Gamer wollen von einer Spielekonsole deutlich mehr Leistung, Party Chat (siehe XBL Party oder Teamspeak), etc. und da fehlt es der Wii U im Vergleich zur Konkurrenz eindeutig.


    Die anderen Konsolen bieten mehr, aber im Kern sind auch sie Spielekonsolen. Jede Konsole wird ihre Vor- und Nachteile bieten.

  • Die Xboxone ist definitiv keine Spiele Konsole mehr im Kern sondern eher ein Multimedia Terminal mit viel Vv und Online Kram und mit etwas Spielen =)

    Sie investieren 1 Milliarde und bringen 15 exklusive Spiele im ersten Jahr. Außerdem wird die Xbox wahrscheinlich dank der Hardwarepower, etc. deutlich besseren Third Party Support bieten als die Wii U. Über den Onlineservice weiß man noch nichts, aber auch dort wird man sicherlich Fortschritte, die dem Gamer zugute kommen gemacht haben. Man könnte z.b. die Dedicated Server, die eines der Dinge sind, die durch die Aufrüstung von 15.000 auf 300.000 Server für XBL zustande kommen nennen.


    Sony hat für den Gamer sich auch einiges auf Lager und durch die starke Hardware und die ersten Spiele gezeigt, dass sie den Gamer begeistern wollen und eine gute Spielkonsole anbieten. Nach der letzten Generation (7. Gen) sind Spielekonsolen eben mehr als nur für Spiele zuständig. Das wird sich nicht ändern und auch auf der Wii U gibt es noch andere Funktionen.

  • Zitat

    Was ich an der Wii U liebe, ist, dass sie weiß, was sie ist. Sie ist durch und durch eine Spielekonsole. In Kombination mit der tollen Steuerung und der HD-Grafik, die die Wii U darstellen kann [und] Miiverse, einem weltweiten Mega-Forum für Spieler, die über Games reden wollen. Nachdem ihr verstanden habt, was die Wii U für den Spieler zu bieten hat, seht ihr das Fantastische, das Nintendo geschaffen hat. Die Wii U weiß, was sie ist und macht das, was sie macht, sehr gut. Nintendos Herausforderung ist es, die Nachricht der Wii U laut und klar dem allgemeinen Publikum zu übermitteln. Es ist schwerer, die Wii U bekannter zu machen, als es damals mit der Bewegungssteuerung der Wii möglich war, doch die Wii U hat so viel mehr für jeden zu bieten.


    Na das erzähle mal EA und Mojang! :troll:

  • Ist doch klar, das die nichts negatives sagen, genau wie Ubisoft^^ Wer sagt schon etwas schlechtes über eine Konsole, auf der man seine Spiele veröffentlichen will? :D


    Umgekehrt ist es natürlich genauso. Wenn EA nur für Xbox One und PS4 released, machen sie die anderen Konsolen schlecht.

  • Das hat er aber schön gesagt und recht hat er auch. Die Wii U ist eine gute Spielkonsole mit ein paar kleinen Fehlern (zu lange Ladezeiten usw.). Der Internet Browser ist zudem noch der beste den eine Konsole je hatte. Was der Wii U jetzt noch fehlt sind die sehr guten Titel, aber die kommen noch. Kann zwar sein, dass die Wii U keinen 3rd Party Spiele bekommt, aber dafür wird sie grandiose exklusive Spiele haben.

  • Für Mich hat die (Stasi) Xboxone zuviel Überwachungssoftware (Kinect dauerhaft eingeschaltet und ms hat bereits gesagt die Daten vom Spiele verhalten an Dritte weiter zu geben )und das mit der Gebraucht Spielsperre bzw nur gegen Gebühr schiesst dem ganzen den Vogel ab , da können die noch so viele Milliarden in Spiele Investieren oder um Exclusive sonder Dlcs zu erhalten..

  • Das ist ein ziemlich lächerlicher Kommentar. Damit meine ich nicht deinen, sondern die Aussage der Entwickler.


    Irgendwie ist schon was dran. Freilich, wenn alle nur vorgefertigte Engines verwenden mit vielen Standard Libraries,können gar nicht alle Features bis ins Detail ausgereizt werden. Insbesondere weil die Engines darauf optimiert werden möglichst viele Plattformen zu beglücken.
    Wenn ich noch an Assembler denke und mit wie wenig Speicherplatz man damals ausgekommen ist und damit viel bessere Resultate erzielt hat dann kann ich bei den ganzen Interpretern und Compilern heut nur weinen...

  • Irgendwie ist schon was dran.

    Das Einzige was an der Aussage, die man fast schon als Fanboy Aussage eines Entwicklers bezeichnen könnte dran ist, ist das die Wii U noch Luft nach oben hat und man bessere Ergebnisse erzielen kann als mit der PS3 und 360. Aber mehrere Generationen vor der PS3 oder 360 ist die Konsole nicht. Ich hoffe sie meinten nur die GPU, denn dann ist die Aussage weniger lächerlich, aber immer noch übertrieben.


    Man kann von der Wii U Hardware nicht annähernd die Ergebnisse von der Xbox One oder PS4 erwarten, aber diese wären für meine Begriffe nötig um von einem Sprung in eine neue Generation zu sprechen. Die Wii U gehört selbstverständlich zu der 8. Generation, aber wenn man Generationen anhand der Leistung der Konsolen einteilen möchte gehört sie eher zur 7. als zur 8. Generation.

  • Genau, es geht nur um die GPU. Kommt aber auch nicht gut aus dem Kontext raus. Bestimmt überspitzt, aber ich bin gespannt was Shinen noch mit der Wii U GPU anstellt. Kann ja nur gut für uns sein.

  • Genau, es geht nur um die GPU. Kommt aber auch nicht gut aus dem Kontext raus. Bestimmt überspitzt, aber ich bin gespannt was Shinen noch mit der Wii U GPU anstellt. Kann ja nur gut für uns sein.

    Ich bin nicht so der Fan von solchen übertriebenen Marketing Aussagen oder diesem Entwicklerstudio, deshalb freue ich mich mehr darauf was Nintendo aus der Wii U herausholt. Mein Vertrauen in ihre Fähigkeiten ist diesbezüglich auch deutlich größer als bei "Shin'en". Jeder hat natürlich seine eigene Meinung :)


    Ich denke es ist sehr überspitzt, aber das ist nicht verwunderlich, wenn man bedenkt für welche Plattformen das Studio Spiele entwickelt.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!