Nintendos Scibetta erklärt, warum Nintendo noch immer eigene Konsolen herstellt

  • Nintendo steigt eh nicht aus, von daher mir egal was andere denken. Ich mag Nintendospiele und -konsolen. Ein Ausstieg wäre auch gar nicht sinnvoll. Es gibt genügend Spinner da draußen die das anders sehen und das schon seit Jahren fordern, aber hey Nintendo ist noch immer da und erfolgreich. Rückschläge sind normal, davon kann auch Sony oder Microsoft ein Lied davon singen. Nintendo produziert noch immer erstklassige Software, auch wenn in letzter Zeit an Innovationen mangelt, aber die gibts halt auch nur in Indiegames. Solange Nintendo qualitativ hochwertige Spiele auf den Markt bringt, wird Nintendo auch mit Konsolen Erfolg haben.

  • Diese "einzigartigen" gamepadfeatures für zelda sind auch nur wieder aufgesetzt und für das spielerlebnis nicht essentiell. Ob ich, wenn überhaupt, eine flaschenpost über gamepad oder sonstwas eingebe, ist mir doch schnuppe. Und für das restliche Spiel wird dann wieder eine Karte angezeigt - Welcome neues Spielerlebnis. Das Spiel war damals optimal zu steuern, und das sieht wohl auch Nintendo so, sonst hätte man sich wohl mehr Mühe mit Gamepadfeatures gemacht, statt so nen Mumpitz. Einzig und allein die Miiverseanbindung ist lobenswert was die Features angeht. Brauch ich dafür ein Gamepad? Wohl nicht, wird doch auch auf dem TV angezeigt.


    Ob dus glaubst oder nicht, aber allein die Möglichkeit, On-the-go auf die Karte schauen und Items auf die Knöpfe legen zu können, ist einfach genial. Das Spielerlebnis wird so viel flüssiger, weil man nicht ständig ein Menü aufrufen muss. Das mag nicht sonderlich innovativ sein, aber muss es das immer? Nein, eben nicht. Bei der Wii hat man gesehen, dass es manchmal besser sein sollte, intuitiv statt innovativ zu sein. Also ich heiße dieses neue Spielerlebnis mit offenen Armen und freudestrahlend Willkommen. Und allein die Möglichkeit, jederzeit aufs GamePad switchen zu können...


    Übrigens ist hier der Mumpitz dein Anspruch, in jedem Spiel mit dem GamePad etwas unglaublich neues erleben zu wollen. Dafür hast du Nintendo Land oder Game & Wario.

  • die frage ist so frech die will ich nicht mit ner antwort würdigen...kann mir nicht vorstellen wir unglaublich schlecht die spiele ohne nintendo wären

  • Wenn Nintendo nur noch Software produzieren würde, welche Konsole würde ich mir dann noch kaufen? Es gibt da viele Beispiele: Game & Wario z.b. hätte ohne die Wii U wahrscheinlich niemals produziert werden können - oder auch Wii Spiele mit Motion Plus wie Skyward Sword... All das wäre nicht möglich gewesen und hätte die Software teilweise beinträchtigt. Natürlich gibt es manchmal auch Vorteile, wenn Nintendo nicht die Bewegungssteuerung erfunden hätte, aber das ist eher subjektiv. Im Grunde genommen wird Nintendo immer eine gute Konsole rausbringen und dann noch umso bessere Spiele.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!