Paper Mario: Color Splash

  • Wann geht Miyamoto nochmal in Ruhestand?


    Gegenfrage: Was bringt dir sein Ruhestand?


    Außer, dass Spiele angeblich immer schlechter werden, je weiter seine Beteiligung an ihnen SINKT.



    Und die Umfang-Sache wird dir niemand momentan verlässlich beantworten können, solange wir die Größe und tatsächliche Menge der Level einfach nicht kennen.

  • Ist das viel Umfang? (Kann es nicht einschätzen, da ich Sticker Star nie durchgespielt habe - konnte mich da nicht durchquälen...)


    Gegenfrage: Warum interessiert dich das, wenn du das Spiel eh nicht kaufst?


    Es ist immer wieder faszinierend, dass Leute sich die Arbeit und Mühe machen zu einem Thema reihenweise Posts zu verfassen, obwohl sie kein Interesse am Spiel zeigen.


    Ich muss sagen, auch wenn mir Sticker Star nicht besonders gefallen hat und mir auch ein paar Elemente früherer Teile fehlen, ich sehr angetan von dem Spiel bin. Wenn ich hier ein gutes Action-Adventure bekomme, reicht mir das völlig aus. Das rudimentäre Levelsystem zeugte sowieso nie von einem guten RPG.


    Wenn sie also an den Stellschrauben drehen, die Sticker Star so beliebig gemacht haben, könnte ein gutes Sticker Star entstehen, was ja nicht super schlecht war, es hatte gute Ansätze, musste sich aber an den Vorgängern messen lassen und war scheinbar auch nicht ganz durchdacht.

  • Das Spiel hat schon in den Gameplayszenen "bewiesen",dass es die Fehler des Vorgängers Sticker Star (zumindest teilweise) verbessert hat!Grafik Bombe,denauso wie der Sound bisher und die Dialoge!Kampfsystem durch neue "Partner-Sticker" und der Farbe,die sowohl die Stärke der Karten beeinflusst als auch die damit verbundene Einschrenkungen,verbessert!Es kann natürlich immernoch teils die Probleme haben,die SS auch hatte,aber dazu braucht man mehr Gameplaymaterial!Manche Leute geben dem Spiel keine Chance,warum auch es ist ja schließlich net Pm2...Paper Mario hat teils eine wirklich schreckliche Comunity...Was mir nicht gefallen hat bzw worauf ich nicht hoffe ist,dass die "Dingse" bei Gegnern zwingend benötigt werden.Freue mich aber auf das Game :)

  • Ich zitiere dich aus der News:


    Wenn mein bisheriger Eindruck so bleibt, wird sich an mein Fazit wohl nichts ändern - wenn sich jedoch das Spiel als besser beweist, als ich befürchte, bin ich jeder Zeit bereit dem Spiel eine Chance zu geben.


    Edit.


    Anscheint schließt Nintendo (laut der Frau im Interview) ein Remaster zur Paper Mario: Die Legende vom Äonentor nicht aus


    Zitat

    and have they ever considered a Thousand-Year Door remaster


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Würde ich sehr gut finden, zumal das Spiel so gut wie ausverkauft ist, es selten ist und man es nur noch zu überteuerten Preisen bekommt.

    3 Mal editiert, zuletzt von Frog24 ()

  • Wenn mein bisheriger Eindruck so bleibt, wird sich an mein Fazit wohl nichts ändern


    Aber was soll sich groß ändern? Du wirst kein PM1 od. 2 bekommen, sondern Sticker Star in besser, anders lässt sich das Gameplay nicht deuten. Zeig gerne weiter Interesse und kauf dir das Spiel eventuell doch, dann können wir uns alle daran erfreuen. :D


    Remake zu Thousand-Year-Door? Klingt erstmal interessant, könnte man gerne im Bundle mit dem Erstling veröffentlichen.

  • Ich habe mir zwar ein Paper Mario gegönnt, (weiß grad nicht welchen teil, aber is ein N64 VC) aber noch nicht gespielt, weshalb ich hier nicht urteilen möchte, in wie weit das jetzt ein richtiges Paper Mario ist oder nicht, das gezeigte spricht mich aber enorm an. Leider, und deshalb wirds bei mir kein DayOne kauf, kommts im Oktober. Ernsthaft Leute, was ist mit Oktober los?

    Aktuelle Hauptspiele:

    PC: Last Epoch

    Xbox Series X |S: Valheim

    Playstation 5: - - -

    Nintendo Switch: Pokemon Violet

    Dauerbrenner: Diablo 4, Granblue Fantasy Relink

    Derzeitiger Most Wanted: Last Epoch, Dragons Dogma 2

    Highlights des Jahres: Granblue Fantasy Relink, Palworld

    Aktuell Pausiert: Judgment, BG3, Zelda:TotK, Resi 4 Remake, MH Rise

    Zuletzt Durchgespielt: Granblue Fantasy Relink (Kampagne)

  • Stimmt, Ende des Jahres kommen wahnsinnig viele Spiele wieder raus. Wenn ich alleine an Dragon Quest VII, Dragon Quest Builders und Pokémon denke, da werde ich schon Stunden verbringen.


    Aber auch Paper Mario wird in meinen Besitz wandern. Ich werde trotzdem gemütlich alles nacheinander zocken. Ich denke bei Paper Mario steigt man eh nicht so tief rein, dass man es am Stück lange spielt, das sieht mir momentan mehr danach aus als würde man immer wieder kleine Sessions spielen.

  • Stimmt, Ende des Jahres kommen wahnsinnig viele Spiele wieder raus. Wenn ich alleine an Dragon Quest VII, Dragon Quest Builders und Pokémon denke, da werde ich schon Stunden verbringen.


    Aber auch Paper Mario wird in meinen Besitz wandern. Ich werde trotzdem gemütlich alles nacheinander zocken. Ich denke bei Paper Mario steigt man eh nicht so tief rein, dass man es am Stück lange spielt, das sieht mir momentan mehr danach aus als würde man immer wieder kleine Sessions spielen.


    Ja aber ernsthaft, der Oktober ist doch absolut lächerlich. Ich mein da kommt: Mafia 3, Gears of War 4, Battlefield 1, The Last Guardian, Civilisation 6(gut damit kann ich selbst jetzt nix mit anfangen), Skyrim HD, Paper Mario Color Splash TitanFall 2, Dragon Quest Builders und die ganzen PS4 VR Sachen. Der Monat ist viel zu extrem(zudem ich sicher bin das da noch spiele fehlen), eigentlich schon ziemlich lächerlich...

    Aktuelle Hauptspiele:

    PC: Last Epoch

    Xbox Series X |S: Valheim

    Playstation 5: - - -

    Nintendo Switch: Pokemon Violet

    Dauerbrenner: Diablo 4, Granblue Fantasy Relink

    Derzeitiger Most Wanted: Last Epoch, Dragons Dogma 2

    Highlights des Jahres: Granblue Fantasy Relink, Palworld

    Aktuell Pausiert: Judgment, BG3, Zelda:TotK, Resi 4 Remake, MH Rise

    Zuletzt Durchgespielt: Granblue Fantasy Relink (Kampagne)

  • Wer kann schon ahnen, dass du diese ganzen Sachen spielen willst. So einen breiten Geschmack sieht man ja auch selten. :D


    Von Gears of War zu Color Splash: Hauptsache es spritzt rote Farbe? :D


    Such dir die Perlen raus (Paper Mario auf jeden Fall, grundsätzlich alles von Nintendo) und spiele es dann im Laufe der Monate, Weihnachtsfeiertage etc. Zumindest mache ich das immer so, dass ich tatsächlich nur die Spiele spiele, auf die ich richtig Bock habe in dem Moment, der Rest wird dann nachgeholt.

  • Ich wiederhole mal mein Kommentar aus der "Interview zu Paper Mario: Color Splash" - News :whistling:

    Zitat

    Der Look ist so schön und die Story klingt auch ganz interessant. Koopalinge sind auch cool, ich meine es waren ja auch 7 Teile am Regenbogen-Brunnen. Aber dann wieder diese nervigen Level? Dann lieber wieder Mario aufleveln, höhö. Und jetzt sind wir die Sticker los geworden, dann rutscht der ungeliebte große Bruder, die Karte, nach.


    Das mit dem Argument, dass die Mario & Luigi Reihe nun als RPG dient, ist für mich kompletter Unsinn! Wieso sollte an eine Reihe zerstören, weil es eine ähnliche, später gekommene Reihe gibt? Dann doch lieber zwei Gute! Ich mein das Argument bringen sie ja auch nicht bei ihren Jump'n Runs?!
    "Nein nein, lasst uns aus Donkey Kong mal ein Kochspiel mit Bananen-Support machen, da Mario, Kirby, Yoshi und co. ja schon den Part übernehmen. Wobei, dann können wir die ja auch platt machen, Mario reicht"


    Wenn dann wenigstens Gamecube Remake kommt, bin ich zufrieden, aber dennoch sehr traurig darüber, wohin die Reihe sich entwickelt hat, denn diese gehörte mal zu meinen Lieblingsreihen.

  • Man muss zu dem Argument, dass man nicht zwei RPG-Reihen will auch fairerweise sagen, dass Paper Mario sowie Mario & Luigi sich schon sehr stark ähneln. Das Kampfsystem, die Items die man nutzt, die Welt, der "Humor", mal abgesehen von den gleichen Charakteren.


    Das trifft bei den Jump N Runs nicht zu. Zumindest thematisch und von den Charakteren hebt man sich ab, Donkey Kong gilt als das fordernde Spiel, Mario ist für alle und Standard-Jump N Run Kost, Yoshi und Kirby bestechen durch ihre einzigartigen Fähigkeiten. Der Vergleich ist also nicht ganz fair, aber als ich das Argument von Nintendo gelesen habe, dachte ich mir schon, dass Leute diesen Vergleich ziehen.


    Für mich macht es mehr Sinn neben Mario-Sport-Spielen, Jump N Runs, RPGs, Rennspielen, Partyspielen, Beat em Ups etc. Mario in einem Action-Adventure einzusetzen, zumindest geht das schon in die Richtung. Ist mir nur nicht ganz begreiflich wieso man noch das alte Kampfsystem nutzt, anstatt sich da auch was Neues zu überlegen.


  • Das ist vorallem mit diesem Mogelrat schlimm im Zelda BofW Thread...

  • Man muss zu dem Argument, dass man nicht zwei RPG-Reihen will auch fairerweise sagen, dass Paper Mario sowie Mario & Luigi sich schon sehr stark ähneln. Das Kampfsystem, die Items die man nutzt, die Welt, der "Humor", mal abgesehen von den gleichen Charakteren.


    Das trifft bei den Jump N Runs nicht zu. Zumindest thematisch und von den Charakteren hebt man sich ab, Donkey Kong gilt als das fordernde Spiel, Mario ist für alle und Standard-Jump N Run Kost, Yoshi und Kirby bestechen durch ihre einzigartigen Fähigkeiten. Der Vergleich ist also nicht ganz fair, aber als ich das Argument von Nintendo gelesen habe, dachte ich mir schon, dass Leute diesen Vergleich ziehen.


    Für mich macht es mehr Sinn neben Mario-Sport-Spielen, Jump N Runs, RPGs, Rennspielen, Partyspielen, Beat em Ups etc. Mario in einem Action-Adventure einzusetzen, zumindest geht das schon in die Richtung. Ist mir nur nicht ganz begreiflich wieso man noch das alte Kampfsystem nutzt, anstatt sich da auch was Neues zu überlegen.


    Warum denken sie sich nicht einfach etwas gänzlich neues aus? Paper Mario und die Mario & Luigi Reihe mögen sich zwar ähneln, aber im Endeffekt ist es als würde man Fire Emblem in ein Echtzeit Strategiespiel umwandeln, weil man ja noch Nintendo Wars hat... hier hätte Nintendo konsequent einfach ein neues Action-Adventure mit Mario bringen sollen und nicht versuchen die Paper Mario Reihe (welche auch noch die ältere RPG Instanz im Mario Universum darstellt) darauf um zu münzen, sorgt wie man sieht nur für Unmut bei allen Fans die beim Namen Paper Mario auch Paper Mario erwarten! Der größte Witz an der Sache ist dann auch noch, dass die Mario & Luigi Reihe sich mit Paper Jam Bros. jetzt auch schon dieser 0815 Entwicklung annähert die welche Sticker Star und auch Color Splash ist... naja, die Leute kaufen es ja... weil sie nicht wissen wie gut die Spiele sein könnten :|

    Der obige User ist für Leser unter 18 Jahren nicht geeignet.

  • aber im Endeffekt ist es als würde man Fire Emblem in ein Echtzeit Strategiespiel umwandeln, weil man ja noch Nintendo Wars hat.


    Ne das ist eben nicht so. Sind verschiedene Settings in verschiedenen Universen mit völlig unterschiedlichen Charakteren.


    hier hätte Nintendo konsequent einfach ein neues Action-Adventure mit Mario bringen sollen


    Und damit Paper Mario ganz einstampfen?


    sorgt wie man sieht nur für Unmut bei allen Fans die beim Namen Paper Mario auch Paper Mario erwarten!


    Ja, aber wer nach zwei identischen Paper Marios schon eine konstante Reihe erwartet, muss sich doch nicht wundern, enttäuscht zu werden. Schon Super Paper Mario ging in eine andere Richtung, auch wenn das noch recht gut ankam. Sticker Star ging in eine ganz andere Richtung, jetzt folgt das nächste Game, was sich daran orientiert.


    Ich denke man sollte also keine zu großen Erwartungen stellen, da Nintendo, was die Schreie der Fans angeht eigentlich durchgehend resistent ist. Traurig, aber wahr.


    Um Paper Mario als RPG modern zu machen, hätte es trotzdem sehr viel Arbeit gebraucht, denn wenn man mal ehrlich ist, war das System doch sehr reduziert. Für damals ausreichend, einfache RPG-Kost, heute würde ich mir da auf jeden Fall was wesentlich komplexeres wünschen.

  • http://kotaku.com/after-outcry…color-splash-d-1782492966


    Was sind eigentlich die "Gamergate"?


    GamerGate ist in erster Linie ein (komplexes) amerikanisches Thema, dass uns hier in Europa nicht so stark betrifft.
    Hier ist ein, wie ich finde, objektives Video zu dem Thema von Gamestar: https://www.youtube.com/watch?v=6DqPN-hU5HE
    Dauert zwar 30 Min., aber wenn es dich interessiert, würde ich es mal anschauen.


    Kurze Erklärung zu dem Thema mit Paper Mario:
    In der Demonstration von Color Splash wurden (mal wieder) Memes von Treehouse gefunden: "Five Fun Guys" und "Sufflegate: Exposed". Darauf hin haben halt die Leute im Internet diskutiert ob es eine Anspielung auf die GamerGate-Bewegung oder den Watergate-Skandal ist. Letzteres ist wahrscheinlicher und wurde nun ja auch von Nintendo bestätigt.


    Jedenfalls würden nun diese Screenshots (wahrscheinlich von GamerGate Mitgliedern) an die Entwicklerin Zoe Quinn geschickt. Wer Quinn ist, wird in dem Gamestar Video erklärt. Diese hat nun in mehreren Twitter Beiträgen Nintendo angeriffen, dass diese Anspielungen sie und ihre sehr negativen Erfahrungen mit GamerGate parodieren. Darauf hin hat eben NoA dieses Statement veröffentlicht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!