Paper Mario: Color Splash

  • Neues (fragwürdiges) Videomaterial zu Paper Mario Color Splash:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Gameplay:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ein neuer Bosskampf von der PAX West:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Ich bin mir immer noch unsicher :S


    Auf der eine Seite möchte ich endlich mal wieder ein neues Paper Mario spielen und Color Splash sieht halt grafisch und vom Stil her fantastisch aus. Aber das Spielprinzip mit der Farbe und das Kampfsystem machen mich gar nicht an. Habe auch Sticker Star deswegen bisher nicht gespielt.


    Ich werde es wohl spontan entscheiden, wenns rauskommt. Auf eine krasse Preissenkung braucht man bei nem Nintendo-Spiel ja auch nicht zu warten (Ausnahme Chibi-Robo für 3DS :rolleyes: ).

  • Mit UVP 45€ (bestimmt zum Launch für <40€ zu bekommen) ist es preislich recht günstig.


    Vom Kampfsystem bin ich auch noch nicht überzeugt, aber der Humor und die Rätsel machen einen sehr guten Eindruck, und wenn die Story auch halbwegs passt, dann wird Paper Mario Color Splash sicherlich ein lohnenswertes Spiel!

  • Ich habe die Entscheidung für Color Splash längst getroffen. Alleine der Stil, der in HD einfach großartig rüberkommt, hat mich überzeugt. Es sieht auch einfach sehr spaßig aus.


    Ich hoffe einfach, dass man Sticker Star feinpoliert und dann ein tolles Spielerlebnis bekommt. Ich denke wirklich, dass man für den Preis fast nichts falsch machen kann.


    Ich bin ganz froh, dass man bei Nintendo Retail zumindest nicht so tief in die Tasche greifen muss zum Release. Das senkt auch die Hürde, sich ein Game zu kaufen.


    Ich werde wie immer erstmal vorurteilsfrei rangehen.

  • Ich habe mir die aktuelle Nintendo Minute angeschaut, in der es um Paper Mario Color Splash geht:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Das Video hat mir echt Bock aufs Spiel gemacht. Es zeigt sehr gut, wie geil das neue Paper Mario optisch aussieht, aber auch klingt. Die im Video zu hörende Musik finde ich richtig klasse. Dass die Spielwelt in mehrere Level unterteilt ist, finde ich nach längerem darüber Nachdenken auch gar nicht mehr so schlimm, denn das hier präsentierte Level sieht echt gut aus und von Nintendo ist man es ja gewohnt, dass die haufenweise Ideen haben und die auch in ihre Spiele einbauen. Da wird also einiges im Spiel passieren.


    Die Sache mit den Karten auf dem GamePad ausmalen und damit die Kämpfe allgemein gefallen mir allerdings immer noch nicht. Doch da Kämpfe in diesem Paper Mario ja nicht mehr so wichtig sind, wird man sie sicherlich gut vermeiden können. Wie war das denn in Paper Mario: Sticker Star?

  • Da ist es schon ähnlich nur dass dort die Kämpfe eben doch deuitlich mehr waren was aber auch daran liegt, dass die Level in CS wohl etwas größer sind und man den Fokus auf Rätsel legt. In Mario SS, was ich mittlerweile etwas zocke, ist das größte Problem eigentlich, dass die Kämpfe sinnlose Belohnungen enthalten da man die Sticker mit denen man kämpfen muss eh an jeder Ecke bekommt. Durch den wenigen Einsatz der Kämpfe könnte man das eben otimieren. Mir gefallen allerdings die Kämpfe sehr gut in CS. Das ist Mario SS nur ausgereift. Denn Mario SS ist wirklich kein schlechtes Spiel, es wirkt nur unfertig besonders im Gameplay.

  • Die Kämpfe in Sticker Star kann man schon zum Teil umgehen. Es gibt natürlich hier und da auch Kämpfe, die man bestreiten muss (in aller erster Linie natürlich Bosse).


    Das Kämpfen bringt an sich leider nicht viel. Man bekommt manchmal Sticker, meistens dann doch nur Münzen.


    Es müsste natürlich wesentlich reizvoller sein, die Kämpfe zu bestreiten. Besser wird man auch nicht mit den Kämpfen, lediglich außerhalb der Kämpfe gibt es die Möglichkeit mal seine Gesundheit zu erhöhen oder verbesserte Sticker zu erhalten.


    im Endeffekt verliert man bei Kämpfen eigentlich nur Sticker und hat keinen Mehrwert.

  • hab heute morgen im bus mal sticker star angefangen, und finde es bis jetzt wirklich unterhaltsam. mal schauen wie es sich weiter entwickelt. dass die kämpfe keine XP oder ähnliches bringen, ist zwar schade, aber zumindest muss man so nicht immer stundenlang grinden wie bei anderen rollenspielen.

  • Ist das Grinden bei Paper Mario je wichtig gewesen? Ich kann mich nicht daran erinnern, da bewusst gelevelt zu haben. Man konnte meines Wissens nach bisher alle Teile in einem Rutsch durchspielen ohne größere Hürden überwinen zu müssen.


    Im Vergleich zu anderen Rollenspielen, die oftmals mehr zum Entdecken einladen und wo auch mal gerne Zeit drauf geht, um vor dem nächsten schweren Boss zu leveln, ist Paper Mario doch immer recht kurz gewesen.


    Es ist halt trotzdem ärgerlich, dass man aus den Kämpfen nichts weiter mitnimmt, was relevant wäre. Da hat Nintendo leider noch nicht das richtige Mittel gefunden, ist ähnlich wie bei vielen Zelda-Teilen, wo das Erkunden manchmal nur mit ein paar Rubinen belohnt wird, die man eigentlich gar nicht benötigt.

  • Naja, umsonst sind die Kämpfe dieses mal ja nicht.
    Was ist denn mit den Minihämmern die man nach einem Kampf bekommt? Genug von Ihnen eingesammelt und die Maximalkapazität an Farbe die man mit sich führen kann erhöht sich. Ist allemal besser als das was man in Sticker Star bekommen hat...nämlich gar nix :P

  • Es war zwar eigentlich zu erwarten, aber....




    Ich hoffe echt, der von Frau Tabata angekündigte Storytwist ist nicht sein Auftreten sondern dass irgend jemand in Form der schwarzen Farbe Besitz von ihm ergriffen hat...oder so ähnlich^^

  • Ist aber auch saulustig der Ausschnitt:


    "Mario! Princess Peach has been kidnapped by Bowser! No one could predict this!"

    "I know this is highly unusual, but can you help rescue her?"


    Das wird wahrscheinlich so ähnlich sein wie bei Venom (Spiderman). Schwarze Marterie aus dem All. :D


    Peach deutet am Ende des Clips ja an, dass Bowser sich anders verhält, vielleicht etwas von ihm Besitz ergriffen hat.

  • Wow, einfach nur wow. Ich hab aber leider nichts anderes erwartet...

  • Q&A von GameXplain

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Hört sich nicht so schlecht an wie erwartet, wird besser als Sticker Star.

  • Falls noch jemand unschlüssig ist, ob das Spiel was für ihn ist oder nicht, der kann sich hier ca. 16 Stunden Game-Material von dem Spiel ansehen



    Und was die Story angeht: Erwartet lieber nichts



    Auch wenn es ein Sequel von Sticker Star ist (was diverse Previews bestätigen), sieht es auf alle Fälle viel besser und spaßiger als Sticker Star aus und ich denke echt über einen Kauf nach (so wie ich mich kenne, wird der Kauf definitiv stattfinden) - allerdings nicht zum Release, da ich mit anderen Spielen beschäftigt bin, Paper Mario: Color Splash keine hohe Priorität für mich hat (ich hätte nie gedacht, dass ich mal sowas zu einem Paper Mario sagen würde...) und aufgrund dessen, dass das Spiel schon für 40€ vorbestellbar ist (teilweise sogar unter 40€), gehe ich stark davon aus, dass das Spiel nach ein Paar Wochen/Monaten billig(er) zu haben ist :reggie:

    Einmal editiert, zuletzt von Frog24 ()

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!