Mugen HLI-3DSLL - Starker Austauschakku für 3DS XL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mugen HLI-3DSLL - Starker Austauschakku für 3DS XL

      Hallo,

      Das Thema dieses Beitrags ist die Akkulaufzeit des 3DS XLs.
      Klar ist sie durchaus akzeptabel, aber wenn man mal ein paar Stunden intensiv spielt (mit angeschaltenem 3D-Effekt, draußen in der Sonne bei hoher Bildschirmhelligkeit und natürlich muss der passende Spielesoundtrack laufen) merkt man doch, dass das Gerät schnell an seine Grenzen kommt. Deshalb dachte ich mir, ich schau mal, ob es stärkere Ersatzakkus im Internet zu finden gibt.
      Nach einer kurzen Suche bei Google stieß ich dann auf dieses Prachtstück:

      Mugen HLI-3DSLL

      Dieses Akkupack inkl. passender Rückschale für den großen 3DS verspricht die 3,31-fache Laufzeit (diverse Videos auf Youtube sprechen hier von bis zu 20h), hohe Qualität und lange Lebensdauer (die teilweise sogar die der Originalakkus übersteigen soll).
      Dazu würde ich nun gerne mal wissen, ob jmd von euch schonmal Erfahrungen mit einem Akku dieser Marke, oder sogar mit genau diesem gemacht hat. Sind sie sehr zu empfehlen? Halten sie, was sie versprechen? Für fast 80€ sollte man schon einiges erwarten können. Die Rezessionen auf der Seite deuten schonmal alle in eine Richtung.

      Des Weiteren würde ich gerne wissen, ob und in welchem Umfang Daten auf meinem 3DS verloren gehen, wenn ich den Akku herausnehme. Savestates sind ja alle auf den jeweiligen Cartridges und DLC/eShop Downloads befinden sich auf der SD-Card. Was ist mit dem Inhalt der vorprogramierten Software (Mii-Maker, Mii-Lobby, etc.), den Systemeinstellungen, dem Aktivitätslog und dem Browser?
      Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ich erschlage euch jetzt nicht mit meinem riesen Text :D

      MfG

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von UnKnOwN ()

    • Zitat von UnKnOwN:

      Hallo,

      erst einmal möchte ich mich kurz vorstellen:
      Mein Name ist Chris, bin 21 Jahre alt und arbeite als Technischer Zeichner in Darmstadt. Ich verfolge die News von ntower schon eine ganze Weile und hab mich zuletzt endlich mal durchgerungen mich hier anzumelden :)
      Ich bin schon langjähriger Nintendo-Fan, angefangen hat alles mit dem SNES und N64 von meinem Bruder, meinem eigenen GameBoy Color und später dann auch meiner eigenen N64. Mittlerweile habe ich auch noch einen GameBoy Advance SP, einen Nintendo DS, eine Gamecube und zuletzt kam der 3DS XL dazu (Wii U ist in Aussicht ;)). Mein Lieblingsnintendofranchise ist natürlich The Legend of Zelda.

      Nun zum eigentlichen Thema dieses Beitrags, nämlich die Akkulaufzeit des 3DS XLs.
      Klar ist sie durchaus akzeptabel, aber wenn man mal ein paar Stunden intensiv spielt (mit angeschaltenem 3D-Effekt, draußen in der Sonne bei hoher Bildschirmhelligkeit und natürlich muss der passende Spielesoundtrack laufen) merkt man doch, dass das Gerät schnell an seine Grenzen kommt. Deshalb dachte ich mir, ich schau mal, ob es stärkere Ersatzakkus im Internet zu finden gibt.
      Nach einer kurzen Suche bei Google stieß ich dann auf dieses Prachtstück:

      Mugen HLI-3DSLL

      Dieses Akkupack inkl. passender Rückschale für den großen 3DS verspricht die 3,31-fache Laufzeit (diverse Videos auf Youtube sprechen hier von bis zu 20h), hohe Qualität und lange Lebensdauer (die teilweise sogar die der Originalakkus übersteigen soll).
      Dazu würde ich nun gerne mal wissen, ob jmd von euch schonmal Erfahrungen mit einem Akku dieser Marke, oder sogar mit genau diesem gemacht hat. Sind sie sehr zu empfehlen? Halten sie, was sie versprechen? Für fast 80€ sollte man schon einiges erwarten können. Die Rezessionen auf der Seite deuten schonmal alle in eine Richtung.

      Des Weiteren würde ich gerne wissen, ob und in welchem Umfang Daten auf meinem 3DS verloren gehen, wenn ich den Akku herausnehme. Savestates sind ja alle auf den jeweiligen Cartridges und DLC/eShop Downloads befinden sich auf der SD-Card. Was ist mit dem Inhalt der vorprogramierten Software (Mii-Maker, Mii-Lobby, etc.), den Systemeinstellungen, dem Aktivitätslog und dem Browser?
      Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ich erschlage euch jetzt nicht mit meinem riesen Text :D

      MfG

      Hm, bist du denn bereit 80€ für einen anderen Akku auszugeben? Außerdem würdest du dann die Garantie verlieren!
    • Korrigiert mich falls ich falsch liege, aber meines Wissens nach stimmt das mit dem Garantieverlust so nicht.
      Selbst in der Bedienungsanleitung des 3DS XL steht auf Seite 92 & 93 detailiert beschrieben, wie man das zuhause machen kann. Das warnende Siegel ist, diverser Beiträge im Internet zu folge, wohl auch erst unter der Batterie zu finden, was soviel bedeutet wie: "Bis hierhin, aber keinen Schritt weiter" :D
      Notfalls kann ich mich auch immer noch auf die gesetzliche Gewährleistungsplicht berufen, muss dann halt aber selbst beweisen, dass der Mängel oder Schaden schon vor dem Kauf bestand und nicht durch mein Eingreifen entstand.
      Ich denke um absolut sicherzugehen, werde ich später noch mal eine Mail an den Support von Nintendo schreiben, eine Antwort abwarten und diese auch hier nochmal mitteilen.

      Meine letzte Frage wurde scheinbar auch durch die Anleitung beantwortet. Dort steht unter Punkt 5 nämlich "Wenn die Batterie entfernt wird, wird auch die Datums- und Zeitanzeige zurückgesetzt. Sie können die Einstellungen erneut vornehmen, indem [...]". Von anderem Datenverlust ist nicht die Rede. Wäre trotzdem gut, wenn mir das noch jmd bestätigen könnte, der schonmal den Akku seines 3DS oder 3DS XL gewechselt hat.

      Das mit dem Preis ist halt so die Sache. Einerseits bestellt man in Übersee, andererseits ist die Frage ob die Qualitätsversprechen gehalten werden. Deshalb hab ich hier im Forum ja auch nochmal nachgefragt, ob schon jmd Erfahrungen gemacht hat. Aber ansich, wenn der Akku seine 20h hält und nicht schon nach 3Monaten wieder kaputt geht, wäre er mir das wert.
    • Zitat von Sandro:

      Es kommt der Zoll noch hinzu .

      Zitat von UnKnOwN:

      Einerseits bestellt man in Übersee, [...]

      Sag ich doch :P

      Mit der Anmerkung, dass das aus Übersee kommt meinte ich alles was damit zusammenhängt, Zoll, lange Versandzeiten, meist kein deutscher Support, etc.

      Zitat von Rief:

      Aus Erfahrung sag ich:
      Lieber Originalprodukte.
      Will den Akku nicht schlecht machen, aber wenn er deinen 3DS tötet durch Überladung oder sonstwas wars das mit Garantie und Gewährleistung.


      Welche Erfahrungen hast du denn schon gemacht? Ich hab ebenfalls schon schlechte Erfahrungen mit -billigen- Ersatzteilen oder Zubehör gemacht. Hersteller und Produkte scheinen mir hier aber erstmal seriös und qualitativ zu sein.

      Edit: Sorry für Doppelpost -> Fixed
    • Zitat von UnKnOwN:

      Zitat von Sandro:

      Es kommt der Zoll noch hinzu .

      Zitat von UnKnOwN:

      Einerseits bestellt man in Übersee, [...]

      Sag ich doch :P

      Mit der Anmerkung, dass das aus Übersee kommt meinte ich alles was damit zusammenhängt, Zoll, lange Versandzeiten, meist kein deutscher Support, etc.

      Zitat von Rief:

      Aus Erfahrung sag ich:
      Lieber Originalprodukte.
      Will den Akku nicht schlecht machen, aber wenn er deinen 3DS tötet durch Überladung oder sonstwas wars das mit Garantie und Gewährleistung.


      Welche Erfahrungen hast du denn schon gemacht? Ich hab ebenfalls schon schlechte Erfahrungen mit -billigen- Ersatzteilen oder Zubehör gemacht. Hersteller und Produkte scheinen mir hier aber erstmal seriös und qualitativ zu sein.

      Edit: Sorry für Doppelpost -> Fixed

      Mein größter Hass gilt BigBen, von denen funktioniert einfach gar nix XD
      Und naja, wenn ich es vom Originalhersteller für denselben Preis bekomme, sehe ich keinen Grund es von einem anderen zu holen, der Originalhersteller weiß noch am besten mit seinen Geräten umzugehen.
      Und auch anderes, nicht billige (aber günstiger als Original) hatte ich schon, wäre jetzt zu viel verlangt das ich da die Marken noch kenne, alles im Bereich "naja ganz OK, hätte ich aber besser mehr für Original ausgegeben" bis "direkt wieder zurück in den Laden damit".

      Ich beziehe mich damit auch auf elektronisches, an einem, sagen wir mal, WiiU-Gamepad-Ständer (ohne Ladestation) kann an sich ja nicht viel falsch sein, außer er ist total verformt.

      They're the dazzling Lupinrangers!
      They're the determined Patrangers!

      Blog Inside
    • Zitat von Sandro:

      http://amzn.com/B004SJA7L6
      Schau dir mal das an .

      Das Nyko Power Pak+ hatte ich auch schon gesehen, davon hab ich bisher aber leider noch keine Variante für den XL gefunden. Und diese hier ist nunmal nicht mit dem 3DS XL kompatibel. Außerdem finde ich dieses Design und das Konzept mit der Ladeschale irgendwie etwas komisch. Aber danke trotzdem für den Vorschlag. ;)

      Zitat von Rief:

      Mein größter Hass gilt BigBen, von denen funktioniert einfach gar nix XD

      Ich hatte früher, als ich noch ein wenig mehr auf mein (Taschen-)Geld achten musste auch oft Produkte von BigBen, meistens waren das dann aber Taschen für den Handheld, Spielehüllen und anderes nichttechnisches Accessoire. Mit denen hatte ich meist keine Probleme. Aber mittlerweile lege ich auch größeren Wert auf Qualität, anstatt auf Quantität. Grade im technisch-elektronischen Bereich hat sich bei mir das Sprichwort "Wer billig kauft, kauft zweimal" mehrfach bestätigt.

      Zitat von Rief:

      Und naja, wenn ich es vom Originalhersteller für denselben Preis bekomme, sehe ich keinen Grund es von einem anderen zu holen, der Originalhersteller weiß noch am besten mit seinen Geräten umzugehen.
      Und auch anderes, nicht billige (aber günstiger als Original) hatte ich schon, wäre jetzt zu viel verlangt das ich da die Marken noch kenne, alles im Bereich "naja ganz OK, hätte ich aber besser mehr für Original ausgegeben" bis "direkt wieder zurück in den Laden damit".

      Also nur damit wir uns nicht falsch verstehen, wenn es darum geht Ersatz zu beschaffen, greife ich auch lieber zum Original als zu irgendwelchen nachgemachten Produkten. Bei "Billig-China Produkten" lass ich sowieso inzwischen ganz die Finger weg und bei qualitativ hochwertigen und/oder lizenzierten Produkten macht es dann meist sowieso keinen Unterschied, ob man zum Original oder zum nachgemachten Markenprodukt greift.

      Hier geht es nun aber darum den Akku des 3DS "aufzuwerten" bzw. zu modifizieren. Und da kann der Originalhersteller nun mal in dieser Situation nicht mit dienen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von UnKnOwN ()

    • Ich hab nach über 10 Tagen nun endlich mal eine Antwort vom Nintendo-Support bekommen:

      Zitat von Nintendo Service:

      "[...]
      Danke, dass Sie uns geschrieben haben.

      Beim Wechsel des Akkus bleiben Ihre Gewährleistungsansprüche erhalten.

      Der Akku speichert lediglich das Datum und die Uhrzeit. Die Anordnung der Icons und die gespeicherten Interneteinstellungen werden beim Akkuwechsel nicht gelöscht.
      [...]"

      Damit wäre das nun schonmal geklärt...

      Ich hab den Akku außerdem jetzt auch bestellt und hoffe er kommt in naher Zukunft an.
      Werde hier dann nochmal eine kleine Rückinfo abgeben, sobald ich ihn ausgiebig getestet habe. Vllt sucht in Zukunft ja nochmal jemand nach Infos zu diesem Akku ;)

      (Sorry für Doppelpost, aber sonst hätte es ja niemand mitbekommen... Dachte es interessiert vllt den ein oder anderen)
    • So nach langer, langer Zeit gibt es hier mal wieder ein Update.
      Aus mangelnder Zeit bin ich bisher noch nicht dazu gekommen mal ein richtiges Review zum Mugen HLI-3DSLL zu schreiben, das hol ich nun aber mal nach.
      Es sind mittlerweile gut drei Monate vergangen, seit dem ich das Powerhouse in meinem 3DS XL verbaut habe und bereue es absolut nicht. Nachfolgen werde ich den kompletten Werdegang des Produktes mal ein wenig aufgliedern und erläutern.

      Info zum Akku

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      Der Mugen HLI-3DSLL ist ein ca.75€-teurer, extra starker Austauschakku für den 3DS XL, der mit 5800mAh (im Vergleich zu 1750mAh beim Original) eine mehr als dreimal so lange Laufzeit der mobilen Spielekonsole verspricht. Die Form des Akkus unterscheidet sich durch die erhöhte Kapazität von der des Originals, sodass eine beiliegende, angepasste Rückenschale verbaut werden muss. Ein kleiner Phillips-Kreuzschlitz Schraubendreher liegt ebenfalls bei, dieser wird benötigt um die beiden Schrauben, die die Akkufachabdeckung in Position halten, zu lösen.
      Hergestellt und verkauft wird der Akku von eTrade Asia Ltd. in Hong Kong.

      Bestellung
      Die Bestellung hätte für ein Produkt, das direkt aus China, genauer gesagt aus Hong Kong, kommt eigentlich besser nicht sein können. Der Online Shop des Herstellers lässt sich am oberen Bildschirmrand auf Deutsch (neben Englisch, Französisch, Italienisch, Koreanisch, Ungarisch und Russisch) umstellen und ist mit dieser Einstellung zwar nicht immer komplett und richtig, aber zumindest ausreichend übersetzt, um sich ohne Probleme darauf zurecht zu finden. Auch werden Währungen automatisch angepasst, diese lassen sich aber auch nochmal gesondert ändern.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      Die Navigation zum gesuchten Produkt kann über eine simple Suche mit dem Begriff "3DS", und anschließender Auswahl des richtigen Modells (3DS oder 3DS XL) erfolgen. Auf der entsprechenden Produktseite hat man nun noch die Möglichkeit die Wunschfarbe seiner Rückenschale zu ändern. Zur Auswahl stehen hier neben den in Europa erhältlichen Standardfarben Rot, Blau, Schwarz, Grau/Silber und Weiß auch noch die bisher Japan-exklusive Farbvariante "Mint" und ein Pink, das auf einem Bild allerdings eher an die in Europa nicht erschienene Farbvariante "Pink/White" erinnert. Leider gibt es hier nicht wie von Amazon gewohnt eine "Live-Vorschau" der ausgewählten Farbe, aber es sollte auch ohne klappen. Ein Druck auf den entsprechenden Button fügt den Akku dann dem Warenkorb hinzu. Der weitere Ablauf der Bestellung ist selbsterklärend. Als Bestätigung, dass alles so geklappt hat, wie man es wollte, gibt es hinterher wie gewohnt eine Bestellbestätigung per Mail.

      Lieferung
      Nach der Bestellung dauerte es erstmal eine Weile, bis es weiter ging. Eine kleine Info unterhalb des Preises auf der Produktseite machte schon zur Bestellung darauf aufmerksam, dass der Akku sehr gefragt sei und es zu Verzögerungen beim Versand kommt. Eine Woche später kam dann aber auch schon die erwartete Mail mit der Versandbestätigung.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      Der Versand dauerte in diesem Fall dann genau 2 Wochen und 5 Tage und es gab sonst keinerlei Probleme. Selbst der Zoll stempelte das kleine Päckchen einfach als Sendung mit geringem Wert ab, sodass nicht einmal Einfuhrumsatzsteuer gezahlt werden musste.
      Versandt wurde der Akku in einer Antistatik-Folie innerhalb einer Luftpolstertasche, zusammen mit der Rückenschale und dem Schraubendreher.

      Installation
      Die Installation ist wie zu erwarten spielend leicht. Den beiliegenden Schraubendreher benutzen um die alte Rückenschale am 3DS XL zu lösen, alten Akku raus, neuen Akku rein, neue Akkufachabdeckung drauf und die beiden Schrauben wieder festziehen. Fertig. Keine Probleme, kein Aufwand, kein Garantieverlust. Nur die Uhrzeit und das Datum muss anschließend neu eingestellt werden, aber das sollte das geringste Problem sein.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Laufzeit
      Nun zu den beiden wahrscheinlich wichtigsten Punkten. Auf der einen Seite ist da natürlich die Laufzeit. Hält der Akku das was er verspricht? Kann er auch längeren Spiele-Sessions standhalten?
      Die Antwort ist eindeutig: Ja!
      Selbst 'Out of the Box' hielt der Akku am ersten Tag, ohne eine einzige Minute an der Steckdose, ganze 9:30! Stunden (Geringste Helligkeit, Mittlere Lautstärke, 3D an, WLAN an) aus, bevor sich der 3DS das erste Mal selbstständig abschaltete. Selbst mit rot blinkender Status LED hielt das Gerät noch ganze 1:30 Stunden stand.
      Nachdem der Akku dann über Nacht wieder vollkommen geladen war hab ich im darauffolgenden Monat mal alle Spiel- und Ladezeiten notiert und war echt erstaunt. Mit mittlerer Helligkeit und Lautstärke, angeschaltetem 3D und angeschaltetem WLAN hielt das Gerät im Schnitt über 16 Stunden Spielzeit durch und war innerhalb von 7 Stunden wieder voll geladen. Und selbst nach 2 Stunden Ladezeit kann man mit ein paar Energiesparmaßnahmen auf eine stolze Laufzeit von über 5 Stunden kommen.

      Handling und Erscheinung
      Der Mugen HLI-3DSLL ist in natura doch nochmal ein bisschen gigantischer als erwartet. Der 3DS XL wird mit der alternativen Rückseite um ca. 8mm dicker. So hat der 3DS XL eine Gesamtdicke von 3cm. Im Gewicht legt der große Bruder des Standardakkus ordentlich vor und präsentiert ein Gesamtgewicht des kompletten Handheld-Systems von ca. 450g (336g mit Original Akku und Rückenschale).
      Aber lasst euch von diesen Werten nicht verschrecken, nach einer kurzen Eingewöhnungszeit liegt selbst der dickere 3DS XL sehr gut in der Hand und lässt sich ausgezeichnet nutzen. Negativ fällt nur das 1,3fache Gewicht auf, das man nach einer gewissen Spielzeit dann doch merkt. Eine Diät um ein paar Gram zu verlieren würde dem Mugen hier absolut nicht schaden. Wobei auch das hohe Gewicht keinen Moment den Gedanken an einen Fehlkauf zulässt.
      Zur Gestaltung und dem Design muss sich jeder selbst eine Meinung bilden. Ich allerdings bin auch hier nach kurzer Eingewöhnungszeit sehr zufrieden. Der Absatz auf der Seite des Spielkarten-Slots eignet sich hervorragend, um dort seine Zeigefinger abzulegen, sofern man die Schultertasten nicht benötigt. Und auch die Vertiefung, auf der Seite von SD-Slot und Stylus stören nach einiger Zeit nicht mehr. Was mir sehr gut gefällt ist das Wegfallen des Barcodes, der Prüfsiegel und der sonstigen Angaben auf der Geräterückseite, stattdessen findet man hier nur noch ein kleines Mugen Power-Emblem, das kaum auffällt.
      Eine kleine Anmerkung für Erbsenzähler möchte ich allerdings noch machen. Die Farbe der beiliegenden Abdeckung stimmt nicht zu 100% mit der des Originals überein. Das fällt vor allem am SD-Slot auf, da die dortige Schutzabdeckung mit dem Unterbau verbunden ist und somit auch nicht gewechselt wird. Dieser Unterschied ist allerdings nur bei bestimmten Blickrichtungen und Lichteinfällen zu sehen und fällt im Alltagseinsatz eigentlich sowieso nicht auf. Hier kann es natürlich auch nochmal Unterschiede zwischen den einzelnen Farben geben. Diese kann ich nicht beurteilen, da ich nur die blaue Variante besitze.

      Bilder
      Nachfolgend noch ein paar Bilder, die ich auf die Schnelle mal aufgenommen habe, damit man mal sieht womit man es zu tun hat und vergleichen kann.
      Bilder

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



      Fazit
      Der Mugen HLI-3DSLL ist ein hervorragender Austauschakku für den 3DS XL und begeistert auch nach Monaten noch durch seine lange Laufzeit und die gute Verarbeitung. Ein paar kleine Nachteile gibt es zwar, aber im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit dem Produkt und Händler. Jedem der ein wenig Geld übrig hat und nicht vollkommen mit der Akkulaufzeit seines Geräts zufrieden ist, rate ich zum Kauf.


      Disclaimer
      Die hier behandelten Erfahrungen zu genanntem Produkt wurden von mir so wie beschrieben gemacht. Ihr kauft ein Produkt in China. Ich kann nicht versichern, dass meine Erfahrungen der Regel entsprechen, oder nur ein Einzelfall waren. Jeder der sich das Produkt kauft, nachdem er mein Review gelesen hat, handelt nach eigenem Ermessen. Ich kann bei Unterschieden zu meinen Erfahrungen nicht haftbar gemacht werden und distanziere mich von jedweden Komplikationen, die durch den Kauf des Produktes entstehen. (Sollte klar sein ;))