Allgemeiner PC-Diskussionsthread

  • Also, du hast einen PC mit integriertem WLAN? Dann ist das ganz einfach, eigentlich sollte das mit einem kleinen Programm einfach gehen. Schicke dir einen Link, wenn ich Zuhause bin.


    Nein, eben genau nicht :D Der PC hängt am Kabel-LAN, so soll es auch bleiben. Und diesen will ich dann als Hotspot verwenden. ^^

  • So einen USB WLAN Adapter meinst du?


    Also, wie gesagt, der PC ist per Kabel ans #Neuland angeschlossen. Und damit möchte ich nun einen HotSpot einrichten. Da meine Netzwerkkarte aber dies nicht unterstützt denke ich mal, brauche ich den Adapter, oder wie? Damit dieser diesen Part übernimmt? ^^

  • Guuut! :D Irgendwelche direkten Empfehlungen eventuell? Ansonsten such ich mir mal einen raus und stell ihn zur Schau :ugly

  • Um es kurz zu machen: Ich will meinen PC als HotSpot benutzen, welche Gerätschaften brauche ich/ kann ich verwenden? Die einfachste und günstigste Möglichkeit bitte. XD


    Da wär ich auch interessiert :D . Dann könnt ich mir den ganzen Schman mit dem Support sparen^^


    Edit: Verdammt da hab ich doch grad eine Seite übersehn :whistling: .

  • Hmm...also jetzt mal eine Frage an alle echten Experten.
    Ich habe eine Radeon HD 7770 (Werksübertaktet) in meinem Rechner, die allerdings große Probleme macht. Ich habe zwei Monitore angeschlossen (jeweils Full-HD) die dauerhaft beide im Betrieb sind. Bei Spielen erlebe ich häufig Abstürze mit vertikalen grauen Streifen, die ich nur durch Untertakten abstellen konnte, aber es gab schon wieder einen Absturz dieser Art (oft League of Legends). Liegt es vielleicht am Overclocking oder an der Grafikkarte, die Probleme macht?
    Suche deshalb nach einer neuen Grafikkarte - möglichst Nvidia, wegen Geforce Experience und CUDA (von Mantle halte ich noch nichts). Außerdem gefallen mir da die Treiber deutlich besser. Habe ein Budget von 200-250€ und hatte mir deshalb die GTX 760 ausgeguckt. Bin mir nur unsicher, welches Modell ich wählen soll. Es geht mir um ein gutes Verhältnis zwischen Leistung und geringer Lautstärke.
    Als Shop wollte ich übrigens Cyberport wählen, weil ich sie dann in Dortmund abholen kann. Wer evtl. einen guten Vergleich finden kann, darf ihn hier gerne posten. Danke! :thumbsup:

  • Hmm...also jetzt mal eine Frage an alle echten Experten.
    Ich habe eine Radeon HD 7770 (Werksübertaktet) in meinem Rechner, die allerdings große Probleme macht. Ich habe zwei Monitore angeschlossen (jeweils Full-HD) die dauerhaft beide im Betrieb sind. Bei Spielen erlebe ich häufig Abstürze mit vertikalen grauen Streifen, die ich nur durch Untertakten abstellen konnte, aber es gab schon wieder einen Absturz dieser Art (oft League of Legends). Liegt es vielleicht am Overclocking oder an der Grafikkarte, die Probleme macht?
    Suche deshalb nach einer neuen Grafikkarte - möglichst Nvidia, wegen Geforce Experience und CUDA (von Mantle halte ich noch nichts). Außerdem gefallen mir da die Treiber deutlich besser. Habe ein Budget von 200-250€ und hatte mir deshalb die GTX 760 ausgeguckt. Bin mir nur unsicher, welches Modell ich wählen soll. Es geht mir um ein gutes Verhältnis zwischen Leistung und geringer Lautstärke.
    Als Shop wollte ich übrigens Cyberport wählen, weil ich sie dann in Dortmund abholen kann. Wer evtl. einen guten Vergleich finden kann, darf ihn hier gerne posten. Danke! :thumbsup:


    Wenn du unbedingt Nvidia haben musst, würde ich auf die Maxwell Chips warten. Kommen wohl Mitte 2014.

  • Wenn er sie jetzt haben möchte, weil er nicht nen halbes Jahr mit Abstürzen rumalbern möchte, bringt das aber nichts.


    Ich hab mal bei Cyberport geguckt, was die an nVidia-Karten zwischen 200 und 250 Euro haben und ich würde folgende Rangliste angeben, jeweils die 760er:
    Gigabyte Windforce
    MSI TwinFrozr
    Asus DirectCU
    Zotac AMP
    Palit Jetstream


    Ich hab nicht geguckt, was davon in Dortmund lagernd ist, aber da kannste ja einfach die Liste von oben nach unten durchgehen :p
    Die Liste basiert übrigens auf Lautstärke und generellem Qualitätsempfinden, denn performancetechnisch ist da wenig dazwischen.

  • Ich glaube ich habe ein Riesen Problem. Ich habe gestern mein Leptop Betriebssystem (Win7) neu aufgelegt. Daten auf die Externe von meinen Bruder gesichert und anschließend wieder Kopiert. Da gestern Abend schon alles klappte hab ich die Daten auch wie immer gleich gelöscht.


    Doch nun kommt der Haken an der Sache was mir heute Bauchweh bereitet (und das zum ersten mal, hab das schon 3 bis 4x so gemacht). Die ganzen Updates. Mein Laptop Installiert seit heute 14 Uhr beim Herunterfahren 106 Updates. Das hat nie sollange gedauert bislang. Bis so 20 Uhr machte er auch Stück für Stück weiter. Doch nun Installiert er schon 2 Stunden Update 57. 2 Stunden ;( Und ich hab mega angst ;(



    Hab nun schon von 3 Leuten aus meinen bekannten Kreis gehört das es auch so ähnlich lange dauerte. Will noch Versuchen die Nacht wache zu halten wegen diesen blöden Ruhemodus vom Laptop. Hat einer Tipp's wie man da vorgehen sollte morgen falls nichts weiter gegangen ist? Dieser Kreis denn es ja seit Vista gibt dreht sich zum Glück.


  • Hatte ich auch einmal. Du musst den Vorgang einfach abbrechen und dann die Updates Manuell in 30er bis 40er Päckchen durchlaufen lassen. Hat bei mir damals jedenfalls funktioniert :)

  • Also es wäre ratsamer gewesen, die Updates installieren zu lassen, während er nicht herunterfährt, dann lassen sich die Updates auch noch nachträglich unterbrechen. Dazu werden Fehler angezeigt. Oft wird ja gesagt, dass man nicht unterbrechen soll, aber irgendwie stimmt das auch nicht so richtig.

  • Ich hab den ganzen Spaß eben nach 9 Stunden von 20 Uhr abgebrochen. Fahre ihn nun hoch und er Koniguriert. Wenn das nicht hilft Probiere ich Windiws erstmal zurückzusetzen, aber nur auf meiner Partition C, evtl. hab ich Glück.


    Muss mal schauen ;(


    Edit.: Bin im übrigen im Menu mit Dektop seit ca. 5:30. Nachdem Festplatte und Lüfter schön Laut waren. Bin an meime Daten ran gekommen, sichere sie nun!


    Edit 2: Installiere nun die Updates Manuell über die Systemsteuerung. Das erste was es Installiert ist das Update was hängen blieb. Der grüne balken tute kein mucks 10 Minuten lang, aufeinmal war es ganz schnell Fertig. Also kann ich jedenfalls schonmal sicher sein das nichts großes passiert ist, auch meine Festplatte ist wieder schön leise und Sicherte rund 120 GB auf die Externe in 3 Stunden (was erträglich ist). Ganz großes durchatmen. Hatte ich echt noch nie gehabt. Setze mein Laptop immer mal 2x im Jahr zurück. Die letzten 2 Jahre hat das immer geklappt. Ich bin schon gestern Abend stuzig geworden warum der seit 14 Uhr Updatet und vorallem so langsam. Das war noch nie so. Naja, man braucht sich zum Glück dannach kein Kopf zu machen. Bin nun noch 2 Wochen zuhause. Ich lasse nun 1 Woche alles so wie es ist. Sollten arge Probleme auftauchen, Zwischenspeicherung auf der Externen von meinen Bruder hab ich nun. Da kann ich ihn immer nochmal neu machen. Erst mal die fehlenden Updates machen :=)

  • Ich habe folgendes Problem: Wenn ich mich vom Profil abmelde (Win 8.1) kommt ja diese Startoberflache von Win 8. Nach einer Minute wird der Bildschirm schwarz, wenn man nichts macht. Ganz normal, aber seit 3 Tagen passiert es immer öfters, dass der Monior trotz Bewegung der Maus kein Bild mehr anzeigt. Erst wenn ich die Restart Taste am Tower drücke und neugestartet wird, wird wieder ein Bild angezeigt. Hat jemand ne Lösung dafür ?

  • Bräuchte mal Hilfe. Habe folgendes Problem an meinem Desktop. Ich empfange nichtmal 2 Mb/s, obwohl das Handy und ein Laptop im selben WLAN mehr als 10Mb/s empfangen! Habe bereits alle Cookies gelöscht und den DNS Cache geleert. Lasse gerade nen Virenscan laufen.
    Hättet ihr ne Idee was man tun kann? Hab nicht so Lust Windows neu aufzusetzen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!