Allgemeiner PC-Diskussionsthread

  • Also bei Netzteilen geht nix über be quiet!. Beste Technik und dazu super leise.

    Konsolen: Switch; Xbox Series X; PS5 Digital Edition Handheld: New 3DS

    Desktop PC: Gigabyte RTX 2060 Gaming OC Pro; Ryzen 5 [email protected],2GHz; Asus X370-F; 32GB Crucial [email protected]

    Notebook: Lenovo Thinkpad E485; MacBook Pro 14" (2021)

    Fernseher: LG OLED 55C17LB Monitor: LG 27GN850-B

  • Habe mir nun auch ne RTX 3070 bestellt und ersetze damit dann meine GTX1070. Die 1070 ist schon ne geile Karte und ich konnte damit das meiste in QHD auf max mit 60FPS zocken, manches sogar in UHD. Mit Cyberpunk und Controll ist jetzt aber die Zeit reif für eine Verbesserung. Zumal ich auch mal in den Genuss von Raytracing kommen möchte.

  • Ach Leute, kaum freue ich mich über meine neue Graka und schon habe ich ein neues Problem. Beim Zocken habe ich seit... ja seit heute eigentlich das Problem dass ich nach ca. ner halben Stunde extreme Slow downs (Spiel läuft mit 4 FPS) habe und die CPU plötzlich zu 100% ausgelastet ist, ohne größeren Grund. Gestern habe ich den ganzen Tag AC Odyssey gespielt und hatte null Probleme und heute auf einmal das. Dachte erst meine M2 SSD würde vielleicht zu heiß oder sowas aber nö. MSI Afterburner gibt mir da auch keine guten Hinweise bis auf die CPU Auslastung.

  • Hmm, vermute mal, dass du dich auskennst, aber trotzdem frage ich.


    Netzteil? Also reicht die Leistung für die neue Grafikkarte?

    War nach Release oft ein Problem bei vielen, dass ihr altes ~600 Watt Netzteil das nicht gepackt hat.


    Abgesehen davon, wenn du deine alte Grafikkarte wieder einbaust und du keine Probleme mehr hast könnte es auch ein Hardware defekt sein. Gab es ja auch bereits einige Meldungen zu.

  • 4C8en


    Ich habe ein 650Watt Netzteil, das reicht locker aus. Beim zocken zieht das ganze System gerade mal irgendetwas um die 250Watt. Wenn es daran läge müsste ich ja schon beim Start des Spiels Probleme haben und nicht erst nach einer gewissen Zeit denke ich.

    Ich bin mir nicht sicher ob das an der neuen Graka liegt. Ich möchte meinen ich hatte einen Tag vorher auch schonmal sowas. hmmm

  • Lazarus Wie hoch gehen denn die Temperaturen der CPU? Ich hatte das vor über einem Jahrzehnt mal das meine CPU beim spielen zu heiß wurde und dann entsprechenden Runtertakte aber war von den Temps her damals dann auch kurz vor "Notabschaltung". Durch den niedrigeren Takt kann die CPU dann auch gut und gerne die 100% haben und alles wird extrem langsam und erklärt auch wieso es erst nach einer Weile zocken auftritt, war bei mir auch so.

  • https://www.epicgames.com/store/de/discover/kingdom-hearts


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    8|8|8|8|8|8|


    Auf dem PC.

  • Aldi hat ab Freitag, 25.02., zwei Spiele-PC im Angebot.


    Lohnt sich das 1500€-Modell im Vergleich zum 900€-Modell?


    https://www.aldi-nord.de/aldi-…con-p10-md-34375-1009283/


    https://www.aldi-nord.de/aldi-…-pc-engineer-x10-1010734/



    Habe bislang keine bestimmten Spiele im Fokus, daher schwierig abzuschätzen, welche Leistung ein PC haben sollte. Laufen auf dem 900€-PC halbwegs aktuelle Titel in FHD mit 60fps?

  • playersdestiny



    Also mit den 900€ Pc wirst du alle Titel in Full HD mit 60 FPS spielen können. Klar nicht mit Raytracing und vlt muss bei einem Spiel stat auf UItra auf hoch gestellt werden, aber die 2060 Super ist immernoch eine Top Karte. Habe ein 1070 und mit der kann ich auch neue Spiele wie the medium, die auf nextgen konzipiert wurden sind, flüssig in 60 FPs spielen, hab hier außer AA alles auf hoch.


    Wenn die Lage anders wäre, würde ich sagen, das du die 2060 Super verkaufen solltest und dann die 3070 (oder eine andere Karte nach Wunsch) einzeln kaufst und einbaust, Der performance unterschied zwischen den 10700 und 10400 ist nicht riesig und 32 GB braucht man im moment nicht wirklich. SSDs und RAM kann man später immernoch erweitern. Ich gehe mal davon aus, das du dann die Festplatte deines alten PCs da mit einbaust.


    Da wir aber gerade Corona haben und wenn du den PC jetzt unbedingt brauchst würde ich sagen, nimm den 1500€ PC. Gerade weil die 3070 Preise am explodieren sind. Hast du einige Jahre länger was von. Auch weil die CPU 2 Kerne und 6 Threads mehr hat.


    Ansonsten ist selber bauen günstiger und man weiß was man einbaut, Aber das ist ja nicht für jeden eine Option. Und in der aktuellen Lage auch nicht wirklich lohnenswert.

  • Ngamer

    Erstmal vielen Dank.


    Bin noch etwas unentschlossen, ob sich ein neuer PC für mich lohnt. Wahrscheinlich mehr als eine der beiden neuen Konsolen.


    Der 900€ PC ist wegen des Preises verlockend, aber ich habe wenig Lust selbst Hand an die Technik zulegen, und GF3070 kostet aktuell fast so viel wie der 900€-PC.


    Wenn ich zugreife, dann wahrscheinlich die Kiste für 1500€. Scheint die bessere Wahl zu sein.


    Danke!

  • Man muss aber auch - realistisch, mit einem größeren Zeithorizont - sagen, dass die 3xxx-Karten derzeit einfach auf dem Markt viel zu teuer sind in Anbetracht ihrer Leistung. Da das "Problem" aber schon länger anhält und auch nicht kurzfristig verschwinden wird, sind die Argumente von Lazarus und Ngamer aber vollkommen valide: Das System ist mit Ausrichtung auf Spiele nicht hundertprozentig rund und auch die Qualität von Komplett PCs wird in Fachkreisen meist belächelt, aber der Preis ist schon ansehnlich.

  • Würde grundlegend erstmal den anderen Antworten zustimmen - mit nen Aber:


    Mir ist es aber immer wichtig zu wissen, was verbaut ist. Und das steht da halt nur sehr sporadisch. Fragen die z.B. offen wären: Was für ein Mainboard? Was für ein CPU Kühler? Was für ein Netzteil? Was für eine SSD?


    Gibt da schon noch ne Menge Unterschiede und je nachdem ist nicht pauschal gesagt, das selbst zusammenstellen teurer wäre.


    Aktuell sind halt die Grafikkarten überteuert...man sollte sich zwei Mal überlegen jetzt zu kaufen. Die Frage ist halt, wie lange das alles noch anhalten wird. Zum aktuellen Zeitpunkt wirkt sowas schnell attraktiver, als es eigentlich ist und kann in nen halben Jahr schon anders aussehen.

    Einmal editiert, zuletzt von Zegoh ()

  • Für mich wäre ein solcher Komplett-PC mehr als ausreichend. Habe keine besonderen Ambitionen, dass alles 100%ig aufeinander abgestimmt sein muss.


    Beim 900€-PC müsste ich noch in eine größere SSD investieren. Auf eine normale HDD möchte ich nicht zurückgreifen.


    Insgesamt klingt die Konfig des 1500€-Modells schon sehr gut. Da könnte man in drei Jahren vielleicht nochmal in eine neue Graka investieren, aber CPU und RAM klingen für die nächsten Jahre mehr als ausreichend.


    Kann auch sein, dass sich die Entwicklung wegen der schwierigen Beschaffung etwas verlangsamt, und der PC für mindestens 5 bis 8 Jahre mehr als ausreichend ist.

  • Sony will wohl mehr auf den Pc als Plattform setzen.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Hi Leute, bin reiner Konsolen Zocker bisher gewesen aber möchte jetzt gerne auch mal über Steam ein paar Games spielen, Z.b. das aktuelle (und kommende) Command&Conquer Remakes, Farming Simulator, Age of Empires Remakes.. eher keine aktuellen AA(A) Titel.. Keine Grafikmonster.


    Denkt ihr, ein 2020er iMac mit diesen Komponenten ist dazu in der Lage oder muss zwangsweise ein Win10 PC mit guter Grafikkarte her:


    bildschirmfoto2021-023ckmf.png


    Danke!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!