Peter Molyneux: "Die Wii U ist klobig und peinlich"

  • Sorry aber irgendwie bin ich seiner Meinung. Das Gamepad ist klobig und bei den meisten Spielen unnötig, dazu ist es einfach peinlich, wie Nintendo die Konsole vermarktet (alleine schon, dass das Teil "Wii U" heißt = Verwirrungsgefahr!).

    Du isst Fleisch, hast aber Angst davor, zu sehen wie es gemacht wird.
    Öffne daher nicht den Spoiler.
    Keine Sorge, solange du es nicht siehst, sterben keine Tiere für dich.

  • Und das von einer "Entwicklerlegende", die vor jedem Spiel das Blaue vom Himmel verspricht (siehe z.B. "Fable wird das gesamte Rollenspielgenre revoltionieren!") und letztendlich bestenfalls "ganz nette" Spiele abliefert und von der gesamten Spielerschaft ausgebuht wird? DAS nenne ich peinlich!

    Nintendo-Network-ID: Jawanese93
    3DS-Freundescode: 1118 - 0334 - 3796

  • Außer indirekt für DKII verantwortlich zu sein hat der Mann außer viel zu großen Versprechungen noch nichts geleistet in der Videospielwelt.
    Ob nun Populus, Black&White oder Fable.


    Zugegeben, Fable hat mit Erweiterung für kurze Zeit Spaß gemacht. Aber auch hier galt wieder. Der Herr versprach einem Alles und lieferte nur sehr wenig.

  • Das Zitat sieht sehr aus dem Kontext gerissen aus. Erst was von der Vita, dann die Steambox? Ich hab von dem Dulli noch nie was gehört, also gebe ich jetzt pauschal und ganz frech nen feuchten darauf ^^


    Wie kann man noch nie was von ihm gehört haben? Er ist berühmt und berüchtigt dafür dass er die perfekten Spiele vorstellt, die dann ziemlicher Durchschnitt sind.

  • Peinlich in der Vermarktung und mangelnder Thirdparty-Support.
    Klobig ist das Gamepad-Design. Außerdem wird das Gamepad meistens eh nur als Inventar- und Kartenanzeige genutzt.


    Das ist meine Meinung zu peinlich und klobig. Kann man nichts machen. Nintendo hat riskiert und im direkten Konkurrenzkampf verloren. Ich freue mich dafür noch auf die genialen Nintendo-Spiele die noch kommen werden. Da kann von mir aus die WiiU als peinlich und klobig bezeichnet werden. Die Spiele sind super, auch wenns wenig sind.

  • Ich würde gerne mal wissen, was die Ausgangsfrage war oder ob es mehr Fragen gab. Er hält die VITA für möglich. Danach bezeichnet er die WiiU als peinlich. Könnte es sein, dass es sich um ein Spiel für Handheld dreht? Wenn es um die Verkaufszahlen geht, dürfte er die VITA gar nicht bevorzugen. Diese sitzt im selben Boot. Wenn es um die Technik geht genauso. Vll hat der Reporter gefragt "Aber was ist mit dem Gamepad der WiiU? Ist das nicht so wie ein Handheld?"


    Ich vergleiche "Nintendo Bashen" so langsam mit dem Dschungelcamp oder aber Silvie van der Vaart.
    Die Entwickler, die immer im Hintergrund sind oder deren Namen man schon längst vergessen hat, bashen auf Nintendo, damit man über die redet.


    Und warum Silvie? Sie hat mal gesagt sie will sich 2014 aus den Medien raushalten und wenn RTL nichts zu senden weiß, dann ist ein unnötiger Bericht über Silvie zu sehen.


    Eine Ahnung was ich damit sagen will? ;)))

  • Hier ist nur einer Peinlich,Herr Peter Molyneux, Sie selber ....... ^^ Kaufen Sie sich mal eine gescheite Brille damit SIe noch erkennen was Klobig ist was nicht. :thumbdown:

  • Dungeon Keeper - Peter Molyneux hält Mobile-Ableger für »brillante Arbeit«


    Seine neueste Aussage.Hat er nix zu tun oder gibt er Geld für Dungeon Keeper aus.Ich weiß echt nicht scheinbar chronische Langeweile.

    Es ist halt typisches 08/15 Clickbait eines Gamestar-Newsschreibers ohne Ehre und ohne Rückgrat; eine Schande für seine Zunft. Nachricht über Switch Kommentar eines Users

  • Denke mal hier ist eher die Art der Bedienung gemeint. Man muss sich das ganze schon im Kontext des Interviews angucken, in dem Absatz vorher geht es darum, wie das Spiel bedient wird und auf welchen Plattformen das ganze am besten zu realisieren ist.

  • Ich muss schon sagen bevor man die Wii U als klobig bezeichnet sollte man mal die PS3 Fat und die XBONE als klobig bezeichnen. Ich muss schon sagen Touch- Kontroller hört sich mal nett an wird mit Sicherheit genauso Schlecht funktionieren wie die mit Smartphones. Aber seine Meinung aber man muss nochmal unterstreichen, dass er kaum versprechen einhält also für mich ein kleines Würstchen, welches sich wichtig machen möchte.

  • Wie einfach es ist mit der Masse zu schwimmen: weil 60% der Leute sagen die Wii U ist scheiße, schließen sich all die Mitläufer an. Ist auch einfach so die anderen Konsolen zu pushen, wenn man eine schlecht redet. Langsam nervts. Ich mag meine Wii U, genauso wie meine Schwägerin in Spe, und meine Nichte und .. usw. - deswegen gebe ich nicht mehr viel darauf. Abwarten, Tee trinken und an den (zukünftigen) Spielen erfreuen.

  • So leid es mir tut, aber wenn man ehrlich zu sich ist kann man seine Meinung verstehen ... Ein Controller der nicht wirklich genutzt wird. Ein Internetsystem das echt mies ist. Fast kein 3th party support und auch sonst gibt es kein Highlight an der Konsole außer natürlich die echt genialen nintendo games... Aber das dies nicht reicht sieht man den Verkaufszahlen : (

  • bestimmt ein Sony Fanboy *hust*

    Games, die ich aktuell spiele:


    - Fortnite (Switch)
    - Dead by Daylight (PS4, Xbox One & PC)
    - Overwatch (PS4 & PC)
    - Realm Royale (Switch)
    - Layers of Fear 2
    - Identity V (Mobile)
    - Just Cause 4 (Xbox One)


    Games, die ich vor kurzem beendet habe:


    - Layers of Fear (PC)
    - Far Cry: New Dawn (PS4)
    - Assassins Creed: Odyssey (PS4)
    - Spider-Man (PS4)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!