Super Smash Bros. Melee

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Auf jeden Fall! Die Physik unterscheidet sich signifikant von der von Brawl. So ist beispielsweise die Fallgeschwindigkeit deutlich höher oder auch die Stun-Phase nach einem Treffer deutlich länger. Aufgrund dieser Unterschiede bieten beide Teile vollkommen andere Spielgefühle. Bei Brawl sorgt vor allem die abwartende Suche nach einer Treffermöglichkeit für Spannung, während Melee durch die generell höhere Geschwindigkeit schnell einen Flow entwickelt, aber Fehler auch deutlich härter bestraft als der Nachfolger.
    • Zitat von basilhater:

      Auf jeden Fall! Die Physik unterscheidet sich signifikant von der von Brawl. So ist beispielsweise die Fallgeschwindigkeit deutlich höher oder auch die Stun-Phase nach einem Treffer deutlich länger. Aufgrund dieser Unterschiede bieten beide Teile vollkommen andere Spielgefühle. Bei Brawl sorgt vor allem die abwartende Suche nach einer Treffermöglichkeit für Spannung, während Melee durch die generell höhere Geschwindigkeit schnell einen Flow entwickelt, aber Fehler auch deutlich härter bestraft als der Nachfolger.


      Naja, aber ob das alles wirklich aus der Sicht von jemanden, der wahrscheinlich nur darauf aus ist 'n bisschen rumzudaddeln, also sich nicht im competetive zu betätigen, interessant ist?
    • Zitat von Scoda:

      Zitat von basilhater:

      Auf jeden Fall! Die Physik unterscheidet sich signifikant von der von Brawl. So ist beispielsweise die Fallgeschwindigkeit deutlich höher oder auch die Stun-Phase nach einem Treffer deutlich länger. Aufgrund dieser Unterschiede bieten beide Teile vollkommen andere Spielgefühle. Bei Brawl sorgt vor allem die abwartende Suche nach einer Treffermöglichkeit für Spannung, während Melee durch die generell höhere Geschwindigkeit schnell einen Flow entwickelt, aber Fehler auch deutlich härter bestraft als der Nachfolger.


      Naja, aber ob das alles wirklich aus der Sicht von jemanden, der wahrscheinlich nur darauf aus ist 'n bisschen rumzudaddeln, also sich nicht im competetive zu betätigen, interessant ist?

      Dies hängt natürlich von der persönlichen Gewichtung der verschieden Spielaspekte ab. Vom Umfang her hat Melee natürlich das nachsehen, auch wenn mir hier der Classic-Modus aufgrund der Random-Gegnerauswahl besser gefällt als in Brawl, wo mich der Modus nie motivieren konnte. Aber bezüglich des Gameplays bieten beide Spiele so viele Unterschiede, dass sie sich meiner Ansicht nach in jeder Spielweise durch ein anderes Spielgefühl bemerkbar und somit den Titel auch für jeden interessant machen. Selber spiele ich ja auch nicht kompetitiv, mein Spielverhalten unterscheidet sich dennoch in beiden Spielen, einfach weil andere Möglichkeiten geboten werden.
    • Zitat von basilhater:


      Auf jeden Fall! Die Physik unterscheidet sich signifikant von der von Brawl. So ist beispielsweise die Fallgeschwindigkeit deutlich höher oder auch die Stun-Phase nach einem Treffer deutlich länger. Aufgrund dieser Unterschiede bieten beide Teile vollkommen andere Spielgefühle. Bei Brawl sorgt vor allem die abwartende Suche nach einer Treffermöglichkeit für Spannung, während Melee durch die generell höhere Geschwindigkeit schnell einen Flow entwickelt, aber Fehler auch deutlich härter bestraft als der Nachfolger.

      Zitat von Scoda:


      Kommt drauf an, wie du es spielen möchtest. So zum durchspielen ist der Umfang eher mittelmäßig, gibt recht viele Missionen, aber der "Story"-Mode ist genau wie der Klassisch und All-Star Mode sehr wiederholend. Um mit Freunden zu zocken eignet sich Brawl eigentlich genauso gut oder sogar besser.


      Danke für eure Antworten. Ich glaube aber die Antwort von Scoda trifft den Eindruck, den ich auch schon vorher hatte.
      Der Unterschied ist dann für meinen Geschmack zu gering - da ich auch kein Hardcore-Fan der Reihe bin. Es ist unterhaltsam. Spiele aber andere Spiele gleich mal lieber....
      -------------------------------------------------------------------------
      Frank Drebin, Spezialeinheit.
      Spezielle Spezialeinheit der Spezialpolizei!
    • Super Smash bros. melee ist von allen Smash Spielen mein absolutes Lieblingsspiel wenn es rein um Gameplay geht. Das Spiel bekam ich Januar 2003 zum Geburtag und ist immer noch bei mir im Betrieb. Klar die Grafik und auch der Umfang lassen zu wünschen übrig aber das Gameplay ist einfach weit aus besser als bei SSB for wiiU oder gar SSB Brawl. Das in Melee viel geklont wurde ist mir sehr früh aufgefallen aber das tut dem Spaß keinen Abruch. Von allen Smashspielen hat Melee die höchste Geschwindigkeit, was ich sehr positiv finde. Wenn ich dann wieder Brawl spiele habe ich das Gefühl als währe ich ein alter Opa. Erstaunlich finde ich aus das Melee in der Tunierszene sehr häufig gespielt wird was man von Brawl nicht behaupten kann. Wenn auf dem NX ein neues Smash erscheint sollte dies wieder die Geschwindigkeit von Melee haben oder noch schneller sein und es muss möglich sein dinge machen zu können wie den Wave-Dash, l-Canceling und man sollte nur einmal in der Luft den Airdoge machen können.

      Zitat von Super_Mario:

      geht es euch auch so das ihr mit Link von Brawl schlechter seid als von Melee?
      bei melee konnte mich mein Bruder fast über ein halbes Jahr nicht schlagen dann kommt Brawl und er schafft mich mit Leichtigkeit :cursing:

      Oh, das kenne ich nur zu gut, Brawl ist ebenhalt für Casuals gemacht worden die Smash ebenhalt nicht richtig zocken können.