Nintendo 64 auf dem HD-Fernseher? Ein Mann macht es möglich

    • Offizieller Beitrag

    Alte Spielekonsolen und die modernen HD-Fernseher sind wie Feuer und Wasser. Jeder kennt die Problematik, wenn man eine alte Wunderkiste wie das Nintendo 64 an seine aktuelle Flat-Glotze anstöpseln möchte. Deshalb lagern immer mehr Leute die Kultgeräte im Keller oder lassen sie in der Vitrine als Schmuckstück glänzen. Zwar gibt es auch RGB-Umbauten, aber selbst dieses Vergnügen erzeugt nicht gerade das bestmögliche Bild. Nun könnte das Problem aber bald ein Ende haben.


    Ein N64-Fan und Hardware-Bastler hat sich der Problematik angenommen und werkelt momentan an einer brandneuen Platine, die die angestaubte 3D-Konsole von Nintendo ins HD-Zeitalter katapultieren könnte. Allerdings geht der Einsatz der Zusatz-Hardware nicht ohne Bastelerfahrung. Wie der Macher der Platine auf seiner Seite erklärt, muss dafür ein Teil des Nintendo 64 ausgetauscht werden. Danach soll sich das System aber (egal ob PAL oder NTSC) per HDMI, VGA oder DVI mit dem Flachbildschirm oder einem handelsüblichen Monitor verbinden lassen.

    So sehen die Platinen aus:



    Und so könnte das Bild aussehen:




    Mehr Infos zur Hardware gibt es auf der Webseite des Tüftlers


    Quelle: retroactive

  • *_* würd ich mir sofort kaufen.... dann japanisches ntsc n64 mit hdmi ausgang <3 bessere framerate und bessere bildqualität (die gerade noch sehr bescheiden is). hoffentlich wirds marktreif und der typ verkaufts zu nem angemessenen preis.

  • Versteh jetzt nicht genau was gemeint ist. Ich besitze einen (sogar Full) HD Fernseher von Samsung und habe vor ca. 2 Jahren darauf nochmal Banjo Kazooie- und Tooie mit dem N64 durchgezockt gehabt.


    Aber sicherlich nicht mit allzugutem Bild auf dem Schirm.


    Die Bastelei soll modernere Anschlüsse für die Übertragung zum TV ermöglichen, was beim N64 auch ein bisschen bitter nötig ist, zumindest bei mir ist das, was auf dem Bildschirm landet, nicht gerade fein und einen Röhrenfernseher extra dafür, wo das jetzt vielleicht nicht so sehr auffällt, hab ich schon ewig nicht mehr. ^^

  • Tja, würde Nintendo die Virtual Console ordentlich füttern, bräuchte es solche Umbauten nicht. Aber an sich schon ne coole Sache.


    Doch ich stelle mir da auch noch eine Frage: Wird da nicht im Grunde "nur" der Bildausgang ausgetauscht? Die Spiele werden ja dann nicht auf HD hochgerechnet, also viel besser dürfte es doch dann immer noch nicht aussehen, oder?


  • Aber sicherlich nicht mit allzugutem Bild auf dem Schirm.


    Die Bastelei soll modernere Anschlüsse für die Übertragung zum TV ermöglichen, was beim N64 auch ein bisschen bitter nötig ist, zumindest bei mir ist das, was auf dem Bildschirm landet, nicht gerade fein und einen Röhrenfernseher extra dafür, wo das jetzt vielleicht nicht so sehr auffällt, hab ich schon ewig nicht mehr. ^^


    Ach jetzt versteh ich was gemeint ist :D Ja stimmt, wenn man das irgendwie hinbekommt, die Grafik besser erscheinen zu lassen dann Hallo N64 :P Danke Akira :)

  • Genial! Das Nintendo 64 ist meine absolute Lieblingskonsole und wäre bereit dafür einige Euro zu investieren! Bin sehr gespannt :)

    Alexander, Caesar, Charlemagne, and I have founded empires. But on what did we rest the creations of our genius? Upon force. Jesus Christ founded his empire upon love; and at this hour millions of men would die for him
    -Napoleon Bonaparte

  • Hä wo ist das Problem, einfach mit Scart-Kabel anschließen...?!


    Hab jetzt alle Zelda-Spiele der Haupt-Serie durch!! Jetzt auch A Link Between Worlds! :)
    Meine Zelda-Rangliste:

    1. Ocarina of Time
    2. Majora's Mask
    3. Skyward Sword
    4. Oracle Of Seasons
    5. Oracle of Ages
    6. Link's Awakening
    7. A Link Between Worlds
    8. A Link To The Past
    9. Wind Waker
    10. Twilight Princess
    11. Minish Cap
    12. Zelda II
    13. Zelda I
    14. Spirit Tracks
    15. Phantom Hourglass
    16. Fours Swords/Four Swords Adventures

    Mein 3DS-Freundescode : 5241-1894-7693
    Schreibt vorher eine PN an mich, wenn ihr mich adden wollt!

  • Mir ist da noch nie ein wirklicher Unterschied aufgefallen. Finde die Sache zwar sehr cool und würd's mir je nach Preis wohl auch zulegen, aber eigentlich habe ich bis jetzt keine wirklichen optischen Mängel feststellen können. Und ich spiele immer noch regelmäßig auf meinem N64. Mein Fernseher ist allerdings auch "nur" HD ready und von 2005 (ein Samsung übrigens), weiß nicht ob das was zu bedeuten hat. ?(
    Btw, hab' ich mein N64 per Composite angeschlossen, falls das noch irgendwas bedeuten soll. ^^'

  • Ich versteh das Problem irgendwie nicht.. Es gibt sehr wohl viele HD Fernseher die einen Scart oder S-Video Eingang haben. Bei mir haben alle Fernseher noch diese Anschlüsse.


    Und selbst wenn nicht gibts für jeden Mist einen Adapter ;)



    Für mich ist das extrem unnötig...



    Edit: Einige Leute denken wohl dadurch wird die Auflösung zu 1080p. Da irrt ihr euch aber gewaltig! Die Ausgabe erfolgt einfach nur digital anstatt analog. Am Bild wird rein gar nichts geändert außer das es hochskaliert wird (was aber auch mit einem Adapter möglich ist). Wer N64 Spiele auf Full HD zocken möchte mit zusätzlich ein paar Filtern und Verschönerungen der muss auf einem Emulator zocken.


  • das kabel des n64 is schrott und für flachbildschirme sowieso nichmehr geeignet. die qualität wird durch den hdmi anschluss besser... nich 1080p, aber das hat ja auch niemand hier behauptet. keine ahnung wie du darauf kommst. es wird aufjedenfall schärfer und die farben besser, die jetzt echt nichmehr gut aussehen und n röhrenfernseher hat ja auch niemand mehr, auf denen das noch alles top aussehen würde. jemand mit nem n64 und nem flachbildschirm kennt glaub ich den qualitätsverlust :P


  • das kabel des n64 is schrott und für flachbildschirme sowieso nichmehr geeignet. die qualität wird durch den hdmi anschluss besser... nich 1080p, aber das hat ja auch niemand hier behauptet. keine ahnung wie du darauf kommst. es wird aufjedenfall schärfer und die farben besser, die jetzt echt nichmehr gut aussehen und n röhrenfernseher hat ja auch niemand mehr, auf denen das noch alles top aussehen würde. jemand mit nem n64 und nem flachbildschirm kennt glaub ich den qualitätsverlust :P



    Ich komme dadrauf weil hier manche von einem HD N64 sprechen ;) ^^


    Das die Qualität mies ist weiß ich. Hatte selber mal meinen N64 vor ein paar Jahren an meinem Plasma dran. Ich bezweifle trotzdem das so etwas nötig ist und man nicht einfach einen Adapter bzw. Umwandler nehmen kann.

  • Ich komme dadrauf weil hier manche von einem HD N64 sprechen ;) ^^


    Das die Qualität mies ist weiß ich. Hatte selber mal meinen N64 vor ein paar Jahren an meinem Plasma dran. Ich bezweifle trotzdem das so etwas nötig ist und man nicht einfach einen Adapter bzw. Umwandler nehmen kann.


    dann is das bessere signal aus dem n64 aber schon längst verloren... es geht bei dem ding ja hauptsächlich darum die qualität zu verbessern bzw zu erhalten, weil n64 ohne röhre nich gut aussieht. n scart anschluss oder sowas hat sowieso fast jeder flachbildschirm... darum gehts bei dem teil nich.

  • Ich find die Überschrift bisschen unpassend gewählt. den N64 konnte man schon immer in einem HD TV anschließen. Man kann sogar den NES dranschließen.


    @topic


    Der Sprung wird wie von RGB zu YUV aussehen. Im Endeffekt muss man einen Emulator benutzen, um eine echte Verbesserung zu sehen. Außerdem finde ich es viel nostalgischer, wenn man alte Konsolen und vor allen Dingen 480p Konsoen, auf dem Röhrenfernseher Spielt :) Meine Wii ist zum Beispiel an mein Rohrenfernseher angeschlossen. Da siehts einfach am besten aus. Da bringt das upscaling der Wii U auch nichts.


    S-Video und dann ein S-Video-zu-HDMI-Konverter müsste auch schon ein brauchbares Bild herstellen, oder?
    RGB zu HDMI geht ja bei deutschen N64 Konsolen leider nicht, da sie kein RGB können.


    Naja, ich hab selbst sowas und wirklich toll siehts nicht aus. Im Grunde genommen, würde es eig ganz ok aussehen. Das Problem ist nur, dass der Konverter, dass nochmal konvertieren muss. Das verursacht soundlags und ein Verschwommenes Bild :/

  • Naja, ich hab selbst sowas und wirklich toll siehts nicht aus. Im Grunde genommen, würde es eig ganz ok aussehen. Das Problem ist nur, dass der Konverter, dass nochmal konvertieren muss. Das verursacht soundlags und ein Verschwommenes Bild :/


    Oh, schade. Ich dachte, dass es inzwischen bezahlbare Konverter gibt, die keinen spürbaren Lag aufweisen und das Signal auf 1080p hochskalieren.

  • Leider nicht:/ Ich hab auch einen Konverter, der ein 1080 p YUV Signal in ein 1080p HDMI Signal konvertiert und selbst das wird nicht 1:1 konvertiert. Leider flimmerts, ist verschwommen und das Bild leidet zusätzlich noch an falschen Farbdarstellung :/ Und das Ding hat mir 40 € gekostet:/

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!