Angepinnt Der allgemeine amiibo-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zitat von Nuddlmaus:

      Glaubt ihr Nintendo und Disney gehen eine kleinere Partnerschaft ein um Disney Infinity (3.0?) mit den Amiibo Figuren zu verbinden?


      Ich weiß nicht, natürlich wäre sowas durchaus möglich. Sinnvoll wäre es vielleicht, sich diese Marken in Zukunft exklusiv zu sichern, da diese Marken derzeit viel Kundschaft ziehen und scheinbar so gut auch auf der Wii U laufen, dass man diese Spiele weiterhin auf der Wii U rausbringt.

      Allgemein würde ich es für sinnvoll halten, wenn da zu Disney eine stärkere Bindung aufgebaut wird, da die Disney-Marken unglaublich viel Kundschaft ziehen.
      Most Wanted Dezember 2017
      1. The End is Nigh 2. Ultimate Chicken Horse 3. Blossom Tales

      tl;dr <3
    • Also ich hol mir als erstes eine Game&Watch und eine Papermario Figur und kommt mir jetzt nicht damit das es noch keine gibt :dafuq: !
      Aber mich würde interessieren wie macht man das mit Spoilern ?
      Ich meine es wäre blöd wenn man dann auf einmal ne Ridleyfigur sieht wenn man noch gar nicht den Charakter freigeschaltet hat! Aber das kriegt nintendo bestimmt hin(also das nicht spoilern).
      Mii Magier als DLC für smash!
    • Solange die amiibos sinnvoll in die Spiele eingebunden sind und auch nicht zu sehr auf Geld gehen spricht für mich eigentlich nichts dagegen. Abzocke will ich Nintendo sowieso nicht unterstellen, denn die amiibo-Figuren können ja viel mehr als besipielsweise die Skylanders Figürchen und sind gleich mit mehreren Spielen kompatibel, so dass man sich nicht 5 Mario's für 5 verschiedene Spiele anschaffen muss :D
    • Nachdem so langsam immer mehr Infos zu den Figuren rauskommen sehe ich immer mehr Leute darüber spekulieren wie das amiibo-Feature in Mario Kart 8 oder Captain Toad TT aussehen könnte. Oftmals kommt die offensichtlichste Erkenntnis: Neue Figuren/Level/Karts/Items whatever. Ich sehe das ganze aber deutlich kritischer.

      Nehmen wir Captain Toad. Bisher haben wir ein vollkommenes Spiel vor uns. Ein klares Prinzip, 2 Hauptcharaktere, die wir steuern können, über 70 Level, Boss plätten, Credits sehen. Ende aus. Doch 2015 soll das amiibo-Update folgen. Doch wofür? Hier im ntower konnte ich schon lesen, dass sich manche neue spielbare Charaktere wünschen und sich vorstellen können mit Link oder Samus und ihren eigenen Fähigkeiten durch die Level zu schlendern. Das Gleiche höre ich bei Mario Kart 8, wobei es dort noch etwas schwieriger ist, da eben solche Crossovers bereits in Form von DLCs geplant sind. Wozu also auch da amiibo?

      Allgemein möchte ich sagen, dass die meisten Spiele amiibo gar nicht wirklich brauchen und niemals brauchen werden, wenn das Spiel nicht speziell dafür ausgelegt wird. Ebenso wenig möchte ich ehrlichgesagt dass jegliche Nintendo-Serie nun zu einem Crossover mutiert. In was für einer Gamingwelt sind wir denn, wenn Crossovers plötzlich die gewöhnlichen Serienableger ersetzen?! Und selbst wenn es "nur" kleine Eastereggs sein sollten, verlieren die Treffen der verschiedenen Helden so an ihrer Besonderheit. Amiibo könnte man nur sinnvoll einsetzen, wenn sie direkt mit dem System eingebunden sind und die Spiele extra dafür entwickelt werden. So eine Rosalina-Figur macht erst Sinn, wenn ich sie zB auf meinen New 3DS lege und dann kostenlos das Rosalina-Menü-Theme bekomme, sie in Nintendo Land 2 benutzen kann, um meine eigene Weltraum-Attraktion basteln zu können (mit Lumas all over the place!!), in Animal Crossing Wii U eine eigene Möbelserie damit freischalte und im Miiverse die verschiedensten Rosalina-Stempel zu jeder Zeit verfügbar habe. Ich glaube ihr solltet verstanden haben, worauf ich hinaus will. Amiibos als bloßes Speichermedium sind nicht gerade der Burner.
    • Zitat von Gingo:

      [...]

      Ich bin mir ziemlich sicher, dass es spätestens vorm SSB WiiU Release eine große Direct geben wir, in welcher diese ganzen Fragen geklärt werden ;) Und bei den letzten 2-3 Sätzen muss ich dir vollkommen zustimmen.
    • Zitat von MarcoNP:

      Zitat von Gingo:

      [...]

      Ich bin mir ziemlich sicher, dass es spätestens vorm SSB WiiU Release eine große Direct geben wir, in welcher diese ganzen Fragen geklärt werden ;) Und bei den letzten 2-3 Sätzen muss ich dir vollkommen zustimmen.

      Das amiibo-Konzept bei Smash Bros. ist ja schon vollkommen klar und auch ziemlich gut ausgedacht mMn. Allerdings sehe ich das Problem weniger darin, dass wir aktuell noch nicht wissen, wie es aussehen soll, sondern eher, dass ich mir nicht vorstellen kann, wie man sinnvollen Nutzen der amiibos in MK8 und CTTT schöpfen möchte.

      Aber ja, wir werden hoffentlich bald sehen. Eine neue Direct ist mehr als überfällig zum aktuellen Zeitpunkt.
    • jo, die bisher bekannten funktionen sind wirklich nix, was den kauf davon rechtfertigen würde. fänds auch komisch, wenn ich durch eine charakter figur dann irgendwas freischalte, was garnichts mit dem eigentlichen charakter zu tun hat - das is ja aber auch nur spekulation von einigen. wenns jetzt z.b. für captain toad durch ne samus amiibo figur ein extra level gibt, was im metroid stil wäre, dann fänd ichs immer noch seltsam oder unwahrscheinlich, weil man das bestimmt nich auf leute beschränkt, die die bestimmte figur haben. (oder für jede amiibo figur ein extra level erstellt)

      hab auch noch sehr viele fragen, aber da wird sicher noch ne direct kommen.... werd sie mir allein schon kaufen, weil die einfach toll aussehen, aber den nutzen davon versteh ich auch noch nich, bzw halte den bekannten für unnötig...

      lasse mich von nintendo aber gerne vom gegenteil überzeugen....
    • Zitat von TheThommi:

      Bei Mario Kart 8 könnte ich mir neue Farben/Kostüme für Yoshi, Toad, Link, Mario, Luigi etc. vorstellen, für die Charaktere, die eine amiibo Version haben und in MK8 Spielbar sind.

      Congratulations. Und dafür kaufst du dir ne Figur für 15€? Es muss schon weitaus mehr sein als nur irgendwelche ALTERNATIVEN Sachen. Nur stellt sich Nintendo aktuell mit den kommenden DLCs irgendwie selbst ein Bein.
    • Am Anfang hätte ich auch gesagt, es ist unwahrscheinlich, dass jede Amiibo-Figur als Fahrer in Mario Kart 8 auftaucht, aber seit den DLC-Ankündigungen, die verrieten, dass man ja dann auch als Link oder Bewohner fahren kann, hat sich meine Meinung dazu ein wenig geändert. Vielleicht stellen die Amiibo-Figuren ja Computergegner da, gegen die man dann fahren kann und die mit der Zeit ähnlich wie in Super Smash Bros stärker werden. So könnte man zum Beispiel dann auch zwei der Figuren gegeneinander ein Rennen fahren lassen usw... ^^

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


    • Hauptzielgruppe der Figuren sind doch anscheinend Kinder (damit will ich natürlich nicht sagen, dass Erwachsene sich sowas nicht kaufen dürfen), diese ziehen aber aus den bisher angekündigten Funktionen keinen wirklichen Nutzen, sondern für die ist es am Ehesten Spielzeug.

      Seine Daten auf dem amiibo zu speichern, ist vielleicht von der Grundidee nicht schlecht, taugt wenn dann aber auch nur für Leute, die exzessiv diese Spiele zocken, um sich dann mit seinen Kumpels zu vergleichen oder seine Figur aus Smash Bros. mitzuschleppen.

      Irgendwie will Nintendo was vom Spyro- und Disney-Kuchen abhaben, aber traut sich nicht genau denselben Weg zu gehen, dass die Figuren tatsächlich zur Freischaltung in den Spielen dienen. Das würde uns aber wiederum nicht schmecken, weil es dann doch sehr nach Abzocke schmeckt.

      Man muss am Besten einen Mittelweg gehen. Es sollte etwas Freischaltbares geben mit den Figuren, aber auch einen Zusatz-Nutzen, der vielleicht sich für den gewöhnlichen Kunden nicht sofort erschließt.

      Zurzeit habe ich nur rein optisch Lust auf die Figuren, diese machen sich bestimmt gut als Staubfänger. :D
      Most Wanted Dezember 2017
      1. The End is Nigh 2. Ultimate Chicken Horse 3. Blossom Tales

      tl;dr <3
    • Ich fände das gar nicht so übel.

      Entweder so eine neue IP schaffen oder ein Nintendo Land 2 - wie es bereits schon jemand als Idee hatte -, so fühlen sich die Kunden nicht geprellt. Bei Spielen wie Smash Bros. oder Mario Kart wäre es vielleicht etwas zu Viel des Guten, aber in einer eigenen IP wäre das Freischalten der Chars über die entsprechenden Figuren doch eine nette Idee.
      Most Wanted Dezember 2017
      1. The End is Nigh 2. Ultimate Chicken Horse 3. Blossom Tales

      tl;dr <3
    • Zitat von Gingo:

      Zitat von TheThommi:

      Bei Mario Kart 8 könnte ich mir neue Farben/Kostüme für Yoshi, Toad, Link, Mario, Luigi etc. vorstellen, für die Charaktere, die eine amiibo Version haben und in MK8 Spielbar sind.

      Congratulations. Und dafür kaufst du dir ne Figur für 15€? Es muss schon weitaus mehr sein als nur irgendwelche ALTERNATIVEN Sachen. Nur stellt sich Nintendo aktuell mit den kommenden DLCs irgendwie selbst ein Bein.

      wenn man davon ausgeht das eine figur mit mehren spielen kompatibel sein wird, sind 15 nicht gerade viel.
      einmal 15 euro für die mario figur, und man kann überall wo mario mit spielt eine kleinigkeit freischalten
      quasi ein einmal dlc kauf für mehrere spiele.
      da sind die skylanders infinity figuren vom preis/leistungs-verhältnis weit aus teurer.


      glaub eher das mario figuren hauptsächlich in mario spielen verwendungen finden, metroid figuren eher in metroid.
      vereinzelt wird es dann spiele geben, wo man alle seine figuren verwenden kann. vllt so eine art nintendoland 2
      oder gleich eine neue ip wo diese figuren essentiel sind.

      vllt sind die amiibo figuren ein erster schritt zu QoL.
      die das leben eines zockers leichter machen.
      auf smartphones gibt es auch nfc, man lädt sich die amiibo app runter, holt sich ne kirby figur und ladet sich dann einen krby wallpaper runter, oder einen download code für irgendetwas krby relevantes.
      wenn man 10 figuren in dieser app registriert hat, bekommt man ein goodie.
      usw...

      auf der wiiu/3ds, könnte man dann themes runterladen, vllt sogar einen kleinen rabatt bei spielen.
      z.b.: es hieß ja mal das von mario mehr figuren kommen sollen, wenn man 3 verschiedene mario figuren hat, bekommt man rabatt auf ein mario spiel.

      bin gespannt was da alles kommen wird. wenn nin das geschickt macht, könnte das wirklich was großes werden.
    • Zitat von Gingo:

      Zitat von TheThommi:

      Bei Mario Kart 8 könnte ich mir neue Farben/Kostüme für Yoshi, Toad, Link, Mario, Luigi etc. vorstellen, für die Charaktere, die eine amiibo Version haben und in MK8 Spielbar sind.

      Congratulations. Und dafür kaufst du dir ne Figur für 15€? Es muss schon weitaus mehr sein als nur irgendwelche ALTERNATIVEN Sachen. Nur stellt sich Nintendo aktuell mit den kommenden DLCs irgendwie selbst ein Bein.


      Und? Wäre das schlimm? Wenn die amiibos dann für 10 Spiele nutzbar sind, die man hat, geht es vom Preis her.
      Heult ja auch keiner, dass man bei Disney Infinity oder Skylanders 12€ für eine Figur zahlt, die auch nur alternativ ist und hier ist es immer nur ein Spiel.

      Nintendo Figuren kennt man eher als die von Skylanders und stellen im Gegensatz zu Disney Infinity keinen Zwang dar...

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.