Der offizielle Vorstellungsthread

  • Mahlzeit!
    Nach jahrelangem mitlesen, habe ich mich heute nun mal angemeldet. Ich habe immer gern bei den Gewinnspielen mitgemacht und dies war nun auch der Grund, mich hier anzumelden. In den Kommentaren habt ihr auch noch nicht geschafft mich zu vergraulen :D
    Ich freue mich hier zu sein!

  • Hallöchen,


    ich bin noch relativ neu hier und möchte jetzt ein paar Worte zu meiner Person verlieren: eigentlich lautet mein Name Maximilian, aber ich präferiere es der Einfachheit halber, einfach nur Max genannt zu werden. Ich bin achtzehn Jahre alt und wohne in Magdeburg, Sachsen-Anhalt.
    In der Nintendo-Welt fühle ich mich seit nun mittlerweile zirka zwölf Jahren Zuhause - damals, als ich Weihnachten 2007 einen Nintendo DS Lite mit Pokémon Diamant-Edition von meinen Eltern geschenkt bekommen habe. Seitdem haben sich viele weitere Videospielreihen in mein Herz gespielt, unter anderem Klassiker, wie beispielsweise Animal Crossing, Fire Emblem, The Legend of Zelda, Splatoon oder Super Mario, aber auch eher unbekanntere Marken, zum Beispiel BOXBOY oder Pikmin. Nichtsdestotrotz bleiben die Pokémonspiele mein Hauptaugenmerkmal im Bereich Nintendo.
    Und damit wären wir bei meinen Hobbies, welche – wie ich selbst finde – recht weit gefächert sind. Ich bin nicht nur mit dem Bildbearbeiten, Fotografieren und Schreiben vertraut, sondern ich schauspielere zudem in einer Amateurtheatergruppe. Von den ganzen kreativen Tätigkeiten Mal abgesehen, schaue ich liebend gern die unterschiedlichsten Serien und Filme, welche sich aber überwiegend im Mystery-, Horror- und Thrillerbereich ansiedeln. Ansonsten liebe ich es, neue Orte zu entdecken, mit meinem Fahrrad die Stadt unsicher zu machen und selbstverständlich auch – egal, ob auf der Nintendo Switch oder der PlayStation 4 Pro – die unterschiedlichsten Videospiele zu spielen.



    Mit freundlichen Grüßen
    mabus.

    3 Mal editiert, zuletzt von leroi. ()

  • Servus liebe Turmlinge,



    nachdem ich nun seit +- Release der Switch hier auf dem Tower am Lesen bin und seit Oktober 18 auch noch registriert (Schande über mich, Registrierung auf Grund von Gewinnspiel…) habe ich nun beschlossen mich mal doch vorzustellen und mich dann mehr oder weniger aktiv zu beteiligen und mich einzubringen. In der Hoffnung, dass ich auch mehr als 4 Posts haben werde, die dann nur bei Gewinnspielen sind. Allerdings will ich auch nicht wissen bei wie vielen das genauso wie bei mir ist oder war.


    Zu meiner Person. Ich heiße Nico und bin momentan 28 Jahre jung oder alt, sucht es euch aus. Fühlen tu ich mich eh wie 80. Bei den Temperaturen, die wir hier momentan haben, würde ich am liebsten gleich dahin schmelzen (etwas Besserung ist ja allerdings in Aussicht) dann wäre das Sommer-Problem für mich zumindest behoben… Ich bin also absolut kein Sommer-Mensch. Ganz nach meinem Motto: „Oben drüber anziehen geht immer, weniger als nackt durch die Bude zu rennen nicht“. Ich meide die Sonne wo es nur geht, Kellerkind halt. Trotz alledem bin ich auf Grund meines Arbeitsweges der Sonne lange genug ausgesetzt um doch irgendwo braun zu werden, verdammt! Aber ich schweife zu sehr vom Thema ab, zurück zu den Fakten: Wohnen tue ich in einem Dorf in Rheinland-Pfalz zwischen Mannheim und Bad Dürkheim, falls das jemand kennt. Um meine Brötchen zu verdienen arbeite ich als Software-Entwickler im ERP-Bereich. Deutsch ist zwar meine Staatsangehörigkeit, aber Deutsch als Sprache ist auch gleichzeitig meine 1. Fremdsprache :D vor allem schaffe ich es immer wieder endlos lange Sätze zu schreiben, die dann mit Nebensätzen und „und“ zu verbinden, sodass es auch über mehrere Zeilen hinweg manchmal kein Punkt gibt, was mich persönlich nicht stört, ich ignoriere das dann einfach, aber es kann auch schon mal zu Verständnisproblemen kommen, wenn man am Ende vom Satz gar nicht mehr so genau weiß um was es eigentlich genau ging, vor allem dann, wenn gleichzeitig mehrere Themen angesprochen werden und Gedankensprünge dabei sind.


    Seht ihr… schon wieder so ein Satz über mehrere Zeilen hinweg. Ich gebe mir da keine Mühe…ich schreib meistens dann einfach drauf los und solche Sätze kommen dabei raus :D Bestimmt sind auch nicht alle Kommas richtig gesetzt und die Grammatik…… (deswegen ja 1. Fremdsprache).


    Angefangen zu zocken habe ich damals zu NES Zeiten, aber richtig „gezockt“ habe ich wohl erst SNES. Nach dem SNES gab es noch einen N64 und GC in der Familie. Zu Zeiten der Wii bin ich dann doch abgesprungen. Damals fand ich das mit der Wii irgendwie doof und so…sehe ich heute auch anders. Logischerweise fehlt mir dann auch die WiiU. Handhelds habe ich auch nur Game Boy und Game Boy Color gehabt. Statt bei Nintendo zu bleiben, bin ich dann auf der Xbox360 gelandet. Mit der danach neuen Konsolengeneration stellte sich natürlich für mich die Frage, welche Konsole es werden sollte. Nachdem keiner meiner Kollegen zu dem Zeitpunkt sich geäußert hatte, ob und was es wird, dachte ich also freie Wahl zu haben und habe mich dann für die Xbox One entschieden gehabt. Exklusiv-Titel haben mich nicht interessiert, weder bei Sony noch bei MS. Der einzige wirkliche Grund für die Entscheidung, und diese Sicht hat sich bis heute nicht geändert, kam auf Grund der Controller. Ich mag die Xbox Teile viel lieber. Die liegen besser in meinen Händen. Es fühlt sich für mich einfach richtig an. Es kam aber wie es kommen musste, ausnahmslos alle Kollegen haben sich auf Grund von anderen Kollegen ihrerseits die PS4 gekauft. Nachdem ich mich dann über ein halbes Jahr geweigert habe mir eine PS zu kaufen, haben meine Kumpels zusammengelegt und knapp 80% der Kohle als Geburtstagsgeschenk geschenkt. So kam ich dann eben zur PS4. Nicht das ich es bereut hätte oder so. Aber gekauft hätte ich sie mir wahrscheinlich erst viel später. Es ist auch nicht am finanziellen gescheitert, ich hab mich einfach geweigert, weil plötzlich alle die PS4 gekauft haben, obwohl sie wussten, dass ich eine Xbox hab und obwohl ich mit den entsprechenden auch drüber geredet habe, bevor ich mir was zugelegt habe. Ob ich heute nochmal mich weigern würde, ich weiß auch nicht. Zur Switch bin ich Weihnachten nach Release gekommen. Meine Freundin hat mir eine geschenkt JIch wollte unbedingt eine Switch. Irgendwie kam da der Zeitpunkt, wo ich dachte, dass ich genug Zelda und Mario Spiele verpasst habe und es Zeit wird wieder bei Nintendo einzusteigen.


    Ich bin weder pro Sony noch pro MS. Ich finde alle 3 Konsolen haben ihre Daseinsberechtigung. Alle 3 Konsolen kommen bei mir mal mehr oder mal weniger zum Einsatz. Auf Grund des Gamepasses kommt die Xbox dann vor allem zum Einsatz, wenn ich bei einem Spiel kein Wert auf Multiplayer lege. Die PS vor allem dann, wenn ich ein Game mit Freunden zocken will (online) und die Switch bekommt den Rest. Rest ist dabei nicht so abwertend gemeint wie es klingt. Da ich lieber Couch-Koop zocke, habe ich das bisher so gehandhabt diese Games dann wiederum auf der Switch zu holen, selbst wenn der Preis teurer ist. Ansonsten sind da natürlich die ganzen Nintendo IPs vorhanden. Auch muss ich sagen, dass auf Grund des Gamepasses einige Spiele nicht bei mir auf der Switch landen werden, die ich mir sonst gekauft hätte.


    Zum Thema Retail oder Digital, weil es gerade in den Text passt: Ich kaufe eigentlich lieber Retail. Aber auf der PS4 habe ich nur GTA5 Retail. Auf Grund des Share-Plays von PS hat es einfach Sinn gemacht digital zu kaufen. Ich mach das mit nem Kumpel. Wenn wir ein Game zocken wollen kauft es einer, wir machen 50/50 und beide können zocken. Trotzdem kaufe ich eigentlich lieber Retail.




    Ob ich mir nun die PS5 oder Xbox Scarlett kaufe… ich weiß es nicht. Von meinen Kollegen abhängig machen, wohl eher nicht. Zumindest nicht, wenn bisher keiner eine hat. Vielleicht wird es auch wieder beides im Laufe des Lebenszyklus der Konsolen. Aber diese Entscheidung liegt mir noch zu weit in der Ferne als das ich mir da jetzt schon groß Sorgen und Gedanken mache.




    Ich denke das sollte es erst mal gewesen sein. Mir ist natürlich bewusst, dass ich hier direkt ein paar riskante Themen angesprochen habe, immerhin lese ich schon eine ganze Weile in den Kommentaren… und ich hoffe, dass ich damit kein Krieg anfange. Aber meinen allgemeinen Standpunkt und so wollte ich halt doch mal vorstellen.




    Momentan wird auf der Switch SMM2 gezockt. Den 1er habe ich nur mal über ein paar Videos gesehen, weil mich interessiert hatte was man alles machen kann. Somit habe ich nun mehr oder weniger erfolgreich bisher 2 Level alleine erstellt und 1 mit einem Kumpel zusammen, mit dem ich immer Koop zocke. Er wollte unbedingt die komplette Fläche benutzen und somit ist es ein riesiger Level geworden. Naja dazu mehr im entsprechenden Thread.




    Sollten noch Fragen offen bleiben, gerne Stellen.




    Ansonsten lesen wir uns in den einzelnen Threads :)

  • Hi Nico, und herzlich willkommen bei uns! Denke Deutsch ist für uns alle eine Fremdsprache!
    Wir sind alle mit unseren Sprechdeutsch aufgewachsen!


    Muss sagen obwohl ich ungefähr so alt bin wie du habe ich nicht so viele Konsolen besesen!
    Liegt aber bei mir dran das ich schon recht früh eine Gaming Monster als PC hatte, der 2010 auf
    den Altmüll gelandet ist. Zu Nintendo bin ich durch den DS gekommen, dort habe ich Animal Crossing
    gesuchtet bis zum Umfallen! War ein tolles Spiel! Auch die Wii hat mich begeistert!
    Bin aber dann eine Zeit lang von Nintendo weg gekommen und habe erst wieder durch die Smart Device
    Alternative von ihnen gehört!

  • Danke :) haha, das stimmt mit der Sprache, leider.



    Ich war auch jahrelang nebenbei PC Gamer, eigentlich sogar überwiegend. Aber im Laufe der Zeit hat sich das immer mehr geändert....und durch die Freundin ist das dann endgültig so geworden. Wenn ich mal wieder PC zocken will brauch ich erst mal ne neue Kiste. Auf der anderen Seite hab ich im Prinzip alles abgedeckt, wenn dann doch mal was PC only käme, Pech gehabt.


    Alle Konsolen vor PS4/XBOX1 habe ich mir auch nicht selbst gekauft.
    Die XBOX 360 z.B. hab ich einfach unterm Weihnachtsbaum gehabt. Ich hatte zu dem Zeitpunkt keinen Wunsch nach einer neuen Konsole oder sonstigem. Das kam, warum auch immer, einfach von meiner Mutter.



    Mit Animal Crossing hatte ich noch 0 Berührungspunkte bisher. Ich will aber dem Switch Game definitiv mal ne Chance geben. Wahrscheinlich nicht Day1, aber mal abwarten. Dauert ja leider gefühlt noch ewig.

  • Mit Konsolen bin ich nicht so in Berührung gekommen, war lange Zeit PC only Zocker!
    Dadurch das ich aber nicht gerne stationär zocke, bin ich Mobile Gamer geworden!
    Hier gibt es auch einige gute Games, muss man sich eben damit nur beschäftigen.


    Heutzutage bin ich PC und Mobile Gamer, wobei das Mobile Gaming bei mir die meiste Zeit einnimmt!
    Wie gesagt hat damit zutun das ich gerne überall zocke!


    Die Switch ist trotzdem noch nicht direkt bei mir eingezogen, spiele nur mit der Familien-Switch wenn
    ich daheim bin! Sehe Nintendo's misserable Online Politik als Problem, das ich keine Switch habe!


    Vom PC her bin ich noch gut ausgerüstet, meine momentaner PC ist 2 Jahre alt!
    Wobei ich mir irgendwann noch einen Gaming-Laptop kaufen will!

  • Das stimmt. Ich mag, wenn überhaupt mobil zocken, dann auf der Switch und da auch nur ungern. Vielleicht bin ich da etwas altmodisch, habe auch kein FB, Twitter, Insta, sonstigen Kram, aber ich finde die Displays von Handys/Smartphones nicht geeignet. Mal so ne halbe Stunde zocken, ok. Aber länger halte ich mit einem Handy/Smartphone nicht aus. Und dann will ich mir nicht ständig den Akku leer ballern.
    Oder wie und wo betreibst du mobiles Gaming?


    Das mit der Online Politik geb ich dir absolut Recht. Ich will hier auch gar nicht so sehr drauf ein gehen. Aber dadurch, dass ich halt gerne mit Kumpels zocke ergibt sich einfach das Online Problem nicht. Und wenn wie gesagt PS4.


    2 Jahre, je nach dem wie gut er zum dem Zeitpunkt war, kann ja noch heben. Ich würde mir definitiv auch nen Laptop holen. Den würde ich zwar dann an Monitore, Maus und Tastatur anschließen, damit ich auf dem Ding nicht zocken muss, aber den Vorteil den Laptop einfach mitnehmen zu können und woanders dann halt ohne mein "Zubehör" von daheim geht auch mal klar und wäre dann eine geile Sache.

  • Spiele am liebsten mit den Ipad im Bett Troico for IPad! Aber auch das Smartphone wird oft eingesetzt,
    z.B. bei einer längeren Busfahrt!


    Mein PC war damals mit der besten CPU und der besten Nvidea Grafikkarte ausgestattet gewesen!
    Daher ist er noch sehr gut! Spiele damit aber nur noch selten weil ich mich ungerne zum Zocken
    an einen Ort setze! / Muss aber sagen dadurch das sich von den PC Kompetenten in den
    letzten Jahren viel getan hat, kann man durchaus die überlegung anstellen einen neuen PC zusammen zu stellen!

  • Tropico ist einfach genial. Habe leider den neusten Teil noch nicht gespielt. Aber alle Teile davor (1er nur mal angezockt). Wusste nicht mal, dass es davon eine mobile Version gibt :D
    Spielt sich ja so ähnlich wie Civ, was du, wie ich in anderen Threads gelesen habe, ja auch sehr magst, oder? Momentan spiel ich mit nem Kumpel Cities Skylines auf der Box (durch Gamepass). Kann ich dir auch nur empfehlen.


    Klingt für mich eher so als wäre ein Gaming Laptop das passendere für dich. Den könntest dann z.B. auch im Bett benutzen (sorry für die Zweideutigkeit :D:D ) oder auch bei Zug- und Busfahrten. Zumindest offline. Aber Tropico sollte ja bspw. auch ohne dem Internet tun. Ist natürlich nicht so bequem, aber das ist ja Geschmackssache.

  • Civ kann man mit Tropico überhaupt nicht vergleichen! Civ und Tropico sind zwei völlig verschiedene Games!
    Aber ja ich spiele sehr gerne Civ. / Auch Cities Skylines kann man mit Tropico und Civ nicht vergleichen.
    Cities Skylines kann man mit Sims City vergleichen. Bin aber in der letzten Zeit ein gebranntes Kind
    was solche Spiele angeht daher habe ich Cities Skylines bisher noch nicht gespielt!


    Tropico for Ipad füllt sich ähnlich an wie der dritte Teil der Reihe und ist daher für jeden Tropico fan der
    alten Teile empfehlenswert.


    Hab zwar einen Laptop aber leider bisher keinen Gaming Laptop; und da sich einiges in der letzten
    Zeit getan hat bei Cpu und Gpu denke ich dieses oder nächstes Jahr zieht ein Gaming Laptop
    bei mir ein.

  • Okay, habe nie Civ gespielt. Hab mir mal Videos angeschaut, stimmt. Kann man definitiv nicht vergleichen. Wieder was gelernt.


    Bin eigentlich auch nicht so der Fan von Wirtschafts- / Aufbausimulationsgames. Meist zock ich die intensiv ein paar Wochen und dann hab ich erst mal wieder genug davon. Spaß machen mir solche Games zwar schon, aber habe mich nie tiefer damit beschäftigen können. Wird mir dann doch zu "langweilig" irgendwie.

  • Civ ist auch keine Aufbausimulation! Besser gesagt für die richtigen Hadcore Civ Fans gehört Civ nicht zu
    den Aufbaustrategiespielen z.B für mich! Civ ist ein History–Strategiespiel!
    Sehe Civ auch für anti Aufbaustategie leute als gutes Spiel da es sich wirklich anders Spielt wie
    ein Aufbaustrategiespiel! Schau dir doch mal Civ an, aber bitte das PC Civ und kein Konsolen Civ!
    Denn die Konsolen Civ‘s sind nur abgespeckte Versionen!

  • Hallo,


    nun darf ich mich hier auch vorstellen. ^^
    Ich hatte ntower schon seit Herbst regelmäßig besucht und die News gelesen.
    Da ich quasi schon mein ganzes Leben Nintendo-Fan bin und diese Seite echt super finde, fragte ich mich, warum ich mir nicht einfach einen Account anlege. Ich gebe doch manchmal gerne meinen Senf dazu und da es hier ja um Nintendo geht, dürfte ich mich bestens aufgehoben fühlen.


    Was gibt es zu mir zu sagen?
    Ich bin im gleichen Jahr wie der Gameboy auf die Welt gekommen. Ein guter Jahrgang. Ich bin als Frau vermutlich hier eher eine Minderheit, aber das war ich schon damals an der Berufschule gewohnt. :D
    Ich arbeite in der IT-Branche, als VBA-Entwicklerin (jaa, diese Technologie wird in großen Konzernen am Leben erhalten). Momentan genieße ich noch meine restlichen Urlaubstage.


    Was zocke ich gerne?
    Legend of Zelda, Mario Kart, Splatoon, Mass Effect (letzteres aber nur am PC und nur die Original-Trilogie). Ich mag es, wenn ein Spiel eine gute Story hat oder einfach ein interessantes Spieluniversum bietet.
    Wenn ich mal keine Video-Spiele zocke, spiele ich gerne ganz oldschool Rommé mit echten Karten aus Papier, mit netten Leuten. Oder wenn ich genug Zeit und Muse finde, schreibe ich auch gern mal Geschichten, aber das schlaucht schon lange. Gut, dass ich es nie veröffentlicht habe. Das ist auch eher ein privates Ding bei mir. Man wird es wohl an der Länge meiner Posts merken, ging mir in anderen Foren schon so. ^^
    So, das dürfte fürs erste genügen.


    Ich freue mich, hier Gleichgesinnte kennen lernen zu können. Vielleicht bin ich anfangs etwas schüchtern, aber wenn das Feuer erst brennt, ... Nein, ich will nix kaputt machen. XD
    Ich geh mal eben Bilder für meinen Avatar komprimieren (100 KB sind recht wenig).
    Bis dann. :kirby_happy:


    Eure Aino


    P.S.: Mein Nick besteht aus dem Finnischen Namen Aino für "die Einzige" und dem japanischen Wort Hinode, was "Sonnenaufgang" bedeutet. :)

  • @HabyX
    Wird für mich momentan schwer irgendwas aufm PC zu zocken. Mein PC ist veraltet und wird momentan nicht betrieben. Und wird auch zeitnah nicht betrieben werden. Aber wenn sich die Möglichkeit bietet, werde ich definitiv mal ausprobieren ;)



    @AinoHinode
    Herzlich Willkommen hier :)

  • @Metzler: Macht nichts! Spielst es eben dann wann du mal dazu kommst!
    Habe auch nicht jedes Spiel das ich kenne mal gespielt! Erstelle schon keinen Backlog mehr da wäre
    viel zu viel droben das ich es abarbeiten könnte!


    @Maluigi: Herzlich Willkommen bei Ntower auch wenn du schon länger dabei bist!
    Hab deinen Namen schon oft gelesen da du meine Kommentare oft bejahst!


    @AinoHinode: Schön das du auch zu Ntower gefunden hast! Hab gelesen das du aus Franken
    kommst, ich komme aus der Oberpfalz und bin sog sagt der unliebsame Nachbar! :D:thumbsup:;)X/

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!