Allgemeiner New 3DS-Thread

  • Mein New 3Ds XL im Majora's Mask Design hat ein Pixelfehler . Stört mich zwar nicht wirklich da der Pixelfehler ganz rechts am Rand ist und es auch nur einer ist aber könnte ich dafür den New 3Ds XL umtauschen lassen ? Vorbestellt und gekauft bei GameStop.


    Ich hab bei ja schon bei vielen, die den Majora's Mask New 3DS XL haben, gehört, dass bei ihnen Pixelfehler auftreten. Deswegegn denke ich, dass in der zweiten Welle der MM N3DS XLs, die in Österreich am 1. April kommt, diese "Kinderkrankheiten" ausgebessert werden. Vielleicht sind diese kleinen Fehler auch der Grund dafür, dass sie neue Exemplare produzieren. Ich hoffe es mal. :rolleyes:
    Vielleicht kommt die neue Welle auch nach Deutschland, mal sehen...

  • Also ich muss auch sagen, dass sich bei meinem Topscreen ein Fehler befindet. Er ist aber nicht so gravierend, dass ich ihn umtauschen wollen würde. Es ist nämlich so, dass entweder der Bildschirm um etwa 1-2mm nach rechts verschoben ist oder der Bildschirm diese ganze Reihe einfach nicht anzeigt. Man kann das aber wirklich nur erkennen, wenn man es gegen das Licht hält. Beim Spielen sieht man es gar nicht.

  • Mein New 3DS XL ist auch schon vor ca. 1 Woche bei mir angekommen und ich bin vollkommen zufrieden damit! Hab mich diesmal für die XL-Variante entschieden, da ich zuvor nur den ersten 3DS hatte und mir da die Bildschirme doch etwas zu klein waren. Dafür muss ich leider auf die coolen Cover-Platten verzichten, aber ein cooleres Spielerlebnis für mich persönlich ist mir da schon wichtiger.


    Bin mit dem Design sehr zufrieden und er liegt wirklich gut in der Hand! Beim neuen C-Stick war ich zwar anfangs etwas verwundert, dass dieser quasi nur eine Art fixer "Gumminoppen" (sorry, dafür finde ich einfach kein anderes Wort :P ) ist, jedoch tut er, was er soll und das ohne Probleme- ausprobiert habe ich ihn in Majoras Mask und Smash Bros.


    Der 3D-Effekt funktioniert grundsätzlich sehr gut, jedoch fällt mir beim leichten Bewegen des Geräts immer noch ein Schlieren beim Adjusten der Augen auf, aber halb so schlimm. Trotz dieser neuen verbesserten Funktion werde ich trotzdem größtenteils auf das 3D verzichten, da es einfach weniger Akku verbraucht und nicht unbedingt notwendig ist... vor allem, wenn bei den meisten Games kaum ein wirklicher 3D-Effekt vorhanden ist.


    Die Geschwindigkeit des System hat sich wesentlich verbessert - ich bin jedes Mal darüber froh, wie schnell er hochfährt, Spiele startet und in die verschiedenen Menüs wechselt :D Akku hält auch relativ lange, hab aber auch die Helligkeit etwas heruntergedreht und den Energiesparmodus immer an.
    Die weiteren Änderungen finde ich an sich auch total in Ordnung (bis auf vielleicht das Problem mit der SD-Card, an die man nur herankommt indem man das System unten aufschraubt but wayne) - verstehe nicht ganz, weshalb sich manche Leute online über die Platzierung des Powerbuttons beschweren, weil sie daran immer wieder ankommen mit ihren kleinen Finger. Dies kann mir nur sehr schwer passieren, da ich grundsätzlich Minihände hab und eh alles grundsätzlich schlecht erreiche, haha.



    Bin froh die 200€ investiert zu haben und auf die next-3DS-Generation umgestiegen zu sein, war eine gute Idee abzuwarten, bis ein neueres System kommt. (Hätte aber auch gern die goldene Majoras Mask-Edition bekommen... aber die musste ja sofort überall weg sein .__. )


  • Da das Gerät keine 6 Monate alt ist, hast du ein Recht darauf ein Gerät ohne Markel zu bekommen.

    Kommt zwar etwas spät, aber ein Pixelfehler ist kein Garantiefall. ;) Sowas kann vorkommen.


  • wollte mal nachfragen ob du schon eine lösung gefunden hast.
    würde mich interessieren. :)


    sorry,das ich nicht mitgeteilt habe,wie es ausgegangen ist.hab es so wie du vorgeschlagen hast,probiert.
    daten auf den pc kopiert und dann zurück auf die karte.mh4 und die demo von tomadachi life haben auf
    der karte schon automatisch ihren speicher gehabt.(komisch ausgedrückt)mh4 zbsp.hat ja schon über
    23000blöcke,ca.2,7gb.bleibt bei einer 4gb-karte nicht viel übrig.kauft man sich später ne grössere ;(
    obwohl die entwickler mittlerweile sparen wo es geht X(
    Dank dir nochmal :thumbsup:
    mfg

    :!: :Toad: Kinder an die macht!
    ♪♪ Hd-Haltet Durch♪♪



    Das neunte No.1 Album in Deutschland von Ihnen :)

  • Kommt zwar etwas spät, aber ein Pixelfehler ist kein Garantiefall. ;) Sowas kann vorkommen.


    Falsch.
    Ich weiß nicht in welcher Pixelfehlerklasse Nintendo den 3DS einstufft, ich finde dazu nichts im Internet/Handbuch, aber Pixelfehler sind sehr wohl ei Grund zum austauschen. Siehe Pixelfehlerklasse 1.


    Da das Gerät aber kein halbes Jahr alt ist, hat er so oder so das Recht das Gerät umtauschen zu lassen. Von Garantie hat hier keiner gesprochen nur vom simplen umtauschen und da hast du innerhalb der ersten 6 Monate das Recht dazu.

  • Nur wenn das Gerät einen Defekt aufweist und ich glaube 1 Pixelfehler reicht noch nicht.

  • Ich hab bei ja schon bei vielen, die den Majora's Mask New 3DS XL haben, gehört, dass bei ihnen Pixelfehler auftreten. Deswegegn denke ich, dass in der zweiten Welle der MM N3DS XLs, die in Österreich am 1. April kommt, diese "Kinderkrankheiten" ausgebessert werden. Vielleicht sind diese kleinen Fehler auch der Grund dafür, dass sie neue Exemplare produzieren. Ich hoffe es mal. :rolleyes:
    Vielleicht kommt die neue Welle auch nach Deutschland, mal sehen...


    Woher weißt du, dass am 1. April Nachschub kommt?


  • Da das Gerät aber kein halbes Jahr alt ist, hat er so oder so das Recht das Gerät umtauschen zu lassen. Von Garantie hat hier keiner gesprochen nur vom simplen umtauschen und da hast du innerhalb der ersten 6 Monate das Recht dazu.

    Ääh...Nein! :D Es gibt kein Recht auf Umtausch, da der Grundsatz "pacta sunt servanda" gilt. Das heißt Verträge sind einzuhalten. Das was du ansprichst, betrifft ein Mangel an der Leistung und ein einziger Pixelfehler ist kein Mangel.


    Hersteller haben zwar so eine Art "Normtabelle" erstellt, die besagt, wieviel Pixelfehler ab gewissen Zollgrößen zulässig sind, aber bei einem einzigen Pixelfehler - und da bin ich mir 100%ig sicher - ist Austausch bzw Verbesserung ausgeschlossen.

  • Da wir hier von GameStop reden, kann er es trotzdem.
    https://www.gamestop.de/Help/Index?section=Terms


    Die AGBs im Laden sind nicht anders.


    Ein Recht auf Umtausch gewährt dir so gut wie jeder Händler, weil er dich als Kunden zufrieden sehen will. Das es kein Gesetz gibt da zu weiß ich auch.

    Das hat aber mit dem Pixelfehler wenig zu tun. Da geht es um Mängel. Das hat mit dieser AGB-Umtauschklausel nix zu tun.


    Ich zeig dir mal die Textpassage in den AGB, die für den konkreten Sachverhalt maßgeblich sind:

    Zitat

    Sämtliche Produkte, die Sie auf GameStop.de bestellt haben, können nach Ablauf der gesetzlichen Widerrufsfrist in
    nerhalb einer Frist von 30 Tagen, nach Lieferung, an uns zurückgegeben werden, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet


    So jetzt verrate mir, wie man einen Pixelfehler feststellen kann, ohne das Gerät zu nutzen. ;) Wie gesagt: "Ohne Mangel, kein Umtausch" Umtausch ist nur möglich, wenn die Ware so zurückgegeben wird, wie man sie erhalten hat.


    Was ich aber Patpadi empfehlen kann:
    Am besten man verpackt den 3DS samt Zubehör so wie man ihn erhalten und schickt es Gamestop einfach zurück ohne Verweis auf den Pixelfehler. Idealerweise so rasch wie möglich. Je eher desto glaubwürdiger ist man.


    Aber da ihm der fehlerhafte Pixel nicht stört, hat sich das Ganze so oder so erübrigt.


    Aber ich sag es nochmal gerne: ein einziger Pixelfehler ist kein Grund für einen Umtausch. Umtauschen kannst du nur Waren, die du nicht verwendet hast. Außer Gamestop ist so kulant, dass sie das Gerät auf ihre Kosten umtauschen. Keiner wird diesen 3DS nochmals kaufen und der Hersteller (Nintendo) ist für den Pixelfehler auch nicht verantwortlich. Ein einziger Pixelfehler ist kein Garantiefall.


    Auch Gamestop hat so ein Umtauschrecht nicht ihren AGB stehen, sondern nur das "gewöhnliche" Umtauschrecht was jeder Händler anbietet.

  • Da das Gerät aber kein halbes Jahr alt ist, hat er so oder so das Recht das Gerät umtauschen zu lassen. Von Garantie hat hier keiner gesprochen nur vom simplen umtauschen und da hast du innerhalb der ersten 6 Monate das Recht dazu.


    Du hast das Recht, dein Zeug innerhalb von 24 Monaten abzugeben, nicht aber umzutauschen. Ob irgendwas umgetauscht wird, oder du eine Gutschrift erhältst, entscheidet immer noch der Händler. Der Händler hat das Recht, das Teil in die Reparatur zuzusenden. Er wird dir nichts umtauschen, da dadurch ein finanzieller Schaden dadurch entsteht. Mein Lieblingszitat: Aufgerissene Kartons und angefasste Ware verkaufen sich nicht zu 100 % des Preises. Die Geschichte mit den 6 Monaten unterscheidet sich nur vom Beweispflicht, was hier, vorerst vorsichtig ausgedrückt, ziemlich egal ist.


    Ein Recht auf Umtausch gewährt dir so gut wie jeder Händler, weil er dich als Kunden zufrieden sehen will. Das es kein Gesetz gibt da zu weiß ich auch.


    Abgesehen vom Gewährleistung, gewährt kein Händler einen Umtausch besonders auf Elektronische Sachen. Es ist reiner Kulanz. Jedoch sehr selten. Egal ob Saturn, Media Markt oder GameStop. So musste ich meinen 3DS zur Reparatur zusenden via GameStop. Und das ein paar Tagen nach meinen Kauf. Ich habe da rein gar nichts umgetauscht bekommen. Verabschiede dich bitte vom Gedanken, dass Händler immer sehr kulant sind. Das sind sie nicht. Und das ist ihr gutes Recht.


    Und bzgl. des Pixelfehlers: Ein Pixelfehler ist nur dann ein Reklamationsgrund, je nachdem, in welchen Verhältnis diese zur Gesamtauflösung steht, und inwiefern der Defekt aufweist, und wieviele Fehler vorhanden sind. Da gibt es eben auch diese sogenannte Pixelklassen. Und in den meisten Fällen, hat eben der Kunde nunmal nicht Recht.

  • Ich hätte mal eine Frage an die Besitzer des kleinen New 3DS: Hat das Scharnier an eurem System auch so viel Spielraum, dass man den oberen Teil des Handhelds nach links und rechts verschieben kann? Beim Ambassador-System ist das so, bei meinem japanischen Modell nicht. O.o

    Iustorum autem semita quasi lux splendens procedit et crescit usque ad perfectam diem

  • Ich hätte mal eine Frage an die Besitzer des kleinen New 3DS: Hat das Scharnier an eurem System auch so viel Spielraum, dass man den oberen Teil des Handhelds nach links und rechts verschieben kann? Beim Ambassador-System ist das so, bei meinem japanischen Modell nicht. O.o


    Ich besitze zwar den New 3DS XL, kann aber sagen, das ich sehr oft hier gelesen habe, dass der Bildschirm einen kleinen Hohlraum hat und sich von links nach rechts/rechts nach links verschieben lässt.
    Ich habe das Problem mit meinem N3DSXL MM3D-Design nicht.

  • Bei meinem kleinen New 3DS ist es ganz normal, ich kann ihn nicht verschieben. :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!