Nintendo gibt neue Details zur Quality of Life-Plattform bekannt

  • Also die Cloud-Anbindung wirkt irgendwie verdächtig... Das ding steht den ganzen Tag in meinem Zimmer und überwacht meine Schlafgewohnheiten und läd das dann alles auf irgendwelche Server hoch?
    Und was das genau verbessern soll wird jetzt auch nicht wirklich ersichtlich...
    Schlägt es mir dann vor, wann ich ins Bett gehen sollte, ob ich den Sex mit meiner Freundin vllt doch auf den nächsten Tag verschieben sollte, oder dass ich vllt morgens 5minuten bevor ich aufwache aufstehen sollte? :P


    Davon mal abgesehen, werden sich bestimmt auch sehr viele Leute daran stören, dass das ding jede Nacht unaufhörlich Radiowellen auf einen sendet, mir macht sowas nichts aus, ich hab auch so schon genug Elektronische Geräte am Bett stehen und kann gut schlafen, aber es gibt sehr viele Leute, die empfindlich auf Elektro-Smog reagieren...


    Na ich bin mal gespannt, was da noch kommt und draus wird...

  • Keine Angst, dieser Cloudspeicher wird nicht von Apple betrieben und gesichert, deshalb ist es äußerst unwahrscheinlich, dass dich die ganze Welt nackig sehen wird.


    was hat das eine mit dem anderen zu tun?
    nur weil es nicht von apple kommt, heißt es nicht das es dadruch sicherer ist, dabei kommt es immer noch darauf an welche schutzaßnahmen nintendo trifft. werden die daten im klartext übertragen und abgespeichert, werden sie vorher schon verschlüsselt, wie sieht der der schutz vor den servern aus. wo werden sie abgespeichert und wie sieht die gesetzeslage dort aus für solche art von daten.
    da gibt es weitaus mehr zu beachten als "kommt ja nicht von apple". wenn ich sowas schon lesen -.-


    und biometrische daten sind doch etwas sensibler als einfach nacktbilder?


    bevor ich mich auf sowas einlasse, will ich vorher diese fragen geklärt haben, und noch viel mehr...

    Die Wege des Nintendo sind unergründlich
    ***
    Eine Direct kommt nie zu spät... Ebensowenig zu früh. Sie trifft genau dann ein, wenn sie es für richtig hält. - Gandalf der Gamer

  • Also ich weiß ja nicht. Bin ich der einzige der sich erstmal nichts darunter vorstellen kann? Un verzweifelt nach dem Sinn des ganzen sucht?


    Qualitiy of Life? Ich kann auch Sport machen und mich gesund ernähren. ;)


    Nintendo tut hier so rätselhaft, bin gespannt was am Ende rauskommt.

  • wohl ein kleiner Vorgeschmack?!


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Now Playing:

    Banishers: Ghosts of New Eden

    Luigi's Mansion 2 HD

    Nintendo Wirld Championships - NES Edition


    Most Wanted

    Visions of Mana

    Metaphor ReFantazior

    Astro Bot

    Zelda: Echoes of Wisdom

    The Plucky Squire

    Mario & Luigi: Brothership

    Dragon Quest III HD-2D Remake

    Hollow Knight: Silksong

    DK Country Returns HD

    Doom: The Dark Ages

    South of Midnight

    Pokémon Legends Z-A

    Metroid Prime 4

    Fable

    Clair Obscur: Expedition 33

    Monster Hunter: Wilds

    MGS ∆: Snake Eater

    Marvel 1943: Rise of Hydra

    Marvel's Wolverine

    Perfect Dark

  • Blödsinn. Nintendo sollte sich mal mehr auf ihre eigentliche Aufageb konzentrieren.


    Hab jetzt alle Zelda-Spiele der Haupt-Serie durch!! Jetzt auch A Link Between Worlds! :)
    Meine Zelda-Rangliste:

    1. Ocarina of Time
    2. Majora's Mask
    3. Skyward Sword
    4. Oracle Of Seasons
    5. Oracle of Ages
    6. Link's Awakening
    7. A Link Between Worlds
    8. A Link To The Past
    9. Wind Waker
    10. Twilight Princess
    11. Minish Cap
    12. Zelda II
    13. Zelda I
    14. Spirit Tracks
    15. Phantom Hourglass
    16. Fours Swords/Four Swords Adventures

    Mein 3DS-Freundescode : 5241-1894-7693
    Schreibt vorher eine PN an mich, wenn ihr mich adden wollt!

  • Nur mal so zur Info, Apples Cloud wurde noch nie gehackt oder sowas...die "Hacker" haben nur die Passwörter der Promis rausbekommen, und zwar nicht in dem Wege des Hacking der Apple Cloud. Das ist quasi unmöglich.


    Die PW müssen ja irgendwo her kommen, haben die es nicht mit der Brute-Force-Methode herausbekommen? Du hast recht das war kein echtes Cracken, sondern einfaches Script-Kiddie. Das macht das ganze aber nur noch schlimmer, das die Apple Server das nicht unterbunden haben.
    Aber wie die kiddies an die Nutzerdaten kamen, da schweigt sich apple bisher natürlich aus ;)

  • Achsoooo jetzt hab ich einen Verdacht worauf das hinausläuft :)
    Nintendo will warscheinlich dass wir dann verschiedene Games vor dem Schlafengehen zocken z.B jeden Tag ein anderes, und bei welchem wir am besten Schlafen nimmt Nintendo sich ein Beispiel.
    Dann wird Nintendo anscheinend so eine Art Spiel oder Software entwickeln mit der man besser schlafen soll.
    Das soll dann die Casuals wieder ins Boot holen.
    Der Markt wäre gigantisch.
    Eine super Idee!

  • Kevelinu Darunter leidet das Videospielgeschäft nicht. Es sind doch extra Leute dafür angestellt. Würde mich wundern, wenn Miyamoto und co. damit Erfahrung hätten.


    Miyamoto war schon für Sachen wie Wii Fit verantwortlich. Würde mich also nicht wundern, wenn auch er da hinein verwickelt ist ^^


    Ansonsten klingt das ganze ziemlich interessant. Besonders interessant ist aber, dass Nintendo mit einer amerikanischen Firma zusammenarbeiten wird und nicht mit einer japanischen. Bin gespannt, was daraus noch wird :thumbup:

    Zockt momentan:
    - ARMS
    - Ultra Street Fighter II: The Final Challengers
    - Snake Pass


    Freut sich schon auf:
    - Splatoon 2

  • Dürft nie vergessen, dass die Idee aus Japan kommt. Japaner, die nur arbeiten, morgens schon in der UBahn gestresst sind und eine hohe SUizid Rate haben. Ich weiß nicht wie es der Westen aufnehmen wird, aber die Idee ist gut. Natürlich muss man Daten sammeln, um dann der gesamten Gruppe Tipps zu geben. Das Gerät soll Qualität verbessern und nicht den Arzt ersetzen. Wie bei WiiFit U. Das Gerät hat ja auch eingebaute TExtpassagen für die entsprechende Gruppe.

  • sky: Soweit ich gehört habe wurden die iCloud Passwörter durch das korrekte Beantworten der Sicherheitsfragen erlangt. Da es sich bei den Opfern um Prominente handelte konnte man die passenden Antworten einfach im Internet finden (erstes Haustier, Mädchenname der Mutter, Lieblingssänger, etc...).


  • was hat das eine mit dem anderen zu tun?
    nur weil es nicht von apple kommt, heißt es nicht das es dadruch sicherer ist, dabei kommt es immer noch darauf an welche schutzaßnahmen nintendo trifft.


    Ganz einfach: Im Gegensatz zu Apple macht es sich Ninendo nicht zur Gewohnheit, die eigenen Sicherheitsmaßnahmen schleifen zu lassen und gleichzeitig der Konkurrenz vorzuwerfen, dass ihre Sicherheitsmaßnahmen schlecht wären.


    Klar, es ist nicht trivial, was Nintendo da an Sicherheitsmaßnahmen anstellen wird, aber ich denke, wir können beruhigt davon ausgehen, dass nicht nur Nintendo selbst, sondern jede Menge anderer Leute die Sicherheitsmaßnahmen penibelst überprüfen werden.



    da gibt es weitaus mehr zu beachten als "kommt ja nicht von apple". wenn ich sowas schon lesen -.-


    Diese Aussage kommt nicht von ungefähr, also tu nicht so. Es ist nunmal eine Tatsache, dass Apple hier extrem geschlampt hat, weil sie sie auf Arroganz anstatt Sicherheit gesetzt haben. Diese Vorgehensweise ist definitiv nicht Usus.




    und biometrische daten sind doch etwas sensibler als einfach nacktbilder?


    Kann ich nicht beurteilen. Frag mal Jennifer Lawrence, was sie dazu meint.

  • Wie ich es mir gedacht habe: Komplett uninteressant. Stattdessen sollte man meiner Meinung nach die Recourcen in etwas anderes stecken. Wie einem komplett neuem Spiel, dass so noch niemand kennt, oder so etwas.
    Sorry Nintendo, QOL ist nichts für mich.

    Frank Drebin, Spezialeinheit.
    Spezielle Spezialeinheit der Spezialpolizei!

  • Für mich klingt das ehrlich gesagt nicht so interessant. Ich kann mir auch einen Sleep Talk Recorder vom App Store runterladen und mir anschließend anhören was beim Schlafen so passiert ist.
    Ich warte lieber noch auf mehr Infos, ehe ich sage das Teil ist für'n Müll oder Hype..

  • Hmm. Der Nutzen für den Endkunden muss schon klar ersichtlich werden. Momentan kann man nur vermuten, worauf es hinauslaufen kann. Es werden ja nur Funktionen beschrieben aber nicht, was letztendlich aus den gesammelten Daten ermittelt wird. Falls sich der Schlaf dadurch wirklich verbessern lässt, würde ich schon einen größeren Abnehmermarkt ansehen. Kommt natürlich auch auf die Preise und das Marketing seitens Nintendo an. 2016 ist ja noch ein Weilchen hin - man kann gespannt bleiben, was bis dahin noch so alles passiert.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!