Xenoblade Chronicles X: Zwei neue Designer enthüllt, darunter Art Director von Sin & Punishment 2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Xenoblade Chronicles X: Zwei neue Designer enthüllt, darunter Art Director von Sin & Punishment 2

      Über den offiziellen Twitter-Account zu Xenoblade Chronicles X werden oft interessante Details und Hintergrundinformationen von den Entwicklern veröffentlicht. Der Director des futuristischen Wii U-RPGs, Tetsuya Takahashi, hat sich erneut in den Account eingeloggt und nun zwei neue Grafikdesigner, die am Spiel mitarbeiten, vorgestellt.

      Als ersten Designer nennt er Yasushi Suzuki, der sich um die gegnerischen Mechs kümmert:

      Seine Kompetenz ist erstklassig, sei es Charakter-, Mech-, oder Landschaftsdesign. Ich wollte eines Tages mit ihm arbeiten und dieser Wunsch ist mit diesem Projekt endlich wahr geworden.
      Bei diesem Projekt hat er hauptsächlich mit den feindlichen Mechs zu tun. Der riesige Mech aus dem E3 2013-Video ganz am Ende wurde beispielsweise von ihm entworfen.

      Suzuki war außerdem als Designer von Charakteren und Effekten bei Sin & Punishment (N64) und als Art Director von Sin & Punishment: Star Successor (Wii) beteiligt. Der zweite Designer, der vorgestellt wurde, ist Raita Kazama. Das hat Takahashi über ihn geschrieben:

      Als nächstes ist Herr Raita Kazama an der Reihe. Ich glaube, dass ihn bereits einige Leute kennen. Er hat auch schon wunderschöne Bilder für das vorherige Xenoblade gezeichnet.
      Bei diesem Projekt habe ich ihn vor allem darum gebeten, die Alien-NPCs und die frühen Lebensformen auf dem Planeten zu entwerfen. Obwohl er als Zeichner eine sanfte Art hat, ist er selbst eigentlich ein machohafter Bodybuilder-Typ. Hahaha.

      Bis Xenoblade Chronicles X für Wii U nächstes Jahr im Handel erscheint, dürfen wir bestimmt noch einige interessante Statements und Anmerkungen des Entwicklerteams erwarten.

      Quelle: NintendoEverything

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      NNID & PSN: duckielein
      Spielt gerade: Splatoon, Bloodborne
    • Okay, ich hab tatsächlich verpasst, dass es feindliche Dolls gibt. Oh well...
      Die Artworks die Kazama zu Xenoblade Chronicles gezeichnet hat, sind echt wirklich toll. Umso mehr freue ich mich, dass diesmal wieder dabei ist. Auch das bisher gezeigte Material garantiert mir eigentlich schon, dass Cross designtechnisch auf jeden Fall ebenbürtig mit dem von Xenoblade ist, wenn es das nicht sogar übertrifft. Irgendwie fehlt mir aber noch das Alleinstellungsmerkmal der Welt. Xenoblade hat ja seine Welt auf den Körpern der zwei Titanen aufgebaut, was das Ganze ziemlich einzigartig gemacht hat und auch viel Kreativität beinhaltete. Ich hoffe, die Entwickler können das irgendwie mit in die Welt von Cross einbauen...
      "As all that exists is interconnected, time can flow only towards the inevitable."