PlayStation Vita Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zitat von Mastermind:



      @DarkStar: Wir brauchen nicht zu hoffen, Danganronpa 3 befindet sich bereits offiziell in Entwicklung :)


      Danke. ;) Diese Info ging wohl an mir vorbei. Kommt das auch noch für die Vita? Ist dazu was bekannt?
    • Zitat von DarkStar6687:

      Zitat von Mastermind:



      @DarkStar: Wir brauchen nicht zu hoffen, Danganronpa 3 befindet sich bereits offiziell in Entwicklung :)


      Danke. ;) Diese Info ging wohl an mir vorbei. Kommt das auch noch für die Vita? Ist dazu was bekannt?

      Aber wird es auch wieder das offizielle Gameplay bieten?! Wie gesagt, mir sagt auch das Spin-off zu von dem was ich bisher gesehen habe, und werds mir sobald ich genug geld zusammenhab gleich kaufen, nur ich hoffe das deshalb nicht auch die Hauptreihe verzichtet wird =/
    • @LightningYu:
      Offiziell ist es nicht. Aber was anderes würde auch gar keinen Sinn machen.
      Es hieß nicht, dass ein neues Danganronpa Spiel in Entwicklung ist, sondern dass Danganronpa 3 in Entwicklung ist.
      Wenn es anderes Gameplay hätte, wäre es nicht Danganronpa 3, sondern wieder ein Spin Off.
      Ich bin mir zu 99% sicher, dass Danganronpa 3 wieder das typische Gameplay haben wird :)
      The only time a lawyer can cry is when it's all over
    • Zitat von TSch:

      das spiel würde ohne die innovativen fruit-ninja gameplay mechaniken auch gar nicht funktionieren.
      Da ich beide Teile durch habe und den zweiten sogar noch mehr ins Herz geschlossen habe (PS TV schlägt vita ^^) glaube ich sagen zu können, dass mich diese "Action-schieß-zerschneide-Argumente-Techniken" meist sehr gestört haben, die Story und die Fälle aber richtig Spaß gemacht haben und zudem so fesselnd waren, dass ich mich mit den Mechaniken angefreundet habe.

      An die Leute, die D:AO (:D) bereits haben: Werden die Leute, die mehr auf Rätsel als auf Geballer stehen, Spaß damit haben bzw. bringt es wichtige Storyinhalte?
      Kann man es über PSTV spielen?
      Danke :)
    • das war sarkasmus... jegliche gameplay-mechanik in danganronpa is dumm, nutzlos und unspaßig. spiels auch nur wegen der story aber bin grad - mitten in teil 2 - an nem punkt, wo mir das gameplay selbst die story kaputt macht, weil ich mich da nicht mehr durchquälen möchte.

      virtues last reward hat das einfach sooo viel besser gemacht und die gameplay/rätsel passagen haben die vielen dialoge aufgelockert und waren auch in sich stimmig. bei danganronpa wirkt es aufgesetzt und es nervt schlicht... man hat sich an phoenix wright orientiert, dessen gameplay-mechaniken ich auch nich gut finde, aber selbst diese unterbieten die noch weit.

      könnte da echt n ganzen hass-essay drüber schreiben :ugly wie konnte sich sowas jemand ausdenken, das spielen und danach denken "ha, das macht spaß"... unmöglich.

      ------

      zum video oben:

      kenn das spiel nich, aber sieht interessant aus... würde ich mich sehr drüber freuen, wenns in den westen kommt. rundenbasierte dungeon-crawler gibs genug, daher wäre sowas mal wieder ganz interessant.
    • Zitat von TSch:


      das war sarkasmus... jegliche gameplay-mechanik in danganronpa is dumm, nutzlos und unspaßig. spiels auch nur wegen der story aber bin grad - mitten in teil 2 - an nem punkt, wo mir das gameplay selbst die story kaputt macht, weil ich mich da nicht mehr durchquälen möchte.

      virtues last reward hat das einfach sooo viel besser gemacht und die gameplay/rätsel passagen haben die vielen dialoge aufgelockert und waren auch in sich stimmig. bei danganronpa wirkt es aufgesetzt und es nervt schlicht... man hat sich an phoenix wright orientiert, dessen gameplay-mechaniken ich auch nich gut finde, aber selbst diese unterbieten die noch weit.

      könnte da echt n ganzen hass-essay drüber schreiben :ugly wie konnte sich sowas jemand ausdenken, das spielen und danach denken "ha, das macht spaß"... unmöglich.

      Sehe ich anders, gerade die Gameplay-Elemente gefielen mir insgesamt besser als Virtue Last Reward. VLR ist zwar auch ein Grandioses Spiel, was vorallem durch diese komplett unterschiedlichen (verzweigten) Paths etc, aber sowohl Story, als auch Gameplaytechnisch empfand ich Danganronpa schon immer besser. Es jetzt quasi als Fakt hinstellen das es Dumm, Nutzlos und Unspassig ist, halte ich daher für komplett falsch.
      Aber ganz ehrlich, wenn dir Ace Attorney nicht gefallen hat, wunderts mich auch nicht, denn dann ist das Spiel einfach nichts für dich...

      /Edit:
      Aber bitte nicht falsch verstehen. Wie gesagt, ich find Virtue Last Reward auch absolut Grandios. Ich find Spike Chunsoft ist generell ein sehr talentiertes Team. Nur mich störts wenn Leute hier verallgemeinern/oder fakt hinstellen, was komplett geschmacksabhängig ist!

      Zitat von wiiandu:





      Zitat von »TSch«



      das spiel würde ohne die innovativen fruit-ninja gameplay mechaniken auch gar nicht funktionieren.
      Da ich beide Teile durch habe und den zweiten sogar noch mehr ins Herz geschlossen habe (PS TV schlägt vita ^^) glaube ich sagen zu können, dass mich diese "Action-schieß-zerschneide-Argumente-Techniken" meist sehr gestört haben, die Story und die Fälle aber richtig Spaß gemacht haben und zudem so fesselnd waren, dass ich mich mit den Mechaniken angefreundet habe.

      An die Leute, die D:AO (:D) bereits haben: Werden die Leute, die mehr auf Rätsel als auf Geballer stehen, Spaß damit haben bzw. bringt es wichtige Storyinhalte?
      Kann man es über PSTV spielen?
      Danke :)

      Grundprinzipiell ist das Spiel eigentlich ohnehin für jeden Dangan Ronpa-Fan eine Pflicht. Da man ja anderst, als bei den Hauptteil endlich mal auch ein Gefühl bekommt, was so in der Welt passiert und nicht nur innerhalb eines gefangen Komplexes wo es um dieses Mörderspiel handelt...
      Es ist nachwievor Dangan Ronpa, nur es fühlt sich einfach anderst an, weil wir diesesmal eine wirklich komplett andere Perspektive bekommen. In wie weit die Story auf die kommende Fortsetzung usw, wichtig ist, kann ich jetzt noch nicht sagen. Aber ich finde das Maß an Lore/Story das geboten wird, ist zumindestens für Leute, die mehr über die Welt von DanganRonpa erfahren wollen wichtig.

      Gameplay macht mir überraschend viel Spass, auch wenn ich das der Hauptteile noch als besser Empfinde, da es Unique ist. Aber - und das ist sehr positiv, das Gameplay wirkt trotz der ähnlichkeit zu Resident Evil, nicht aufgesetzt. Weißt schon, es gibt Spielereihen, die kriegen so fragwürdige Ableger, wo einfach irgendwelche Gameplaymechaniken reingeschmissen werden, nur um von gewissen Spielen einen kuchen abzubekommen, siehe Sacred 3. Hier wirkts einfach so, das man sich wirklich gedanken gemacht hat, wie man das Konzept/Spiel/Story dem Spieler näher bringt, und NICHT das man es nur reingeschustert hat, damit man mehr käufer findet. (Aber Anmerkung: Wer jetzt ne Resident Evil alternative sucht, der wird darin nicht viel Spass finden, weil es wesentlich abgeschwächte Mechaniken zu RE hat, es ist weniger Komplex/Umfangreich und mehr Simpel, aber denoch wie gesagt, eifnach passend). Auch muss ich sagen, das auch gar nicht soviel Geschossen wird. Der Überwiegende Prozentsatz geht gefühlt mehr zu Dialogen, Texten die man in der Welt findet und Story zurück. Zudem gibt es zur Auflockerungen immer wieder Rätsel.

      Und zur PSTV. Ich finds Jain. Ich finde man kann da jetzt nicht verallgemeinern. Leute die mit Handheld nicht viel anfangen können, ist es logisch das die PSTV besser ist. Solche Leute würden aber normalerweise auch die WiiU dem 3DS vorziehen. Ich finde es kommt auf die Spiele an. Und vorallem Handheldtypische Spiele oder vorallem an VN's find ich generell angenehmer am Handheld. Also Ace Attorney 1 und 2 habe ich für die Wii und mir hat das auf der Wii nie soviel Spass gemacht wie ein Handheld, da für mich das Spiele sind, die ich gern im Bett spiele oder ganz gechillt zurückgelehnt auf der Couch...
    • Zitat von TSch:

      das war sarkasmus... jegliche gameplay-mechanik in danganronpa is dumm, nutzlos und unspaßig. spiels auch nur wegen der story aber bin grad - mitten in teil 2 - an nem punkt, wo mir das gameplay selbst die story kaputt macht, weil ich mich da nicht mehr durchquälen möchte.

      virtues last reward hat das einfach sooo viel besser gemacht und die gameplay/rätsel passagen haben die vielen dialoge aufgelockert und waren auch in sich stimmig. bei danganronpa wirkt es aufgesetzt und es nervt schlicht... man hat sich an phoenix wright orientiert, dessen gameplay-mechaniken ich auch nich gut finde, aber selbst diese unterbieten die noch weit.

      könnte da echt n ganzen hass-essay drüber schreiben wie konnte sich sowas jemand ausdenken, das spielen und danach denken "ha, das macht spaß"... unmöglich.

      (Eigenltich habe ich hier zuvor einen längeren text geschieben, doch da der Browser abgestürtzt ist :cursing: halte ich es jetzt ein bisschen kürzer)
      Also, ich kann dich durchaus verstehen, doch ich hasse die von dir genannten Punkte jetzt nicht genau so wie du ( oder begegne sie generell nicht mir Hass). Ich wurde zwar auch beim ersten Mal Danganronpa spielen an meine Grenzen gebracht, doch am Ende haben mir das Gameplay schon gefallen. Das was mich gestört hat, war das Rhythmus Minispiel, bei dem man ja die Dickköpfigkeit der anderen person "durchbrechen" muss und das Wort-vervollständigen Minispiel, in dem man fehlende Buchstaben antippen muss für das Schlüsselwort. Eine Stelle hat mich besonders gestört, als ich gefühlte 100 Mal die Aussagen der anderen Schüler wiederholen musste, da ich mit meiner Truth Bullet die betreffende Aussage nicht erreichen konnte, da sie viel zu klein und dann immer kleiner wurde, bis diese schließlich verschwand :pinch:

      Ich sollte vielleicht noch erwähnen, dass ich zuvor den Danganronpa Anime geschaut habe und dann erst danach das Spiel gespielt habe.
      Trotz dessen empfand ich es als gut und ich denke bei meiner Wertung fließen doch eher mehr die Gameplaymechaniken ein, als die Story, da diese ja durch den Anime bereits bekannt für mich gewesen ist. Gut am Spiel fand ich die Möglichkeit Schüler näher kennen zu lernen, was ja im Anime nicht möglich war. Außerdem fand ich das Comic Minispiel, indem man den Tathergang rekonstruiert richtig gut.

      Zu Virtue Last Reward: Von meinem Standpunkt aus, finde ich Virtue Last Reward besser als Danganronpa, doch auch dies nur, weil Virtue last Reward mich mit seiner Story auch richtig flashen konnte, Danganronpa wegen dem Anime nicht. Wenn ich aber beide Spiele wieder spielen würde und danach urteilen müsste welches ich von beiden besser finde, dann wäre Danganronpa vorne. Das liegt daran, dass ich die (teils skurrilen) Gameplaymechaniken dynamischer finde, was sie, obwohl die Gerichtsverhandlungen immer gleich aufgebaut sind, auch abwechslungsreich für mich macht.

      Insgesammt kann ich sagen, dass ich das etwas verrückte Gesammtpaket von Danganronpa mag, aber Virtue Last Reward die Atmosphäre (also das gefangen sein und nicht wissen wann man wieder die außen Welt sehen wird) viel besser gemacht hat, was wahrscheinlich an den Ally and Betray Entscheidungen liegt.
    • Zitat von LightningYu:

      Zitat von TSch:

      (...)

      Zitat von wiiandu:





      Zitat von »TSch«



      das spiel würde ohne die innovativen fruit-ninja gameplay mechaniken auch gar nicht funktionieren.
      Da ich beide Teile durch habe und den zweiten sogar noch mehr ins Herz geschlossen habe (PS TV schlägt vita ^^) glaube ich sagen zu können, dass mich diese "Action-schieß-zerschneide-Argumente-Techniken" meist sehr gestört haben, die Story und die Fälle aber richtig Spaß gemacht haben und zudem so fesselnd waren, dass ich mich mit den Mechaniken angefreundet habe.

      An die Leute, die D:AO (:D) bereits haben: Werden die Leute, die mehr auf Rätsel als auf Geballer stehen, Spaß damit haben bzw. bringt es wichtige Storyinhalte?
      Kann man es über PSTV spielen?
      Danke :)

      Grundprinzipiell ist das Spiel eigentlich ohnehin für jeden Dangan Ronpa-Fan eine Pflicht. Da man ja anderst, als bei den Hauptteil endlich mal auch ein Gefühl bekommt, was so in der Welt passiert und nicht nur innerhalb eines gefangen Komplexes wo es um dieses Mörderspiel handelt...
      Es ist nachwievor Dangan Ronpa, nur es fühlt sich einfach anderst an, weil wir diesesmal eine wirklich komplett andere Perspektive bekommen. In wie weit die Story auf die kommende Fortsetzung usw, wichtig ist, kann ich jetzt noch nicht sagen. Aber ich finde das Maß an Lore/Story das geboten wird, ist zumindestens für Leute, die mehr über die Welt von DanganRonpa erfahren wollen wichtig.

      Gameplay macht mir überraschend viel Spass, auch wenn ich das der Hauptteile noch als besser Empfinde, da es Unique ist. Aber - und das ist sehr positiv, das Gameplay wirkt trotz der ähnlichkeit zu Resident Evil, nicht aufgesetzt. Weißt schon, es gibt Spielereihen, die kriegen so fragwürdige Ableger, wo einfach irgendwelche Gameplaymechaniken reingeschmissen werden, nur um von gewissen Spielen einen kuchen abzubekommen, siehe Sacred 3. Hier wirkts einfach so, das man sich wirklich gedanken gemacht hat, wie man das Konzept/Spiel/Story dem Spieler näher bringt, und NICHT das man es nur reingeschustert hat, damit man mehr käufer findet. (Aber Anmerkung: Wer jetzt ne Resident Evil alternative sucht, der wird darin nicht viel Spass finden, weil es wesentlich abgeschwächte Mechaniken zu RE hat, es ist weniger Komplex/Umfangreich und mehr Simpel, aber denoch wie gesagt, eifnach passend). Auch muss ich sagen, das auch gar nicht soviel Geschossen wird. Der Überwiegende Prozentsatz geht gefühlt mehr zu Dialogen, Texten die man in der Welt findet und Story zurück. Zudem gibt es zur Auflockerungen immer wieder Rätsel.

      Und zur PSTV. Ich finds Jain. Ich finde man kann da jetzt nicht verallgemeinern. Leute die mit Handheld nicht viel anfangen können, ist es logisch das die PSTV besser ist. Solche Leute würden aber normalerweise auch die WiiU dem 3DS vorziehen. Ich finde es kommt auf die Spiele an. Und vorallem Handheldtypische Spiele oder vorallem an VN's find ich generell angenehmer am Handheld. Also Ace Attorney 1 und 2 habe ich für die Wii und mir hat das auf der Wii nie soviel Spass gemacht wie ein Handheld, da für mich das Spiele sind, die ich gern im Bett spiele oder ganz gechillt zurückgelehnt auf der Couch...
      HUI, DAS war mal auführlich! Danke sehr! :)
      Was "PS TV" betrifft, wollte ich allerdings nur wissen, ob D:AO damit kompatibel ist? :D
      Mir selbst liegt "PS TV" weitaus mehr, weil ich wahnsinnig gern auf dem Bett / auf dem Sofa spiele und mir die Vit nach ein paar Stunden Fingerkrämpfe - hört sich jetzt schlimmer an, als es ist ^^ - bereitet.
      Zudem spiele ich wahnsinnig selten woanders als im "trauten Heim". :)

      Tsch:
      Ja, den Sarkasmus habe ich zu verstehen geglaubt, wollte dazu nur mal meinen Senf geben, der nicht ganz so scharf ist, was die Position der Spielmechaniken angeht. ;)
    • Ich hab es ja seit Samstag durch(hab von Freitag auf Samstag extra
      durchgemacht wegen dem Spiel) und ich muss sagen, das das Spiel einfach
      nur Spitzenmässig war. Mein Eindruck hatte sich bestätigt nach den
      ersten zwei Kapitel, das man hier wirklich Gedanken gemacht hat, wie man
      das Konzept der Story/Atmosphäre entsprechend transportieren kann, da
      das klassische Dangan Ronpa nicht funktioniert würde, und nicht einfach
      nur ne billig hingeklatschte Versuch ist, neue Spieler mit simplen
      Gameplay zu ergattern. Auch wenn ich ein paar Story-relevante Sachen
      offensichtlich fand, gab es auch viele Kniffe, Wendungen überraschungen
      etc die ich einfach nicht kommen sah. Vorallem das letzte Kapitel hat
      mich einfach mitgerissen, wieviel Emotionen da hochkommen. Also Hut ab
      Spike Chunsoft, immer wieder aufs neue beweißt ihr, mit Dangan Ronpa und
      Virtue Last Reward. Vorallem habe ich diese Schmiede immer als reine VN
      Schmiede gesehen, da es trotz des im vergleichsweise normalen VNs
      zahrleichen Gameplay, immer noch in die VN Stilrichtung ging, und
      deshalb konnte ich mir ein Spiel wie Ultra Despair Girls nicht
      vorstellen.

      Zitat von wiiandu:


      HUI, DAS war mal auführlich! Danke sehr! :)
      Was "PS TV" betrifft, wollte ich allerdings nur wissen, ob D:AO damit kompatibel ist? :D
      Mir selbst liegt "PS TV" weitaus mehr, weil ich wahnsinnig gern auf dem Bett / auf dem Sofa spiele und mir die Vit nach ein paar Stunden Fingerkrämpfe - hört sich jetzt schlimmer an, als es ist ^^ - bereitet.
      Zudem spiele ich wahnsinnig selten woanders als im "trauten Heim". :)

      Jap und ich bleibe dabei. Obs dir auch gefällt oder nicht, kann ich zwar nicht 100% sagen, weil es ja immer noch Geschmackssache ist. Aber vorallem jetzt wo ich es gespielt habe, weiß ich das es für mich als DR Fan ein Pflichtkauf war und möchte, da ich ihn wirklich als sehr gut empfinde, gar nicht mehr missen.
    • @Rhesus
      War ja abzusehen, alles andere war Wunschdenken - Sieht ja aber schonmal ganz schick aus auf der PS4 aus^^

      Aber zurück zur Vita - Zwar gibt es keine Firstpartytitel mehr von Sony, aber Third Party sei dank wird es zu keinem Spielemangel kommen :]
      Zwar erscheinen viele Titel auch für die PS4, jedoch muss ich dazu sagen, dass ich die Mehrzahl der Titel lieber auf einem Handheld zocken würde, als auf dem großen TV Bildschirm.



      Tokyo Xanadu


      World of Final Fantasy


      Ikenie to Yuki no Setsuna


      One Piece: Burning Blood


      13 Sentinels


      Danganronpa V3


      Toukiden 2


      SaGa Scarlet Grace


      Exist Archive


      Gundam Extreme VZ Force

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      Twitter | DeviantArt
    • Naja von 7/10 Titel gehe ich aus, dass die in den Westen kommen. Ob es dann natürlich Digital Only ist, ist dann wieder eine andere Sache.
      Notfalls kann man sich Titel auch importieren, wenn man sie unbedingt spielen möchte. Wenn es an der Sprachbarrier scheitern sollte und man etwas Glück hat, gibt es immer noch die Chance, dass ein Titel einen Asien Release mit englischem Untertitel bekommt.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      Twitter | DeviantArt
    • Zitat von DarkStar6687:

      13 Sentinels und Danganronpa 3 sind meine Highlights, aber die werde ich wahrscheinlich auf der PS4 spielen.

      Ja 13 Sentinels war auch meiner Highlights^^
      Vanillaware liefert wieder eine großartige Präsentation ihres Titels ab - Bin auch mal gespannt wie sie das SciFi Setting weiter umsetzten, da sie sich bis jetzt ja eher auf Historische und Fantasy lastige spezialisiert haben.

      Freue mich aber auch Tokyo Xanadu, World of Final Fantasy, Ikenie to Yuki no Setsuna und Toukiden 2 :]

      Werde ich wohl alle auf der Vita zocken, da ich immer noch auf eine Slim Version der PS4 warte :ugly
      Wobei ich sogar World of Final Fantasy und Ikenie to Yuki auf der Vita vorziehen würde.

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      Twitter | DeviantArt
    • DANGAN RONPA 3 FUCK YEAH FUCCCCCCCKKKKKK YEAHHHHHH
      Und 13Sentinels auch Awesome. Vanillaware hat mit Odins Sphere, Muramasa und vorallem an Dragons Crown schon bewiesen das sie es drauf haben.
      Toukiden 2 sieht auch nice aus. Und Tokyo Xandu behalte ich auch im auge. Allerdings ist Dangan Ronpa 3 das einzige wo ich zu 100% sicher bin, das ich es auf der Vita zocken werde, bei den spielen die auch auf der PS4 Spiele. Wobei ich mir sowieso wieder beide Variante kaufen werde um die Entwickler zu supporten!