Angepinnt Der allgemeine „Nintendo Switch"-Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @blither
      Alle Spiele werden getestet.....
      Die Diskussion führt ins nichts.
    • @MrWeasel

      Natürlich sind die NES Titel eine VC. Es sind emulierte Titel einer alten Konsole. Eine VC bleibt eine VC egal ob sie über Abo oder als einzelne Titel abgerechnet wird. VC ist keine Umschreibung für ein Bezahlmodel.
      "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "

      Astor-Pokemon
    • Echt schade das Telltale Games ihre Pforten schließt. Die Spiele wurden zwar immer langweiliger, aber ich dachte das hebt sich, als man 90 Mitarbeiter entlassen hat.

      Wir sehen nie eine zweite Staffel von The Wolf Among Us oder Stranger Things :/

      Ich denke mal die 2. und 3. Staffel von The Walking Dead für die Switch können wir auch damit vergessen?

      Was viel schlimmer ist, die letzte Staffel endet nach der zweiten Folge! (So seit dem neusten Update von USGamer)
      Das heißt Käufer des Season Pass schauen erstmal in die Röhre und die Serie endet mit einem scheiß Cliffhanger.
      Switch Freundescode: 7765-5494-0986
    • @thehunter
      Laut einem Tweet von Telltale verbleiben 25 Entwickler um Walking Dead abzuschließen. Sehr schade, die interaktiven Filme von Telltale waren erfrischend.

      Hoffentlich erscheint Batman: The Enemy Within wie geplant digital am 02. Oktober. Eine Retail-Version wird es wohl nicht mehr geben.
      SW-8395-4762-4894

      Nintendo Switch Online für 5 EUR (Familiengruppe) >>> PN!
    • @ruffy85

      Ja und laut USGamers verbleiben die 25 Mitarbeiter um das Minecraft-StoryMode für Netflix zu portieren, was halt vertraglich vereinbart wurde.

      Unter den 225 entlassenen Mitarbeiter soll sich auch das Team, was für The Walking Dead zuständig war, auch entlassen wurde.

      Würde mich nicht wundern, wenn es jetzt wirklich nach der 2. Episode aufhört. Letztes Jahr 90 Mitarbeiter entlassen, Chef rausgeworfen, jetzt 225 Mitarbeiter ohne Abfindung entlassen.
      Switch Freundescode: 7765-5494-0986
    • Was sagt ihr dazu! N64 IM ANMARSCH




      Zum Thema VoiceChat via Headset was ich hier noch kurz aufgeschnappt hatte:

      Wieso nicht einfach beides? Ich meine ja, wir wissen jetzt alle, das Fortnite mit VoiceChat ohne App klappt. Man kann doch dem Spieler die Wahl lassen und Nintendo könnte nochmal extra Geld machen. Egal ob man dann Zubehör kauft oder gleich neue Controller.

      Im Grunde ist man doch auch so 2geteilt. Die einen nutzen die App, die anderen Discort. Würde es Zubehör geben, würden sich die Discort User eher aufs Headset verteilen.

      Ein Bsp. von den anderen Systemen: Man kann die Sprachausgabe ganz easy über die Fernseher Lautsprecher übertragen, ergo können alle mithören und durch die PS Kamera mit integriertem Microfon, können alle reden.

      Es kann so einfach sein ...

      SPIELT AKTUELL: DEAD CELLS
      NINTENDO ONLINE SERVICE: FAILED !!!
      FREUNDESCODE: SW-8235-1374-1911

      :awesome:

    • Zitat von KlaBooster:

      Ein Bsp. von den anderen Systemen: Man kann die Sprachausgabe ganz easy über die Fernseher Lautsprecher übertragen, ergo können alle mithören und durch die PS Kamera mit integriertem Microfon, können alle reden.
      äh, nein. Dann gäbe es den selben Aufstand wie bei Kinect und der Xbox.
      "Die wollen uns nur ausspionieren", "Die hören alles mit", "Die sehen mir sicher gerade zu wie ich auf der Couch liege und....Chips esse"

      Am Ende bleibt sie ausgesteckt und niemand verwendet sie.

      Aber Gegenfrage: Wieso sollte man sich Peripherie dazu kaufen, wenn man bereits ein Handy hat, welchen den selben Zweck erfüllt? Im Grunde verschiebt sich hier nur die Funktionalität auf ein anderes Gerät.
      Die Wege des Nintendo sind unergründlich
    • @Fonce

      Weil für viele die interne Möglichkeit die alle anderen anbieten eben die einfachste und die beste ist. Darum geht es. Wenn Nintendo ihre App an den Mann bringen will, schön und gut, aber lasst die Leute die an den anderen Konsolen oder am PC sind es so machen wie es ist. Wer auf der Playstation zockt nutzt den voicechat auf der Playstation. Wer es auf der Xbox möchte nutzt es auf der Xbox. Wer es auf dem PC möchte nutzt discord, TeamSpeak oder was auch immer, aber eben auf dem PC. Und dann kommt Nintendo. Wenn ihr den voicechat der Nintendo Switch nutzen wollt NUTZT DAS HANDY?! ?(
      Genau da liegt das Problem.

    • Zitat von Guybrush:

      Weil für viele die interne Möglichkeit die alle anderen anbieten eben die einfachste und die beste ist. Darum geht es.
      Das solltest du differenzierter Betrachten. Die Switch ist keine stationäre Konsole. Hardwaretechnisch wird alles für die Spiele genutzt. Nicht ohne Grund ist das OS so klein, es verbraucht kaum Ressourcen.


      Zitat von Guybrush:

      Wenn Nintendo ihre App an den Mann bringen will, schön und gut, aber lasst die Leute die an den anderen Konsolen oder am PC sind es so machen wie es ist. Wer auf der Playstation zockt nutzt den voicechat auf der Playstation. Wer es auf der Xbox möchte nutzt es auf der Xbox. Wer es auf dem PC möchte nutzt discord, TeamSpeak oder was auch immer, aber eben auf dem PC. Und dann kommt Nintendo. Wenn ihr den voicechat der Nintendo Switch nutzen wollt NUTZT DAS HANDY?!
      Genau da liegt das Problem.
      Und wer auf der switch zockt benutzt das Smart Phone.
      Siehst du in der App wirklich keinen Vorteil oder stört es dich nur, das Nintendo für ihr System etwas anderes verwendet?
      Ich kann dir Vorteile nennen:
      Unabhängigkeit: Egal wie und wo man spielt. Egal ob Tischmodus, TV oder Handheld. An der Konsole/Controllern hängen keine Kabel.
      Man braucht kein geeignetes Headset kaufen, welches kompatibel ist. Selbst das beigelegte Headset sollte funktionieren. Und es funktioniert auch ohne Headset.
      Backseat-Gaming Online ist kein Problem. Es gibt Spiele da können mehrere Spieler online spielen, teils auch nur mit einem Joy-Con. Also können selbst mehrere Leute über das Smartphone kommunizieren.
      An jedem Joy-con eine Klickenbuchse wäre sehr umständlich in der Handhabung? wo sollte der sein, ohne dass das Kabel im weg ist?
      Man benötigt keine zusätzliche Peripherie um mit anderen zu reden. Keine Kamera oder zusätzliches Micro wie es damals bei Aninal Crossing der fall war. Ein Smartphone reicht.

      Ja es gibt Spiele die einen Voice-chat integriert haben, aber da muss der Entwickler auf die nötigen Ressourcen aufpassen , damit sie nicht das Spiel in Mitleidenschaft ziehen.
      Die Wege des Nintendo sind unergründlich
    • @DiaDemon

      Mich stört es insofern das ich beim zocken gerne das Handy weg lege und nicht von WhatsApp und co gestört werden will beim zocken. :/

      Klar hat es denn Vorteil das du keine Kabel an der Konsole hast. Aber ich Frage dich etwas. Wie kriegt man denn den in-game sound per headset wenn das Headset am Handy ist? Weil ich denke es ist nur eines möglich, den gaming Sound auf der Konsole laut zu haben und gleichzeitig mit den anderen zu reden, aber nicht beides. Das fuckt halt ab. Wenn beides funktioniert hab ich nichts gesagt, aber ansonsten find ich das halt schwach. Gleichzeitig kann man nicht Mal so mit Freunden quatschen und gleichzeitig das Game im Hintergrund einfach leiser machen und genießen weil der Kollege ja sonst den Switch Sound hört und ich ihn durch das Headset nur gedämpft höre.

    • Die Lager splitten sich so oder so. Deswegen nutze ich die Voice Chats der Konsolen nie.

      @Guybrush

      Wirst du nicht wenn du das abstellst und zur Seite legst.

      Aber das Problem hast du eh nicht also warum sich hier äußern?