Angepinnt Der allgemeine Nintendo Switch-Thread

    • 2 Jahre wäre aber nicht wirklich viel Zeit für ein Game.
      Most Wanted? Xenoblade was sonst!
    • Ohne genau Zahlen lässt sich schwer was sagen. Die sitzen bestimmt schon vor Fertigstellung von Sonne Mond daran, und wir wissen ja, dass Masuda gern mal, auch während der Entwicklung der einen Generation, switcht und dann könnten es schon 2.5 Jahre sein. Für mich bleiben dass immer noch Gerüchte, und ich kann mir ehrlich gesagt schwer vorstellen, dass es noch dieses Jahr erscheint. Die Reihe braucht dringend neue Impulse wie so oft von mir erwähnt. Das ist das erste Heimkonsolen Pokemon, ich hoffe das ist Ihnen bewusst.

      Ich bin so gespannt, endlich erstes Material zu Gen 8 zu sehen, das läuet die Zukunft von Pokémon ein und einiges steht gleichzeitig auf dem Spiel.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GuacamoleM10 ()

    • Haben sie nicht noch vor einigen Monaten gesagt, wenn ein neues Pokemon für die Switch kommt und das ein anderes System hat (Open World etc.), dass sie das erst mal komplett überdenken und überarbeiten müssten?

      Also ein "normales" Pokemon Spiel kann ich mir in dem Zeitraum schon vorstellen, aber das ist nicht das, was ich erwarte und möchte. Ich will wirklich eine 3D Welt etc.
      Hier gehts zu meiner Spielesammlung
      (enthält nur Spiele von Nintendo Geräten)
    • Neu

      Ich glaube das wird, zumindest diese Woche, nichts mehr. Wenn wurden ja (fast) alle Directs bis immer Montag oder Dienstags angekündigt, oder ? Damit wären die angeblichen Leaks auch falsch dass eine Direct zwischen dem 13 und 15 kommt. Außer Nintendo haut die einfach wieder spontan raus.

      Die Mini Direct hat mich einfach nicht mitgerissen. Lassen wir uns überraschen.
      Switch FC: SW-5322-4767-1219
    • Neu

      Was sollte man in einer Direct auch groß zeigen?

      Primär würde man dann auch wieder Werbung machen für Spiele, die in naher Zukunft kommen. Mehr Footage zu Bayonetta, Kirby, Mario Tennis, ein paar anderen Ports und eventuell erste Szenen zu Fire Emblem, zudem noch vielleicht dazukommende Ports wie Wolfenstein oder Kram von Capcom.

      Soweit entfernt ist die E3 auch nicht mehr, da wird man vorher nichts mehr Bahnbrechendes abfeuern. Es wäre wahrscheinlich sinnvoller auf der E3 dann erste Szenen zu Metroid und Pokémon zu zeigen, dazu dann eventuell Animal Crossing oder Pikmin ankündigen und zusätzlich noch diverse andere Ports wie Smash.

      Ich glaube nicht, dass man in der Kürze der Zeit noch irgendwas richtig Fettes vorbereitet hat.
      Nintendo Labo ist eben kein Dark Souls.

      tl;dr <3
    • Neu

      @Splatterwolf

      Und dann? Dann haben wir wieder das Problem. Nintendo hat mit dem ersten Jahr auch Hardcore Gamer wieder bekommen dank großartigen Games. Aber wenn jetzt bei der E3 erst wieder was präsentiert wird und diese Sachen auch noch erst Ende 2018 kommen sehe ich schwarz für das zweite Switch Jahr.

      Aktuell gibt es einfach kein Game mit Datum worauf man sich bei der Switch freuen kann, das stört gewaltig. Hoffe auf eine Direct und klasse Titel die vor Juni noch kommen.
    • Neu

      @Guybrush
      Hm, das ist sehr verwunderlich. Ich bin bis zur E3 mit Spielen komplett ausgelastet und spiele nur Switch. Ich sehe da nicht schwarz, warum auch? :dk:

      Ich verstehe diese Panik immer nicht. Nintendo kann sich auch kein Bein rausreißen, um noch mehr Spiele zu bringen, da wird im Hintergrund schon massiv gewerkelt und wenn man früher schon neue Blockbuster raushauen könnte, würde man das machen, dann könnte man sich die Ports im ersten Halbjahr auch sparen.
      Nintendo Labo ist eben kein Dark Souls.

      tl;dr <3
    • Neu

      @Guybrush
      Was soll den noch Großes vor Juni kommen? Bisher sieht es so aus:

      Februar: Bayonetta 2
      März: Kirby Star Allies
      April: Hyrule Warriors DE(?)
      Mai: DKC: TF
      Juni: Mario Tennis Aces(?)

      Damit hat Nintendo wieder, wie letztes Jahr, ein Spiel pro Monat. Kann mir nicht vorstellen, dass sie zwei Spiele pro Monat bringen, wenn sie schon den Releasekalender mit Ports vollstopfen, um zu verdecken wie wenig Neues eigentlich kommt im ersten Halbjahr.
    • Neu

      @Splatterwolf
      Da sprichst du die Kritik von vielen ja bereits selbst an, "wenn man früher schon neue Blockbuster raushauen könnte, würde man das machen, dann könnte man sich die Ports im ersten Halbjahr auch sparen".

      Das Fehlen von Blockbuster(n) und deswegen Überfluten von Ports schlägt einigen von uns halt auf den Magen. Für mich steht momentan kein Spiele mit konkretem Erscheinungszeitraum auf der Liste von Nintendo auf das ich mich freuen würde bzw. am Launch haben müsste. Zusätzlich kommt noch hinzu, dass ich eine WiiU habe und somit eine Vielzahl der Ports noch weiter an Bedeutung für mich verlieren.
    • Neu

      @Splatterwolf

      Darf ich fragen was du auf der Switch bis zur E3 zu spielen hast? Also einfach generell würde mich das interessieren. Weil die Games die noch nicht raus sind wie Octo oder The World ends with you, haben immernoch kein Datum, auf die Games freue ich mich zum Beispiel. Aber bis dahin ist einfach nichts für mich dabei. Auf der PS4 kann ich mich auf God of War im April und nächsten Monat auf Ni No Kuni 2 freuen, das wird mega! Während meine Switch aktuell leider verstaubt. Was ich wirklich schade finde, denn ich spiele sehr gerne mit ihr.

      Nun, eigentlich hätte Nintendo aus allem lernen können und nach dem tollen ersten Jahr direkt auch so einsteigen, weil bisher ist da nichts. Bayonetta, Port. Donkey Kong, Port. Dark Souls, Port. Es kommt Attack on Titan(Wobei ich das lieber auf der PS4 zocke) und Kirby. Außerdem noch, naja...Nintendo Labo, aber seien wir ehrlich, das spricht einen der Games sehen will nicht an. Deshalb sehr schade wenn Nintendo das zweite Jahr so verkackt.
    • Neu

      @DarkStar6687

      Genau das ist es ja, wenn halt nichts mehr kommt und mit der Meinung stehe ich sicherlich nicht alleine, kommen viele Switch Käufer sich verarscht vor. Für diejenigen die die Ports noch nicht gespielt haben ist das sicher großartig, aber nicht für Leute die die Games schon gezockt haben. Ein Mario Tennis oder Kirby reißt mich halt auch nicht vom Hocker. Das stört mich halt. Nintendo war auf einem so guten Weg, den hätten sie beibehalten können. Die Aussage letztens von Nintendo das sie nun die und die Gamer halt bei der Switch haben und nicht genau wissen wohin damit klang schon sehr düster. Von wegen, "Ja wir haben nicht mit den Core Gamern gerechnet...stehen nun doof da". Das ist sehr schade.
    • Neu

      @Guybrush
      Also ich habe gerade erst Dragon Quest Builders angefangen, was mich lange beschäftigen wird. In der Zwischenzeit kommen einige Spiele, an denen ich Interesse habe: Kirby, Dark Souls, Mario Tennis, Owlboy, Fear Effect, Scribblenauts, diverse kleine eShop Games. Ich werd wahrscheinlich nicht mal alles zum Release kaufen oder spielen können, weil es zeitlich nicht hinhaut.

      Das hängt eben auch immer damit zusammen, wo die eigenen Interessen liegen und ob man die Ports eben schon gespielt hat. Schlussendlich können halt entweder alle kommenden Spiele begeistern oder man findet nur an ein oder zwei Sachen Interesse, das ist ja von Spieler zu Spieler unterschiedlich.

      Klar, könnte man Nintendo ankreiden, dass sie noch nicht genügend Spiele in petto haben, im ersten Jahr hat man halt auch echt viel rausgeballert, was man sonst vielleicht auf zwei Jahre verteilt hätte. In der Schlagzahl konnte man das im zweiten Jahre mMn auch nicht mehr erwarten.
      Nintendo Labo ist eben kein Dark Souls.

      tl;dr <3
    • Neu

      @Guybrush

      So sehr verschwimmen die persönlichen Wahrnehmungen.
      Ich überlege wie ich mit meinem Geld haushalte weil ich noch soviele Spiele für die Switch zu kaufen hab, da noch ne Menge bis Sommer antrudeln und manche finden nix zu spielen darauf :)

      Finde ich aber total interessant.

      Es fehlen zum Beispiel noch konkrete Daten zu Wolfenstein, Steep, angeblich ist ja South Park auch in der Mache - die ich mir alle kaufen würde.

      Dann kommt noch Payday 2 Ende des Monats, Owlboy, Bayonetta 1+2 und Fe möcht ich noch kaufen.
      Worms WMD, Mantis Burn Racing... Donkey Kong, Kirby vielleicht... mal sehen.

      Hyrule Warriors interessiert mich im Komplettpaket auch. Dann wären noch Spiele nachzukaufen mit Sonic Forces (warte da auf einen geringen Preis) und evtl. WWE 2k18 wenn ein annehmbarer Patch rauskommt.

      15x Spiele die ich alleine noch auf meiner Liste habe bis Sommer (falls diese dann aber auch bis dahin erscheinen) und es werden ja stetig mehr. Und nicht abgeschlossene Spiele habe ich ja auch noch :D

      Joa, also ich kann von mir nicht behaupten nix zum spielen zu finden. Meine Switch glüht weiter und setzt keinen Staub an :)
      Switch: (DelPadio) SW-8262-7591-2232
    • Neu

      Ich persönlich werde diese Woche noch Fe kaufen. Dann muss ich noch SteamWorld Dig 2 beenden, hätte noch weiter Lust auf Stardew Valley und auch Spiele wie Owlboy, Mulaka oder Night in the Woods sind ziemlich interessant. Das nächste Retailspiel wird aber wohl erst Hyrule Warriors oder Mario Tennis, weil mich Kirby und Bayonetta nicht allzu sehr interessieren (Kirby schon, aber 50 oder 60 € sind mir zu viel dafür) und ich mit Indiespielen ausgelastet bin. Dazu kommt, dass ich im Juni Abschlussprüfungen habe. ^^'