Der allgemeine Nintendo Switch-Thread

  • Also ich finde die All-Star Collection schon eine coole Sache.

    Dass es keine HD-Remaster sind enttäuscht mich aber auch ziemlich.
    Und viel unverständlicher finde ich, diese künstliche Limitierung bis zum 31.03.2021?!

    Die Switch-Online Games sind ab da nicht mehr verfügbar, und auch die All Star Collection kann man nur bis dahin kaufen! Die ist danach auch einfach weg.Ich verstehe diesen Zug nicht.

    Wer Beethoven-Sinfonien fälscht oder gefälschte in Umlauf bringt, wird mit dem Anhören eines Endlosbandes aller Werke von Schönberg bestraft; von der Dauer 1 Woche bis zu 4 Wochen
    :)

  • Telodor Da hast du vollkommen Recht. Das Year of Luigi war 2013 und das 30. Jubiläum von Luigi und nicht von Super Mario. Da habe ich einen Fehler gemacht. Danke für den Hinweis :)


    ABER: In dem Jahr kamen Mario Tennis, Mario Maker und sowie Mario Party 10 für die Wii U. Das sind 3 neue Games mit Mario Branding, darüber hinaus gab es aber gar keine Feierlichkeiten.

  • Fuma Welche Direct hast du geschaut? Welche neuen Spiele? :sonic:


    Auch wenn ich mich auf Sunshine freue, das sind trotzdem alte Spiele, die mit minimalem Aufwand portiert wurden. Dann verschweigt man selbst im History-Video die Existenz von Galaxy 2. Vor allem Mario 64 ist echt traurig, das wurde schon Dutzende Male von Fans besser portiert und grafisch aufgehübscht...

    „The game is fun. If it's not fun, why bother?“ - Reginald „Reggie“ Fils-Aimé


    Auf den Konsolen findet ihr mich unter...
    Switch: SW-2163-2180-4354
    PlayStation: AdamantiumLive

  • und jetzt sind sie alle überrascht über das was sie selbst erwartet haben. Ist schon kurios

    Man hat halt dieses Fünkchen Resthoffnung dass Nintendo einen doch nicht noch mehr enttäuschen kann. Hey das wird doch kein Hexenwerk oder zu viel Extraaufwand sein, die Spiele für ein solches Jubiläum mal etwas aufzufrischen. Das ist einfach gar nichts. Super Mario 64 ist heute nicht mehr spielbar. Man hätte wenigstens die DS-Version nehmen und die noch etwas aufbessern können, aber grundsätzlich braucht das Spiel eine komplette Überarbeitung. Das will "keiner" mehr spielen. Sunshine ist auch nicht mehr so gut gealtert. Galaxy 2 haben sie weggelassen. Auf Youtube zeigen sich die meisten begeistert, einige hätten sich über ein Remake aber mehr gefreut.


    Mir graut es schon, falls Zelda genauso eine bekommt. Bitte nehmt dort die 3DS-Remakes und nicht die Originale. :sweat:

  • Ich gestehe, dass es sogar okay für mich ist, nur Remaster und keine Remakes zu bekommen, auch wenn Super Mario 64 ersteres benötigt hätte, damit ich es spielen wollen würde. Die anderen beiden Titel nehme ich auch so immer noch mit Kusshand. (Bei Super Mario 64 wünsche ich mir auch eher eine exaktere Steuerung und Kameraführung; da ist die Grafik für mich fast siebtrangig.) Was mich aber tatsächlich ankackt, ist die Limitierung. Wer nicht "sofort" zuschlägt, wird die Spiele ab nächstes Jahr im April also nicht mehr genießen können, ohne die physische Version überteuert bei eBay zu erstehen? Vielleicht steckt ja tatsächlich irgendetwas Sinniges dahinter. Aber offen gestanden wäre selbst eine neue Konsole und eine damit erscheinende verbesserte Version dieser Collection kein triftiger Grund für eine derartige Limitierung. Fühlt sich nicht gut an. Demnächst schreib ich dann gern auch wieder über die vielen positiven Dinge, aber das kann ich mir selbst mit meinem Optimismus und der Liebe zur Konsole grade nicht schön reden.

  • Orihalo Ich find Mario 64 DS, Ocarina of Time 3D und Majoras Mask 3D echt schrecklich. Nicht weil es schlechte Spiele sind, ganz und gar nicht. Das sind tolle Versionen, die den Originalversionen dieser Klassiker eine Menge hinzugefügt haben.


    Sie sind aber auch alles andere als schön, da DS und 3DS selbst zu ihrem Release-Zeitpunkt und selbst für Handhelds total underpowered waren, genauso wie Wii, Wii U und Switch. Hinzu kam, dass das Grafik-Niveau aber noch weit hinter dem der ersten HD-Generation liegt. Von daher betrachte ich die Spiele immer als Cockblocker für richtige Remakes.


    Ansonsten sehe ich es ähnlich wie du. :) Das Spiel braucht eine komplette Überarbeitung. Ich halte es zwar nicht für unspielbar, aber mit der Crash und der Spyro Trilogy bekamen die wichtigsten 3D Plattformer der PS1 so tolle Remakes mit super toller Optik wo man mit danach lächzt. Mario 64 ist das größere und wichtigere Spiel, ein Klassiker der Videospielhistorie und bekommt dann nur diesen Port.

  • Ich bin gerade ein Stück weit selbst von mir überrascht, dass ich von einer Super-Mario-Direct enttäuscht wurde. Normalerweise hypt mich ja ein Mariospiel ein Stück weit. Aber das ne Collection kommt, war seit März bekannt und noch der kleinste Schimmer im Gerüchtehimmel. Jetzt kommt die ersehnte Collection daher, schlecht aufpoliert und limitiert, dass es irgendwie keine Freude macht, sie sich zu holen. Dann ein Haufen Merchandise und Repoliaster alter Mario-Spiele, die für Neulinge sicher interessant, aber für ältere und alte Hasen eher uninteressant sind. Das einzige, was mich wirklich interessiert, ist der Zusatzcontent zu Mario 3D World, aber das kommt erst nächstes Jahr raus. Hachja, schon traurig irgendwie das Ganze :/

    Brot und Spiele für das Volk - aber vorallem Spiele!

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!