Der allgemeine Nintendo Switch-Thread

  • Ich mein ja auch nur das solche Spiele eben nicht die Aufmerksamkeit der Spieler erhalten wie sich Entwicklerstudios das vorstellen. Originale IPs, die ihren Ursprung im Videospielmarkt haben laufen deutlich besser als IPs aus anderen Medien.

  • Ja also diese Direct war leider so gar nichts. Kein einziges persönliches Highlight für mich. Beinahe alles war bekannt und Metroid 2D ist nichts für mich.


    Nintendo hat also keine Überraschungen mehr für die switch 2021 oder hat generell irgendwas unbekanntes neues gezeigt.


    Kein neues Donkey Kong, Kirby, Yoshi. Kein exklusives Resident Evil.

    Keine Zelda Trilogie.

    Keine Metroid Trilogie.


    Nur Thirds die ich in besser auf anderen Konsolen spielen kann.


    Und ein für Breath of the Wild 2 Trailer der leider nicht so begeistern konnte wie damals der Trailer…Lüfte sind ein eher uninteressantes Thema. Mal schauen was es wird….


    Ach und die Nintendo Switch Pro ist auch nirgends zu sehen…


    Das war ein einziger Reinfall….


    Xbox hat die E3 dann tatsächlich gerockt.

  • Guybrush


    Naja Advance Wars Remake war schon eine große Überraschung und freue mich dass das Franchise ein Comeback feiert :). Highlight für mich.


    Ansonsten wie bei den E3s davor und überhaupt. Ich wette Nintendo hat noch nicht alles für 2021 gezeigt ;). Kamen doch immer wieder spontane Titel. Ich meine, die haben für dieses Jahr doch keinen richtigen großen Weihnachtstitel oder?

  • Auf Metroid und Mario Party freue ich mich. Mario Rabbids wird auch gut, aber war ja schon bekannt. Insgesamt war es zwar besser als die anderen Präsentationen, mega Kracher war die Direct aber halt auch nicht. Wenigstens was zu BotW und das sah gut aus, für 2022 würde ich aber mal mit dickem Fragezeichen schreiben.

  • Das war auf jeden Fall eine sehr solide Direct. Für mich jetzt nicht so viel, aber sie haben Einiges zu bieten.

    Metroid 5 ist eine Ansage, auf den Project Zero Port habe ich gehofft, aber nicht mehr dran geglaubt, Shin Megami als riesiger 3rd Party Brocken, ein paar Infos zu Zelda und mit Mario Party, Wario Ware, Advance Wars einige kleine Spiele, die das Hybridmodell perfekt nutzen.


    Und sie haben Pokemon außenvorgelassen, also vielleicht können wir in den nächsten 1-2 Monaten mit einer schönen Pokemon Direct rechnen.

    🦦zzZZzzZZ

  • Der Breath of the Wild 2 Teaser hat mich auch mega enttäuscht.

    Sah aus wie ein zusammenschnitt aus irgendwelchen Spiel Szenen die 1 zu 1 wie Teil 1 aussahen und nix neues gezeigt haben außer das durch die Wände gehen. Luft Inseln sind auch nicht gerade interessant. Es wirkt eher wie ein großer DLC von Teil 1.


    Der dunkle Majoras Mask Touch ist auch nicht mehr vorhanden…

    Ich fürchte das der zweite Teil nicht an den ersten ran reichen wird.

    Zu viel wird sich wiederholen und zu wenig Neues.

  • Uff damit hab ich echt nicht gerechnet ...

    Aber Nintendo hat für mich die extrem miese e3 dieses Jahr dann doch noch gerettet.


    Freue mich auf Metroid dread und Wario ware. Mario Party sah auch spaßig aus und wird bei einigen die Nostalgie triggern. SMT5 hat mich geflashed .. sah einfach nur geil aus.


    Und dann botw2 ...heilige ... sah das geil aus :rover:Da wird doch die lange Wartezeit zu verschmerzen sein.

  • Also ich fands richtig gut,shin megami tensei 5 sieht besser aus als alles was ich mir von der Switch erhofft hatte, Metroid ist mit nem neuen Teil in 2d zurück,advance wars liebe ich und freue mich ohne Ende drüber das auf der Switch zu spielen und Project Zero ist für mich neu und sieht super gut aus. Und Zelda hat mir sehr gefallen,ein Wermutstropfen war aber,das sonst keine Aktionen zum Jubiläum geplant sind.

    Für mich wars eine der besten directs seit Jahren.

    Jetzt Mal noch schauen,wie Guardians of the Galaxy auf der Switch wird,mein Spielejahr ist auf jeden Fall ziemlich voll jetzt.

  • Ich bin alles in allem zufrieden. Da waren ein paar gute Titel bei und mit Metroid 5 für mich persönlich ein absolutes Highlight.


    Enttäuschend war hingegen, dass es zum Zelda Jubiläum scheinbar nur ein Game & Watch geben wird. Weitere Spiele sind ja nicht geplant.


    Einige Ankündigungen werden in den nächsten Monaten sicher noch folgen. Und über Life is Strange und GotG freue ich mich.

    "Wie beim Kartenspiel kommt es auch im wirklichen Leben darauf an, das Beste aus dem zu machen, was einem gegeben wurde, anstatt sich über ein ungünstiges Blatt zu beschweren und mit dem Schicksal zu hadern. "


    Astor-Pokemon

  • Nintendo hat geliefert. Aber fast hätte ich die Direct tatsächlich ausgeschaltet. Die ersten fünf Minuten waren daneben, aber danach ging es steil nach oben!


    Für mich die Show mit den besten Spielen, gefolgt von der Xbox Show. Insgesamt eine sehr gute E3, mit einem sehr starken Nintendo!

  • Die schwächste Direct seit Jahren. Bei Advance Wars war ich dann völlig fassungslos. Jetzt werden schon GBA-Spiele geportet? BOTW 2 sieht 1:1 wie der Vorgänger aus, nichts mit verbesserte Grafik. Metroid Dread muss erst noch zeigen, das es besser als das etwas enttäuschende Samus Returns ist.


    Ansonsten: Ewig bekannte 3rds, uninteressante 3rds, 3rds die ich mir lieber für die PS 4 hole (Monkey Ball). Und dieser Zelda-Game Boy, warum dann nicht die Spiele als Goodie ins Nintendo-Online?


    Mein einziges Highlight, wenn man es so nennen kann, war tatsächlich Mario Party, weil man es Online spielen kann.

    Life is a Game.
    To be this good takes AGES.

  • Ist schon irgendwie geil. Das Zelda, mit dem das 25jährige Jubiläum gefeiert wurde, darf jetzt nochmal zum 35. Geburtstag herhalten, und sieht dabei auch nicht wirklich besser aus. Und dann gibts wieder so schwachsinnigen Plastikmüll mit den Uralt-Spielen, weil man die ja noch nicht oft genug auf anderen Plattformen verwurstet hat.

    Und das Spiel, auf das alle warten und das Jahr und Jubiläum tatsächlich noch retten könnte, erscheint wahrscheinlich nicht mal 2022. Yay.

  • Also wenn man fair ist, dann war die Direct schon echt gut und vor allem bei weitem interessanter als der Rest der E³ bisher. Aber dennoch bleibt irgendwie ein leicht enttäuschender Nachgeschmack.

    Metroid ist super, aber sah grafisch echt nicht beeindruckend aus, auch wenn's vermutlich trotzdem wieder Spaß machen wird. Mario Party und Wario Ware waren zumindest nett und Advance Wars ist schon das Highlight gewesen!
    Zelda war cool, aber jetzt auch nicht so, dass ich sagen würde, es hätte sich gelohnt zwei Jahre auf diesen Trailer zu warten.

    Der Rest interessiert mich nicht wirklich, aber kenne auch Leute die bei Tony Hawks ohnmächtig geworden sind. Denke echt, wie sie anfangs gesagt hatten, dass für jeden zumindest eine Sache dabei gewesen sein sollte.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!