Der allgemeine Nintendo Switch-Thread

  • Mich wundert es etwas, dass man nichts zu Mario & Rabbids Sparks of Hope gesehen hat, bin fest von erste Hälfte 2022 ausgegangen, freue mich sehr auf das Spiel, der Vorgänger war zu gut!

    Es hieß ja glaube ich erst Frühjahr 2022, wenn ich das noch richtig im Kopf habe. Kann durchaus sein, dass es in die 2. Jahreshälfte verschoben wurde, damit man da noch einen Titel außer Xenoblade 3 und BOTW 2 platzieren kann, oder BOTW 2 kommt wirklich erst nächstes Jahr und Sparks of Hope soll die Lücke füllen.

    Life is a Game.
    To be this good takes AGES.

  • Therodon

    Bei XC2 kann man nach dem Start des Spiels den Schwierigkeitsgrad komplett frei einstellen, und auf leichtester möglicher Einstellung muss man sich schon anstrengen um überhaupt zu sterben. Du kannst das also ganz nach deinen Vorstellungen einstellen und spielen. Ich bin mir aber nicht sicher, ob dieses Feature Teil des Erweiterungspasses ist und du das ohne auch zur Verfügung hast. Wenn nicht, und man nur die ursprünglichen Einstellungsoptionen hat, ist das Spiel stellenweise durchaus knackig, je nachdem wie viel du erkundest und an XP nebenbei erspielst.

    Pikmin Bloom ID: 5725 3643 9386

  • Ich hab's ja schon Mal hier im Forum geschrieben. Ich habe für andere Konsolen neben der Switch einfach fast keine Zeit mehr bzw. den Drang noch super Multi unterwegs zu sein. Nintendo rockt einen Titel nachdem anderen. Dazu kommt dass ich da noch sehr viel offen habe!

    Natürlich werde ich meine Xbox noch für weitere Titel nutzen die es auf der Switch nicht gibt und irgendwann in ein paar Jahren die PS5 aufnehmen...aber das wird erstens noch dauern und zweitens immer weniger das ich auf anderen Plattformen unterwegs bin....


    Allein die erste Hälfte 2022 Nintendo nimmt mich mega ein:


    - Xenoblade 2 und 1 nochmals spielen um bei Teil 3 aktuell zu sein.

    - Mario Kart 8 nun endlich gönnen, nachdem man nun endlich mit den Gerüchten aufgeräumt hat.

    - Pokémon Arceus zwar kurz vor kompletten Ende, aber auch das wird noch was Zeit nehmen.

    - Kirby steht quasi vor der Türe.

    - Lego Skywalker Saga

    - Live a Live sieht auch echt spannend aus, könnte meine sein!

    Mario Strikers sieht vielversprechend aus, auch gerne wenn ich da noch mehr von sehen muss und Splatoon 3 ist Pflicht bei mir.

    Nintendo Switch Sport wird auf alle Fälle gegönnt und wer weiß was noch alles kommt oder ich bereits vergessen habe aufzuzählen...


    Dann kommen unzählige andere Titel hinzu wie Disco Elysium, sobald der deutsch Patch da ist auch Eastward und und und...


    Also an Games wird es einfach nicht Mängeln. :D

  • So toll die Direct auch gewesen sein mag, es wurde absolut garnichts was zu Zelda gesagt. Wir haben absolut keine Ahnung, was uns ausser BotW2 noch an Zelda Spiele erwarten könnte, oder ob evtl. Remakes oder Remaster geplant sind. Bei BotW2 habe ich ebenfalls bedenken, dass das ganze in diesem Jahr noch erscheint. :(

  • Die erste Hälfte ist wieder "prall" gefüllt, folgt jedoch dem gleichen Schema wie jedes Jahr seit der Veröffentlichung der Switch.


    Somit werden wir wohl zur E3 erfahren, welche Top-Spiele die "Holiday Season" füllen werden. Breath of the Wild 2, Bayonetta 3 und Mario Rabbids 2 wären perfekt für Oktober und November.


    an Mario Kart 8 zeigt sich, dass Nintendo Mario Party und Ring Fit wohl fallen lässt, trotz guter Verkaufszahlen. 25 € für regelmäßige neue Inhalte wäre doch auch für die beiden Spiele möglich und gerade die beiden Mario Partys haben viel zu wenige Minispiele und Bretter.

    SW-8395-4762-4894


    Nintendo Switch Online für 5 EUR (Familiengruppe) >>> PN!

  • Zelda wird eher ein großes Thema für die nächste Direct werden. Dadurch das Xenoblade 3 schon im September kommt, sind meiner Meinung nach die Chancen auf BotW 2 dieses Jahr nochmal gestiegen. Es würde völlig ausreichen, wenn man es im Juni oder so präsentiert.

  • justchriz

    Ich bin der Meinung, dass sich Entwickler in solchen Zeiten wie jetzt, wo wir meist die Beta-Tester spielen, schön Zeit lassen sollen mit der Entwicklung, dass sowohl das Spiel perfekt wird und natürlich das sich die Mitarbeiter nicht überarbeiten (Crunch). Aber bezüglich Silksong werde ich schon langsam ungeduldig. :D

  • Weiß nicht so genau warum, aber irgendwie hätten sie Monark und 13 Sentinels: Aegis Rim nochmal bewerben sollten, ich glaube nämlich schon, dass die beiden Spiele zwar nischig sind, aber eben besonders.


    Ich meine alleine schon das Opening von Monark ist schon verdammt cool <3.

    Wishlist Nintendo Switch 2020/21:


    Atelier Ryza 2 - Lost Legends and the Secret Fairy

    Shin Megami Tensei V

    YS IX - Monstrum Nox

    Einmal editiert, zuletzt von Sensiva ()

  • Und ,wenn Botw2 erst im März 2023 erscheint ,ist das nicht all zu schlimm. Aber da in der letzten aktualisierten Releaseliste immer noch 2022 steht, muss es ja fest sein,also von daher :D

  • hätten sie Monark und 13 Sentinels: Aegis Rim nochmal bewerben sollten, ich glaube nämlich schon, dass die beiden Spiele zwar nischig sind, aber eben besonders.

    Genau. Wer 13 Sentinels noch nicht kennt, unbedingt mal mit auseinandersetzen und vllt über einen Kauf nachdenken. Eines der besten Story games der letzten Jahre und für mich auch eines der besten Story games generell <3 Dazu kommt das taktische Kampfsystem was ich extrem addicting fand. Unbedingt mal eine Chance geben!


    Zu botw2: Wenn es dieses Jahr nicht mehr kommen würde, hätte man das denke ich in dieser Direct jetzt bekannt gegeben. Zur der wichtigen und großen E3 Direct werden sie sowas nicht machen. Würde zu negativ aufgenommen werden und wäre dazu auch zu kurzfristig. Metroid Neuentwicklung wurde z.B ja auch am Jahresanfang bekannt gemacht.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!