Ladezeiten der Retail-Fassung von Xenoblade Chronicles X lassen sich durch gratis Download-Pakete verbessern

  • Mit Xenoblade Chronicles X wird das wohl bisher massivste Spiel für die Wii U erscheinen. Damit meinen wir jedoch nicht die nur Größe der Welt im Spiel, sondern auch das Datenvolumen, welches der Exklusiv-Titel in Anspruch nimmt. Wer sich das Spiel im eShop herunterladen möchte, muss mit über 20 GB an Speicherplatz rechnen.


    Wer es jedoch als Retail-Fassung kauft, der sollte sich ebenfalls ein wenig Platz auf der Festplatte freiräumen. Denn ihr könnt euch, wie nun bekannt wurde, aus dem eShop der Wii U spezielle Daten-Pakete herunterladen. Diese helfen dabei, die Ladezeiten von Xenoblade Chronicles X deutlich zu verbessern. Es ist zu empfehlen, alle Pakete zu installieren, allerdings kann man sie auch in gewissen Teilen herunterladen:


    • Basis-Paket (2GB): Basis-Daten, wie die meistgenutzten Elemente in der Umgebung, die beispielsweise die Stadt schneller und andere Plätze auf dem Planeten schneller laden lassen
    • Gegner-Paket (2,7GB): Feind-Daten, welche die Ladezeiten in den Landschaften verbessern
    • Spieler-Paket (3,6 GB): Für Spieler-Daten (Rüstung etc.): Verbessert die Ladezeiten, wenn man beispielsweise Ausrüstung im Shop ändert
    • Doll-Paket (1,7GB): Für Doll-Daten: Verbessert z.B. die Ladezeit beim Aussenden der Dolls


    Wenn ihr die Download-Version des Spiels besitzt, müsst ihr die Pakete natürlich nicht noch extra herunterladen.


    Quelle: perfectly-nintendo

  • Wie lange sind denn die Ladezeiten ohne die Pakete(ungefähr, falls es da schon Angaben zu gibt)?

  • Naja wenn man den Speicher erweitert hat ist das nicht so schmerzhaft so viel Speicher zu verbrauchen. Also ich werde alle Packete runterladen, wenn es die Ladezeiten bemerklich verbessert also 3 Sekunden sind es schon wert. Alles darunter ist doch eher verschwendeter Speicherplatz

  • Dann kann ich mir dpch gleich die Download Version kaufen

  • Auf jeden fall cool, dass das so kostenlos angeboten wird. Ob ich es nutzen werde weiß ich aber nicht. 10gb sind schon heftig. Platz hab ich dank usb stick zwar genug aber lust erst noch soviel zu downloaden, wenn ich nen spiel schon retail und für konsole kaufe, habe ich eeher wenbiger... aber mal sehen^^

  • Da kauft man schon eine Disc mit über 20GB an Daten und bekommt es nicht hin, diese Pakete einfach von ihr aus installieren zu lassen? ^^


    Diese Ladebeschleuniger extra zu downloaden, obwohl man alle nötigen Daten für sie schon hat, ist schon ein bisschen komisch.

  • Oh, super! Das wird das spielen deutlHOLYSHIT10GIGABYTEWHY?! Ich habe gerade noch 10,7GB auf meiner Wii U frei, langsam wird das knapp! :/ Naja, und dass das nicht von der Disk installiert werden kann ist auch suboptimal, aber besser als nichts. Immerhin bekommen wir so etwas. ^^'

    The world is smaller than you think, so why argue over our small piece of rock floating in space?

  • Erst mal schauen wie lange die Ladezeiten so sind. Ich habe in der Regel eigentlich keine Probleme mit Ladezeiten solange es nicht Lego City Undercover Ausmaße annimmt... Ich habe noch keine externe und nur noch 16GB, aber schön, das sowas angeboten wird :)

  • Endlich ist Nintendo im Zeitalter von 50 GB großen Installationen von Retail-Spielen angekommen! Aber wie das immer so ist, hinkt Nintendo selbst mit den 10GB noch nach.

  • Endlich ist Nintendo im Zeitalter von 50 GB großen Installationen von Retail-Spielen angekommen! Aber wie das immer so ist, hinkt Nintendo selbst mit den 10GB noch nach.


    "das zeitalter der 50gb großen installationen" is was negatives! bei xenoblade kann ichs verstehen, aber bei steam und meiner vita find ich das teilweise echt unverschämt... da hat der entwickler sich 0 gedanken gemacht und einfach alle dateien mal zusammengepackt und nixmehr optimiert bzw effizienter aufgebaut - kann man ja auch nich bewerben. weiß das bei nintendo sonst sehr zu schätzen - grade auf dem 3ds als handheld. gehört für mich zur qualität eines spiels dazu.


    den spaß wirds mir nich verderben, aber was positives is es auf jeden fall nich, dass sowas überhaupt nötig ist.

  • Da muss mir wohl einen externe Festplatte zu legen. Ist schön gut das man es freiwillig verbessern kann, aber wieso sind diese nicht schon vorher auf der Disc? Für Leute die schlechtes Internet haben ist es kacke.


    Weil die auch ohne die Ladepatches "voll" ist ;)

  • Scheint wirklich alles aus der Wii U rauszuholen und ich hab wirklich gar nichts gegen diese große Speichermenge vom Spiel + Downloadpakete. Würde mich mal interessieren, ob sie von der Geschwindigkeit her wirklich so viel helfen sollen. :)

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!