Metroid Prime: Federation Force

  • Eben mal im Treehouse gesehen und das Game sieht nicht schlecht aus. Allgemein habe ich die Games alle zu schnell verurteilt bis ich was im Treehouse gesehen habe. Kann bestimmt Spaß machen ;) Der Titel soll ja auch so eine Zwischengeschichte erzählen.

    Who is the boss? Nintendo ;)
    Nintendo for life <3

  • Das Spiel ist gerade im Treehouse und sieht recht gut aus.


    Edit: Und wie plötzlich einige im chat ihre Meinung über das Spiel ändern...
    Hauptsache erstmal schön auskotzen... unglaublich sowas.. :facepalm:

    Es geht ja eher darum, dass ein Ableger der Hauptreihe in dieser Generation noch gar nicht existiert hat. Stattdessen bekommen die Fans ein Spin-Off. Auf der WiiU gab es vorher kein Animal Crossing. Sie bekommen ein Spin Off. Ein neues Paper Mario für WiiU? Nein ein Mario é Luigi Paper Mario Crossgame für 3DS. In der Hinsicht hat Nintendo sehr enttäuscht. Den Ärger kann ich voll nachvollziehen. Was aber natürlich nichts über die Qualität der Spiele sagt.


    Die drei Tage Treehouse waren sowieso das Nintendo-Highlight.

  • Jop Treehouse ftw. Aber ehrlich, das war doch letztes Jahr auch schon so - und viele habens gefeiert. Und diesesmal isses aber schrecklich?! Kann ich nicht nachvollziehen, aber ich will hier auch keine Diskussion mehr anstarten. Aber danke das hier jemand erwähnt hat, das man es bei treehouse gezeigt hat. Die Stream laufen extrem lange und ich hab leider nicht die Zeit - das alles zu kucken. Deshalb werd ich ma jetzt eben raussuchen =) Weil das neue Metroid interessiert mich nachwievor, trotz des charakterdesigns =)

  • Das Spiel ist noch mehr als ein halbes Jahr in der Entwicklung, Release Termin 2016, da sind die Charaktere sicherlich noch nicht final.


    Wird bestimmt sehr spaßig :)

  • Das Spiel ist eine Schande... zumindest, dass die Metroid-IP drüber gestulpt wurde... Metroid ist düster, man ist alleine, es ist Sci-Fi es ist Horror. Auftritte von Samus in Smash Bros... ok... haben ja direkt nichts mit der Serie zu tun.


    Aber nun so ein komisches Ballerspiel mit lustiger Optik und noch ein Scifi-Fußball rauszubringen und dem einfach den Namen Metroid geben... das passt nicht.


    Hätten die da eine eigene IP draus gemacht, wäre der Aufschrei halb so groß.

    Podcasts: Nintendonauten / Xboxmojo
    Twitter: @nintendonauten / @xboxmojo

  • Metroid Prime finde ich nicht sonderlich düster, und der Horror hält sich auch in Grenzen, aber es stimmt schon, dass es nicht allzuviele Gemeinsamkeiten gibt, zum jetzigen Zeitpunkt.


    Aber wir kennen bisher auch nur zwei Missionen. Weder Background, Story noch andere Spielelemente sind bekannt. Daher hoffe ich noch auf die große Schnittmenge.


    Und auch wenn Metroid bisher nur SP war, bin ich auf den MP gespannt.

  • Hätten die da eine eigene IP draus gemacht, wäre der Aufschrei halb so groß.

    Jein. Es hätte zumindest ein Name gewählt werden sollen, der zumindest auf das Metroid-Universum hinweist. Also ähnlich wie Hyrule Warriors, was nun auch kein Zelda ist. Soweit zum "J" des Jein. :D
    Nun das "ein".
    Hätte es vorher ein richtiges Metroid für 3DS gegeben, dan wäre der Nam des Spin-Offs egal, weil die Spieler dann sagen würden, dass sie eh schon ein Metroid erhalten haben und ein Spin-Off nur Zusatz ist.


    Kurz:
    Kein Metroid aber Spin-Off = Spieler sind verärgert
    Metroid + Spin-Off = Das wäre den Spielern egal oder eventuell gar eine nette Ergänzung.


    Wobei ich die Aussagen "da gehört Prime nicht in den Namen hinein" überhaupt nicht nachvollziehen kann. Metroid wäre für einige wieder in Ordnung, aber Metroid Prime geht schon mal gar nicht. Warum eigentlich? Macht ja überjaupt keinen Unterschied ob Metroid oder Metroid Prime.
    Ich wäre ja dafür "Federation Force" über "Metroid" zu stellen und "Metroid" vielleicht noch eine Spur kleiner. Oder halt Federation Force eine Spur größer. Damit es vielleicht noch klarer wird, dass es ein Spin-Off ist.

  • Auch nach dem Treehouse bin ich restlos unbeeindruckt. Ein wenig rumgepewpew, trägem Gameplay, für mich unspektakulär schlichte Ästhetik, kein Ansatz für "interessante Story" und die Tatsache, dass die paar Minuten gereicht haben, um mich vollkommen desinteressiert zu lassen.


    Wie man Interesse an dem Titel aufbauen soll, ist mir schleierhaft, aber nun ja, Luigi's Mansion 2's Lob hab ich auch nie begriffen. Beide vom gleichen Entwickler, ich erkenne ein Muster.


    Wenn ihr Spaß daran habt, dann ist es gut, dafür sind Spiele da, aber ich muss mich dennoch fragen, ob es wirklich nur meine "Retro-Seele" ist, die die Spiele schlecht für mich macht, oder ob einfach die momentane Gaming-Generation einfach sich mit weniger zufrieden gibt.

  • Ich schau mir mal die Treehouse Präsi dazu an. Bin aber auch der Meinung wie viele, dass wenn es vorher ein richtiges Metroid gegeben hätte, dass der Aufschrei nicht mehr so groß wär. Die haben halt einfach nen ungünstigen Zeitpunkt erwischt, um Federation Force anzukündigen. Hätten sie erst kurz ein neues Metroid angeteasert oder wenigstens gesagt, dass ein richtiges Metroid in Entwicklung ist und dann Federation Force als Lückenfüller angekündigt, hätte es wirklich nicht so'n Unmut verursacht.

  • Ich schau mir mal die Treehouse Präsi dazu an. Bin aber auch der Meinung wie viele, dass wenn es vorher ein richtiges Metroid gegeben hätte, dass der Aufschrei nicht mehr so groß wär. Die haben halt einfach nen ungünstigen Zeitpunkt erwischt, um Federation Force anzukündigen. Hätten sie erst kurz ein neues Metroid angeteasert oder wenigstens gesagt, dass ein richtiges Metroid in Entwicklung ist und dann Federation Force als Lückenfüller angekündigt, hätte es wirklich nicht so'n Unmut verursacht.

    Sehe ich auch so. Wäre ja irgendwie bei Hyrule Warriors ähnlich gewesen, wenn man vorher nicht schon gesagt hätte, dass sich ein Zelda in Entwicklung befindet. Da wäre der Aufschrei wahrscheinlich noch größer gewesen. Zumal die Reaktion zu Hyrule Warriors zu Beginn ohnehin nicht die besten waren. :D

  • jap, hab das lob für luigis mansion 2 auch nie verstanden. das war wirklich kein spiel, was besser als ganz ok war. die spielidee wurde ja einfach nur übernommen und die haben da dann verschiedene missionen draus gemacht - was es sogar schlechter als teil 1 macht. bei punch-out haben die ja auch keine eigenen akzente gesetzt und mario strikers hatte auch ne menge probleme.


    next level game is so ein entwickler, der maßlos überschätzt wird und das sieht man auch wieder an diesem titel. die roboter sind generisch bis hässlich, blast ball ein ding was man einmal spielt und dann nie wieder, und das hauptspiel, also die missionen, sahen nicht besser aus. in einem multiplayer koop missions shooter will man doch keine lock-on funktion, die wohl nur benutzt wird, damit es sich wie ein metroid anfühlt. macht für dieses spielkonzept aber wirklich 0 sinn.


    dann wurde noch eine mission gezeigt, wo man irgendwelche eismonster in ner schwach-texturierten landschaft (mag auf dem 3ds dann später besser aussehen) in einen käfig locken muss, um dann auf den schalter zu schießen udn sie einzuschließen. sah bei der präsentation schon nich gut aus und is auch von der idee dahinter schon kreativlos und - noch einmal - generisch. selbst die treehouse leute sind nur wild rumgehüpft und wollten mit nem lächeln wohl darüber hinwegtäuschen, dass sie wohl grad nich ganz so viel spaß haben, wie sie es gern zeigen möchten. die eismonster sahen ja auch einfach alle gleich aus und das pacing der mission war nicht gut, weil immer mehr dieser monster kamen und man immer das selbe machen musste.


    sah also vom gameplay schon nich sehr ansprechend aus. mit metroid hat es sowieso nichts zu tun. die begründung, dass man in einer mission dann auch mal samus oder n metroid sieht, find ich jetzt auch nich sehr legitim.


    koop machen auch schlechte spiele spaß, also wird man damit wohl seinen spaß haben können. auch metroid als marke draufklatschen find ich sogar noch "nachvollziehbar" - machen ja schließlich alle so. dass man dann aber nich zulassen will, dass leute das spiel an sich schlecht finden und enttäuscht sind, weil eben lange kein "richtiges metroid" kam, find ich n wenig seltsam.


    lass mich gerne eines besseren belehren am ende und vielleicht kauf ichs mir sogar, weil es eben im koop bestimmt spaß macht und es sowas ja auf dem 3ds eher selten gibt. mein jetztiger eindruck, und für den is nintendo eben verantwortlich, is sehr negativ - was ja aber nich heißt, dass er so bleiben muss.


    ups, wollte garnich soviel schreiben :ugly

  • @ Samus_Fan


    Ich glaube ehrlich gesagt eher, dass die Spieler früher mit viel weniger zufrieden waren als heute.
    Wenn ich an meine Kindheit und frühen Teenagerjahre zurück denke, waren Gameboy Spiele in der Regel 2-3 Stunden lang und waren nur auf dem GBC in Farbe. Außerdem brauchte man immer eine gute Lichtquelle zum spielen. ;) Damals hat niemand einen Aufstand gemacht wegen sowas, vorallem weil man sich nur über Zeitschriften wie die N-Zone, Maniac und co. über Spiele informieren konnte. Das Internet war damals ja noch in den Anfängen. Wenn da mal ein paar Monate keine Spiele erschienen sind, hat man eben seine alten nochmal durchgespielt. Solche Situationen führen heute zu großen Protesten, sieht man ja auch aktuell gerade.


    Ich glaube da ist viel Nostalgie dabei, wenn man sagt, dass früher die Spiele generell besser waren. Es gab in den 90er großartige Spiele, die gibt es aber heute auch noch genug. Müll gab es aber auch immer, nur daran erinnert man sich heute nicht mehr so stark, sondern nur noch an die großartigen Spiele von damals.


    Kann es nicht sein, dass dich dieses Spiel eben einfach nicht anspricht? Das hochgelobte Fallout 4 z. B. hat auf der E3 viele Spieler absolut begeistert und ist für sie ein Pflichtkauf diesen November. Ich kann da nur mit den Schultern zucken, weil mir das sonst wo vorbei geht. Auch der 100. Trailer könnte mich nicht dazu bewegen das Spiel zu kaufen. Deswegen ist Fallout 4 aber bestimmt nicht schlechter als irgendein Rollenspiel von früher, ganz bestimmt nicht und ich liebe Rollenspiele eigentlich. ;)


    Ich hab z. B. auch manchmal Phasen, da hab ich keine Lust auf irgendein Spiel, egal ob Mario Galaxy, Metroid Prime, Zelda ALBW oder sonst was. Dann spiele ich mal einen Monat überhaupt nichts und danach hau ich gleich 3-4 Spiele in einer Woche durch und hab wahnsinnig viel Spaß daran.

  • Als ich die ersten Kommentare lesen musste, viel mir gleich ein heute erschienener Artikel ein, dass die "echten" Fans eine Petition gegen dieses Spiel gestartet haben.
    Und wenn ich mir den Trailer anschaue, erkenne ich, dass die "echten" Fans wirklich einfach nur stur sind und keine Ahnung haben. Für sie ist Metroid anscheinend nur Samus. Dass man aber ebenso andere Geschichten in dem Universum erzählen kann, raffen sie anscheinend nicht.


    Ihr tut ja förmlich so, als würde man euch das Spiel aufzwingen zu kaufen. Ist doch absolut lächerlich, wie ihr "echten" Fans euch darüber aufregt.
    Und dass auf der E3 2015 nur Spiele vorgestellt wurden, die in den nächsten sechs bis acht Monaten erscheinen, wisst ihr wohl nicht? Oder ihr habt es ignoriert.
    Vielleicht hat Nintendo ja ein Metroid für euch "echte" Fans in petto. Nur liegt es eben noch in einer Ferne, in der Nintendo noch nicht offiziell davon sprechen möchte? Nein, natürlich nicht. Wenn es auf der E3 nicht gezeigt wurde, dann existiert es nicht!


    Ein Metroid muss aber anscheinend immer Samus als Hauptfigur haben. Warum seid ihr so stur? Es gab ein Command and Conquer: Renegade, welches sehr cool hätte sein können. Es hätte fast ein StarCraft: Ghost gegeben. Es gibt soviele verschiedene Genres zu einer Spieleserie (Ghostbusters, The Witcher, Star Wars undundund). Aber Metroid MUSS auf der Heimkonsole sein und Samus MUSS dabei die Hauptfigur sein, ansonsten wollen die "echten" Fans das Spiel gar nicht erst das Licht der Welt erblicken lassen. Und anstatt einfach nicht zu kaufen, startet man eine Petition, die das Spiel verbieten soll. Traurig...


    Niemand muss sich hier die Jacke anziehen. Wenn er/sie sich als Fan im Zusammenhang mit meinen Aussagen angesprochen fühlt, tut es mir leid. Ich meine es keineswegs böse, nur versuche ich auf eine sarkastische Weise mal auf eine anderen Denkweise hin anzustoßen :)


    Seid nicht immer so stur und akzeptiert auch mal neue Wege oder eben Erweiterungen des Bekannten. Nintendo ist ein wirtschaftlich denkendes Unternehmen und da ist es ersichtlich, dass man mit diesem Spiel vielleicht auch neue Käufer finden möchte, die mit dem Metroid-Universum vielleicht noch nichts am Hut hatten ;)


    So long, cheers

  • Und wenn ich mir den Trailer anschaue, erkenne ich, dass die "echten" Fans wirklich einfach nur stur sind und keine Ahnung haben. Für sie ist Metroid anscheinend nur Samus. Dass man aber ebenso andere Geschichten in dem Universum erzählen kann, raffen sie anscheinend nicht.


    Sorry, aber du kannst natürlich halten von den Fans, was du willst, aber der Trailer vermittelt auf keinen Fall den Eindruck, ein vollwertiges Spiel zu sein. Es sah am Anfang einfach nur ein wie ein Multiplayer-Shooter mit Minispielen, was auch die recht kindgerechte Aufmachung nicht geändert hat.


    Nintendo hat es hier versäumt, zu erklären, dass das Spiel eine richtige Kampagne hat und auch im Singleplayer spielbar ist. Zudem bietet es offensichtlich auch eine Geschichte, welche im Metroid-Universum angesiedelt ist.


    Mit diesen Infos hätte es den Aufschrei sicher nicht gegeben. Der Trailer hat aber auch den falschen Eindruck erweckt, ich kann den anfänglichen Hass verstehen, mittlerweile hat sich das ja alles beruhigt und die Leute sehen das etwas lockerer, besonders nachdem man auch im Treehouse mehr gesehen hat.


    Ich finde es nur immer schade, dass offensichtlich kein Verständnis dafür aufgebracht wird und die Argumente von den wütenden Fans (nur weil die vielleicht nicht ganz so sachlich formuliert werden) gleich abgetan werden.


  • Muss ja nicht Gameboy Zeit sein. Alle Anfänge sind schwer und Metroid 1 ist als großer Metroid Fan für mich immer noch ein unglaublicher Graus. Und auch als Kind haben mich generische Spiele wie damals mein gutes altes "Mr Nutz" für GBC nur aufgeregt, weil es ein 2 Stunden Spiel ist und dann nie wieder, während es Jahre zuvor schon Spiele wie Pokemon gab, die etliche Stunden Spaß machten und viel boten. Wenn ich aber halt an die Gamecube/DS Zeit denke, wo es ununterbrochen großartige Spiele gab und heute ist man mit generischem Coop-Gedöns zufrieden, dann weiss ich auch nicht. Es stimmt mich einfach traurig. Und ja, mir ist bewusst, dass Ramsch auch schon früher gekauft wurde, aber heutzutage, wo man schnellstens informiert ist über Qualität, kann sowas hier doch nicht mehr wirklich zufriedenstellend sein.


    Darüber hinaus habe ich nicht gesagt, "früher, als ich noch jung und knackig war, war alles besser", sondern nur dass heutzutage man sich mit sowas zufrieden gibt, obwohl, was weiss ich, Monster Hunter mehr Effort vorweist als Metroid FF, und selbst da, kann ich Kritik verstehen, da man immer wieder die gleichen Viecher besiegt und so viel künstlich verlängert, aber es weist eben einfach mehr Mühe auf und das fehlt mir öfters in dieser mit Indiegames, Season Pass, Early Access, etc verramschten Gaming Landschaft. Irgendwer muss den Dreck ja unterstützen, dass es so viele davon gibt.


    Das Spiel spricht mich übrigens auch nicht deswegen kein Stück an, weil es nicht ein Genre von Interesse ist, sondern weil es unglaublich lieblos und nichts besonderes ist. Metroid hat mehr verdient als das hier, besonders wenn ich *schluck* lieber Hunters spielen würde als das hier.



    Bin mir nicht sicher, ob ich mit "Ihr" angesprochen bin, aber falls ja, hier meine Meinung:
    Die Petition war Schwachsinn aus einem einfachen Grund, Kunst sollte man nicht verbieten, sei sie noch so schlecht. Erbärmlich, wenn wir die Vielfalt hemmen würden. Darüber hinaus stehe ich einem Spin-Off nicht abgeneigt gegenüber. Was spricht gegen die Idee mal das Universum auszubreiten; aber dann auch bitte mit gutem Gameplay, interessanter Ästhetik, innovativen Zusätzen, irgendwas, was sich von generisch, funktional abhebt; das, was durch die Ramschwelle bereits zu Genüge geboten wird.


    Rumspekulieren über was kommen mag ist auch ein schwaches Argument. Sollen wir einfach beten, wie in der Religion, wird schon alles glatt laufen? Nein, die Situation ist, wie sie ist, und ich mag sie nicht. Other M war das letzte Metroid-Spiel. Story Macken, ja, Grafik Gewöhnungssache, durchaus möglich, Gameplay aber grundsolide und ein sehr unterhaltsames Metroid-Spiel. Und nach all den Jahren kommt das hier, als wäre es was Besonderes? Ich seh nichts einzigartiges, also entschuldige, dass ich und die Fans (nicht die Schwachköpfe mit der Petition) mal Frust raus lassen. Es staut sich, dass wir nun versichert bekommen, dass wir noch ne ganze Weile mehr warten müssen, selbst wenn Herr Spekulatius auf einen geplanten Metroid-Titel abwägt.


    Hier geht es für mich komplett um das gebotene Produkt, was meines Erachtens einfach qualitativ minderwertig ist. Ich hoffe Nintendo bietet besseres Metroid in nicht allzu ferner Zukunft....

  • Während ich weiterhin alle Metroid-Fans verstehen kann (besonders da bei Animal Crossing in etwa das Gleiche geschehen ist und ich großer AC-Fan bin), muss ich doch sagen, dass mir das Treehouse-Gameplay ziemlich gefällt! Ich persönlich bin nicht wirklich mit der Metroid-Serie verbunden, wie ich es mit beispielsweise Mario oder Zelda bin, von daher gehe ich vielleicht auch etwas offener an die Sache ran. Ich würde allen einfach mal nur raten es im Auge zu behalten. Next Level Games hat wirklich einige kreative Köpfe, die schon nicht riesigen Müll produzieren.

  • Und wieder gab es ein Intwerview mit dem Metroid Prime Producer Kensuke Tanabe der erneut ein paar Fragen beantwortet hat und über die Zukunft von Metroid Prime spricht. Ich hoffe der Gute hat Recht und wir können uns auf den 3DS Titel freuen. :)


    Interview: Kensuke Tanabe

  • Ich bin auch schon auf das Spiel gespannt, das gezeigte Gameplay sah bisher ganz spaßig aus.
    Wie das Spiel letztendlich ins Metroid-Universum passt, werden wir sehen, wenn das Spiel erschienen ist.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!