Fußball Stammtisch

    • Zitat von Nauzgo:

      stimmt schon aber die Aktion für die es in der Nachspielzeit noch nen Elfer gab war schon blöd. Aber gut, der Schiri wird durch mehrere Tausend Fans wohl auch irgendwo angestachelt.

      Will gar nicht wissen, was bei Dirk jez Grad abgeht xDDD
      Ich guckte in meiner Stammbar. Alle sehr ruhig. Wird eh nichts passieren. Dann das 3:0 alles war möglich, aber keiner wollte dran glauben. Dann das 3:1. Jeder wusste, es ist gelaufen. PSG feierte schon. Spiel war aus. 4:1 machte es auch nicht besser. Dann kam das 5:1. WTF???? Soll es möglich sein. Die ganze Bar war still. Keiner wusste was man damit machen soll. Dann macht Roberto das 6:1 und der ganze Laden explodierte :D

      Ich habe so etwas selbst noch nicht erlebt :D
    • Gratulation an den MVP des FC Barcelona, Deniz Aytekin. Aber was soll's das kennt man ja schon aus der spanischen Liga. Barcelona bekommt die meisten 11-Meter und beendet kaum ein Spiel gegen 11 Mann.
      Habe zwar schon riesen Respekt vor dem Willen den sie gestern gezeigt haben, um das 4:0 vom Hinspiel zu drehen, aber diese 11-Meter Entscheidungen machen das alles kaputt.
    • Zitat von Sadeal:

      Gratulation an den MVP des FC Barcelona, Deniz Aytekin. Aber was soll's das kennt man ja schon aus der spanischen Liga. Barcelona bekommt die meisten 11-Meter und beendet kaum ein Spiel gegen 11 Mann.
      Habe zwar schon riesen Respekt vor dem Willen den sie gestern gezeigt haben, um das 4:0 vom Hinspiel zu drehen, aber diese 11-Meter Entscheidungen machen das alles kaputt.
      Gibt Statistiken die sehen euch da vorn...

      Allein diese Saison fehlen Barca wegen Fehlentscheidungen 5 Punkte.

      Madrid hatte einen 2:1 Siegtreffer aus einer klaren Abseitsposition heraus in der letzten Minute, gegen Esp. Barcelona hätte Ramos wegen Handspiel gelb-rot vom Platz gemusst plus elfmeter, Lucas verursachte durch eine Schwalbe einen Elfmeter und damit das 1:0 gegen Gijón, Gegen Malagá sind zwei Abseitstore gefallen zum 2:1 und gegen die gelben U-Boote gab es auch einen zweifelhaften Elfmeter der zum Ausgleich führte.

      Deine Wahrnehmung ist absolut subjektiv und man fühlt sich immer ungerechter behandlet als der Konkurrent. Am Ende gleicht sich das aus.

      P.S

      Erster Elfmeter ist absolut Regelkonform, da gibt es gar nichts zu streiten.

      Zweiter Elfmeter kann man geben, viele hätten ihn nicht gegeben.

      Deswegen ist Paris aber nicht raus...
    • Zitat von Dirk Apitz:

      Zitat von Sadeal:

      Gratulation an den MVP des FC Barcelona, Deniz Aytekin. Aber was soll's das kennt man ja schon aus der spanischen Liga. Barcelona bekommt die meisten 11-Meter und beendet kaum ein Spiel gegen 11 Mann.
      Habe zwar schon riesen Respekt vor dem Willen den sie gestern gezeigt haben, um das 4:0 vom Hinspiel zu drehen, aber diese 11-Meter Entscheidungen machen das alles kaputt.
      Gibt Statistiken die sehen euch da vorn...
      P.S

      Erster Elfmeter ist absolut Regelkonform, da gibt es gar nichts zu streiten.

      Zweiter Elfmeter kann man geben, viele hätten ihn nicht gegeben.

      Deswegen ist Paris aber nicht raus...
      Das ist die Elfmeterstatistik der Saison 2015/2016
      Bilder
      • Screenshot_2017-03-09-09-54-46.png

        117,19 kB, 720×1.280, 6 mal angesehen
    • @Dirk Apitz

      Ok muss zugeben das wenn ich mir die letzten 10 Saisons der spanischen Liga so ansehe (jetzige nicht mitgezählt, da noch nicht zu Ende), hat Barcelona 86 und Real Madrid 85 bekommen. Leider findet man keine Statistiken darüber wie oft eine Mannschaft gegen 10 oder weniger Spieler das Spiel beendet.
      Die letzte Saison ist halt in Erinnerung geblieben da Barcelona 2 Rekorde gebrochen hat, die meisten Elfmeter bekommen und neun Spiele gegen 10 oder weniger Spieler beendet hat.
    • Zitat von Sadeal:

      @Dirk Apitz

      Ok muss zugeben das wenn ich mir die letzten 10 Saisons der spanischen Liga so ansehe (jetzige nicht mitgezählt, da noch nicht zu Ende), hat Barcelona 86 und Real Madrid 85 bekommen. Leider findet man keine Statistiken darüber wie oft eine Mannschaft gegen 10 oder weniger Spieler das Spiel beendet.
      Die letzte Saison ist halt in Erinnerung geblieben da Barcelona 2 Rekorde gebrochen hat, die meisten Elfmeter bekommen und neun Spiele gegen 10 oder weniger Spieler beendet hat.
      Jap aber da waren auch die Gegner dran Schuld. Also ehrlich gesagt gab es Saisons da haben wir wirklich auch mehr glücklich gewonnen als verdient. Das fand ich in der letzten Saison nicht so krass, obwohl es mehr solcher Entscheidungen gab. Die letzte Saison war eh verrückt. Gab auch viele Benachteiligungen.

      Ich klammere mich da nicht fest. Kein Team wird benachteiligt oder bevorteilt. Alles ist eine Momentaufnahme. Ist in dem einen Spiel ne klare Fehlentscheidung für dich, ist es im nächsten Spiel eher gegen dich. In Spanien sind gerade Platzverweise nicht selten, da ja Handspiel wohl in keinem Land strenger bestraft wird als in Spanien. Teilweise ist das echt fragwürdig.
    • Ich hab gestern Zelda gespielt und wollte dann kurz mal Fußball anschalten, um zu schauen, wie es so steht.. Ich dreh den Fernseher in der 80. Minute auf und denke mir... puhh nicht schlecht, Barcelona hat sich auf jeden Fall würdig aus der CL verabschiedet. Dass die dann wirklich noch 3 Tore innerhalb der letzten wenigen Minuten gemacht haben, ist unglaublich, Barcelona hat wohl einer ihrer magischten Nächste gestern erlebt - bin froh, dass ich da bei den wichtigsten Szenen live dabei war (auch wenn... so ehrlich muss man sein, Barcelona einiges an Schiedsrichterglück hatte^^).
      Mein Mariomakerlevel-Bookmark-Profil (ein paar Musiklevel inklusive!)
      Mein Skyward Sword Skyloft Musiklevel: BA07-0000-00A6-90C0 :D
    • @Dirk Apitz

      Ich finde das diese Absicht bzw Nichtabsicht-Regel beim Handspiel macht alles unnötig kompliziert . Der Schiedsrichter soll in einer hundertstel Sekunde über die Absicht des Spielers entscheiden. Es sollte einfach so sein: Hand am Körper ist kein Handspiel, Hand nicht am Körper ja. Vom Sessel aus mit einer Tüte Chips in der Hand und zig Wiederholungen ist es schon schwer genug die Absicht abzuschätzen
    • Zitat von Sadeal:

      @Dirk Apitz

      Ich finde das diese Absicht bzw Nichtabsicht-Regel beim Handspiel macht alles unnötig kompliziert . Der Schiedsrichter soll in einer hundertstel Sekunde über die Absicht des Spielers entscheiden. Es sollte einfach so sein: Hand am Körper ist kein Handspiel, Hand nicht am Körper ja. Vom Sessel aus mit einer Tüte Chips in der Hand und zig Wiederholungen ist es schon schwer genug die Absicht abzuschätzen
      Naja eigentlich ist sie einfach. Vorweg bin selbst Schiri :D

      Unnatürliche Bewegung: Handspiel
      Natürliche: Nicht.

      Aber das ist der Punkt, das kann ich ja wirklich auslegen wie ich will. Es gab Spiele da war die Hand ganz klar am Mann und wurde trotzdem gepfiffen weil die Hand am Bauch war aber nich am Beim usw..

      Mittlerweile ist da auch jede Nation anders was es eben auch so schwierig macht bei internationalen Spielen das zu verstehen. Will nicht wissen wie jemand, der keine spanische Liga guckt, dumm aus der Wäsche guckt wenn ein spanischer Schiri Handspiel pfeifft, was aber in seiner Liga nicht einmal Diskussionswürdig wäre :D

      So auch gestern im Übrigen mit der Szene von Suarez. Klar fällt er da mit Absicht und klar muss man das nicht pfeiffen (bis dahin hat aber der Schiri nen Superjob gemacht. Finde die Kritik an den Schiri wegen einer Szene echt übertrieben). Die Frage ist aber auch, was hat der Ellenbogen in Suarez Gesicht verloren? 2/10 Schiris pfeiffen das halt ab. Und ich bin sogar der Meinung zurecht. Gerade der Ellenbogen wird, besonders bei Ecken, viel zu oft eingesetzt aber nicht bestraft obwohl es klar verboten ist. Der hat auf Kopfhöhe nichts zu suchen. Weil es aber immer weniger gepfiffen wird, wundert man sich heute immer enorm stark. Vor 20 Jahren hätten 6/10 Schiris das gestern abgepfiffen und andere hätten weiter laufen lassen da Suarez zu stark fällt. Es war von PSG einfach sau dumm in so einer Phase überhaupt so in den Mann zu gehen.

      Dafür wurde uns gestern im Übrigen auch ein Handspielelfmeter verweigert. Sollte man eben auch nicht vergessen bei der Diskussion.
    • Zitat von Dirk Apitz:

      Ich guckte in meiner Stammbar. Alle sehr ruhig. Wird eh nichts passieren. Dann das 3:0 alles war möglich, aber keiner wollte dran glauben. Dann das 3:1. Jeder wusste, es ist gelaufen. PSG feierte schon. Spiel war aus. 4:1 machte es auch nicht besser. Dann kam das 5:1. WTF???? Soll es möglich sein. Die ganze Bar war still. Keiner wusste was man damit machen soll. Dann macht Roberto das 6:1 und der ganze Laden explodierte

      Ich habe so etwas selbst noch nicht erlebt
      Haha, da freut man sich schon bisschen mit, weil man die Freude in der Situation absolut nachvollziehen kann (wie zB bei Bayern-Juve letztes Jahr oder Deutschland-Italien, wobei es hier ja lang nicht so knapp war) ^^
      Spielt gerade:

      Punch-Out!! // Xenoblade Chronicles






      Smooth Seas don't make good sailors.
    • Endlich gibt es schon mal 41 identifizierte Randalierer vom Spiel Dortmund gegen Leipzig.Sind noch 126 Ermittlungen die offen sind.Muss man ja am besten echt nur neutraler Zuschauer sein bei solchen Partien.
      Es ist halt typisches 08/15 Clickbait eines Gamestar-Newsschreibers ohne Ehre und ohne Rückgrat; eine Schande für seine Zunft. Nachricht über Switch Kommentar eines Users