Fußball Stammtisch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Dirk Apitz

      Gomez hat wenn ich mich nicht täusche 8 Tore in der Rückrunde geschossen und das bei Stuttgart.Wagner hat 12 bei Bayern diese Saison.Gomez ist im Moment in guter Form und beschwert sich nicht wenn er auf der Bank sitzt.
      Hollow Knight <3
    • @Tacki Das ist halt der Unterschied Gomez Team Player und Wagner Ego Zocker. Olaf Thon hat es gestern schon passend gesagt,Wagner sollte froh sein das er überhaupt Nationalmannschaft spielen durfte. Ich halte die Entscheidung für absolut richtig und noch ist ja nicht mal sicher ob es Gomez auch in den WM Kader schafft wünschen würde ich es ihm.

      März 2017 "Make America Nintendo Great Again"
    • Mit der Aussage/Begründung seines Rücktritts hat doch Wagner nur gezeigt, warum es komplett richtig ist auf ihn zu verzichten.

      Vor einem Jahr, als er zum Confed-Cup wollte sagte er in einem Interview:

      "Ich kann nur versuchen, meine Leistung auf dem Spielfeld zu bringen. Wenn ich dann nicht eingeladen werde, ist das völlig in Ordnung. Wenn ich eine Party mache, lade ich auch nicht jeden ein. Da muss ich auch akzeptieren, dass der ein oder andere dann traurig ist."

      Hat er ja toll akzeptiert. Nachgekartet gegen Trainer und indirekt seinen Konkurrenten und dann mal zurückgetreten.

      Wagner kann kein Joker und ist technisch nicht so stark. Petersen schießt beim kleinen Freiburg seit Jahren Tore, läuft viel ackert und ist technisch besser und ein besserer Joker.

      Gomez hat mehr Erfahrung, sei es national und international. Vom Spielertyp ähnlich wie Wagner und hat auch seine Tore gemacht. Und natürlich ist es schwerer bei Stuttgart zu treffen als bei Bayern. Klar hat Gomez auch mehr gespielt.

      Es gibt sportliche Gründe, die kann man teilen, muss man aber nicht. Und dann gibt es eben auch das zwischenmenschliche, eine gute Teamchemie kreieren. Und da zeigt Wagner mal wieder, dass er da offenbar bezogen auf N11 Defizite hat.

      Was ist eigentlich wenn Gomez oder Petersen sich verletzen? Wagner ist ja jetzt zurückgetreten.

      Fand es eh daneben, dass er rumläuft und seit Jahren behauptet er wäre der beste dt. Stürmer. Ein 30-jähriger der insgesamt vielleicht 1,5 gute Saisons hatte und das eben auch sehr spät. Der vor der WM schön Interviews gibt, dass er eh der beste Stürmer sei und davon ausgehe bei der WM dabei zu sein.

      Das hat manchmal auch nichts mehr mit Ecken und Kanten zu tun. Andere sind einfach nur selbstbewußt aufm Platz und zeigen da Ecken und Kanten.
      nintendonauten.de - Dt. Podcast rund um Nintendo
      instagram.com/nintendonauten/ - Meine Nintendosammlung
    • Sehe bei Gomez schon nen Vorteil gegenüber Wagner. Außerdem sollte man auch nicht vergessen, dass man Werner eh gesetzt hat und dann vermutlich auch eher Petersen als Joker kommen wird. Denke Gomez wird da eh nicht die große Rolle spielen. Und selbst dann hat er mit seiner Erfahrung nen enormen Vorteil gegenüber Wagner.

      Smooth Seas don't make good sailors.
    • @Dirk Apitz

      Die Tore von Wagner gegen San Marino waren enorm wichtig und erst Recht gegen Real Madrid.

      Aber wie mein Vorposter schon meinte, am Ende spielen eh weder Gomez noch Petersen. Und Gomez und Wagner sind sportlich ähnlich, vom Spieltypen ähnlich und ähnlich alt. Da verstehe ich dann, wenn Mannschaftsgefüge und Erfahrung den Ausschlag geben.

      Die Überraschung ist nicht ob Wagner oder Gomez mitfahren, sondern Petersen. Der wiederum ist aber ein anderer Typ als beide.

      Und bezogen auf Leistung finde ich es klasse, dass Löw auf seinen Götze-Liebling verzichtet.
      nintendonauten.de - Dt. Podcast rund um Nintendo
      instagram.com/nintendonauten/ - Meine Nintendosammlung
    • Ja Götze-Liebling den er bei wichtigen Spielen auf die Bank verdonnerte und erst als seine Karriere einen Knicks bekam, durfte er ran und machte halt das entscheidende Tor. Aus dem Knicks kam er nie raus und nun bleibt er zuhause. Konsequent ist das nicht.

      Gomez hat schon in der Vergangenheit anderen tollen Stürmern den Platz verwehrt. Da ging es nie um Leistungen sondern schon immer um Symphatien.


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809

    • Bei allen Respekt, aber ein toller Stürmer ist Wagner nun wirklich nicht. Ich bin selbst kein großer Gomez-Freund. Aber Wagner sehe ich jetzt nicht besser als Gomez.

      In der Vergangenheit stimme ich durchaus zu, dass ich mich da über Gomez-Nominierung auch mal wunderte.
      nintendonauten.de - Dt. Podcast rund um Nintendo
      instagram.com/nintendonauten/ - Meine Nintendosammlung
    • Will auch nicht sagen dass Sandro mega toll ist. Nur verstehe ich in diesem Fall seinen Frust und auch seine Begründung.

      Und wenn du in 8 spielen für die Nationalmannschaft 5 Tore machst, dann kann man über ne Nominierung rechnen. Am Ende wäre er so oder so auf der Bank gewesen das ist eben auch klar.


      :mushroom:
      SW-0260-9796-0419
      Xbox Gamertag: cule0809
      Twitter: @Dirk0809

    • Na ja, wenn davon drei Tore gegen San Marino sind...

      Und die Begründung? Wieso? Löw lobt Charakter und nennt sportliche Gründe. Wagner meint dann erklären zu müssen, dass es menschlich nicht passte . Und sagt, dass er diese Entscheidung eh nicht ernst nehmen könne.

      0,0 Respekt. Allein den letzten Satz hätte er sich sparen müssen und zeigt, wieso er deplatziert war. Und zeigt auch, wie alte Interviews von ihm zu werten sind (ich muss alles akzeptieren und bin nicht böse, wenn ich nicht zum Confed-Cup fahre).
      nintendonauten.de - Dt. Podcast rund um Nintendo
      instagram.com/nintendonauten/ - Meine Nintendosammlung
    • Soooo, mal schauen wie wir beim Ratespaß am Anfang der Saison abgeschnitten haben (ich ahne bereits, dass es bei mir nicht so gut aussehen wird :ugly: ).
      Wer am Ende die niedrigste Gesamtdifferenz hat, hat gewonnen (natürlich werden Vorzeichen beim Zusammenzählen der Gesamtsumme nicht berücksichtigt). Achja, die fett markierten Teams wurden richtig getippt, herzlichen Glückwunsch!
      Und falls ich einen Fehler gemacht haben sollte, korrigiert mich bitte^^

      (Die echte Abschluss-Tabelle 2017/18 zum Vergleichen könnt ihr ganz unten im Beitrag sehen!)

      Zitat von Eiswuerfel:

      1. Bayern
      2. Dortmund (-2)
      3. Leipzig (-3)
      4.Schalke (+2)
      5. Leverkusen (+1)
      6. Gladbach (-3)
      7. Wolfsburg (-9)
      8. Hoffenheim (+5)
      9. Werder (-2)
      10. Frankfurt (+2)
      11. Köln (-7)
      12. Hertha (+2)
      13. Mainz (-1)
      14. Stuttgart (+7)
      15. Hannover (+2)
      16. Freiburg (+1)
      17. Hamburg
      18. Augsburg (+6)
      Gesamtabweichung: +/- 55 Plätze


      Zitat von felix:

      Meine Glaskugel hat mir Folgendes ausgespuckt:
      1.) RB Leipzig (-5)
      2.) FC Bayern München (+1)
      3.) FC Schalke 04 (+1)
      4.) TSG Hoffenheim (+1)
      5.) Borussia Dortmund (+1)
      6.) SV Werder Bremen (-5)
      7.) Borussia Mönchengladbach (-2)
      8.) VFB Stuttgart (+1)
      9.) 1. FC Köln (-9)
      10.) Eintracht Frankfurt (+2)
      11.) VFL Wolfsburg (-5)
      12.) SC Freiburg (-3)
      13.) Hertha BSC (+3)
      14.) FSV Mainz 05
      15.) Bayer Leverkusen 04 (+10)
      16.) Hamburger SV (-1)
      17.) Hannover 96 (+4)
      18.) FC Augsburg (+6)
      Gesamtabweichung: +/- 60 Plätze


      Zitat von PikeParasyde:

      1. Bayern
      2. Dortmund (-2)
      3. Schalke (+1)
      4. Gladbach (-5)
      5. Hoffenheim (+2)
      6. Leipzig
      7. Werder (-4)
      8. Wolfsburg (-8)
      9. Leverkusen (+4)
      10. Stuttgart (+3)
      11. Köln (-7)
      12. Freiburg (-3)
      13. Hannover
      14. Mainz
      15. Hertha (+5)
      16. Hamburg (-1)
      17. Frankfurt (+9)
      18. Augsburg (+6)
      Gesamtdifferenz: +/- 60 Plätze


      Zitat von Squall1990:

      1. Bayern
      2. Dortmund (-2)
      3. Gladbach (-6)
      4. Leipzig (-2)
      5. Hoffenheim (+2)
      6. Stuttgart (-1)
      7. Leverkusen (+2)
      8. Köln (-10)
      9. Schalke (+7)
      10. Hannover (-3)
      11. Hertha (+1)
      12. Frankfurt (+4)
      13. Wolfsburg (-3)
      14. Bremen (+3)
      15. Mainz (+1)
      16. Freiburg (+1)
      17. Augsburg (+5)
      18. Hamburg (+1)
      Gesamtabweichung: +/- 54 Plätze



      Siegerehrung: Was für ein knappes Rennen, ich denke wir waren allesamt ganz ok geschlagen, uns alle trennen nur 6 mickrige Punkte. Letztendlich hat sich aber @Squall1990 ganz knapp mit einem Punkt Vorsprung auf @Eiswuerfel durchgesetzt, herzlichen Glückwunsch :thumbsup:
      Die (mit Abstand) meisten richtigen Einzelplatzierungen konnte hingegen @PikeParasyde ertippen, auch dazu Glückwünsche!

      Die größten Überraschungen/Wundertüten der Saison waren definitiv Köln (jeder von uns hat sie mindestens 7 Plätze besser eingeschätzt) und Augsburg (jeder von uns hatte sie auf einem Abstiegsplatz und mindestens 5 Plätze schlechter eingeschätzt).
      Und am besten haben wir Bayern, Mainz und Hamburg eingeschätzt (jeweils mit nur höchstens 1 Platz Abweichung). :thumbup:

      Und (auch wenn sie nicht ganz vollständig sind) der Vollständigkeit halber noch die Tipps von DerGnom:

      Zitat von DerGom:

      1. Dortmund (-3)
      2. Bayern (+1)
      3. Gladbach (-6)
      4. Leipzig (-2)
      ....
      16. Augsburg (+4)
      17. Hamburg
      18. Hannover (+6)

      Achja, DAZN hatte am Anfang der Saison auch eine Prognose abgegeben und selbst diese "Fußballexperten" sind insgesamt ganze 57 Plätze daneben gelegen, also dürfen wir erhobenen Hauptes vom Platz gehen. :P
      Mein Mariomakerlevel-Bookmark-Profil (ein paar Musiklevel inklusive!)
      Mein Skyward Sword Skyloft Musiklevel: BA07-0000-00A6-90C0 :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von felix ()

    • Wie die Bayern mal eben eine ganz überragende Saison wegschmeißen. :ugly: Ich freu mich so für die Frankfurter, dass sie sich für das letztjährige Finale revanchiert haben. Den späten Elfmeter hätte man durchaus geben können, aber so lernen die Bayern auch mal endlich kennen, wie es ist, nicht immer bevorteilt zu werden. Eine richtige Wohltat, dass es mal nicht Bayern wurde. :)
      20k Abonnenten-Special
    • Der Schiri hatte aber schon eine ziemliche Frankfurtbrille auf, selten so eine einseitige Linie gesehen (auch wie er den Videoassistenten bei beiden Entscheidungen am Ende nicht vertraut hat und nochmal selber hingegangen ist, um dann jeweils die gegenteilige Entscheidung zu treffen und für Frankfurt zu pfeifen.. Mit welcher Begründung hat er den Elfer am Ende nicht gegeben?
      Naja seis drum, Frankfurt hat es sich verdient, die haben heute mit Herz und Leidenschaft gespielt. Einzig ein wenig für Stuttgart, denen hätte ich in Europa durchaus was zugetraut, die waren zuletzt gut in Form.
      Mein Mariomakerlevel-Bookmark-Profil (ein paar Musiklevel inklusive!)
      Mein Skyward Sword Skyloft Musiklevel: BA07-0000-00A6-90C0 :D
    • Verdienter Sieg für Frankfurt. Bayern hat heute einfach zu viele Fehlpässe gespielt. Am Ende der ersten und Anfang der zweiten Halbzeit,bis zum Ausgleich, als Bayern mehr über Ballbesitz und ruhigen Spielaufbau gekommen ist hatten sie das Spiel gut im Griff, aber dann fingen sie wieder wie am Anfang der ersten Halbzeit an mit den langen Bällen und zu schnellen Spiel. Das führte dann wieder zu unötigen Ballverlusten.
      Also das am Ende war jawohl ein ganz klarer Elfmeter! Da fragt man sich echt wofür es da jetzt den Videoschiedsrichter gibt wenn sowas dann nicht gegen wird!

      @Evil Ryu
      Ähm...also das Bayern bevorteilt wird halte ich für ein Gerücht...
    • @Tacki Die sollen das VAR einfach wieder abschaffen, es sorgt mehr für Verwirrung als es hilft. Aber der Schiri hatte mal die Eier gegen Bayern in der Situation zu entscheiden. :D Ist natürlich eine klare Fehlentscheidung, aber Frankfurt hat sich den Sieg insgesamt mehr als verdient. Die Leidenschaft und der Kampf wurde belohnt und Bayern ist am Ende wieder an seiner Chancenverwertung gescheitert. Wird Zeit, dass im Sommer etwas auf dem Transfermarkt passiert.

      Die Bayern brauchen einen Umbruch, mit der "alten" Truppe holst du die nächsten Jahre nichts mehr, wenn man die Absicht hat in der Champions League was zu reißen. Irgendwann wird es auch nicht mehr der reine Selbstläufer in der Liga. Der neue TV-Vertrag wird dabei helfen, dass auch wirtschaftlich schwache Vereine etwas aufbauen können. Ob sie die Kluft auf Bayern verringern können, sei mal dahingestellt, aber es würde zumindest den Teams helfen auch mal Spieler halten zu können. Denn das ist das größte Problem, dass nach einer sehr erfolgreichen Saison die Teams zumeist "leer" gekauft werden und sie nicht mehr konkurrenzfähig sind und sich dann folglich im Abwärtstrend befinden.
      20k Abonnenten-Special
    • @Evil Ryu ich finde den VAR sinnvoll,nur muss er halt Stück für Stück verbessert werden,man braucht halt mal ne klare Linie.Die Eintracht war einfach eiskalt vor dem Tor,das war richtig stark.
      Bin gespannt was Bayern auf dem Transfermarkt macht.


      Für die Bundesliga reicht die Mannschaft der Bayern für die nächsten Jahre,für die CL nicht,die Konkurrenz wird mächtig investieren.
      Das Problem mit dem "leer" gekauft werden haben ja alle Mannschaft außer Bayern und Leipzig.
      Dortmund muss jetzt den Umbruch starten und mehr in Qualität anstatt in Quantität investieren.
      Hollow Knight <3