Konami gibt Finanzbericht des letzten Halbjahres bekannt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Konami gibt Finanzbericht des letzten Halbjahres bekannt

      Heute haben wir euch bereits die Geschäftsergebnisse von Capcom verraten. Nun folgt mit Konami ein weiteres bekanntes Unternehmen. Zwar veröffentlichte man für die Wii U bis heute kein einziges Spiel, jedoch für die Nintendo 3DS-Familie sowie die Virtual Console. Zuletzt hat das Unternehmen, wie ihr sicherlich wisst, durch den Release von Metal Gear Solid V von sich reden gemacht. Aktuellen Angaben zufolge hat sich das Spiel bislang rund 5 Millionen mal verkauft. Aber widmen wir uns wieder den Geschäftszahlen des vergangenen Halbjahres, also dem Zeitraum vom 1. April 2015 bis zum 30. September 2015.

      Darin konnte Konami einen Umsatz von 806,64 Mio. Euro (897,05 Mio. US-Dollar; 107,72 Mrd. Yen) verbuchen. Eine Steigerung von 9,1% gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Damals lag der Umsatz noch bei 739,25 Mio. Euro (822,11 Mio. US-Dollar; 98,72 Mrd. Yen). Daraus ergibt sich ein Gewinn in Höhe von 58,76 Mio. Euro (65,34 Mio. US-Dollar; 7,85 Mrd. Yen), was ein Plus zum Vorjahr von satten 99,7% bedeutet. Der Gewinn lag zu diesem Zeitpunkt noch bei 29,43 Mio. Euro (32,73 Mio. US-Dollar; 3,93 Mrd. Yen).

      Quelle: Konami
    • Na aber von MGS erwarte ich keine großen Taten mehr, Phantom Pain war schon sehr auf Profit ausgerichtet und man hat deutlich gemerkt das die letzten Monate Konami das Projekt durchlöchert hat.

      Ich denke MGS6 wird nicht mehr anknüpfen können. Das schafft Konami nicht mehr.