Neue Infos zu Monster Hunter X

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neue Infos zu Monster Hunter X

      Neben der Ankündigung über die Kollaboration zwischen Monster Hunter X und der Serie Yu-Gi-Oh!, wodurch ihr euren Palico ausrüsten und ihn wie den Dunklen Magier aussehen lassen könnt, gibt es dank der aktuellen Ausgabe der japanischen Videospielzeitschrift Famitsu, noch weitere Informationen zum nächsten Ableger der Monster Hunter-Reihe.

      So wird Capcom mit den Universal Studios Japan zusammenarbeiten. Ab dem 15. Januar 2016 können die Spieler so spezielle Ausrüstungen und Gildenkarten erhalten. Desweiteren wird es passende Quests zur Zusammenarbeit geben, die die Spieler erwerben können.

      Capcom teilte auch ein Video von einem weiteren Monster Hunter X 3DS-Home-Menü-Design. Dies wird zum Start in der nächsten Woche 200 Yen kosten. Das passende Video findet ihr hier:



      Zudem können wir euch dank der Famitsu noch etwas zum bösartigen Modus der Monster mitteilen. Die Monster ähneln dadurch den rasenden Monstern aus Monster Hunter Ultimate 4 und in diesem Zustand haben die Monster stärkere Angriffe und sind durch schwarzen Rauch bedeckt.

      Quelle: Nintendo Everything, Nintendo Everything