Monster Hunter Generations

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Dunkare danke für den input, hab jetzt schon mehrfach gelesen, dass 4U ein besseres MH-Erlebnis sein soll. Werd da mal zuschlagen die nächsten Tage. Würde es für gut 19,99 € bekommen beim Laden um die Ecke.

      Bezüglich MHXX für Europa, weiß ich nur, dass Capcom sich das nochmal überlegt, da sowohl die Switch-Verkäufe und das Interesse gestiegen sind. Aber mal abwarten, hab mit World und 4U genug zu tun. ^^
      Die Wege des Nintendo sind unergründlich
    • @DiaDemon

      Alss alter Hunter-Hase sage ich einfach auch Mal was dazu...
      Wenn ich die Wahl habe zwischen Generations und MH4 würde ich einfach MH4 nehmen. Ich habe beide aber das soll nicht das Problem sein.

      Der vierte Teil ist ein besseres Spiel weil es dir wesentlich mehr zu tun gibt. Innerhalb der Spiele gibt es mehrere Ränge, also der Low Bereich, der High Bereich und der G Rank.
      Bei Generations bleibt der G Rank, also das eigendlich ein Endgame, dass das Spiel so spannend macht auf der Strecke. Darum sind viele der Meinung, dass der Teil hinkt weil er in Verbindung mit XX wiederum mehr bieten kann... Aber XX kommt meines Wissens nach nicht nach Europa.

      Was mich persönlich an Generations stört ist die Flaggschiff-Mentalität wurde ignoriert.
      Was ich damit meine? Das Spiel baut sich um die vier großen, bösartigen Monster auf und macht Spaß ja, aber der Anreiz sich ihre Waffen und Rüstungen zu bauen aus mehr als nur Dekoration fehlt. Bestehendes Equipment oder Varianten sind besser und einfacher zu besiegen, leichter zu bekommen was ich...schade finde.
      Da denke ich nur an MH4 oder sogar Tri.

      Eben das und die Tatsache dass man im Endgame so viel mehr zu tun hat machen MH 4 zu einem besseren Ableger.
      Der größte Feind des Menschen, ist der Mensch selbst. Welche Maus wäre schon so blöd, eine Mäusefalle zu erfinden? xD

      ~~~~~~~~~~~

      Schaut gern in meinem Blog vorbei, dort gibt es ein Custom Amiibo Tutorial kurz vor dem Abschluss und eine Nuzlocke Challenge in Pokémon Soul Silver ^,..,^
    • Wegen dem Oster-Sale hab ich mir jetzt MHG geholt. MH4U ist als Cardridge bereits auf den Weg, für 3 Euro mehr als im Sale, ist verkraftbar.

      Hab gestern nur mal die Tutorial-Quest erledigt... MHW war mein erstes, aber die Tutorial-Quest haben mir gezeigt wie einfach, schon fast langweilig MHW ist. Das Itemmanagement. Spitzhacke, erstellen, Tränke selbst erstellen. Wetzsteine sind nicht unendlich, man sieht nicht wie viel Schaden man macht. Der Objektbeutel ist schneller voll als erwartet. Lieferquest muss im Lager wirklich abgeben usw.

      In MHW funktioniert alles automatisch, ohne dass man groß nachdenken muss. Auf die Katzen will ich hier nicht mal eingehen, is mir momentan noch zu kompliziert.
      Es wirkt alles etwas komplexer, muss aber sagen, dass es mir jetzt schon besser gefällt als MHW.
      Werd heute meine erste 1. Sternen Quest annehmen, freu mich schon darauf.

      Das Einzige was mich stört, wobei das kein Fehler des Spiels ist, ist dass die Waffen nicht die selben Attacken haben wir in MHW. Aber da liegen auch Jahre dazwischen.
      Die Wege des Nintendo sind unergründlich