Amerikanische Version von Xenoblade Chronicles X erhält Update

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Amerikanische Version von Xenoblade Chronicles X erhält Update

      Mittlerweile hatten wir schon gut 1 1/2 Monate Zeit gehabt, Mira zu erkunden. Viele haben schon eine 100 %ige Erkundungsrate für den Planeten, mächtige Ausrüstung und etliches mehr. Dafür haben wir aber auch einiges an Lebenszeit investiert. Sicherlich gut investiert. Der letzte große Wii U-Titel des Jahres 2015 hat viele Menschen endlich dazu motiviert, sich eine Wii U anzuschaffen. Wir haben das Glück, den Titel in fünf Sprachen spielen zu können, darunter auch Deutsch. Anders sieht das in der amerikanischen Version aus. Dort steht lediglich Englisch zur Auswahl.

      Gestern Abend, kurz vor der Vernichtung der Nemesis Federtelethia, wurde allen Besitzern der amerikanischen Version von Xenoblade Chronicles X ein Update zugeschickt. Damit ist das Spiel auf der Versionsstufe 1.0.2, genauso wie die japanische Fassung. Hinzugefügt wurden spanische und französische Bildschirmtexte. Diese wurden jedoch aus der europäischen Version übernommen und nicht für den amerikanischen Markt angepasst.

      Quelle: Nintendo
      Twitter
    • Zitat von Emme:

      Was genau heisst das, dass die franzoesischen und spanischen Texte nicht fuer den amerikanischen Markt angepasst wurden ? Der Sinn dieser Aussage entgeht mir irgendwie.


      Naja, ich spreche beide Sprachen nicht, kann dir also keine Beispiele nennen, aber im Englischen heißt Geschenk ja auch present (britisch) oder gift (amerikanisch) oder auch colour oder color. Und das europäische Spanisch hat auch Wörter und Schreibweisen, die beispielsweise in Argentinien ungewöhnlich bzw. nicht existent sind.
      Twitter