Nintendo entfernt weitere Aspekte aus Fire Emblem: Fates

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich hab mich ja schon seit der Ankündigung auf das Spiel gefreut und ich werds mir auch trotz dieser unnötigen Zensur (in der Edition mit allen 3 Storys) kaufen.
      Warum man sowas entfernt ist mir aber nicht ganz schlüssig da es weder schlimm noch übertrieben sexuell anziehend ist, wenn es danach gehen würde dann hätten sie bereits in Awakening die Ehe und folglich auch die Kinder aus dem Spiel entfernen müssen weil wie entsteht ein Kind ? Richtig, Mann und Frau haben "Sex" und ich vermute das sich das einfach jeder bei Awakening denken konnte.
      Ja ist ein überspitztes Beispiel, tut mir leid.
      Alles in allem geht es ja nur darum das uns Content (so theoretisch unnötig er auch sein mag) vorenthalten wird und davon bin ich absolut kein Fan.
      Ich hoffe / wünsche mir das uns NoE die Spiele einfach unzensiert gibt. (Man darf ja noch träumen oder ?^^)
    • Auch wenn ich normalerweise gegen Zensur bin (ob direkt durch die USK oder von den Entwicklern bzw dem Publisher im voraus) seh ich hier kein Grund für Aufregung.Keinen dieser Inhalte werde ich hinterhertrauen.Ob nun das Minispiel welches ich komplett ignorieren würde weil es keinen Spaß macht oder die Nebenmission die mir durch ihr als homophob auslegbare geschichte das Spiel madig gemacht hätte.So oder so würde es nicht ins Spiel passen und mir vieleicht gleich den Respekt und die Zuneigung zu den Charakteren nehmen (gerade in Verbindung bestimmter dialoge die ebenfalls entfernt wurden).
      Es wäre aber intressant zu erfahren ob diese Dinge aus Angst entfernt wurden oder ob die Entwickler dies von sich aus taten weil es sie störete ( ähnlich diesem einen Dialog aus der Definitiv Fassung von DMC)
    • Zitat von ChromXsome:



      Ich finde, wie bereits im Forum erwähnt, dass bereits IS diese Inhalte überhaupt erst gar nicht ins eigentliche Spiel hätten einbringen sollen. Sie müssten langsam auch wissen wie Nintendo tickt und diese immer alles rausnehmen was im Westen für "Aufruhr" sorgen könnte.

      Das "Minispiel" wo man die Charaktere "streicheln" kann bräuchte es gar nicht in dem Spiel. Nicht Mal die Japaner bräuchten dass - die haben genug von anderen "Lebenssimulations-Spielen" wo man Frauen streicheln kann.
      Dieses Streicheln sollte kein Kaufgrund für die Japaner sein ein Fire Emblem Spiel zu kaufen, denn diese zwei Themen passen gar nicht zusammen.

      Hätte IS das also von Anfang an gänzlich aus dem Spiel entfernt, dann hätten Sie trotzdem noch die gleichen Abverkäufe in Japan und könnten sich den ganzen Aufwand sparen das alles aus dem Spiel zu entfernen um es für den westlichen Markt raus zu bringen.


      Kann ich zu 100% unterstreichen. Schwachsinniges Feature. Bin froh das es nicht zu uns kommt.
    • Ich kann es nicht ab wenn Nintendo das macht. Ok in diesem Fall ist es kein großes Problem aber sie nehmen trotzdem etwas aus dem Spiel raus was andere Länder (in diesem Fall Japan) jedoch haben. Wenn sie es haben dürfen dann will ich es auch. Man sollte auch bedenken dass sie es für die Leute tun die es sowieso nicht kaufen werden (die meisten jedenfalls), daher kann ich es nicht verstehen.


      Ok jetzt muss ich mich aber widersprechen. Nur hier, in diesem Fall juckt mich das mal so gar nicht. Wieso? Ich will das Spiel endlich haben!!! xD
    • Rettet unsere Kinder vor unzüchtigen Tätscheln und zweideutigen Dialogen!

      Vor allem um die hervorragenden Videosequenzen während dieser Szenen ist es sehr schade. Aber Hunde, Katzen und Pokémon darf ich streicheln, ja?

      War ja so klar. Ich wette, das war noch lange nicht alles, was zensiert wird. Es wird der eine oder andere Dialog daran glauben.
    • Ich möchte gar nicht wissen, wie das bei Genei Ibon Roku #FE enden wird, wenn Nintendo nicht mal das verkraften kann.
      Die Zensur ist dieses mal komplett ungerechtfertigt, da es sich um ein optionales Feature haltet.
      Leute, die damit argumentieren, dass sowas nichts mit FE zu tun hat, kann ich nicht ernst nehmen. Sie haben ja die Möglichkeit, das Game ganz normal zu spielen. Nur sind manche Menschen heutzutage leider darauf gepolt, auf Interessen anderer herumzuhacken, auch wenn es sie in ihrer Lebensweise nicht beeinflusst...

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.



    • Ich fine es echt schade dass Nintendo mal wieder zensiert was das Zeug hält ... ich meine ein ganzes Mini-Game rausnehmen? wegen etwas "obszöner" Gespräche und ... streicheln?
      Ich meine klar, es ist nicht unbedingt notwendig für das Spiel. aber ich fand es ein lustiges Feature mit witzigen Gesprächen ^^

      @chose was soll an dem bitte frauenfeindlich sein? gar nichts ... man konnte männliche Einheiten genause berühren wie weibliche ... das ist nicht frauenfeindlich sondern Gleichberechtigung ...
    • Zitat von chose:

      Habe kein Problem damit, das Minispiel war sowieso sexistisch, frauenfeindlich und so. ^^

      Wow. Nein. An dem Satz sieht man schon, dass du keinen Plan von dem Bestandteil hast, sondern nur ne Gelegenheit gebraucht hast, um mit typischen Schlagwörtern, die so gut wie nie angebracht sind, um die Ecke zu kommen.
      Ask | Twitter | Akira Channel | Sui-Forum

      Zum Bild - Warum wird das Bild nicht direkt angezeigt? Infos hier.


      "U3 befindet sich noch im der Aufbau." || Wann schreit der SEGA-Chor endlich "SÄÄÄÄGEEEE"?
      ♪♪♪ baGfYsGo5MI♥♥♥ | ZITRONENRANGER!

      E3+DinnerForOne "Hallo everyone! And Welcome!" [...] "Well, I'd like to ask Bill to translate for me."
      "The same procedure as last year, Mr Miyamoto?" ~ "The same procedure as every year, Bill."
      #FegMeineSchuhe | #Vorwärtsgeige | #TalesOfTheJassy | Pp3ehMXzFek| jFUdd9CPz00| BAfmW
    • Oh ja, mehr Zensur, bitte. Sorgt dafür, dass eines meiner meisterwarteten Spiele dieses Jahr immer uninteressanter für mich wird. Ich bin echt gegen jegliche Form der Zensur.
      Wenn es so (ver)stört, dann klatscht das 16er-Siegel halt drauf. Als würden so viele Kinder das spielen und danach traumatisiert sein.
      In den USA kann man aber auch für alles verklagt werden, da muss man dann halt aufpassen und auf die Hülle eine Warnung drucken. Oder besser: Einfach Inhalte rauskürzen. Das macht die Fans glücklich.

      Rechtschreibfehler sind lediglich Special-Effects meiner Tastatur und dienen der allgemeinen Belustigung!