Splatoon-Entwickler spricht über Unsicherheit vor Release und einen möglichen Nachfolger

  • Der Fun-Shooter Splatoon war zweifelsohne einer der Überraschungstitel des Jahres 2015. Mit seinem ungewöhnlichen Spielkonzept und Stil konnte der Titel viele Zocker von sich überzeugen. Umso interessanter ist es, wenn man nun von einem der Entwickler erzählt bekommt, dass der Erfolg des Titels keinesfalls absehbar war, zumindest für Nintendo EAD, das Team, welches Splatoon erschuf. Vor Kurzem plauderte Nogami Hisashi, der unter anderem verantwortlich für die Animal Crossing-Reihe war, gegenüber dem japanischen Videospielemagazin GameMaster, munter über die aufregende Zeit vor dem Release:


    Zitat

    Wir haben uns bereits mit einigen Online-Multiplayern auseinandergesetzt, aber das war das erste Mal, dass wir die Herausforderung angenommen hatten, einen Titel zu veröffentlichen, dessen Hauptaugenmerk auf dem Multiplayer lag. Wir waren nicht hundertprozentig sicher, wie manche Teile des Spiels ankommen würden und daher sind wir umso glücklicher zu hören, dass diese sehr gut aufgenommen werden, nicht nur von Online-Spielern sondern auch von Kindern und weiblichen Spielern; das ist echt ein Schub an Selbstvertrauen. Wenn wir in der Zukunft die Chance hätten, würde ich gerne noch mehr an Online-Gameplay arbeiten.



    Vor allem der letzte Satz lässt die Fans des Titels natürlich hellhörig werden und auf einen zweiten Teil des Franchises hoffen. Der Interviewer von GamesMaster ließ die Chance nicht ungenutzt und fragte gleich nach einem Sequel. Nogamis Antwort lautete:


    Zitat

    Wir möchten diese neue IP mit Vorsicht wachsen lassen, daher bekommen wir vielleicht die Chance [ein Sequel zu veröffentlichen], wenn die Spieler uns unterstützen.


    .
    Würdet ihr euch über einen zweiten Teil freuen, jetzt, da keine neuen Updates mehr für Splatoon erscheinen werden?


    Quelle: Nintendo Everything

  • Entweder "über Unsicherheit [...] und einen" oder "von Unsicherheit [...] und einem".



    Und klar isses schön, dass sie drüber nachdenken. Wenn man schon ein völlig neues Spiel so relativ zur Konsole gesehen erfolgreich etabliert, kann man auch nochmal was damit anstellen, auf dem nächsten System beispielsweise. Aber ein zweites Spiel eher zu bringen, wäre etwas früh. =D

  • Splatoon 2? Hm, noch zu früh. Wenn dann auf NX... so Onlinegames sollte Nintendo eher mal mehr bringen! Das ist die Zukunft seit Jahren, mehr Onlinegames bitte! Macht bitte auch mal sowas wie Phantasy Star Online (GameCube), MMORPGS usw.! Und dann macht es auf einmal SCHWUPP DIE WUPP, und Nintendo ist in aller Munde!!!

    Youtuber, Nintendo Gamer und Sammler aus Leidenschaft!


    Euer Nobeldecker86

  • Mein Wunsch dafür wäre die Oktolinge mal spielbar zu machen und nicht ihre Player ID unwählbar machen...


    Denn die waren echt mit Player ID vermerkt, bis Patches die Oktolinge verschoben haben.

    Da gibt es einen Schatten, den niemand löschen kann...


    Die Signatur hat mir der gute Gingo gemacht.

  • Hmm, wenn sie einen Nachfolger für die NX produzieren wollen, dann braucht es aber wieder gyro-steuerung, denn nur so macht es eigentlich Spaß (zumindest mir)... Ich kenne mich nicht mit anderen shootern aus, aber für mich ist der controllstick echt unpassend für splatoon...
    Sich ein wenig mit dem Game pad zu bewegen ist einfach viel angenehmer und leichter...

  • ICh würde mich auch über eine Fortsetzung (auf der nächsten Konsole) freuen. Splatoon macht mir richtig viel Spaß, auch wenn ich in letzter Zeit wenig gezockt habe.

  • Ja, bitte einen 2.Teil. Denn es müssen viele Verbesserungen her: (Viel) mehr Einstellungsmöglichkeiten, lokaler Multiplayer (mit Bots), sowie eine weitaus umfangreichere Single-Player-Kampagne.
    Das Konzept stimmt und macht viel Spaß. Daran bitte festhalten.

    Ich spiele zur Zeit am meisten:
    crosscodeh0ksq.jpg

  • Wieso Fun- Shooter??? Ja klar, Splatoon ist bunter als normale Shooter, aber es sollen doch trotzdem alle Shooter Spass machen! Eigentlich wären ja dann alle Shooter Fun- Shooter. Diese Bezeichnung finde ich sehr idiotisch...

  • Splatoon 2 ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Meine Verbesserungsvirschläge wären:
    - stabilerer Onlinemultiplayer
    - lokaler Multiplayer mit KI
    - Das der Hauptwert von Items auch geändert werden kann.... denn ich habe keine Lust super tolle stats zu haben und dafuer extrem dumm auszusehen
    - Änderbare Hosen/Röcke!
    - Erfolge
    - Rang in mehreren Zahlen angeben. Sprich Das jemand zB n raiting von 2800 hat, was S+ Niveau wäre, aber so kann man die Elite noch besser trennen, wer denn nun das höchste Raiting hat und sowaa
    - Wählbarer Modus und Maps!
    - Und ganz wichtig, man kann sich seine Farbe selbst aussuchen, dann wird bei mir mein team in zb gruen angezeigt und bei den anderen in ihrer gewählten Farbe

  • solange die Steuerung beim Nachfolger so fortgesetzt wird gerne, meine größte angst ist das wir auf standard shooter mit 2 Sticks zurückfallen.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!